Schnellstart: Erstellen von automatisierten Aufgaben, Prozessen und Workflows mit Azure Logic Apps – Visual StudioQuickstart: Create automated tasks, processes, and workflows with Azure Logic Apps - Visual Studio

Mit Azure Logic Apps und Visual Studio können Sie Workflows zur Automatisierung von Aufgaben und Prozessen für die Integration von Apps, Daten, Systemen und Diensten in Unternehmen und Organisationen erstellen.With Azure Logic Apps and Visual Studio, you can create workflows for automating tasks and processes that integrate apps, data, systems, and services across enterprises and organizations. In diesem Schnellstart wird veranschaulicht, wie Sie diese Workflows entwerfen und erstellen, indem Sie in Visual Studio Logik-Apps erstellen und diese Apps über Azure bereitstellen.This quickstart shows how you can design and build these workflows by creating logic apps in Visual Studio and deploying those apps to Azure. Sie können diese Aufgaben zwar auch im Azure-Portal durchführen, aber mit Visual Studio können Sie Ihre Logik-Apps der Quellcodeverwaltung hinzufügen, unterschiedliche Versionen veröffentlichen und Azure Resource Manager-Vorlagen für verschiedene Bereitstellungsumgebungen erstellen.Although you can perform these tasks in the Azure portal, Visual Studio lets you add your logic apps to source control, publish different versions, and create Azure Resource Manager templates for different deployment environments.

Wenn Sie mit Azure Logic Apps noch nicht vertraut sind und sich nur über die grundlegenden Konzepte informieren möchten, hilft Ihnen der Schnellstart zur Erstellung einer Logik-App im Azure-Portal weiter.If you're new to Azure Logic Apps and just want the basic concepts, try the quickstart for creating a logic app in the Azure portal. Der Logik-App-Designer funktioniert im Azure-Portal und in Visual Studio ähnlich.The Logic App Designer works similarly in both the Azure portal and Visual Studio.

In diesem Schnellstart erstellen Sie die gleiche Logik-App wie im Schnellstart zum Azure-Portal, allerdings mit Visual Studio.In this quickstart, you create the same logic app with Visual Studio as the Azure portal quickstart. Mit dieser Logik-App wird der RSS-Feed einer Website überwacht und eine E-Mail für jedes neue Element in diesem Feed gesendet.This logic app monitors a website's RSS feed and sends email for each new item in that feed. Ihre fertige Logik-App ähnelt diesem allgemeinen Workflow:Your finished logic app looks like this high-level workflow:

Fertiggestellte Logik-App

VoraussetzungenPrerequisites

  • ein Azure-AbonnementAn Azure subscription. Falls Sie kein Abonnement besitzen, können Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto registrieren.If you don't have a subscription, sign up for a free Azure account.

  • Laden Sie diese Tools herunter, und installieren Sie sie, falls sie noch nicht vorhanden sind:Download and install these tools, if you don't have them already:

  • Internetzugriff bei Verwendung des eingebetteten Logik-App-DesignersAccess to the web while using the embedded Logic App Designer

    Für den Designer ist eine Internetverbindung zum Erstellen von Ressourcen in Azure und zum Lesen von Eigenschaften und Daten von Connectors in Ihrer Logik-App erforderlich.The designer needs an internet connection to create resources in Azure and to read properties and data from connectors in your logic app. Für Dynamics CRM Onlineverbindungen prüft der Designer Ihre CRM-Instanz auf standardmäßige und benutzerdefinierte Eigenschaften.For example, for Dynamics CRM Online connections, the designer checks your CRM instance for default and custom properties.

  • Ein von Logic Apps unterstütztes E-Mail-Konto, z.B. Office 365 Outlook, Outlook.com oder Gmail.An email account that's supported by Logic Apps, such as Office 365 Outlook, Outlook.com, or Gmail. Informationen zu Connectors anderer Anbieter finden Sie in dieser Liste.For other providers, review the connectors list here. In diesem Beispiel wird Office 365 Outlook verwendet.This example uses Office 365 Outlook. Bei Verwendung eines anderen Anbieters sind die Schritte im Großen und Ganzen identisch, aber die Benutzeroberfläche weicht ggf. etwas ab.If you use a different provider, the overall steps are the same, but your UI might slightly differ.

Erstellen eines Azure-RessourcengruppenprojektsCreate Azure resource group project

Erstellen Sie zunächst ein Azure-Ressourcengruppenprojekt.To get started, create an Azure Resource Group project. Informieren Sie sich über Azure-Ressourcengruppen und -Ressourcen.Learn more about Azure resource groups and resources.

  1. Starten Sie Visual Studio.Start Visual Studio. Melden Sie sich mit Ihrem Azure-Konto an.Sign in with your Azure account.

  2. Wählen Sie im Menü Datei die Option Neu > Projekt.On the File menu, select New > Project. (Tastatur: STRG + UMSCHALT + N)(Keyboard: Ctrl + Shift + N)

    Menü „Datei“, Option „Neu“ > „Projekt“

  3. Wählen Sie unter Installiert die Option Visual C# oder Visual Basic.Under Installed, select Visual C# or Visual Basic. Wählen Sie Cloud > Azure-Ressourcengruppe.Select Cloud > Azure Resource Group. Geben Sie Ihrem Projekt einen Namen, z.B.:Name your project, for example:

    Erstellen eines Azure-Ressourcengruppenprojekts

    Hinweis

    Ressourcengruppennamen dürfen nur Buchstaben, Ziffern, Punkte (.), Unterstriche (_), Bindestriche (-) und Klammern ((, )) enthalten, dürfen jedoch nicht auf einen Punkt (.) enden.Resource group names can contain only letters, numbers, periods (.), underscores (_), hyphens (-), and parentheses ((, )), but can't end with periods (.).

    Wenn Cloud oder Azure-Ressourcengruppe nicht angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass das Azure SDK für Visual Studio installiert ist.If Cloud or Azure Resource Group doesn't appear, make sure you install the Azure SDK for Visual Studio.

    Führen Sie diese Schritte aus, wenn Sie Visual Studio 2019 verwenden:If you're using Visual Studio 2019, follow these steps:

    1. Wählen Sie im Feld Neues Projekt erstellen das Projekt Azure-Ressourcengruppe für Visual C# oder Visual Basic aus.In the Create a new project box, select the Azure Resource Group project for Visual C# or Visual Basic. Wählen Sie Weiter aus.Select Next.

    2. Geben Sie einen Namen für die gewünschte Azure-Ressourcengruppe und andere Projektinformationen an.Provide a name for the Azure resource group you want to use and other project information. Klicken Sie auf Erstellen.Select Create.

  4. Wählen Sie in der Vorlagenliste die Vorlage Logik-App aus.From the template list, select the Logic App template. Klicken Sie auf OK.Select OK.

    Auswählen der Logik-App-Vorlage

    Nachdem Visual Studio Ihr Projekt erstellt hat, wird der Projektmappen-Explorer geöffnet, und Ihre Projektmappe wird angezeigt.After Visual Studio creates your project, Solution Explorer opens and shows your solution. In Ihrer Projektmappe wird in der Datei LogicApp.json nicht nur die Logik-App-Definition gespeichert, sondern sie dient auch als Azure Resource Manager-Vorlage, die Sie für die Bereitstellung verwenden können.In your solution, the LogicApp.json file not only stores your logic app definition but is also an Azure Resource Manager template that you can use for deployment.

    Neue Logik-App-Projektmappe und Bereitstellungsdatei im Projektmappen-Explorer

Erstellen einer leeren Logik-AppCreate blank logic app

Wenn Sie über Ihr Azure-Ressourcengruppenobjekt verfügen, erstellen Sie Ihre Logik-App mit der Vorlage Leere Logik-App.When you have your Azure Resource Group project, create your logic app with the Blank Logic App template.

  1. Öffnen Sie im Projektmappen-Explorer das Kontextmenü der Datei LogicApp.json.In Solution Explorer, open the LogicApp.json file's shortcut menu. Wählen Sie Öffnen mit Logik-App-Designer aus.Select Open With Logic App Designer. (Tastatur: STRG + L)(Keyboard: Ctrl + L)

    Öffnen der Datei „LogicApp.json“ mit dem Logik-App-Designer

    Tipp

    Sollte dieser Befehl in Visual Studio 2019 nicht zur Verfügung stehen, überprüfen Sie, ob Sie über die neuesten Updates für Visual Studio verfügen.If you don't have this command in Visual Studio 2019, check that you have the latest updates for Visual Studio.

    Visual Studio fordert Sie zur Angabe Ihres Azure-Abonnements und einer Azure-Ressourcengruppe auf, um Ressourcen für Ihre Logik-App und Verbindungen zu erstellen und bereitzustellen.Visual Studio prompts you for your Azure subscription and an Azure resource group for creating and deploying resources for your logic app and connections.

  2. Wählen Sie für Abonnement Ihr Azure-Abonnement aus.For Subscription, select your Azure subscription. Wählen Sie für Ressourcengruppe die Option Neu erstellen aus, um eine weitere Azure-Ressourcengruppe zu erstellen.For Resource group, select Create New to create another Azure resource group.

    Auswählen von Azure-Abonnement, Ressourcengruppe und Ressourcenstandort

    EinstellungSetting BeispielwertExample value BeschreibungDescription
    BenutzerkontoUser account FabrikamFabrikam
    sophia-owen@fabrikam.com
    Das Konto, das Sie bei der Anmeldung bei Visual Studio verwendet habenThe account that you used when you signed in to Visual Studio
    AbonnementSubscription Nutzungsbasierte BezahlungPay-As-You-Go
    (sophia-owen@fabrikam.com)(sophia-owen@fabrikam.com)
    Name für Ihr Azure-Abonnement und das zugeordnete KontoThe name for your Azure subscription and associated account
    RessourcengruppeResource Group MyLogicApp-RGMyLogicApp-RG
    (USA, Westen)(West US)
    Azure-Ressourcengruppe und Standort zum Speichern und Bereitstellen der Ressourcen Ihrer Logik-AppThe Azure resource group and location for storing and deploying your logic app's resources
    LocationLocation Identisch mit RessourcengruppeSame as Resource Group Der Standorttyp und der jeweilige Standort für die Bereitstellung der Logik-App.The location type and specific location for deploying your logic app. Der Standorttyp ist entweder eine Azure-Region oder eine vorhandene Integrationsdienstumgebung.The location type is either an Azure region or an existing integration service environment (ISE).

    Behalten Sie bei diesem Schnellstart die Einstellung Region für den Standorttyp bei, und legen Sie den Standort auf Identisch mit Ressourcengruppe fest.For this quickstart, keep the location type set to Region and the location set to Same as Resource Group.

    Hinweis: Nachdem Sie Ihr Ressourcengruppenprojekt erstellt haben, können Sie den Standorttyp und den Standort ändern, doch wirkt sich ein anderer Standorttyp auf verschiedene Weise auf Ihre Logik-App aus.Note: After you create your resource group project, you can change the location type and the location, but different location type affects your logic app in various ways.

  3. Der Logik-App-Designer öffnet eine Seite mit einem Einführungsvideo und häufig verwendeten Triggern.The Logic Apps Designer opens a page that shows an introduction video and commonly used triggers. Scrollen Sie nach unten am Video und den Triggern vorbei zu Vorlagen, und wählen Sie Leere Logik-App aus.Scroll down past the video and triggers to Templates, and select Blank Logic App.

    Auswählen von „Leere Logik-App“

Erstellen eines Logik-App-WorkflowsBuild logic app workflow

Fügen Sie als Nächstes einen RSS-Trigger hinzu, der bei einem neuen Feedelement ausgelöst wird.Next, add an RSS trigger that fires when a new feed item appears. Jede Logik-App beginnt mit einem Trigger, der ausgelöst wird, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind.Every logic app starts with a trigger, which fires when specific criteria is met. Bei jeder Auslösung des Triggers erstellt die Logic Apps-Engine eine Logik-App-Instanz zur Ausführung Ihres Workflows.Each time the trigger fires, the Logic Apps engine creates a logic app instance that runs your workflow.

  1. Wählen Sie im Logik-App-Designer unterhalb des Suchfelds Alle aus.In Logic App Designer, under the search box, select All. Geben Sie im Suchfeld „rss“ ein.In the search box, enter "rss". Wählen Sie in der Triggerliste den folgenden Trigger aus: Beim Veröffentlichen eines FeedelementsFrom the triggers list, select this trigger: When a feed item is published

    Erstellen Ihrer Logik-App durch das Hinzufügen eines Triggers und von Aktionen

  2. Sobald der Trigger im Designer angezeigt wird, führen Sie zum Abschließen der Logik-App-Erstellung die Workflowschritte im Schnellstart für das Azure-Portal aus, und kehren Sie dann zu diesem Artikel zurück.After the trigger appears in the designer, finish building the logic app by following the workflow steps in the Azure portal quickstart, then return to this article. Anschließend sieht Ihre Logik-App in etwa wie im folgenden Beispiel aus:When you're done, your logic app looks like this example:

    Fertiggestellte Logik-App

  3. Speichern Sie Ihre Visual Studio-Projektmappe.Save your Visual Studio solution. (Tastatur: STRG+S)(Keyboard: Ctrl + S)

Bereitstellen der Logik-App in AzureDeploy logic app to Azure

Bevor Sie Ihre Logik-App ausführen und testen können, müssen Sie sie über Visual Studio in Azure bereitstellen.Before you can run and test your logic app, deploy the app to Azure from Visual Studio.

  1. Wählen Sie im Projektmappen-Explorer im Kontextmenü Ihres Projekts die Option Bereitstellen > Neu.In Solution Explorer, on your project's shortcut menu, select Deploy > New. Melden Sie sich nach Aufforderung mit Ihrem Azure-Konto an.If prompted, sign in with your Azure account.

    Erstellen der Logik-App-Bereitstellung

  2. Behalten Sie für diese Bereitstellung das Azure-Standardabonnement, die Ressourcengruppe und andere Einstellungen bei.For this deployment, keep the default Azure subscription, resource group, and other settings. Klicken Sie auf Bereitstellen.Select Deploy.

    Bereitstellen der Logik-App in der Azure-Ressourcengruppe

  3. Wenn das Feld Parameter bearbeiten angezeigt wird, geben Sie einen Ressourcennamen für Ihre Logik-App an.If the Edit Parameters box appears, provide a resource name for your logic app. Speichern Sie die Einstellungen.Save your settings.

    Angeben des Bereitstellungsnamens für die Logik-App

    Wenn die Bereitstellung gestartet wird, wird der Bereitstellungsstatus Ihrer App im Fenster Ausgabe von Visual Studio angezeigt.When deployment starts, your app's deployment status appears in the Visual Studio Output window. Falls der Status nicht angezeigt wird, können Sie die Liste Ausgabe anzeigen von öffnen und Ihre Azure-Ressourcengruppe auswählen.If the status doesn't appear, open the Show output from list, and select your Azure resource group.

    Ausgabe des Bereitstellungsstatus

    Wenn Ihre ausgewählten Connectors eine Eingabe von Ihnen benötigen, wird im Hintergrund ein PowerShell-Fenster geöffnet, das zur Eingabe von erforderlichen Kennwörtern oder geheimen Schlüsseln auffordert.If your selected connectors need input from you, a PowerShell window opens in the background and prompts for any necessary passwords or secret keys. Nachdem Sie diese Informationen eingegeben haben, wird die Bereitstellung fortgesetzt.After you enter this information, deployment continues.

    PowerShell-Fenster

    Nach Abschluss der Bereitstellung befindet sich Ihre Logik-App im Azure-Portal im Livezustand und wird gemäß Ihrem angegebenen Zeitplan (jede Minute) ausgeführt.After deployment finishes, your logic app is live in the Azure portal and runs on your specified schedule (every minute). Wenn der Trigger neue Feedelemente erkennt, wird er ausgelöst, sodass eine Workflowinstanz erstellt wird, welche die Aktionen Ihrer Logik-App ausführt.If the trigger finds new feed items, the trigger fires, which creates a workflow instance that runs your logic app's actions. Ihre Logik-App sendet für jedes neue Element eine E-Mail.Your logic app sends email for each new item. Falls der Trigger keine neuen Elemente findet, wird er nicht ausgelöst und überspringt das Instanziieren des Workflows.Otherwise, if the trigger doesn't find new items, the trigger doesn't fire and "skips" instantiating the workflow. Dann wartet Ihre Logik mit einer erneuten Prüfung bis zum nächsten Intervall.Your logic app waits until the next interval before checking.

    Hier sind Beispiele für E-Mails angegeben, die von dieser Logik-App gesendet werden.Here are sample emails that this logic app sends. Überprüfen Sie Ihren Ordner mit den Junk-E-Mails, falls Sie keine E-Mails erhalten.If you don't get any emails, check your junk email folder.

    Outlook sendet E-Mails für jedes neue RSS-Element.

Glückwunsch! Sie haben den Buildvorgang und die Bereitstellung Ihrer Logik-App mit Visual Studio erfolgreich durchgeführt.Congratulations, you've successfully built and deployed your logic app with Visual Studio. Informationen zur Verwaltung Ihrer Logik-App und des dazugehörigen Ausführungsverlaufs finden Sie unter Verwalten von Logik-Apps mit Visual Studio.To manage your logic app and review its run history, see Manage logic apps with Visual Studio.

Hinzufügen einer neuen Logik-AppAdd new logic app

Wenn Sie über ein vorhandenes Azure-Ressourcengruppenprojekt verfügen, können Sie eine leere Logik-App im Fenster mit der JSON-Gliederung dem Projekt hinzufügen.When you have an existing Azure Resource Group project, you can add a new blank logic app to that project by using the JSON Outline window.

  1. Öffnen Sie im Projektmappen-Explorer die Datei <logic-app-name>.json.In Solution Explorer, open the <logic-app-name>.json file.

  2. Wählen Sie im Menü Ansicht die Option Weitere Fenster > JSON-Gliederung aus.From the View menu, select Other Windows > JSON Outline.

  3. Wählen Sie am oberen Rand des Fensters mit der JSON-Gliederung die Option Ressource hinzufügen aus, um der Vorlagendatei eine Ressource hinzuzufügen.To add a resource to the template file, select Add Resource at the top of the JSON Outline window. Sie können auch im Fenster mit der JSON-Gliederung das Kontextmenü Ressourcen öffnen und Neue Ressource hinzufügen auswählen.Or in the JSON Outline window, open the resources shortcut menu, and select Add New Resource.

    Fenster mit der JSON-Gliederung

  4. Suchen Sie im Dialogfeld Ressource hinzufügen im Suchfeld nach logic app, und wählen Sie Logik-App aus.In the Add Resource dialog box, in the search box, find logic app, and select Logic App. Benennen Sie Ihre Logik-App, und wählen Sie Hinzufügen aus.Name your logic app, and select Add.

    Ressource hinzufügen

Bereinigen von RessourcenClean up resources

Wenn Sie mit Ihrer Logik-App fertig sind, löschen Sie die Ressourcengruppe mit Ihrer Logik-App und den dazugehörigen Ressourcen.When you're done with your logic app, delete the resource group that contains your logic app and related resources.

  1. Melden Sie sich am Azure-Portal mit demselben Konto an, das Sie zum Erstellen Ihrer Logik-App verwendet haben.Sign in to the Azure portal with the same account used to create your logic app.

  2. Wählen Sie im Menü des Azure-Portals die Option Ressourcengruppen aus, oder suchen Sie auf einer beliebigen Seite nach Ressourcengruppen, und wählen Sie diese Option anschließend aus.On the Azure portal menu, select Resource groups, or search for and select Resource groups from any page. Wählen Sie die Ressourcengruppe Ihrer Logik-App aus.Select your logic app's resource group.

  3. Wählen Sie auf der Seite Übersicht die Option Ressourcengruppe löschen aus.On the Overview page, select Delete resource group. Geben Sie zur Bestätigung den Ressourcengruppennamen ein, und wählen Sie Löschen aus.Enter the resource group name as confirmation, and select Delete.

    „Ressourcengruppen“ > „Übersicht“ > „Ressourcengruppe löschen“

  4. Löschen Sie die Visual Studio-Projektmappe von Ihrem lokalen Computer.Delete the Visual Studio solution from your local computer.

Nächste SchritteNext steps

In diesem Artikel haben Sie Ihre Logik-App mit Visual Studio erstellt, bereitgestellt und ausgeführt.In this article, you built, deployed, and ran your logic app with Visual Studio. Die folgenden Artikel enthalten Informationen zur Verwaltung und Durchführung der erweiterten Bereitstellung für Logik-Apps mit Visual Studio:To learn about managing and performing advanced deployment for logic apps with Visual Studio, see these articles: