Häufig gestellte Fragen sind: Azure-zu-Azure-NotfallwiederherstellungCommon questions: Azure-to-Azure disaster recovery

In diesem Artikel häufig gestellte Fragen zur Notfallwiederherstellung von Azure-VMs in einer anderen Azure-Region mithilfe des Azure Site Recovery-Diensts beantwortet.This article answers common questions about disaster recovery of Azure VMs to another Azure region, using the Azure Site Recovery service.

AllgemeinGeneral

Wie werden Site Recovery-Preise kalkuliert?How is Site Recovery priced?

Erfahren Sie mehr über die Kosten für die Notfallwiederherstellung von Azure-VMs.Learn about costs for Azure VM disaster recovery.

Wie funktioniert der Free-Tarif?How does the free tier work?

Jede Instanz, die mit Site Recovery geschützt wird, ist für die ersten 31 Tage kostenlos.Every instance that's protected with Site Recovery is free for the first 31 days of protection. Nach diesem Zeitraum gelten für den Schutz der einzelnen Instanzen die in der Preisübersicht zusammengefassten Preise.After that period, protection for each instance is at the rates summarized in pricing details. Sie können die Kosten mit dem Azure-Preisrechner abschätzen.You can estimate costs using the Azure pricing calculator.

Fallen während der ersten 31 Tage andere Azure-Gebühren an?Do I incur other Azure charges in the first 31 days?

Ja.Yes. Auch wenn Azure Site Recovery während der ersten 31 Tage einer geschützten Instanz kostenlos ist, können für Azure Storage, Speichertransaktionen und Datenübertragungen Gebühren anfallen.Even though Azure Site Recovery is free during the first 31 days of a protected instance, you might incur charges for Azure Storage, storage transactions, and data transfers. Auch für eine wiederhergestellte VM können Azure-Computegebühren anfallen.A recovered VM might also incur Azure compute charges. GG

Wie beginne ich mit der Nutzung der Notfallwiederherstellung von Azure-VMs?How do I get started with Azure VM disaster recovery?

  1. Informieren Sie sich über die Architektur für die Notfallwiederherstellung von Azure-VMs.Understand the Azure VM disaster recovery architecture.
  2. Informieren Sie sich über die Supportanforderungen.Review support requirements.
  3. Richten Sie die Notfallwiederherstellung für Azure-VMs ein.Set up disaster recovery for Azure VMs.
  4. Führen Sie mit einem Testfailover eine Notfallwiederherstellungsübung durch.Run a disaster recovery drill with a test failover.
  5. Führen Sie ein vollständiges Failover zu einer sekundären Azure-Region aus.Run a full failover to a secondary Azure region.
  6. Führen Sie ein Failback von der sekundären Region in die primäre Region durch.Fail back from the secondary region to the primary region.

Wie wird die Kapazität in der Zielregion sichergestellt?How do we ensure capacity in the target region?

Das Site Recovery-Team und das Azure-Kapazitätsverwaltungsteam planen eine ausreichende Infrastrukturkapazität.The Site Recovery team, and the Azure capacity management team, plan for sufficient infrastructure capacity. Wenn Sie ein Failover starten, können die Teams auch dabei helfen, sicherzustellen, dass die von Site Recovery geschützten VM-Instanzen in der Zielregion bereitgestellt werden.When you start a failover, the teams also help ensure that VM instances protected by Site Recovery deploy to the target region.

ReplikationReplication

Kann ich VMs mit Datenträgerverschlüsselung replizieren?Can I replicate VMs with disk encryption?

Ja.Yes. Site Recovery unterstützt die Notfallwiederherstellung von VMs, für die Azure Disk Encryption (ADE) aktiviert ist.Site Recovery supports disaster recovery of VMs that have Azure Disk Encryption (ADE) enabled. Wenn Sie die Replikation aktivieren, werden von Azure sämtliche erforderlichen Schlüssel und Geheimnisse für die Datenträgerverschlüsselung im Benutzerkontext aus der Quellregion in die Zielregion kopiert.When you enable replication, Azure copies all the required disk encryption keys and secrets from the source region to the target region, in the user context. Wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügen, kann Ihr Sicherheitsadministrator die Schlüssel und Geheimnisse mithilfe eines Skripts kopieren.If you don't have required permissions, your security administrator can use a script to copy the keys and secrets.

  • Site Recovery unterstützt ADE für virtuelle Azure-Computer unter Windows.Site Recovery supports ADE for Azure VMs running Windows.
  • Site Recovery unterstützt:Site Recovery supports:
    • ADE-Version 0.1, die über ein Schema verfügt, das Azure Active Directory (Azure AD) erfordertADE version 0.1, which has a schema that requires Azure Active Directory (Azure AD).
    • ADE-Version 1.1, die Azure AD nicht erfordert.ADE version 1.1, which doesn't require Azure AD. Bei Version 1.1 müssen Azure-VMs mit Windows über verwaltete Datenträger verfügen.For version 1.1, Windows Azure VMs must have managed disks.
    • Weitere InformationenLearn more. zu den Erweiterungsschemas.about the extension schemas.

Weitere Informationen zum Aktivieren der Replikation für verschlüsselte virtuelle Computer finden Sie hier.Learn more about enabling replication for encrypted VMs.

Kann ich ein Automation-Konto aus einer anderen Ressourcengruppe auswählen?Can I select an automation account from a different resource group?

Wenn Sie Site Recovery das Verwalten von Updates für die auf replizierten Azure-VMs ausgeführte Mobilitätsdienst-Erweiterung gestatten, stellt der Dienst über ein Azure Automation-Konto ein globales Runbook bereit, das von Azure-Diensten verwendet wird.When you allow Site Recovery to manage updates for the Mobility service extension running on replicated Azure VMs, it deploys a global runbook (used by Azure services), via an Azure automation account. Sie können das von Site Recovery erstellte Automation-Konto verwenden oder ein vorhandenes Automation-Konto auswählen.You can use the automation account that Site Recovery creates, or select to use an existing automation account.

Derzeit können Sie im Portal nur ein Automation-Konto in derselben Ressourcengruppe wie der Tresor auswählen.Currently, in the portal, you can only select an automation account in the same resource group as the vault. Mit PowerShell können Sie ein Automation-Konto aus einer anderen Ressourcengruppe auswählen.You can select an automation account from a different resource group using PowerShell. Weitere InformationenLearn more.

Kann ich das Standardrunbook löschen, wenn ich ein Automation-Konto eines Kunden verwende, das nicht zur Ressourcengruppe des Tresors gehört?If I use a customer automation account that's not in the vault resource group, can I delete the default runbook?

Ja, Sie können es löschen, wenn Sie es nicht benötigen.Yes, you can delete it if you don't need it.

Kann ich VMs in ein anderes Abonnement replizieren?Can I replicate VMs to another subscription?

Ja, Sie können Azure-VMs in ein beliebiges Abonnement im selben Azure AD-Mandanten replizieren.Yes, you can replicate Azure VMs to any subscription within the same Azure AD tenant. Wenn Sie die Notfallwiederherstellung für VMs aktivieren, wird als Zielabonnement standardmäßig das der Quell-VM angezeigt.When you enable disaster recovery for VMs, by default the target subscription shown is that of the source VM. Sie können das Zielabonnement ändern. Die anderen Einstellungen (z. B. die Ressourcengruppe und das virtuelle Netzwerk) werden automatisch aus dem ausgewählten Abonnement aufgefüllt.You can modify the target subscription, and other settings (such as resource group and virtual network), are populated automatically from the selected subscription.

Kann ich VMs in einer Verfügbarkeitszone in eine andere Region replizieren?Can I replicate VMs in an availability zone to another region?

Ja, Sie können VMs in Verfügbarkeitszonen in eine andere Azure-Region replizieren.Yes, you can replicate VMs in availability zones to another Azure region. Die Ziel-VM kann als Einzelinstanz, in einer Verfügbarkeitsgruppe oder in einer Verfügbarkeitszone bereitgestellt werden, sofern dies in der Zielregion unterstützt wird.The target VM can be deployed as a single instance, in an availability set, or in an availability zone if supported in the target region.

Kann ich VMs ohne Zone in eine Zone innerhalb derselben Region replizieren?Can I replicate non-zone VMs to a zone within the same region?

Dieser Vorgang wird im Portal nicht unterstützt.This isn't supported in the portal. Sie können dazu die REST-API oder PowerShell verwenden.You can use the REST API/PowerShell to do this.

Kann ich VMs aus einer Zone in eine andere Zone in derselben Region replizieren?Can I replicate zoned VMs to a different zone in the same region?

Dies wird lediglich in einigen wenigen Regionen unterstützt.Support for this is limited to a couple of regions. Weitere InformationenLearn more.

Kann ich Datenträger von der Replikation ausschließen?Can I exclude disks from replication?

Ja, Sie können Datenträger ausschließen, wenn Sie die Replikation mithilfe von PowerShell einrichten.Yes, you can exclude disks when you set up replication, using PowerShell. Weitere InformationenLearn more.

Können neue Datenträger repliziert werden, die replizierten VMs hinzugefügt wurden?Can I replicate new disks added to replicated VMs?

Bei replizierten VMs mit verwalteten Datenträgern können Sie neue Datenträger hinzufügen und für diese die Replikation aktivieren.For replicated VMs with managed disks, you can add new disks, and enable replication for them. Wenn Sie einen neuen Datenträger hinzufügen, wird auf der replizierten VM eine Warnmeldung angezeigt, dass für mindestens einen Datenträger auf der VM Schutzmaßnahmen verfügbar sind.When you add a new disk, the replicated VM shows a warning message that one or more disks on the VM are available for protection.

  • Wenn Sie die Replikation für die hinzugefügten Datenträger aktivieren, wird die Warnung nach der ersten Replikation nicht mehr angezeigt.If you enable replication for the added disks, the warning disappears after the initial replication.
  • Wenn Sie die Replikation für den Datenträger nicht aktivieren möchten, können Sie die Warnung verwerfen.If you don't want to enable replication for the disk, you can dismiss the warning.
  • Wenn Sie ein Failover für eine VM mit hinzugefügten Datenträgern ausführen, zeigen die Replikationspunkte die für die Wiederherstellung verfügbaren Datenträger an.If you fail over a VM with added disks, replication points show the disks available for recovery. Wenn Sie z. B. einer VM mit einem Datenträger einen zweiten Datenträger hinzufügen, wird an einem Replikationspunkt, der vor dem Hinzufügen erstellt wurde, „1 von 2 Datenträgern“ angezeigt.For example, if you add a second disk to a VM with one disk, a replication point created before you added shows as "1 of 2 disks."

Site Recovery unterstützt kein „Entfernen eines Datenträgers im laufendem Betrieb“ aus einer replizierten VM.Site Recovery doesn't support "hot remove" of disks from a replicated VM. Wenn Sie einen VM-Datenträger entfernen, müssen Sie die Replikation für die VM deaktivieren und dann erneut aktivieren.If you remove a VM disk, you need to disable and then reenable replication for the VM.

Wie oft kann ich zu Azure replizieren?How often can I replicate to Azure?

Die Replikation ist fortlaufend, wenn Azure-VMs in eine andere Azure-Region repliziert werden.Replication is continuous when replicating Azure VMs to another Azure region. Weitere Informationen zur Funktionsweise der ReplikationLearn more about how replication works.

Kann ich virtuelle Computer innerhalb einer Region replizieren?Can I replicate virtual machines within a region?

Sie können Site Recovery nicht für das Replizieren von Datenträgern innerhalb einer Region verwenden.You can't use Site Recovery to replicate disks within a region.

Kann ich VM-Instanzen in jede Azure-Region replizieren?Can I replicate VM instances to any Azure region?

Sie können virtuelle Computer zwischen zwei beliebigen Regionen im gleichen geografischen Cluster replizieren.You can replicate and recover VMs between any two regions within the same geographic cluster. Geografische Cluster werden unter Berücksichtigung von Datenlatenz und Souveränität definiert.Geographic clusters are defined with data latency and sovereignty in mind. Weitere Informationen zur regionalen Unterstützung.Learn more about region support.

Ist für Site Recovery eine Internetverbindung erforderlich?Does Site Recovery need internet connectivity?

Nein, VMs benötigen jedoch Zugriff auf URLs und IP-Adressbereiche von Site Recovery.No, but VMs need access to Site Recovery URLs and IP ranges. Weitere InformationenLearn more.

Kann ich eine Anwendung replizieren, die auf mehrere Ressourcengruppen verteilt ist?Can I replicate an application tiered across resource groups?

Ja, Sie können die App replizieren und die Konfiguration für die Notfallwiederherstellung in einer separaten Ressourcengruppe speichern.Yes, you can replicate the app, and keep the disaster recovery configuration in a separate resource group.

Wenn die App z. B. drei Schichten (Anwendung/Datenbank/Web) in verschiedenen Ressourcengruppen umfasst, müssen Sie die Replikation dreimal aktivieren, um alle Schichten zu schützen.For example, if the apps has three tiers (application/database/web) in different resource groups, you need to enable replication three times, to protect all tiers. Site Recovery repliziert diese drei Schichten in drei verschiedene Ressourcengruppen.Site Recovery replicates the three tiers into three different resource groups.

Kann ich Speicherkonten über Ressourcengruppen hinweg verschieben?Can I move storage accounts across resource groups?

Nein, dies wird nicht unterstützt.No, this is unsupported. Wenn Sie versehentlich Speicherkonten in eine andere Ressourcengruppe verschieben und die ursprüngliche Ressourcengruppe löschen, können Sie eine neue Ressourcengruppe mit dem gleichen Namen wie die alte Ressourcengruppe erstellen und dann das Speicherkonto in diese Ressourcengruppe verschieben.If you accidentally move storage accounts to a different resource group and delete the original resource group, then you can create a new resource group with the same name as the old resource group, and then move the storage account to this resource group.

ReplikationsrichtlinieReplication policy

Was ist eine Replikationsrichtlinie?What is a replication policy?

Eine Replikationsrichtlinie definiert die Einstellungen für den Aufbewahrungsverlauf von Wiederherstellungspunkten und die Häufigkeit von anwendungskonsistenten Momentaufnahmen.A replication policy defines the retention history of recovery points, and the frequency of app-consistent snapshots. Site Recovery erstellt eine Standardreplikationsrichtlinie mit folgenden Einstellungen:Site Recovery creates a default replication policy as follows:

  • Wiederherstellungspunkte werden für 24 Stunden beibehalten.Retain recovery points for 24 hours.
  • Alle vier Stunden werden App-konsistente Momentaufnahmen erstellt.Take app-consistent snapshots every four hours.

Weitere Informationen zu ReplikationseinstellungenLearn more about replication settings.

Was ist ein absturzkonsistenter Wiederherstellungspunkt?What's a crash-consistent recovery point?

Ein absturzkonsistenter Wiederherstellungspunkt enthält die Daten auf dem Datenträger, als ob Sie das Netzkabel während der Momentaufnahme vom Server abgezogen hätten.A crash-consistent recovery point contains on-disk data, as if you pulled the power cord from the server during the snapshot. Er weist keinen Inhalt des Arbeitsspeichers zum Zeitpunkt der Momentaufnahme auf.It doesn't include anything that was in memory when the snapshot was taken.

Heutzutage können die meisten Apps gut aus absturzkonsistenten Momentaufnahmen wiederhergestellt werden.Today, most apps can recover well from crash-consistent snapshots. Ein absturzkonsistenter Wiederherstellungspunkt ist normalerweise ausreichend für Betriebssysteme ohne Datenbank und Apps wie Dateiserver, DHCP-Server und Druckserver.A crash-consistent recovery point is usually enough for non-database operating systems, and apps such as file servers, DHCP servers, and print servers.

Site Recovery erstellt automatisch alle fünf Minuten einen absturzkonsistenten Wiederherstellungspunkt.Site Recovery automatically creates a crash-consistent recovery point every five minutes.

Was ist ein anwendungskonsistenter Wiederherstellungspunkt?What's an application-consistent recovery point?

App-konsistente Wiederherstellungspunkte werden aus App-konsistenten Momentaufnahmen erstellt.App-consistent recovery points are created from app-consistent snapshots. Sie erfassen dieselben Daten wie absturzkonsistente Momentaufnahmen. Zudem werden alle Daten im Arbeitsspeicher und alle laufenden Transaktionen erfasst.They capture the same data as crash-consistent snapshots, and in addition capture data in memory, and all transactions in process.

Durch diesen zusätzlichen Inhalt sind App-konsistente Momentaufnahmen am stärksten involviert, und ihre Ausführung dauert am längsten.Because of extra content, app-consistent snapshots are the most involved, and take the longest. App-konsistente Wiederherstellungspunkte werden für Datenbank-Betriebssysteme und Apps wie SQL Server empfohlen.We recommend app-consistent recovery points for database operating systems, and apps such as SQL Server. Unter Windows wird für App-konsistente Momentaufnahmen der Volumeschattenkopie-Dienst (Volume Shadow Copy Service, VSS) verwendet.For Windows, app-consistent snapshots use the Volume Shadow Copy Service (VSS).

Wirken sich App-konsistente Wiederherstellungspunkte auf die Leistung aus?Do app-consistent recovery points impact performance?

Da bei App-konsistenten Wiederherstellungspunkten alle Daten im Arbeitsspeicher und in der Verarbeitung erfasst werden, kann die Leistung beeinträchtigt werden, wenn die Workload bereits hoch ist und häufige Erfassungen erfolgen.Because app-consistent recovery points capture all data in memory and process, if they capture frequently, it can affect performance when the workload is already busy. Es wird nicht empfohlen, bei Workloads ohne Datenbanken zu häufig eine Erfassung durchzuführen.We don't recommend that you capture too often for non-database workloads. Selbst bei Datenbankworkloads sollte einmal pro Stunde ausreichen.Even for database workloads, one hour should be enough.

Wie häufig sollten App-konsistente Wiederherstellungspunkte mindestens erstellt werden?What's the minimum frequency for generating app-consistent recovery points?

Site Recovery kann App-konsistente Wiederherstellungspunkte mit einer Mindesthäufigkeit von einmal pro Stunde erstellen.Site Recovery can create app-consistent recovery points with a minimum frequency of one hour.

Kann ich die App-konsistente Replikation für Linux-VMs aktivieren?Can I enable app-consistent replication for Linux VMs?

Ja.Yes. Der Mobilitäts-Agent für Linux unterstützt benutzerdefinierte Skripts für die App-Konsistenz.The Mobility agent for Linux support custom scripts for app-consistency. Der Agent verwendet ein benutzerdefiniertes Skript mit Optionen für die Vor- und Nachbearbeitung.A custom script with pre and post-options is used by the agent. Weitere InformationenLearn more

Wie werden Wiederherstellungspunkte generiert und gespeichert?How are recovery points generated and saved?

Sehen Sie sich das folgende Beispiel an, um zu verstehen, wie Site Recovery Wiederherstellungspunkte generiert.To understand how Site Recovery generates recovery points, let's use an example.

  • Eine Replikationsrichtlinie bewahrt Wiederherstellungspunkte 24 Stunden lang auf und erstellt jede Stunde eine App-konsistente Momentaufnahme.A replication policy retains recovery points for 24 hours, and takes an app-consistent frequency snapshot every hour.
  • Site Recovery erstellt alle fünf Minuten einen absturzkonsistenten Wiederherstellungspunkt.Site Recovery creates a crash-consistent recovery point every five minutes. Der Benutzer kann diese Häufigkeit nicht ändern.You can't change this frequency.
  • Site Recovery löscht Wiederherstellungspunkte nach einer Stunde und bewahrt damit einen Punkt pro Stunde auf.Site Recovery prunes recovery points after an hour, saving one point per hour.

Für die letzte Stunde können Sie zwischen 12 absturzkonsistenten und einem App-konsistenten Punkt auswählen, wie in der folgenden Grafik gezeigt.So, in the last hour, you can choose from 12 crash-consistent points, and one app-consistent point, as shown in the graphic.

Liste der generierten Wiederherstellungspunkte

Wie weit kann ich bei der Wiederherstellung zurückgehen?How far back can I recover?

Der älteste Wiederherstellungspunkt, den Sie verwenden können, ist 72 Stunden alt.The oldest recovery point that you can use is 72 hours.

Was passiert, wenn Site Recovery für mehr als 24 Stunden keine Wiederherstellungspunkte generieren kann?What happens if Site Recovery can't generate recovery points for more than 24 hours?

Wenn Ihre Replikationsrichtlinie 24 Stunden umfasst und Site Recovery länger als 24 Stunden keine Wiederherstellungspunkte generieren kann, bleiben die alten Wiederherstellungspunkte erhalten.If you have a replication policy of 24 hours, and Site Recovery can't generate recovery points for more than 24 hours, your old recovery points remain. Site Recovery ersetzt den ältesten Punkt nur, wenn neue Punkte generiert werden.Site Recovery only replaces the oldest point if it generates new points. Bis neue Wiederherstellungspunkte vorhanden sind, bleiben alle alten Punkte erhalten, auch wenn das Aufbewahrungszeitfenster abgelaufen ist.Until there are new recovery points, all the old points remain after you reach the retention window.

Kann ich die Replikationsrichtlinie noch ändern, nachdem die Replikation aktiviert wurde?Can I change the replication policy after replication is enabled?

Ja.Yes. Wählen Sie im Tresor Site Recovery-Infrastruktur > Replikationsrichtlinien und dann die Richtlinie aus, um sie zu bearbeiten.In the vault > Site Recovery Infrastructure > Replication policies, select and edit the policy. Änderungen gelten auch für vorhandene Richtlinien.Changes apply to existing policies too.

Bilden alle Wiederherstellungspunkte zusammen eine vollständige VM-Kopie?Are all recovery points a complete VM copy?

Der erste Wiederherstellungspunkt, der generiert wird, ist eine vollständige Kopie.The first recovery point that's generated has the complete copy. Alle nachfolgenden Wiederherstellungspunkte enthalten nur die geänderten Daten (Deltaänderungen).Successive recovery points have delta changes.

Werden die Speicherkosten bei einer längeren Aufbewahrungsdauer für Wiederherstellungspunkte erhöht?Do increases in recovery point retention increase storage costs?

Ja.Yes. Wenn Sie die Aufbewahrungsdauer z. B. von 24 auf 72 Stunden erhöhen, speichert Site Recovery die Wiederherstellungspunkte für zusätzliche 48 Stunden.For example, if you increase retention from 24 hours to 72, Site Recovery saves recovery points for an additional 48 hours. Diese zusätzliche Zeit verursacht Speichergebühren.The added time incurs storage changes. Wenn beispielsweise ein einzelner Wiederherstellungspunkt Deltaänderungen von 10 GB enthält und jedes GB pro Monat 0,16 US-Dollar kostet, belaufen sich die zusätzlichen Gebühren auf 1,60 US-Dollar × 48 pro Monat.As an example only, if a single recovery point had delta changes of 10 GB, with a per-GB cost of $0.16 per month, then additional charges would be $1.60 × 48 per month.

Multi-VM-KonsistenzMulti-VM consistency

Was versteht man unter Multi-VM-Konsistenz?What is multi-VM consistency?

Multi-VM-Konsistenz stellt sicher, dass Wiederherstellungspunkte über alle replizierten VMs konsistent sind.Multi-VM consistency ensures that recovery points are consistent across replicated virtual machines.

  • Wenn Sie die Multi-VM-Konsistenz aktivieren, erstellt Site Recovery eine Replikationsgruppe aller Computer, für die diese Option aktiviert ist.When you enable multi-VM consistency, Site Recovery creates a replication group of all the machines with the option enabled.
  • Alle Computer in einer Replikationsgruppe verfügen beim Failover über absturz- und App-konsistente Wiederherstellungspunkte.When you fail over the machines in the replication group, they have shared crash-consistent and app-consistent recovery points.

Weitere Informationen zum Aktivieren der Multi-VM-KonsistenzLearn how to enable multi-VM consistency.

Kann ich ein Failover für eine einzelne VM in einer Replikationsgruppe ausführen?Can I fail over a single VM in a replication group?

Nein.No. Wenn Sie Multi-VM-Konsistenz aktivieren, weist eine App eine Abhängigkeit von allen VMs in der Replikationsgruppe auf, sodass kein Failover mit einer einzelnen VM zulässig ist.When you enable multi-VM consistency, it infers that an app has a dependency on all VMs in the replication group, and single VM failover isn't allowed.

Wie viele VMs kann ich zusammen in einer Gruppe replizieren?How many VM can I replicate together in a group?

In einer Replikationsgruppe können 16 VMs zusammen repliziert werden.You can replicate 16 VMs together in a replication group.

Wann sollte ich Multi-VM-Konsistenz aktivieren?When should I enable multi-VM consistency?

Multi-VM-Konsistenz ist CPU-intensiv und kann die Workloadleistung beeinträchtigen.Multi-VM consistency is CPU intensive, and enabling it can affect workload performance. Sie sollte nur aktiviert werden, wenn VMs dieselbe Workload ausführen und Konsistenz auf mehreren Computern erforderlich ist.Enable only if VMs are running the same workload, and you need consistency across multiple machines. Wenn Sie beispielsweise in einer Anwendung zwei SQL Server-Instanzen und zwei Webserver haben, sollten Sie die Multi-VM-Konsistenz nur für die SQL Server-Instanzen aktivieren.For example, if you have two SQL Server instances and two web servers in an application, enable multi-VM consistency for the SQL Server instances only.

Kann ich einer Replikationsgruppe eine replizierte VM hinzufügen?Can I add a replicating VM to a replication group?

Wenn Sie die Replikation für eine VM aktivieren, können Sie diese einer vorhandenen Gruppe hinzufügen.When you enable replication for a VM, you can add it to a new replication group, or to an existing group. Sie können jedoch keine VM hinzufügen, die bereits in einer Gruppe repliziert wird.You can't add a VM that's already replicating to a group.

FailoverFailover

Wie wird die Kapazität in der Zielregion sichergestellt?How do we ensure capacity in the target region?

Das Site Recovery-Team und das Azure-Kapazitätsverwaltungsteam planen eine ausreichende Infrastrukturkapazität.The Site Recovery team, and Azure capacity management team, plan for sufficient infrastructure capacity. Wenn Sie ein Failover starten, können die Teams auch dabei helfen, sicherzustellen, dass die von Site Recovery geschützten VM-Instanzen in der Zielregion bereitgestellt werden.When you start a failover, the teams also help ensure VM instances that are protected by Site Recovery can deploy to the target region.

Erfolgt ein Failover automatisch?Is failover automatic?

Ein Failover erfolgt nicht automatisch.Failover isn't automatic. Sie können ein Failover mit einem Mausklick im Portal starten oder PowerShell verwenden, um ein Failover auszulösen.You can start a failover with a single click in the portal, or use PowerShell to trigger a failover.

Kann ich nach einem Failover eine öffentliche IP-Adresse beibehalten?Can I keep a public IP address after failover?

Die öffentliche IP-Adresse einer Produktions-App kann nach einem Failover nicht mehr beibehalten werden.You can't keep the public IP address for a production app after a failover.

Wenn Sie eine Workload im Rahmen des Failovers hochfahren, müssen Sie ihr eine öffentliche Azure-IP-Adressressource zuweisen.When you bring up a workload as part of the failover process, you need to assign an Azure public IP address resource to it. Die Ressource muss in der Zielregion verfügbar sein.The resource must be available in the target region. Sie können die öffentliche Azure-IP-Adressressource manuell zuweisen oder dies mit einem Wiederherstellungsplan automatisieren.You can assign the Azure public IP address resource manually, or you can automate it with a recovery plan. Erfahren Sie mehr über das Einrichten von öffentlichen IP-Adressen nach einem Failover.Learn how to set up public IP addresses after failover.

Kann ich eine private IP-Adresse nach einem Failover beibehalten?Can I keep a private IP address after failover?

Ja.Yes. Wenn Sie die Notfallwiederherstellung für Azure-VMs aktivieren, werden die Zielressourcen in Site Recovery basierend auf den Einstellungen für die Quellressourcen erstellt.By default, when you enable disaster recovery for Azure VMs, Site Recovery creates target resources, based on source resource settings. Für virtuelle Azure-Computer, die mit statischen IP-Adressen konfiguriert sind, wird in Site Recovery nach Möglichkeit die gleiche IP-Adresse für den virtuellen Zielcomputer bereitgestellt, sofern sie nicht bereits verwendet wird.For Azure VMs configured with static IP addresses, Site Recovery tries to provision the same IP address for the target VM, if it's not in use. Erfahren Sie mehr über das Beibehalten von IP-Adressen nach einem Failover.Learn more about keeping IP addresses after failover.

Warum wird einer VM nach einem Failover eine neue IP-Adresse zugewiesen?Why is a VM assigned a new IP address after failover?

Site Recovery versucht, die IP-Adresse zum Zeitpunkt des Failovers bereitzustellen.Site Recovery tries to provide the IP address at the time of failover. Wenn jedoch eine andere VM diese Adresse verwendet, legt Site Recovery die nächste verfügbare IP-Adresse als Ziel fest.If another VM uses that address, Site Recovery sets the next available IP address as the target.

Erfahren Sie mehr über das Einrichten von Netzwerkzuordnung und die IP-Adressierung für virtuelle Netzwerke.Learn more about setting up network mapping and IP addressing for virtual networks.

Was ist der letzte Wiederherstellungspunkt?What's the Latest recovery point?

Die Option Letzte (niedrigste RPO) für den Wiederherstellungspunkt hat folgende Auswirkungen:The Latest (lowest RPO) recovery point option does the following:

  1. Zuerst werden alle an Site Recovery gesendeten Daten verarbeitet.It first processes all the data that has been sent to Site Recovery.
  2. Nachdem der Dienst die Daten verarbeitet hat, wird ein Wiederherstellungspunkt für jede VM erstellt, bevor ein Failover zur VM durchgeführt wird.After the service processes the data, it creates a recovery point for each VM, before failing over to the VM. Diese Option bietet die niedrigste RPO (Recovery Point Objective).This option provides the lowest recovery point objective (RPO).
  3. Die nach dem Failover erstellte VM enthält alle in Site Recovery replizierten Daten zum Zeitpunkt der Auslösung des Failovers.The VM created after failover has all the data replicated to Site Recovery, from when the failover was triggered.

Wirken sich die letzten Wiederherstellungspunkte auf die Failover-RTO aus?Do latest recovery points impact failover RTO?

Ja.Yes. Site Recovery verarbeitet vor dem Failover alle ausstehenden Daten. Daher hat diese Option eine höhere Recovery Time Objective (RTO) im Vergleich zu anderen Optionen.Site Recovery processes all pending data before failing over, so this option has a higher recovery time objective (RTO) than other options.

Was ist die Wiederherstellungsoption Letzte Verarbeitung?What's the Latest processed recovery option?

Die Option Letzte Verarbeitung hat folgende Auswirkungen:The Latest processed option does the following:

  1. Es wird ein Failover der VMs auf den letzten Wiederherstellungspunkt ausgeführt, der von Site Recovery verarbeitet wurde.It fails over all VMs to the latest recovery point processed by Site Recovery . Diese Option bietet eine niedrige Recovery Time Objective (RTO), da keine Zeit für die Verarbeitung unverarbeiteter Daten aufgewendet wird.This option provides a low RTO, because no time is spent processing unprocessed data.

Was passiert, wenn in der primären Region ein unerwarteter Ausfall auftritt?What if there's an unexpected outage in the primary region?

Sie können ein Failover starten.You can start failover. Site Recovery benötigt keine Verbindung mit der primären Region, um das Failover auszuführen.Site Recovery doesn't need connectivity from the primary region to do the failover.

Was ist die RTO eines VM-Failovers?What is the RTO of a VM failover?

Für Site Recovery gilt eine RTO-SLA von 2 Stunden.Site Recovery has an RTO SLA of two hours. In den meisten Fällen erfolgt ein Failover der VMs durch Site Recovery innerhalb weniger Minuten.Most of the time, Site Recovery fails over VMs within minutes. Sie können den RTO-Wert berechnen, indem Sie den Failoverauftrag überprüfen. Dieser weist die Zeit auf, die es gedauert hat, die VM wieder verfügbar zu machen.To calculate the RTO, review the failover job, which shows the time it took to bring up a VM.

WiederherstellungspläneRecovery plans

Was ist ein Wiederherstellungsplan?What's a recovery plan?

Ein Wiederherstellungsplan in Site Recovery orchestriert das Failover und die Wiederherstellung von VMs.A recovery plan in Site Recovery orchestrates the failover and recovery of VMs. Er trägt zu einer durchgängig exakten, wiederholbaren und automatisierten Wiederherstellung bei.It helps make recovery consistently accurate, repeatable, and automated. Sie führt die folgenden Aktionen aus:It does the following:

  • Definieren einer Gruppe von VMs, für die zusammen ein Failover ausgeführt wirdDefines a group of VMs that fail over together
  • Definieren der Abhängigkeiten zwischen VMs, damit die Anwendung ordnungsgemäß verfügbar gemacht wirdDefines the dependencies between VMs, so that the application comes up accurately.
  • Automatisieren der Wiederherstellung mit der Möglichkeit, benutzerdefinierte manuelle Aktionen für andere Tasks als das VM-Failover festzulegenAutomates recovery, with the option of custom manual actions for tasks other than VM failover.

Wie funktioniert die Sequenzierung?How does sequencing work?

Sie können in einem Wiederherstellungsplan mehrere VM-Gruppen für die Sequenzierung erstellen.In a recovery plan, you can create multiple groups of VM for sequencing. Für Gruppen – und damit auch für die enthaltenen VMs – wird das Failover gleichzeitig ausgeführt.Groups fails over one at one time, so that VMs that are part of the same group fail over together. Weitere InformationenLearn more.

Wie kann ich die RTO eines Wiederherstellungsplans finden?How can I find the RTO of a recovery plan?

Um die RTO eines Wiederherstellungsplans zu prüfen, führen Sie ein Testfailover für den Wiederherstellungsplan aus.To check the RTO of a recovery plan, do a test failover for the recovery plan. Überprüfen Sie unter Site Recovery-Aufträge die Dauer des Testfailovers.In Site Recovery jobs, check the test failover duration. Im Beispielscreenshot dauerte der Testfailoverauftrag SAPTestRecoveryPlan 8 Minuten und 59 Sekunden.In the example screenshot, the SAPTestRecoveryPlan test failover job took 8 minutes and 59 seconds.

Auflisten von Aufträgen mit der Dauer des Testfailovers für die RTO

Kann ich Wiederherstellungsplänen Automation-Runbooks hinzufügen?Can I add automation runbooks to recovery plans?

Ja.Yes. Weitere InformationenLearn more.

Erneuter Schutz und FailbackReprotection and failback

Sind VMs in der sekundären Region nach einem Failover automatisch geschützt?After failover, are VMs in the secondary region protected automatically?

Nein.No. Wenn Sie ein Failover für VMs von einer Region in eine andere ausführen, werden die VMs in der Zielregion für die Notfallwiederherstellung in einem ungeschützten Zustand gestartet.When you fail over VMs from one region to another, the VMs start up in the target disaster recovery region in an unprotected state. Um die VMs in der sekundären Region erneut zu schützen, aktivieren Sie die Replikation zurück in die primäre Region.To reprotect VMs in the secondary region, you enable replication back to the primary region.

Werden beim erneuten Schützen alle Daten aus der sekundären Region in die primäre repliziert?When I reprotect, is all data replicated from the secondary region to primary?

Dies hängt von der Situation ab. Wenn die VM der Quellregion vorhanden ist, werden nur Änderungen zwischen dem Quelldatenträger und dem Zieldatenträger synchronisiert.It depends.If the source region VM exists, then only changes between the source disk and the target disk are synchronized. Site Recovery berechnet die Unterschiede durch Vergleichen der Datenträger und überträgt dann die Daten.Site Recovery compares the disks to what's different, and then it transfers the data. Dieser Vorgang dauert normalerweise einige Stunden.This process usually takes a few hours. Weitere InformationenLearn more.

Wie lange dauert ein Failback?How long does it take fail back?

Nach dem erneuten Schützen dauert das Failback ungefähr die gleiche Zeit wie das Failover von der primären Region in eine sekundäre Region.After reprotection, failback takes about the same amount of time it took to fail over from the primary region to a secondary region.

KapazitätCapacity

Wie wird die Kapazität in der Zielregion sichergestellt?How do we ensure capacity in the target region?

Das Site Recovery-Team und das Azure-Kapazitätsverwaltungsteam planen eine ausreichende Infrastrukturkapazität.The Site Recovery team and Azure capacity management team plan for sufficient infrastructure capacity. Wenn Sie ein Failover starten, können die Teams auch dabei helfen, sicherzustellen, dass die von Site Recovery geschützten VM-Instanzen in der Zielregion bereitgestellt werden.When you start a failover, the teams also help ensure VM instances that are protected by Site Recovery can deploy to the target region.

Kann Site Recovery bei reservierten Instanzen verwendet werden?Does Site Recovery work with reserved instances?

Ja. Sie können reservierte Azure-VMs in der Region für die Notfallwiederherstellung erwerben, die dann von den Site Recovery-Failovervorgängen verwendet werden.Yes, you can purchase reserved Azure VMs in the disaster recovery region, and Site Recovery failover operations use them. Es ist keine zusätzliche Konfiguration erforderlich.No additional configuration is needed.

SicherheitSecurity

Werden Replikationsdaten an den Site Recovery-Dienst gesendet?Is replication data sent to the Site Recovery service?

Nein. Site Recovery fängt replizierte Daten nicht ab und besitzt keine Informationen dazu, was auf Ihren virtuellen Computern ausgeführt wird.No, Site Recovery doesn't intercept replicated data, and it doesn't have any information about what's running on your VMs. Nur die Metadaten, die zum Orchestrieren von Replikation und Failover erforderlich sind, werden an den Site Recovery-Dienst gesendet.Only the metadata needed to orchestrate replication and failover is sent to the Site Recovery service.

Site Recovery ist zertifiziert nach ISO 27001:2013, 27018, HIPAA und DPA.Site Recovery is ISO 27001:2013, 27018, HIPAA, and DPA certified. Der Dienst durchläuft Bewertungen unter SOC2 und FedRAMP JAB.The service is undergoing SOC2 and FedRAMP JAB assessments.

Verschlüsselt Site Recovery die Replikation?Does Site Recovery encrypt replication?

Ja. Sowohl Verschlüsselung bei der Übertragung als auch Verschlüsselung im Ruhezustand in Azure wird unterstützt.Yes, both encryption in transit and encryption at rest in Azure are supported.

Nächste SchritteNext steps