Schnellstart: Erstellen Ihres ersten Logic Apps-Workflows – Azure-PortalQuickstart: Create your first Logic Apps workflow - Azure portal

In dieser Schnellstartanleitung wird beschrieben, wie Sie über das Azure-Portal Ihren ersten Workflow in Azure Logic Apps erstellen.This quickstart explains how to build your first workflow in Azure Logic Apps through the Azure portal. In diesem Einführungsleitfaden werden auch grundlegende Konzepte des Logic Apps-Diensts beschrieben, z. B. das Erstellen einer neuen Logik-App, Hinzufügen eines Triggers und einer Aktion zu Ihrer Logik-App und Testen Ihrer Logik-App.This introductory guide also explains basic concepts of the Logic Apps service, including how to create a new logic app, add a trigger and action to your logic app, and test your logic app. Befolgen Sie diese Schnellstartanleitung, um eine Logik-App zu erstellen, mit der ein RSS-Feed regelmäßig überprüft und eine E-Mail-Benachrichtigung für neue Elemente gesendet wird.Follow this quickstart to build an example logic app that regularly checks an RSS feed and sends an email notification for new items. Im folgenden Screenshot ist der allgemeine Workflow dieser Beispiel-Logik-App dargestellt:The following screenshot shows the high-level workflow of this example logic app:

Screenshot: Logik-App-Designer mit einem Beispiel für eine Logik-App, bei der der Auslöser ein RSS-Feed und die Aktion das Senden einer E-Mail ist

Verwenden Sie die folgenden weiteren Logic Apps-Schnellstartanleitungen, um zu erfahren, wie Sie Ihre erste Logik-App über andere Schnittstellen und Apps erstellen und verwalten:If you'd like to learn how to create and manage your first logic app through other interfaces and apps, see these other Logic Apps quickstarts:

VoraussetzungenPrerequisites

Erstellen Ihrer Logik-AppCreate your logic app

  1. Melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen Ihres Azure-Kontos beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal with your Azure account credentials.

  2. Geben Sie in das Suchfeld des Azure-Portals logic apps ein, und klicken Sie auf Logic Apps.In the Azure portal search box, enter logic apps, and select Logic Apps.

    Screenshot: Suchfeld im Azure-Portal mit „Logic Apps“ als Suchbegriff und „Logic Apps“ als ausgewähltem Suchergebnis

  3. Wählen Sie auf der Seite Logic Apps die Option Hinzufügen aus.On the Logic Apps page, select Add.

    Screenshot: Seite des Logic Apps-Diensts im Azure-Portal mit Logik-App-Liste und ausgewählter Schaltfläche „Hinzufügen“

  4. Geben Sie im Bereich Logik-App die grundlegenden Details und Einstellungen für Ihre Logik-App an.On the Logic App pane, provide basic details and settings for your logic app. Erstellen Sie eine neue Ressourcengruppe für diese Beispiel-Logik-App.Create a new resource group for the purposes of this example logic app.

    EigenschaftProperty WertValue BeschreibungDescription
    NameName <logic-app-name><logic-app-name> Der Name Ihrer Logik-App, der regionsübergreifend eindeutig sein muss.Your logic app's name, which must be unique across regions. Der Name darf nur Buchstaben, Ziffern, Bindestriche (-), Unterstriche (_), Klammern ((, )) und Punkte (.) enthalten.The name can contain only letters, numbers, hyphens (-), underscores (_), parentheses ((, )), and periods (.). In diesem Beispiel wird „My-First-Logic-App“ verwendet.This example uses "My-First-Logic-App".
    AbonnementSubscription <Name des Azure-Abonnements><Azure-subscription-name> Der Name Ihres Azure-Abonnements.The name of your Azure subscription.
    RessourcengruppeResource group <Name der Azure-Ressourcengruppe><Azure-resource-group-name> Der Name der Azure-Ressourcengruppe, in der Sie die Logik-App erstellen.The name of the Azure resource group in which you're creating the logic app. Der Name der Ressourcengruppe muss regionsübergreifend eindeutig sein.The resource group's name must be unique across regions. In diesem Beispiel wird „My-First-LA-RG“ verwendet.This example uses "My-First-LA-RG".
    LocationLocation <Azure-Region><Azure-region> Die Azure-Region, in der die Informationen zu Ihrer Logik-App gespeichert werden sollen.The Azure region where to store your logic app information. In diesem Beispiel wird „USA, Westen“ verwendet.This example uses "West US".
    Log AnalyticsLog Analytics AusOff Die Einstellung für die Diagnoseprotokollierung (Standardeinstellung: Aus).The setting for diagnostic logging, which is Off by default. Behalten Sie für dieses Beispiel die Einstellung Aus bei.For this example, keep the Off setting.

    Screenshot: Seite für Logic Apps-Erstellung und Bereich mit den Details für die neue Logik-App

  5. Wählen Sie, wenn Sie bereit sind, Überprüfen + erstellen aus.When you're ready, select Review + Create. Bestätigen Sie die von Ihnen angegebenen Details, und wählen Sie Erstellen aus.Confirm the details that you provided, and select Create.

  6. Nachdem Azure Ihre App erfolgreich bereitgestellt hat, wählen Sie Zu Ressource wechseln aus.After Azure successfully deploys your app, select Go to resource. Sie können zum Suchen und Auswählen Ihrer Logik-App auch den Namen in das Suchfeld eingeben.Or, you can find and select your logic app by typing the name in the search box.

    Screenshot: Seite für Ressourcenbereitstellung mit ausgewählter Schaltfläche „Zu Ressource wechseln“

    Der Logik-App-Designer wird geöffnet, und es wird eine Seite mit einem Einführungsvideo und häufig verwendeten Triggern angezeigt.The Logic Apps Designer opens and shows a page with an introduction video and commonly used triggers. Wählen Sie unter Vorlagen die Option Leere Logik-App.Under Templates, select Blank Logic App.

    Screenshot: Vorlagenkatalog des Logik-App-Designers und ausgewählte Vorlage „Leere Logik-App“

Fügen Sie als Nächstes einen Trigger für Ihre Logik-App hinzu.Next, add a trigger to your logic app.

Hinzufügen des RSS-TriggersAdd the RSS trigger

Jede Logik-App muss mit einem Trigger beginnen, der ausgelöst wird, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt oder eine bestimmte Bedingung erfüllt wird.Every logic app must start with a trigger, which fires when a specific event happens, or when a specific condition is met. Jedes Mal, wenn für den Trigger neue Elemente gefunden werden, wird er ausgelöst. Die Logic Apps-Engine erstellt dann eine Logik-App-Instanz, mit der Ihr Workflow gestartet und ausgeführt wird.Each time the trigger finds new items, it fires and the Logic Apps engine creates a logic app instance that starts and runs your workflow. Wenn der Trigger keine neuen Elemente findet, wird er nicht ausgelöst. Bei dieser Überprüfung wird dann keine Instanz erstellt, und der Workflow wird nicht ausgeführt.If the trigger doesn't find new items, the trigger doesn't fire and doesn't create an instance or run the workflow at this check.

Im Beispiel dieser Schnellstartanleitung fügen Sie nach dem Erstellen einer Logik-App einen Trigger hinzu, mit dem eine Überprüfung auf neue Elemente in einem RSS-Feed durchgeführt und der ausgelöst wird, wenn neue Elemente vorhanden sind.In this quickstart example, after you create a logic app, you add a trigger that checks for new items in an RSS feed, and fires when there are new items. Sie können auch Logik-Apps mit unterschiedlichen Arten von Triggern erstellen, z. B. im Tutorial zur Erstellung von automatischen genehmigungsbasierten Workflows.You can also create logic apps with different types of triggers, such as in the tutorial for creating automatic approval-based workflows.

  1. Wählen Sie im Logik-App-Designer unterhalb des Suchfelds die Option Alle aus.In the Logic App Designer, under the search box, select All.

  2. Um den RSS-Connector zu suchen, geben Sie rss in das Suchfeld ein.To find the RSS connector, in the search box, enter rss. Wählen Sie in der Liste Trigger den RSS-Trigger Beim Veröffentlichen eines Feedelements aus.From the Triggers list, select the RSS trigger, When a feed item is published.

    Screenshot: Logik-App-Designer mit „rss“ im Suchfeld und ausgewähltem RSS-Trigger „Beim Veröffentlichen eines Feedelements“

  3. Geben Sie die RSS-Feed-URL für Ihren Trigger an.Provide the RSS feed URL for your trigger. Definieren Sie anschließend den Zeitplan Ihres Triggers, indem Sie das Intervall und die Häufigkeit festlegen.Then, define your trigger's schedule by setting the interval and frequency.

    EigenschaftProperty WertValue BESCHREIBUNGDescription
    Die URL des RSS-FeedsThe RSS feed URL <RSS-feed-URL><RSS-feed-URL> Die URL des RSS-Feeds, den Sie überwachen möchten.The URL of the RSS feed that you want to monitor. In diesem Beispiel wird der RSS-Feed des Wall Street Journal unter https://feeds.a.dj.com/rss/RSSMarketsMain.xml verwendet.This example uses the Wall Street Journal's RSS feed at https://feeds.a.dj.com/rss/RSSMarketsMain.xml. Sie können für dieses Beispiel aber beliebige RSS-Feeds nutzen, für die keine HTTP-Autorisierung erforderlich ist.However, for the purposes of this example, you can use any RSS feed that doesn't require HTTP authorization. Wählen Sie einen RSS-Feed mit häufigen Veröffentlichungen aus, um das spätere Testen Ihrer Logik-App zu erleichtern.Choose an RSS feed that publishes frequently, so you can test your logic app easily later.
    IntervallInterval 11 Die Anzahl von Warteintervallen zwischen Überprüfungen des RSS-Feeds.The number of intervals to wait between RSS feed checks. In diesem Beispiel haben die Intervalle eine Dauer von 1 Minute.This example uses 1 minute intervals.
    FrequencyFrequency MinuteMinute Die Zeiteinheit für die Intervalle zwischen den Überprüfungen des RSS-Feeds.The unit of time for each interval between RSS feed checks. In diesem Beispiel haben die Intervalle eine Dauer von 1 Minute.This example uses 1 minute intervals.

    Screenshot des Designers für Logic Apps mit RSS-Triggereinstellungen, einschließlich RSS-URL, -Häufigkeit und -Intervall.

  4. Reduzieren Sie die Detailanzeige des Triggers vorerst, indem Sie in seine Titelleiste klicken.Collapse the trigger's details for now by clicking inside its title bar.

    Screenshot des Designers für Logic Apps mit reduzierter Logik-App-Form.

  5. Speichern Sie Ihre Logik-App, indem Sie in der Designer-Symbolleiste die Option Speichern auswählen.Save your logic app by selecting Save on the designer toolbar.

Ihre Logik-App befindet sich jetzt im Livemodus, aber vorerst wird nur der RSS-Feed überprüft.Your logic app is now live, however, it doesn't do anything other than check the RSS feed. Fügen Sie als Nächstes eine Aktion hinzu, um zu definieren, was beim Auslösen Ihres Triggers passiert.Next, add an action to define what happens when your trigger fires.

Hinzufügen der Aktion „E-Mail senden“Add the "send email" action

Nachdem Sie einen Trigger für Ihre Logik-App hinzugefügt haben, müssen Sie eine Aktion hinzufügen. Mit dieser Aktion wird bestimmt, welche Reaktion erfolgt, wenn der RSS-Feed von Ihrer Logik-App überprüft und ein neues Element angezeigt wird.After you add a trigger for your logic app, you must then add an action to determine the response when your logic app checks the RSS feed and a new item appears. Sie können auch Logik-Apps mit deutlich komplexeren Aktionen erstellen, z. B. im Tutorial für die Verarbeitung von E-Mails mit Logic Apps, Azure Functions und Azure Storage.You can also create logic apps with much more complex actions, such as in the tutorial for processing emails with Logic Apps, Azure Functions, and Azure Storage.

Hinweis

In diesem Beispiel wird Office 365 Outlook als E-Mail-Dienst verwendet.This example uses Office 365 Outlook as the email service. Wenn Sie einen anderen unterstützten E-Mail-Dienst in Ihrer Logik-App verwenden, sieht die Benutzeroberfläche ggf. anders aus.If you're using another supported email service in your logic app, the user interface might look different. Die grundlegenden Konzepte für das Herstellen einer Verbindung mit einem anderen E-Mail-Dienst bleiben aber unverändert.However, the basic concepts for connecting to another email service remain the same.

  1. Wählen Sie unterhalb des Triggers Beim Veröffentlichen eines Feedelements die Option + Neuer Schritt aus.Under the When a feed item is published trigger, select New step.

    Screenshot: Logik-App-Designer mit einem Workflow und ausgewählter Schaltfläche „Neuer Schritt“

  2. Wählen Sie unterhalb von Aktion auswählen und unterhalb des Suchfelds die Option Alle aus.Under Choose an action and the search box, select All.

  3. Geben Sie im Suchfeld send an email ein, um Connectors zu finden, die diese Aktion anbieten.In the search box, enter send an email so that you can find connectors that offer this action. Um die Liste der Aktionen nach einer bestimmten App oder einem Dienst zu filtern, können Sie zuerst die App oder den Dienst auswählen.To filter the actions list to a specific app or service, you can select that app or service first.

    Wenn Sie z. B. ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto von Microsoft verwenden und Office 365 Outlook verwenden möchten, wählen Sie Office 365 Outlook aus.For example, if you're using a Microsoft work or school account and want to use Office 365 Outlook, select Office 365 Outlook. Oder wenn Sie ein persönliches Microsoft-Konto verwenden, können Sie „Outlook.com“ auswählen.Or, if you're using a personal Microsoft account, you can select Outlook.com. Dieses Beispiel fährt mit Office 365 Outlook fort:This example continues with Office 365 Outlook:

    Screenshot: Logik-App-Designer mit Aktionsschritt und ausgewähltem E-Mail-Connector „Office 365 Outlook“

    Sie können die gewünschte zu verwendende Aktion jetzt leichter finden und auswählen, z. B. send an email:You can now more easily find and select the action that you want to use, for example, send an email:

    Screenshot: Logik-App-Designer mit Liste mit den gefilterten Aktionen für den E-Mail-Connector „Office 365 Outlook“

  4. Wenn für den ausgewählten E-Mail-Connector eine Aufforderung zur Authentifizierung Ihrer Identität angezeigt wird, sollten Sie diesen Schritt jetzt ausführen.If your selected email connector prompts you to authenticate your identity, complete that step now. Sie müssen eine Verbindung zwischen Ihrer Logik-App und Ihrem E-Mail-Dienst herstellen, damit dieses Beispiel funktioniert.You must create a connection between your logic app and your email service for this example to work.

    Hinweis

    In diesem Beispiel wird die manuelle Authentifizierung für den Office 365 Outlook-Connector veranschaulicht.This example shows manual authentication to the Office 365 Outlook connector. Es kann sein, dass andere Connectors andere Authentifizierungsarten unterstützen.However, other connectors might support different authentication types. Je nach Ihrem Anwendungsfall können Sie die Authentifizierung für Ihre Logik-Apps auch auf andere Weise verarbeiten.You can also handle authentication for your logic apps in different ways, depending on your use case. Wenn Sie beispielsweise Azure Resource Manager-Vorlagen für die Bereitstellung verwenden, können Sie eine Parametrisierung durchführen, um die Sicherheit für sich häufig ändernde Eingaben (z. B. von Verbindungsdetails) zu erhöhen.For example, if you use use Azure Resource Manager templates for deployment, you can parameterize to improve security on inputs that change frequently, such as connection details. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Themen:For more information, see these topics:

  5. Geben Sie in der Aktion E-Mail senden an, welche Informationen in die E-Mail-Benachrichtigung aufgenommen werden sollen.In the Send an email action, specify what information to include in the email notification.

    1. Geben Sie im Feld An die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.In the To box, enter the recipient's email address. Verwenden Sie für dieses Beispiel Ihre E-Mail-Adresse.For this example, use your email address.

      Hinweis

      Die Liste Dynamischen Inhalt hinzufügen wird angezeigt, wenn Sie in das Feld An und einige andere Eingabefelder im Logik-App-Designer klicken.The Add dynamic content list appears when you click inside the To box, and certain other input boxes in the Logic Apps Designer. In diesem Beispiel werden in einem späteren Schritt dynamische Inhalte verwendet.This example uses dynamic content in a later step. In der Liste Dynamischen Inhalt hinzufügen werden alle verfügbaren Ausgaben aus dem vorherigen Schritt angezeigt, die Sie als Eingaben für die aktuelle Aktion verwenden können.The Add dynamic content list shows any available outputs from the previous step, which you can use as inputs for the current action.

    2. Geben Sie im Feld Betreff den Betreff für Ihre E-Mail-Benachrichtigung ein.In the Subject box, enter the subject for your email notification. Geben Sie für dieses Beispiel den folgenden Text mit einem nachgestellten Leerzeichen ein: New RSS item: For this example, enter the following text with a trailing blank space: New RSS item:

      Screenshot: Logik-App-Designer mit der Aktion „E-Mail senden“ und dem im Eigenschaftenfeld „Betreff“ platzierten Cursor

    3. Wählen Sie in der Liste Dynamischen Inhalt hinzufügen die Option Feedtitel aus. Dies ist die Ausgabe des Triggers Beim Veröffentlichen eines Feedelements.From the Add dynamic content list, select Feed title, which is output from the trigger, When a feed item is published. In Ihrer E-Mail-Benachrichtigung wird diese Ausgabe zum Abrufen des Titels des RSS-Elements verwendet.Your email notification uses this output to get the title of the RSS item.

      Screenshot: Logik-App-Designer mit der Aktion „E-Mail senden“ und dem im Eigenschaftenfeld „Betreff“ platzierten Cursor mit einer geöffneten Liste dynamischer Inhalte und der ausgewählten Ausgabe „Feedtitel“

      Tipp

      Wählen Sie in der Liste mit den dynamischen Inhalten neben der Kopfzeile der Aktion die Option Mehr anzeigen aus, wenn keine Ausgaben des Triggers Beim Veröffentlichen eines Feedelements angezeigt werden.In the dynamic content list, if no outputs appear from the When a feed item is published trigger, next to the action's header, select See more.

      Screenshot: Logik-App-Designer mit geöffneter Liste mit dynamischen Inhalten und Auswahl von „Mehr anzeigen“ für den Trigger

      Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, sieht der Betreff der E-Mail wie in diesem Beispiel aus:When you're done, the email subject looks like this example:

      Screenshot: Logik-App-Designer mit der Aktion „E-Mail senden“ und einem E-Mail-Beispielbetreff mit der enthaltenen Eigenschaft „Feedtitel“

      Wenn im Designer eine „For each“-Schleife angezeigt wird, haben Sie ein Token für ein Array ausgewählt, z. B. das Token categories-Item.If a "For each" loop appears on the designer, then you selected a token for an array; for example, the categories-Item token. Für diese Art von Token fügt der Designer automatisch diese Schleife für die Aktion hinzu, die auf das Token verweist.For these kinds of tokens, the designer automatically adds this loop around the action that references that token. Auf diese Weise führt Ihre Logik-App die gleiche Aktion für jedes Arrayelement durch.That way, your logic app performs the same action on each array item. Wählen Sie zum Entfernen der Schleife auf der Titelleiste der Schleife die Auslassungspunkte ( ... ) und dann Löschen aus.To remove the loop, select the ellipses (...) on the loop's title bar, then select Delete.

    4. Geben Sie im Feld Body (Text) Inhalt für den E-Mail-Text ein.In the Body box, enter content for the email body. In diesem Beispiel umfasst der Inhalt drei Eigenschaften jeweils mit beschreibendem Text: Title: (Eigenschaft Feedtitel), Date published: (Eigenschaft Feed veröffentlicht am) und Link: (Eigenschaft Link zum primären Feed).In this example, the content includes three properties with descriptive text for each: Title:, the feed title property; Date published:, the Feed published on property; and Link:, the Primary feed link property. Drücken Sie UMSCHALT+EINGABETASTE, um in einem Bearbeitungsfeld leere Zeilen hinzuzufügen.To add blank lines in an edit box, press Shift + Enter.

      EigenschaftProperty BESCHREIBUNGDescription
      FeedtitelFeed title Der Titel des ElementsThe item's title
      Feed veröffentlicht amFeed published on Datum und Uhrzeit der ElementveröffentlichungThe item's publishing date and time
      Link zum primären FeedPrimary feed link Die URL für das ElementThe URL for the item

      Screenshot: Logik-App-Designer mit der Aktion „E-Mail senden“ und im Feld „Text“ ausgewählten Eigenschaften

  6. Speichern Sie Ihre Logik-App.Save your logic app. Wählen Sie im Designer-Menü die Option Speichern aus.Select Save in the designer menu.

Testen Sie als Nächstes, ob Ihre Logik-App funktioniert.Next, test that your logic app works.

Ausführen Ihrer Logik-AppRun your logic app

Vergewissern Sie sich nach der Erstellung Ihrer Beispiel-Logik-App, ob Ihr Workflow richtig konfiguriert ist.After creating your example logic app, confirm that your workflow is configured correctly. Sie können warten, bis die Logik-App Ihren RSS-Feed basierend auf dem angegebenen Zeitplan überprüft hat.You can wait for the logic app to check your RSS feed based on the specified schedule. Alternativ können Sie Ihre Logik-App auch manuell ausführen, indem Sie in der Symbolleiste im Logik-App-Designer die Option Ausführen auswählen. Dies ist im folgenden Screenshot dargestellt.Or, you can manually run your logic app by selecting Run on the Logic Apps Designer toolbar, as show in the following screenshot.

Falls der RSS-Feed über neue Elemente verfügt, sendet Ihre Logik-App für jedes neue Element eine E-Mail.If the RSS feed has new items, your logic app sends an email for each new item. Andernfalls wartet Ihre Logik-App bis zum nächsten Intervallzeitpunkt, bevor der RSS-Feed erneut überprüft wird.Otherwise, your logic app waits until the next interval to check the RSS feed again.

Screenshot: Logik-App-Designer mit ausgewählter Schaltfläche „Ausführen“ in der Designer-Symbolleiste

Der folgende Screenshot enthält ein Beispiel für eine E-Mail-Benachrichtigung aus dieser Beispiel-Logik-App.The following screenshot shows a sample email notification from this example logic app. Die E-Mail enthält die Details zu jedem RSS-Feedelement, das im Designer ausgewählt wird, sowie den jeweils hinzugefügten beschreibenden Text.The email includes the details for each RSS feed item selected in the designer, as well as the descriptive text added for each.

Screenshot: Empfangene Beispiel-E-Mail in Outlook mit Elementtitel, Veröffentlichungsdatum und Link, wenn ein neues RSS-Feedelement angezeigt wird

Gehen Sie wie folgt vor, falls Sie E-Mail-Benachrichtigungen von der Logik-App nicht wie erwartet erhalten:If you're not receiving notification emails from the logic app as expected:

  • Überprüfen Sie den Junk- bzw. Spam-Ordner Ihres E-Mail-Kontos, um sicherzustellen, dass die Nachricht nicht fälschlicherweise herausgefiltert wurde.Check your email account's junk or spam folder, in case the message was incorrectly filtered.
  • Vergewissern Sie sich, dass für den von Ihnen verwendeten RSS-Feed seit der letzten geplanten oder manuellen Überprüfung Elemente veröffentlicht wurden.Make sure the RSS feed you're using has published items since the last scheduled or manual check.

Bereinigen von RessourcenClean up resources

Führen Sie nach Abschluss der Testvorgänge für diese Beispiel-Logik-App die Bereinigung für die App und alle zugehörigen Ressourcen durch, indem Sie die Ressourcengruppe löschen, die Sie für dieses Beispiel erstellt haben.When you're done testing this sample logic app, clean up the logic app and any related resources by deleting the resource group you created for this example.

Hinweis

Wenn Sie eine Logik-App löschen, werden keine neuen Ausführungen instanziiert.When you delete a logic app, no new runs are instantiated. Alle in Bearbeitung befindlichen und ausstehenden Ausführungen werden abgebrochen.All in-progress and pending runs are canceled. Bei Tausenden von Ausführungen kann der Abbruch möglicherweise erhebliche Zeit in Anspruch nehmen.If you have thousands of runs, cancellation might take significant time to complete.

  1. Geben Sie in das Azure-Suchfeld resource groups ein, und wählen Sie dann Ressourcengruppen aus.In the Azure search box, enter resource groups, and then select Resource groups.

    Screenshot des Suchfelds im Azure-Portal mit dem Suchbegriff „Ressourcengruppen“.

  2. Suchen Sie die Ressourcengruppe Ihrer Logik-App, und wählen Sie sie aus.Find and select your logic app's resource group. Wählen Sie im Bereich Übersicht die Option Ressourcengruppe löschen aus.On the Overview pane, select Delete resource group.

    Screenshot des Azure-Portals mit ausgewählter Ressourcengruppe und Schaltfläche für „Ressourcengruppe löschen“.

  3. Wenn der Bestätigungsbereich angezeigt wird, geben Sie den Ressourcengruppennamen ein, und wählen Sie Löschen aus.When the confirmation pane appears, enter the resource group name, and select Delete.

    Screenshot des Azure-Portals mit Bestätigungsbereich und zum Löschen eingegebenem Ressourcengruppennamen.

Nächste SchritteNext steps

In dieser Schnellstartanleitung haben Sie Ihre erste Logik-App im Azure-Portal erstellt, mit der ein RSS-Feed nach einem Zeitplan auf Updates überprüft und eine E-Mail-Benachrichtigung zu jedem neuen Feedelement gesendet wird.In this quickstart, you created your first logic app in the Azure portal to check an RSS feed for updates on a schedule, and send an email notification about each new feed item.

Informationen zum Erstellen von anspruchsvolleren zeitplanbasierten Workflows in Logic Apps finden Sie im folgenden Tutorial:To learn how to create more advanced schedule-based workflows in Logic Apps, see the following tutorial: