Azure Search-Dokumentation

Hier erfahren Sie, wie Sie mit Azure Search eine Unternehmenslösung für die Suche über private, heterogene Inhalte erstellen. Tutorials, API-Referenzen und weitere Dokumente enthalten Informationen zum Zusammenfassen durchsuchbarer Inhalte in einem einzelnen schnellen Index, der für eine Vielzahl von Szenarien mit einfacher, aber auch komplexerer Syntax abgefragt werden kann.

Neue Vorschauversion für Cognitive Search. Verwenden Sie eine Vorabversion der REST-API, um KI-basierte Algorithmen an die Indizierungspipeline zu binden. Extrahieren Sie Daten und rufen Sie die Verarbeitung von natürlicher Sprache und Bildern auf, um Rohdaten in unstrukturierten Inhalten in durchsuchbare Inhalte in einem Azure Search-Index umzuwandeln.

Machen Sie sich anhand von Ressourcen und Beispieldaten näher mit der kognitiven Suche vertraut, oder lesen Sie weitere Informationen im Abschnitt zu Konzepten.

Fünfminütige Schnellstarts

Beginnen Sie mit einem Suchdienst im Portal. Anschließend können Sie Indizes in C# oder REST definieren, laden und abfragen.

Schritt-für-Schritt-Tutorials

Verwenden Sie .NET- oder REST-Code, oder nutzen Sie das Portal für schnelle Konzepttests.

  1. Informationen zu den REST-APIs für kognitive Qualifikationen
  2. Verwenden von Azure Search mit .NET
  3. Indizieren von Azure SQL-Datenbankinhalten mit .NET
  4. Indizieren von teilweise strukturierten Daten in Azure Blob Storage mit REST
  5. Hinzufügen von Synonymen, um Ergebnisse für entsprechende Begriffe zurückzugeben
  6. Hinzufügen der automatischen Vervollständigung zu einem Suchfeld mit .NET
  7. Verwenden des Portals zum Indizieren und Testen von Abfragen

Verweis