Tutorial: Einrichten eines Classroom-LabsTutorial: Set up a classroom lab

In diesem Tutorial richten Sie ein Classroom-Lab mit virtuellen Computern ein, die von den Teilnehmern im Classroom verwendet werden.In this tutorial, you set up a classroom lab with virtual machines that are used by students in the classroom.

In diesem Tutorial führen Sie die folgenden Aktionen aus:In this tutorial, you do the following actions:

  • Erstellen eines Classroom-LabsCreate a classroom lab
  • Hinzufügen von Benutzern zum LabAdd users to the lab
  • Festlegen eines Zeitplans für das LabSet schedule for the lab
  • Senden einer Einladungs-E-Mail an Schüler/StudentenSend invitation email to students

VoraussetzungenPrerequisites

In diesem Tutorial richten Sie ein Lab mit virtuellen Computern für Ihre Klasse ein.In this tutorial, you set up a lab with virtual machines for your class. Zum Einrichten eines Classroom-Labs in einem Labkonto müssen Sie Mitglied einer der folgenden Rollen für das Labkonto sein: „Besitzer“, „Ersteller des Labs“ oder „Mitwirkender“.To set up a classroom lab in a lab account, you must be a member of one of these roles in the lab account: Owner, Lab Creator, or Contributor. Das zum Erstellen eines Labkontos verwendete Konto wird automatisch der Rolle „Besitzer“ hinzugefügt.The account you used to create a lab account is automatically added to the owner role. Daher können Sie mit dem Benutzerkonto, das Sie zum Erstellen eines Labkontos verwendet haben, ein Classroom-Lab erstellen.So, you can use the user account that you used to create a lab account to create a classroom lab.

Nachfolgend ist der typische Workflow für die Verwendung von Azure Lab Services beschrieben:Here is the typical workflow when using Azure Lab Services:

  1. Der Ersteller eines Labkontos kann andere Benutzer zur Rolle Ersteller des Labs hinzufügen.A lab account creator adds other users to the Lab Creator role. Der Ersteller/Administrator des Labkontos fügt der Rolle Ersteller des Labs beispielsweise Lehrkräfte hinzu, damit diese Labs für ihre Kurse erstellen können.For example, the lab account creator/admin adds educators to the Lab Creator role so that they can create labs for their classes.
  2. Anschließend erstellen die Lehrkräfte Labs mit virtuellen Computern für ihre Kurse und senden Registrierungslinks an die Kursteilnehmer.Then, the educators create labs with VMs for their classes and send registration links to students in the class.
  3. Kursteilnehmer verwenden zum Registrieren für das Lab den Registrierungslink, den sie von Lehrkräften erhalten.Students use the registration link that they receive from educators to register to the lab. Nach der Registrierung können sie virtuelle Computer in den Labs für Unterrichtsarbeit und Hausaufgaben nutzen.Once they are registered, they can use VMs in the labs to do the class work and home work.

Erstellen eines Classroom-LabsCreate a classroom lab

In diesem Schritt erstellen Sie ein Lab für Ihre Klasse in Azure.In this step, you create a lab for your class in Azure.

  1. Navigieren Sie zur Website Azure Lab Services.Navigate to Azure Lab Services website. Beachten Sie den Hinweis, dass Internet Explorer 11 noch nicht unterstützt wird.Note that Internet Explorer 11 is not supported yet.

  2. Wählen Sie Anmelden, und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.Select Sign in and enter your credentials. Azure Lab Services unterstützt Geschäfts-, Schul- oder Unikonten und Microsoft-Konten.Azure Lab Services supports organizational accounts and Microsoft accounts.

  3. Wählen Sie Neues Lab aus.Select New lab.

    Erstellen eines Classroom-Labs

  4. Führen Sie im Fenster Neues Lab die folgenden Aktionen aus:In the New Lab window, do the following actions:

    1. Geben Sie unter Name einen Namen für Ihr Lab ein, und wählen Sie Weiter aus.Specify a name for your lab, and select Next.

      Erstellen eines Classroom-Labs

    2. Geben Sie auf der Seite mit den VM-Anmeldeinformationen die Standardanmeldeinformationen für alle VMs im Lab an.On the Virtual machine credentials page, specify default credentials for all VMs in the lab. Geben Sie Name und Kennwort für den Benutzer an, und wählen Sie anschließend Weiter aus.Specify the name and the password for the user, and then select Next.

      Fenster „Neues Lab“

      Wichtig

      Notieren Sie sich den Benutzernamen und das Kennwort.Make a note of user name and password. Diese Angaben werden nicht noch einmal angezeigt.They won't be shown again.

    3. Wählen Sie auf der Seite Labrichtlinien die Option Fertig stellen aus.On the Lab policies page, select Finish.

      Kontingent pro Benutzer

  5. Der folgende Bildschirm sollte angezeigt werden, auf dem der Status der VM-Vorlagenerstellung angegeben ist.You should see the following screen that shows the status of the template VM creation. Dieser Vorgang dauert bis zu 20 Minuten.This operation takes up to 20 minutes.

    Status der VM-Vorlagenerstellung

  6. Führen Sie auf der Seite Vorlage die folgenden Schritte aus: Diese Schritte sind für das Tutorial optional.On the Template page, do the following steps: These steps are optional for the tutorial.

    1. Stellen Sie eine Verbindung mit der Vorlage für virtuelle Computer her, indem Sie Verbinden wählen.Connect to the template VM by selecting Connect. Handelt es sich um einen virtuellen Computer mit Linux-Vorlage, legen Sie fest, ob eine Verbindung per SSH oder RDP (sofern RDP aktiviert ist) hergestellt werden soll.If it's a Linux template VM, you choose whether you want to connect using SSH or RDP (if RDP is enabled).
    2. Installieren und konfigurieren Sie die für Ihre Klasse erforderliche Software auf dem virtuellen Vorlagencomputer.Install and configure software required for your class on the template VM.
    3. Beenden Sie den virtuellen Vorlagencomputer.Stop the template VM.

    Hinweis

    Bei Vorlagen-VMs entstehen Kosten, wenn sie ausgeführt werden. Stellen Sie daher sicher, dass die Vorlagen-VM heruntergefahren wird, wenn sie nicht ausgeführt werden muss.Template VMs incur cost when running, so ensure that the template VM is shutdown when you don’t need it to be running.

Veröffentlichen der Vorlage für virtuelle ComputerPublish the template VM

In diesem Schritt veröffentlichen Sie den virtuellen Vorlagencomputer.In this step, you publish the template VM. Wenn Sie den virtuellen Vorlagencomputer veröffentlichen, erstellt Azure Lab Services im Lab mithilfe der Vorlage virtuelle Computer.When you publish the template VM, Azure Lab Services creates VMs in the lab by using the template. Alle virtuellen Computer haben die gleiche Konfiguration wie die Vorlage.All virtual machines have the same configuration as the template.

  1. Wählen Sie auf der Seite Vorlage auf der Symbolleiste die Option Veröffentlichen aus.On the Template page, select Publish on the toolbar.

    Schaltfläche „Vorlage veröffentlichen“

    Warnung

    Nachdem die Veröffentlichung erfolgt ist, kann sie nicht mehr rückgängig gemacht werden.Once you publish, you can't unpublish.

  2. Geben Sie auf der Seite Vorlage veröffentlichen die Anzahl von virtuellen Computern ein, die Sie im Lab erstellen möchten, und wählen Sie anschließend die Option Veröffentlichen aus.On the Publish template page, enter the number of virtual machines you want to create in the lab, and then select Publish.

    Vorlage veröffentlichen: Anzahl von VMs

  3. Auf der Seite wird der Veröffentlichungsstatus der Vorlage angezeigt.You see the status of publishing the template on page. Dieser Vorgang kann bis zu einer Stunde dauern.This process can take up to an hour.

    Veröffentlichen der Vorlage – Status

  4. Warten Sie, bis die Veröffentlichung abgeschlossen ist, und navigieren Sie zur Seite VM-Pool, indem Sie die Option Virtuelle Computer im linken Menü bzw. die Kachel Virtuelle Computer auswählen.Wait until the publishing is complete and then switch to the Virtual machines pool page by selecting Virtual machines on the left menu or by selecting Virtual machines tile. Vergewissern Sie sich, dass virtuelle Computer mit dem Status Nicht zugewiesen angezeigt werden.Confirm that you see virtual machines that are in Unassigned state. Diese virtuellen Computer sind noch keinen Teilnehmern zugewiesen.These VMs are not assigned to students yet. Sie sollten den Status Beendet aufweisen.They should be in Stopped state. Auf dieser Seite können Sie einen virtuellen Computer für einen Teilnehmer starten, eine Verbindung damit herstellen und ihn beenden und löschen.You can start a student VM, connect to the VM, stop the VM, and delete the VM on this page. Sie können virtuelle Computer auf dieser Seite starten oder sie von Ihren Teilnehmern starten lassen.You can start them in this page or let your students start the VMs.

    Virtuelle Computer im Status „Beendet“

    Hinweis

    Wenn ein Lehrer/Dozent eine Kursteilnehmer-VM aktiviert, hat dies keine Auswirkung auf das Kontingent für den Kursteilnehmer.When an educator turns on a student VM, quota for the student isn't affected. Das Kontingent für einen Benutzer gibt die Anzahl von Labstunden an, die für den Benutzer außerhalb der geplanten Kurszeit verfügbar sind.Quota for a user specifies the number of lab hours available to the user outside of the scheduled class time. Weitere Informationen zu Kontingenten finden Sie unter Festlegen von Kontingenten für Benutzer.For more information on quotas, see Set quotas for users.

Festlegen eines Zeitplans für das LabSet a schedule for the lab

Erstellen Sie ein geplantes Ereignis für das Lab, damit VMs im Lab zu bestimmten Zeiten automatisch gestartet und beendet werden.Create a scheduled event for the lab so that VMs in the lab are automatically started/stopped at specific times. Das von Ihnen zuvor angegebene Benutzerkontingent (Standard: zehn Stunden) ist die zusätzliche Zeit, die jedem Benutzer außerhalb dieser geplanten Zeit zugewiesen ist.The user quota (default: 10 hours) you specified earlier is the additional time assigned to each user outside this scheduled time.

  1. Wechseln Sie zur Seite Zeitpläne, und wählen Sie in der Symbolleiste die Option Add scheduled event (Geplantes Ereignis hinzufügen) aus.Switch to the Schedules page, and select Add scheduled event on the toolbar.

    Schaltfläche „Zeitplan hinzufügen“ auf der Seite „Zeitpläne“

  2. Führen Sie auf der Seite Add scheduled event (Geplantes Ereignis hinzufügen) die folgenden Schritte aus:On the Add scheduled event page, do the following steps:

    1. Vergewissern Sie sich, dass unter Ereignistyp die Option Standard ausgewählt ist.Confirm that Standard is selected the Event type.
    2. Wählen Sie das Startdatum für die Klasse aus.Select the start date for the class.
    3. Wählen Sie die Startzeit aus, zu der die virtuellen Computer gestartet werden sollen.Select the start time at which you want the VMs to be started.
    4. Wählen Sie die Endzeit aus, zu der die virtuellen Computer heruntergefahren werden sollen.Select the stop time at which the VMs are to be shut down.
    5. Wählen Sie die Zeitzone für die von Ihnen angegebene Start- und Endzeit aus.Select the time zone for the start and stop times you specified.
  3. Wählen Sie auf der gleichen Seite (Add scheduled event (Geplantes Ereignis hinzufügen)) im Abschnitt Wiederholen den aktuellen Zeitplan aus.On the same Add scheduled event page, select the current schedule in the Repeat section.

    Schaltfläche „Zeitplan hinzufügen“ auf der Seite „Zeitpläne“

  4. Führen Sie im Dialogfeld Wiederholen die folgenden Schritte aus:On the Repeat dialog box, do the following steps:

    1. Vergewissern Sie sich, dass für das Feld Wiederholen die Option Wöchentlich festgelegt ist.Confirm that every week is set for the Repeat field.

    2. Wählen Sie die Tage aus, an denen der Zeitplan gelten soll.Select the days on which you want the schedule to take effect. Im folgenden Beispiel sind Montag bis Freitag ausgewählt.In the following example, Monday-Friday is selected.

    3. Wählen Sie ein Enddatum für den Zeitplan aus.Select an end date for the schedule.

    4. Wählen Sie Speichern aus.Select Save.

      Festlegen des Zeitplans für die Wiederholung

  5. Geben Sie nun auf der Seite Add scheduled event (Geplantes Ereignis hinzufügen) unter Hinweise (optional) ein beliebige Beschreibung bzw. Hinweise zum Zeitplan ein.Now, on the Add scheduled event page, for Notes (optional), enter any description or notes for the schedule.

  6. Wählen Sie auf der Seite Add scheduled event (Geplantes Ereignis hinzufügen) die Option Speichern aus.On the Add scheduled event page, select Save.

    Wöchentlicher Zeitplan

  7. Navigieren Sie im Kalender zum Startdatum, um sich zu vergewissern, dass der Zeitplan festgelegt wurde.Navigate to the start date in the calendar to verify that the schedule is set.

    Zeitplans im Kalender

    Weitere Informationen zum Erstellen und Verwalten von Zeitplänen für eine Klasse finden Sie unter Erstellen und Verwalten von Zeitplänen für Classroom-Labs in Azure Lab Services.For more information about creating and managing schedules for a class, see Create and manage schedule for classroom labs.

Hinzufügen von Benutzern zum LabAdd users to the lab

  1. Klicken Sie im linken Menü auf Benutzer.Select Users on the left menu. Die Option Zugriff beschränken ist standardmäßig aktiviert.By default, the Restrict access option is enabled. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, kann sich ein Benutzer auch dann nicht beim Lab registrieren, wenn er über den Registrierungslink verfügt. Um sich zu registrieren, muss er in der Liste der Benutzer enthalten sein.When this setting is on, a user can't register with the lab even if the user has the registration link unless the user is in the list of users. Nur Benutzer in der Liste können sich über den von Ihnen gesendeten Registrierungslink beim Lab registrieren.Only users in the list can register with the lab by using the registration link you send. In diesem Verfahren fügen Sie der Liste Benutzer hinzu.In this procedure, you add users to the list. Alternativ können Sie Zugriff beschränken deaktivieren. In diesem Fall können sich Benutzer beim Lab registrieren, wenn sie über den Registrierungslink verfügen.Alternatively, you can turn off Restrict access, which allows users to register with the lab as long as they have the registration link.

  2. Wählen Sie auf der Symbolleiste die Option Benutzer hinzufügen und anschließend Per E-Mail-Adresse hinzufügen aus.Select Add users on the toolbar, and then select Add by email address.

    Schaltfläche „Benutzer hinzufügen“

  3. Geben Sie auf der Seite Benutzer hinzufügen die E-Mail-Adressen von Benutzern in separaten Zeilen oder durch Semikolons getrennt in einer einzelnen Zeile ein.On the Add users page, enter email addresses of users in separate lines or in a single line separated by semicolons.

    Hinzufügen der E-Mail-Adressen von Benutzern

  4. Wählen Sie Speichern aus.Select Save. In der Liste werden die E-Mail-Adressen und der Status (registriert oder nicht registriert) von Benutzern angezeigt.You see the email addresses of users and their statuses (registered or not) in the list.

    Benutzerliste

    Nach der Registrierung für das Lab werden die Namen von Benutzern in der Liste angezeigt.You will see names of users in the list after they are registered to the lab.

Senden von Einladungs-E-Mails an BenutzerSend invitation emails to users

  1. Wechseln Sie zur Ansicht Benutzer, falls Sie sich nicht bereits auf der Seite befinden, und wählen Sie in der Symbolleiste die Option Invite all (Alle einladen) aus.Switch to the Users view if you are not on the page already, and select Invite all on the toolbar.

    Auswählen von Kursteilnehmern

  2. Geben Sie auf der Seite Send invitation by email (Einladung per E-Mail senden) eine optionale Nachricht ein, und wählen Sie anschließend die Option Senden aus.On the Send invitation by email page, enter an optional message, and then select Send. Die E-Mail enthält automatisch den Registrierungslink.The email automatically includes the registration link. Sie erhalten diesen Registrierungslink, indem Sie in der Symbolleiste die Option ... (Auslassungszeichen) und dann Registrierungslink auswählen.You can get this registration link by selecting ... (ellipsis) on the toolbar, and Registration link.

    Senden eines Registrierungslinks per E-Mail

  3. Der Status der Einladung wird in der Liste Benutzer angezeigt.You see the status of invitation in the Users list. Der Status sollte sich in Wird gesendet und dann in Gesendet am <Datum> ändern.The status should change to Sending and then to Sent on <date>.

    Weitere Informationen zum Hinzufügen von Kursteilnehmern zu einer Klasse sowie zum Verwalten der Verwendung des Labs finden Sie unter Hinzufügen und Verwalten von Labbenutzern.For more information about adding students to a class and managing their usage of the lab, see How to configure student usage.

Nächste SchritteNext steps

In diesem Tutorial haben Sie ein Lab für Ihre Klasse in Azure erstellt.In this tutorial, you created a lab for your class in Azure. Um zu erfahren, wie ein Teilnehmer auf einen virtuellen Computer im Labor über den Registrierungslink zugreifen kann, fahren Sie mit nächsten Tutorial fort:To learn how a student can access a VM in the lab using the registration link, advance to the next tutorial: