SKU-Liste für verwaltete Onlineendpunkte

Diese Tabelle enthält die VM-SKUs, die für verwaltete Azure Machine Learning-Onlineendpunkte unterstützt werden.

  • Das für die Bereitstellung verwendete Attribut instance_type muss im Format „Standard_F4s_v2“ angegeben werden. In der folgenden Tabelle sind Instanznamen aufgeführt, etwa „F2s v2“. Diese Namen müssen für Anforderungen der Azure CLI oder ARM-Vorlagen (Azure Resource Manager) zum Erstellen und Aktualisieren von Bereitstellungen im vorgegebenen Format (Standard_{name}) angegeben werden.

  • Weitere Informationen zu Konfigurationsdetails wie CPU und RAM finden Sie unter Azure Machine Learning-Preise.

Wichtig

Wenn Sie ein Windows-basiertes Image für Ihre Bereitstellung nutzen, empfehlen wir die Verwendung einer VM-SKU, die mindestens 4 Kerne bereitstellt.

Size Universell Berechnungsoptimiert Arbeitsspeicheroptimiert GPU
V.Small DS2 v2 F2s v2 E2s v3 NC4as_T4_v3
Klein DS3 v2 F4s v2 E4s v3 NC6s v2
NC6s v3
NC8as_T4_v3
Medium DS4 v2 F8s v2 E8s v3 NC12s v2
NC12s v3
NC16as_T4_v3
Groß DS5 v2 F16s v2 E16s v3 NC24s v2
NC24s v3
NC64as_T4_v3
XL - F32s v2
F48s v2
F64s v2
F72s v2
E32s v3
E48s v3
E64s v3
-