Erstellen und Verwalten von Sammlungen in Microsoft Purview

Sammlungen in Microsoft Purview können verwendet werden, um Ressourcen und Quellen nach den Abläufen Ihres Unternehmens zu organisieren. Darüber hinaus werden sie auch zum Verwalten des Zugriffs in Microsoft Purview verwendet. Der vorliegende Leitfaden führt Sie durch die Erstellung und Verwaltung dieser Sammlungen und beschreibt die Schritte zum Registrieren von Quellen und zum Hinzufügen von Ressourcen zu Ihren Sammlungen.

Voraussetzungen

Überprüfen Sie die Berechtigungen.

Zum Erstellen und Verwalten von Sammlungen in Purview muss Ihnen innerhalb von Microsoft Purview die Rolle Sammlungsadministrator zugewiesen sein. Sie können diese Berechtigungen in Microsoft Purview Studio überprüfen. Sie finden Studio auf der Übersichtsseite des Microsoft Purview-Kontos im Azure-Portal.

  1. Wählen Sie im linken Bereich „Data Map“ > „Sammlungen“ aus, um die Seite für die Sammlungsverwaltung zu öffnen.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, opened to the Data Map, with the Collections tab selected.

  2. Wählen Sie Ihre Stammsammlung aus. Dies ist die oberste Sammlung in Ihrer Sammlungsliste, die den gleichen Namen aufweist wie Ihr Microsoft Purview-Konto. Im folgenden Beispiel heißt sie Contoso Microsoft Purview. Wenn bereits Sammlungen vorhanden sind, können Sie alternativ eine beliebige Sammlung auswählen, für die Sie eine untergeordnete Sammlung erstellen möchten.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, opened to the Data Map, with the root collection highlighted.

  3. Wählen Sie im Sammlungsfenster Rollenzuweisungen aus.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, opened to the Data Map, with the role assignments tab highlighted.

  4. Um eine Sammlung erstellen zu können, müssen Sie unter „Rollenzuweisungen“ in der Liste mit den Sammlungsadministratoren enthalten sein. Wenn Sie das Microsoft Purview-Konto erstellt haben, sollten Sie bereits als Sammlungsadministrator in der Stammsammlung aufgeführt werden. Andernfalls müssen Sie sich an den Sammlungsadministrator wenden, damit Ihnen die entsprechende Berechtigung erteilt wird.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, opened to the Data Map, with the collection admin section highlighted.

Sammlungsverwaltung

Erstellen einer Sammlung

Sie müssen als Sammlungsadministrator fungieren, um eine Sammlung erstellen zu können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie mithilfe der Anleitung oben Ihre Berechtigungen.

  1. Wählen Sie im linken Bereich „Data Map“ > „Sammlungen“ aus, um die Seite für die Sammlungsverwaltung zu öffnen.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, opened to the Data Map, with the Collections tab selected and open.

  2. Wählen Sie + Sammlung hinzufügen aus. Beachten Sie auch hier, dass Sammlungen nur von Sammlungsadministratoren verwaltet werden können.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, showing the new collection window, with the 'Add a collection' button highlighted.

  3. Geben Sie im rechten Bereich den Namen und eine Beschreibung für die Sammlung ein. Bei Bedarf können Sie der neuen Sammlung auch Benutzer oder Gruppen als Sammlungsadministratoren hinzufügen.

  4. Klicken Sie auf Erstellen.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, showing the new collection window, with a display name and collection admins selected, and the create button highlighted.

  5. Die Informationen zur neuen Sammlung werden auf der Seite angezeigt.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, showing the newly created collection window.

Eine Sammlung bearbeiten

  1. Wählen Sie entweder auf der Seite mit den Sammlungsdetails oder im Dropdownmenü der Sammlung die Option Bearbeiten aus.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window, open to collection window, with the 'edit' button highlighted both in the selected collection window, and under the ellipsis button next to the name of the collection.

  2. Derzeit können Sammlungsbeschreibung und Sammlungsadministratoren bearbeitet werden. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor, und wählen Sie dann Speichern aus, um Ihre Änderungen zu speichern.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window with the edit collection window open, a description added to the collection, and the save button highlighted.

Anzeigen von Sammlungen

  1. Wählen Sie das Dreieckssymbol neben dem Namen der Sammlung aus, um die Sammlungshierarchie zu erweitern oder zu reduzieren. Klicken Sie zur Navigation auf die Sammlungsnamen.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the button next to the collection name highlighted.

  2. Geben Sie oben in der Liste einen Begriff in das Filterfeld ein, um Sammlungen zu filtern.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the filter above the collections highlighted.

  3. Klicken Sie im Kontextmenü der Stammsammlung auf Aktualisieren, um die Sammlungsliste neu zu laden.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the button next to the Resource name selected, and the refresh button highlighted.

  4. Klicken Sie auf der Seite mit den Sammlungsdetails auf Aktualisieren, um die Sammlung neu zu laden.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the refresh button under the collection window highlighted.

Löschen einer Sammlung

Sie müssen als Sammlungsadministrator fungieren, um eine Sammlung erstellen zu können. Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie mithilfe der Anleitung oben Ihre Berechtigungen. Sammlungen können nur gelöscht werden, wenn ihr keine untergeordneten Sammlungen, Ressourcen, Datenquellen oder Scans zugeordnet sind.

  1. Wählen Sie auf der Seite mit den Sammlungsdetails die Option Löschen aus.

    Screenshot of Microsoft Purview studio window to delete a collection

  2. Wählen Sie Bestätigen, wenn Sie dazu aufgefordert werden, Sind Sie sicher, dass Sie diese Sammlung löschen möchten?

    Screenshot of Microsoft Purview studio window showing confirmation message to delete a collection

  3. Überprüfen Sie die Löschung der Sammlung aus Ihrer Microsoft Purview Data Map.

Hinzufügen von Rollen und Einschränken des Zugriffs über Sammlungen

Da Berechtigungen über Sammlungen in Microsoft Purview verwaltet werden, ist es wichtig, die Rollen und die Berechtigungen zu verstehen, die sie Ihren Benutzern erteilen. Ein Benutzer, dem Berechtigungen für eine Sammlung gewährt wurden, hat Zugriff auf Quellen und Ressourcen, die dieser Sammlung zugeordnet sind, und erbt Berechtigungen für untergeordnete Sammlungen. Die Vererbung kann eingeschränkt werden, ist jedoch standardmäßig zugelassen.

Im nachstehenden Leitfaden werden die Rollen, deren Verwaltung und Berechtigungsvererbung erläutert.

Rollen

Alle zugewiesenen Rollen gelten für Quellen, Ressourcen und andere Objekte innerhalb der Sammlung, auf die die Rolle angewendet wird.

  • Sammlungsadministratoren: Sie können die Sammlung und deren Details bearbeiten und untergeordnete Sammlungen hinzufügen. Sie können einem Sammlungsbereich außerdem Datenkuratoren, Datenleseberechtigte und weitere Microsoft Purview-Rollen hinzufügen. Sammlungsadministratoren, die automatisch von einer übergeordneten Sammlung geerbt werden, können nicht entfernt werden.
  • Datenquellenadministratoren können Datenquellen und Datenüberprüfungen verwalten. Sie können auch die Richtlinienverwaltungs-App öffnen, um Richtlinien anzuzeigen und zu veröffentlichen.
  • Datenkuratoren können Katalogdatenobjekte erstellen, lesen, ändern und löschen und Beziehungen zwischen Objekten einrichten. Sie können auch die Richtlinienverwaltungs-App öffnen, um Richtlinien anzuzeigen.
  • Datenleser können auf Katalogdatenobjekte zugreifen, diese aber nicht ändern.
  • Richtlinienautoren können die Richtlinienverwaltungs-App öffnen und Richtlinienanweisungen erstellen/bearbeiten.

Hinzufügen von Rollenzuweisungen

  1. Wählen Sie die Registerkarte Rollenzuweisungen aus, um alle Rollen in einer Sammlung anzuzeigen. Nur ein Sammlungsadministrator kann Rollenzuweisungen verwalten.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the role assignments tab highlighted.

  2. Wählen Sie Rollenzuweisungen bearbeiten oder das Personensymbol aus, um die einzelnen Rollenmitglieder zu bearbeiten.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the edit role assignments dropdown list selected.

  3. Geben Sie einen Begriff in das Textfeld ein, um nach Benutzern zu suchen, die Sie als Rollenmitglied hinzufügen möchten. Klicken Sie auf das X, um Mitglieder zu entfernen, die Sie nicht hinzufügen möchten.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection admin window with the search bar highlighted.

  4. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern. Die neuen Benutzer werden in der Liste der Rollenzuweisungen angezeigt.

Entfernen von Rollenzuweisungen

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche X neben einem Benutzernamen, um eine Rollenzuweisung zu entfernen.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the role assignments tab selected, and the x button beside one of the names highlighted.

  2. Klicken Sie auf Bestätigen, wenn Sie sicher sind, dass der Benutzer entfernt werden soll.

    Screenshot of a confirmation pop-up, with the confirm button highlighted.

Einschränken der Vererbung

Sammlungsberechtigungen werden automatisch von der übergeordneten Sammlung geerbt. So werden beispielsweise alle Berechtigungen für die Stamm-Sammlung (die Sammlung am Anfang der Liste, die denselben Namen wie Ihr Microsoft Purview-Konto hat) an alle darunter liegenden Sammlungen vererbt. Sie können die Vererbung durch eine übergeordnete Sammlung jederzeit über die Option „Geerbte Berechtigungen einschränken“ einschränken.

Nachdem Sie die Vererbung eingeschränkt haben, müssen Sie der eingeschränkten Sammlung Benutzer direkt hinzufügen, um ihnen Zugriff zu gewähren.

  1. Navigieren Sie zu der Sammlung, für die Sie die Vererbung einschränken möchten, und wählen Sie die Registerkarte Rollenzuweisungen aus.

  2. Klicken Sie auf Geerbte Berechtigungen einschränken, und wählen Sie im Popupdialogfeld Zugriff einschränken aus, um geerbte Berechtigungen aus dieser Sammlung und allen untergeordneten Sammlungen zu entfernen. Beachten Sie, dass Berechtigungen von Sammlungsadministratoren hiervon unberührt bleiben.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the role assignments tab selected, and the restrict inherited permissions slide button highlighted.

  3. Nach der Einschränkung werden geerbte Mitglieder aus den Rollen entfernt, mit Ausnahme des Sammlungsadministrators.

  4. Klicken Sie erneut auf die Umschaltfläche Geerbte Berechtigungen einschränken, um die Auswahl rückgängig zu machen.

    Screenshot of Microsoft Purview studio collection window, with the role assignments tab selected, and the unrestrict inherited permissions slide button highlighted.

Registrieren einer Quelle für eine Sammlung

  1. Klicken Sie auf die Option Registrieren oder auf das Registrierungssymbol für den Sammlungsknoten, um eine Datenquelle zu registrieren. Nur Datenquellenadministratoren können Quellen registrieren.

    Screenshot of the data map Microsoft Purview studio window with the register button highlighted both at the top of the page and under a collection.

  2. Geben Sie den Namen der Datenquelle und weitere Quellinformationen ein. Im unteren Bereich des Formulars werden alle Sammlungen aufgeführt, für die Sie über eine Berechtigung zur Überprüfung verfügen. Sie können eine Sammlung auswählen. Alle Ressourcen unterhalb dieser Quelle gehören zur ausgewählten Sammlung.

    Screenshot of the source registration window.

  3. Die erstellte Datenquelle wird unterhalb der ausgewählten Sammlung platziert. Klicken Sie auf Details anzeigen, um die Datenquelle anzuzeigen.

    Screenshot of the data map Microsoft Purview studio window with the newly added source card highlighted.

  4. Wählen Sie Neue Überprüfung aus, um eine Überprüfung unterhalb der Datenquelle zu erstellen.

    Screenshot of a source Microsoft Purview studio window with the new scan button highlighted.

  5. Ebenso können Sie im unteren Bereich des Formulars eine Sammlung auswählen, wodurch alle überprüften Ressourcen in die Sammlung aufgenommen werden. Die hier aufgeführten Sammlungen sind auf untergeordnete Sammlungen der Datenquellensammlung beschränkt.

    Screenshot of a new scan window with the collection dropdown highlighted.

  6. Zurück im Sammlungsfenster werden die Datenquellen angezeigt, die mit der Sammlung auf der Quellenkarte verknüpft sind.

    Screenshot of the data map Microsoft Purview studio window with the newly added source card highlighted in the map.

Hinzufügen von Ressourcen zu Sammlungen

Ressourcen und Quellen sind ebenfalls Sammlungen zugeordnet. Wenn während einer Überprüfung eine Sammlung zugeordnet war, werden die Ressourcen automatisch dieser Sammlung hinzugefügt, sie können aber auch manuell zu beliebigen untergeordneten Sammlungen hinzugefügt werden.

  1. Überprüfen Sie die Sammlungsinformationen in den Ressourcendetails. Sie finden die Sammlungsinformationen im Abschnitt Sammlungspfad im oberen rechten Bereich der Seite mit den Ressourcendetails.

    Screenshot of Microsoft Purview studio asset window, with the collection path highlighted.

  2. Berechtigungen auf der Seite mit Ressourcendetails:

    1. Überprüfen Sie das sammlungsbasierte Berechtigungsmodell, indem Sie die Schritte unter Hinzufügen von Rollen und Einschränken des Zugriffs über Sammlungen weiter oben ausführen.

    2. Wenn Sie keine Leseberechtigung für eine Sammlung besitzen, werden die Ressourcen unterhalb dieser Sammlung nicht in den Suchergebnissen aufgeführt. Wenn Sie über eine Direkt-URL für eine Ressource verfügen und diese URL öffnen, wird die Seite „Kein Zugriff“ angezeigt. Wenden Sie sich an Ihren Microsoft Purview-Administrator, damit er Ihnen Zugriff gewährt. Sie können auf die Schaltfläche Aktualisieren klicken, um die Berechtigung erneut zu überprüfen.

      Screenshot of Microsoft Purview studio asset window where the user has no permissions, and has no access to information or options.

    3. Wenn Sie Leseberechtigungen, aber keine Schreibberechtigungen für eine Sammlung besitzen, können Sie die Seite mit den Ressourcendetails durchsuchen. Die folgenden Vorgänge sind jedoch deaktiviert:

      • Bearbeiten der Ressource. Die Schaltfläche Bearbeiten ist deaktiviert.
      • Löschen der Ressource. Die Schaltfläche Löschen ist deaktiviert.
      • Verschieben der Ressource in eine andere Sammlung. Die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten in der rechten oberen Ecke des Abschnitts „Sammlungspfad“ wird ausgeblendet.
    4. Die Berechtigungen wirken sich ebenfalls auf Ressourcen im Abschnitt Hierarchie aus. Ressourcen ohne Leseberechtigung werden abgeblendet dargestellt.

      Screenshot of Microsoft Purview studio hierarchy window where the user has only read permissions, and has no access to options.

Verschieben einer Ressource in eine andere Sammlung

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten in der rechten oberen Ecke des Abschnitts „Sammlungspfad“.

    Screenshot of Microsoft Purview studio asset window with the collection path highlighted and the ellipsis button next to collection path selected.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche In andere Sammlung verschieben.

  3. Wählen Sie im rechten Bereich die Zielsammlung für die Verschiebung aus. Es werden nur die Sammlungen angezeigt, für die Sie über eine Schreibberechtigung verfügen. Die Ressource kann auch nur den untergeordneten Sammlungen der Datenquellensammlung hinzugefügt werden.

    Screenshot of Microsoft Purview studio pop-up window with the select a collection dropdown menu highlighted.

  4. Klicken Sie im unteren Fensterbereich auf die Schaltfläche Verschieben, um die Ressource zu verschieben.

Suchen und Durchsuchen nach Sammlung

Suchen nach Sammlung

  1. In Microsoft Purview befindet sich die Suchleiste oben in der Microsoft Purview Studio-Benutzeroberfläche.

    Screenshot showing the location of the Microsoft Purview search bar

  2. Wenn Sie in die Suchleiste klicken, werden der aktuelle Suchverlauf und die zuletzt verwendeten Ressourcen angezeigt. Klicken Sie auf Alle anzeigen, um alle zuletzt angezeigten Ressourcen anzuzeigen.

    Screenshot showing the search bar before any keywords have been entered

  3. Geben Sie in die Suchleiste Schlüsselwörter zur Identifikation der gewünschten Ressource ein, wie z. B. Name, Datentyp, Klassifizierung und Glossarbegriffe. Während der Eingabe von Schlüsselwörtern zur gesuchten Ressource zeigt Microsoft Purview Vorschläge zu Suchbegriffen sowie mögliche Ressourcenübereinstimmungen an. Klicken Sie zum Starten der Suche auf Suchergebnisse anzeigen, oder drücken Sie die EINGABETASTE.

    Screenshot showing the search bar as a user enters in keywords

  4. Auf der Seite der Suchergebnisse wird in der Reihenfolge ihrer Relevanz eine Liste der Ressourcen angezeigt, die mit den Schlüsselwörtern übereinstimmen. Die Relevanzbewertung einer Ressource wird von unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Sie können die Liste weiter einschränken, indem Sie bestimmte Sammlungen, Datenspeicher, Klassifizierungen, Kontakte, Bezeichnungen und Glossarbegriffe auswählen, die auf die gesuchte Ressource zutreffen.

    Screenshot showing the results of a search

  5. Klicken Sie auf die gewünschte Ressource, um die Seite mit den Ressourcendetails anzuzeigen, darunter z. B. Eigenschaften wie Schema, Herkunft und Ressourcenbesitzer.

    Screenshot showing search results with collections.

Durchsuchen nach Sammlung

  1. Sie können Datenressourcen durchsuchen, indem Sie auf der Startseite die Option Ressourcen durchsuchen auswählen.

    Screenshot of the catalog Microsoft Purview studio window with the browse assets button highlighted.

  2. Wählen Sie auf der Seite „Ressourcen durchsuchen“ auf Nach Sammlung. Die Sammlungen werden in einer hierarchischer Tabellenansicht aufgelistet. Wählen Sie den entsprechenden Sammlungsnamen aus, um die Ressourcen in jeder Sammlung weiter zu erkunden.

    Screenshot of the asset Microsoft Purview studio window with the by collection tab selected.

  3. Auf der nächsten Seite werden die Suchergebnisse für die Ressourcen unterhalb der ausgewählten Sammlung angezeigt. Sie können die Ergebnisse durch Auswahl der Facettenfilter weiter eingrenzen. Alternativ können Sie die Ressourcen unterhalb weiterer Sammlungen anzeigen, indem Sie Namen der untergeordneten/verknüpften Sammlungen auswählen.

    Screenshot of the catalog Microsoft Purview studio window with the by collection tab selected.

  4. Um die Details einer Ressource anzuzeigen, wählen Sie den Ressourcennamen im Suchergebnis aus. Sie können die Ressourcen auch überprüfen und sie per Massenbearbeitung ändern.

    Screenshot of the catalog Microsoft Purview studio window with the by collection tab selected and asset check boxes highlighted.

Nächste Schritte

Nachdem Sie nun über eine Sammlung verfügen, können Sie mithilfe der folgenden Leitfäden Ressourcen hinzufügen und überprüfen.