Datensynchronisierungs-Agent für die Azure SQL-DatensynchronisierungData Sync Agent for Azure SQL Data Sync

Synchronisieren von Daten mit lokalen SQL Server-Datenbanken durch Installieren und Konfigurieren des Datensynchronisierungs-Agents für die Azure SQL-Datensynchronisierung. Weitere Informationen zur SQL-Datensynchronisierung finden Sie unter Synchronisieren von Daten über mehrere Cloud- und lokale Datenbanken mit SQL-Datensynchronisierung.Sync data with on-premises SQL Server databases by installing and configuring the Data Sync Agent for Azure SQL Data Sync. For more info about SQL Data Sync, see Sync data across multiple cloud and on-premises databases with SQL Data Sync.

Wichtig

Die Azure SQL-Datensynchronisierung unterstützt derzeit keine verwalteten Azure SQL-Datenbank-Instanzen.Azure SQL Data Sync does not support Azure SQL Database Managed Instance at this time.

Herunterladen und InstallierenDownload and install

Sie können den Datensynchronisierungs-Agent unter SQL Azure Data Sync Agent herunterladen.To download the Data Sync Agent, go to SQL Azure Data Sync Agent.

Unbeaufsichtigtes InstallierenInstall silently

Geben Sie für die unbeaufsichtigte Installation des Datensynchronisierungs-Agents an der Eingabeaufforderung einen Befehl wie im folgenden Beispiel ein.To install the Data Sync Agent silently from the command prompt, enter a command similar to the following example. Überprüfen Sie den Dateinamen der heruntergeladenen MSI-Datei, und geben Sie Ihre eigenen Werte für die Argumente TARGETDIR und SERVICEACCOUNT an.Check the file name of the downloaded .msi file, and provide your own values for the TARGETDIR and SERVICEACCOUNT arguments.

  • Wenn Sie für TARGETDIR keinen Wert angeben, lautet der Standardwert C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Data Sync 2.0.If you don't provide a value for TARGETDIR, the default value is C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Data Sync 2.0.

  • Wenn Sie LocalSystem als Wert für SERVICEACCOUNT angeben, wird die SQL Server-Authentifizierung verwendet, wenn Sie den Agent für die Verbindung mit der lokalen SQL Server-Instanz konfigurieren.If you provide LocalSystem as the value of SERVICEACCOUNT, use SQL Server authentication when you configure the agent to connect to the on-premises SQL Server.

  • Wenn Sie ein Domänenbenutzerkonto oder ein lokales Benutzerkonto als Wert für SERVICEACCOUNT angeben, müssen Sie auch das Kennwort mit dem Argument SERVICEPASSWORD angeben.If you provide a domain user account or a local user account as the value of SERVICEACCOUNT, you also have to provide the password with the SERVICEPASSWORD argument. Beispiel: SERVICEACCOUNT="<domain>\<user>" SERVICEPASSWORD="<password>".For example, SERVICEACCOUNT="<domain>\<user>" SERVICEPASSWORD="<password>".

msiexec /i "SQLDataSyncAgent-2.0-x86-ENU.msi" TARGETDIR="C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Data Sync 2.0" SERVICEACCOUNT="LocalSystem" /qn

Synchronisieren von Daten mit einer lokalen SQL Server-InstanzSync data with SQL Server on-premises

Informationen zum Konfigurieren des Datensynchronisierungs-Agents zum Synchronisieren von Daten mit einer oder mehreren lokalen SQL Server-Datenbanken finden Sie unter Hinzufügen einer lokalen SQL Server-Datenbank.To configure the Data Sync Agent so you can sync data with one or more on-premises SQL Server databases, see Add an on-premises SQL Server database.

Häufig gestellte Fragen zum Datensynchronisierungs-AgentData Sync Agent FAQ

Wozu benötige ich einen Client-Agent?Why do I need a client agent

Der Dienst der SQL-Datensynchronisierung kommuniziert über den Client-Agent mit SQL Server-Datenbanken.The SQL Data Sync service communicates with SQL Server databases via the client agent. Diese Sicherheitsfunktion verhindert die direkte Kommunikation mit Datenbanken hinter einer Firewall.This security feature prevents direct communication with databases behind a firewall. Bei der Kommunikation des Diensts der SQL-Datensynchronisierung mit dem Agent werden verschlüsselte Verbindungen und ein eindeutiges Token bzw. ein eindeutiger Agent-Schlüssel verwendet.When the SQL Data Sync service communicates with the agent, it does so using encrypted connections and a unique token or agent key. Die SQL Server-Datenbanken authentifizieren den Agent mit der Verbindungszeichenfolge und dem Agent-Schlüssel.The SQL Server databases authenticate the agent using the connection string and agent key. Diese Vorgehensweise bietet ein hohes Maß an Sicherheit für Ihre Daten.This design provides a high level of security for your data.

Wie viele Instanzen der lokalen Agent-Benutzeroberfläche können ausgeführt werden?How many instances of the local agent UI can be run

Es kann nur eine Instanz der Benutzeroberfläche ausgeführt werden.Only one instance of the UI can be run.

Wie kann ich mein Dienstkonto ändern?How can I change my service account

Nach der Installation eines Client-Agents besteht die einzige Möglichkeit zum Ändern des Dienstkontos darin, ihn zu deinstallieren und einen neuen Client-Agent mit dem neuen Dienstkonto zu installieren.After you install a client agent, the only way to change the service account is to uninstall it and install a new client agent with the new service account.

Wie ändere ich meinen Agent-Schlüssel?How do I change my agent key

Ein Agent-Schlüssel kann nur einmal von einem Agent verwendet werden.An agent key can only be used once by an agent. Er kann nicht wiederverwendet werden, wenn Sie einen Agent entfernen und dann einen neuen Agent installieren, und er kann nicht von mehreren Agents verwendet werden.It cannot be reused when you remove then reinstall a new agent, nor can it be used by multiple agents. Wenn Sie einen neuen Schlüssel für einen vorhandenen Agent erstellen müssen, müssen Sie sicherstellen, dass derselbe Schlüssel beim Client-Agent und beim Dienst der SQL-Datensynchronisierung hinterlegt wird.If you need to create a new key for an existing agent, you must be sure that the same key is recorded with the client agent and with the SQL Data Sync service.

Wie setze ich einen Client-Agent außer Kraft?How do I retire a client agent

Wenn Sie einen Agent umgehend für ungültig erklären oder außer Kraft setzen möchten, generieren Sie erneut seinen Schlüssel im Portal, übergeben ihn jedoch nicht an die Agent-Benutzeroberfläche.To immediately invalidate or retire an agent, regenerate its key in the portal but do not submit it in the Agent UI. Durch das erneute Generieren eines Schlüssels wird der vorherige Schlüssel ungültig gemacht – unabhängig davon, ob der entsprechende Agent online oder offline ist.Regenerating a key invalidates the previous key irrespective if the corresponding agent is online or offline.

Wie verschiebe ich einen Client-Agent auf einen anderen Computer?How do I move a client agent to another computer

Wenn Sie den lokalen Agent auf einem anderen Computer als dem ausführen möchten, auf dem er sich gerade befindet, führen Sie folgende Schritte aus:If you want to run the local agent from a different computer than it is currently on, do the following things:

  1. Installieren Sie den Agent auf dem gewünschten Computer.Install the agent on desired computer.
  2. Melden Sie sich beim Portal der SQL-Datensynchronisierung an, und generieren Sie erneut einen Agent-Schlüssel für den neuen Agent.Log in to the SQL Data Sync portal and regenerate an agent key for the new agent.
  3. Übergeben Sie den neuen Agent-Schlüssel über die Benutzeroberfläche des neuen Agents.Use the new agent's UI to submit the new agent key.
  4. Warten Sie, während der Client-Agent die Liste der zuvor registrierten lokalen Datenbanken herunterlädt.Wait while the client agent downloads the list of on-premises databases that were registered earlier.
  5. Geben Sie Datenbankanmeldeinformationen für alle Datenbanken ein, die als nicht erreichbar angezeigt werden.Provide database credentials for all databases that display as unreachable. Diese Datenbanken müssen auf dem neuen Computer erreichbar sein, auf denen der Agent installiert ist.These databases must be reachable from the new computer on which the agent is installed.

Beheben von Problemen mit dem Datensynchronisierungs-AgentTroubleshoot Data Sync Agent issues

Der Client-Agent kann nicht installiert, deinstalliert oder repariert werden.The client agent install, uninstall, or repair fails

  • Ursache.Cause. Viele Szenarien können diesen Fehler verursachen.Many scenarios might cause this failure. Um die genaue Ursache für diesen Fehler zu ermitteln, sehen Sie sich die Protokolle an.To determine the specific cause for this failure, look at the logs.

  • Lösung.Resolution. Generieren Sie die Windows Installer-Protokolle, und untersuchen Sie diese, um die genaue Fehlerursache zu finden.To find the specific cause of the failure, generate and look at the Windows Installer logs. Sie können die Protokollierung über eine Eingabeaufforderung aktivieren.You can turn on logging at a command prompt. Wenn Sie beispielsweise SQLDataSyncAgent-2.0-x86-ENU.msi als Installationsdatei heruntergeladen haben, generieren und untersuchen Sie die Protokolldateien mithilfe der folgenden Befehlszeilen:For example, if the downloaded installation file is SQLDataSyncAgent-2.0-x86-ENU.msi, generate and examine log files by using the following command lines:

    • Für Installationen: msiexec.exe /i SQLDataSyncAgent-2.0-x86-ENU.msi /l*v LocalAgentSetup.LogFor installs: msiexec.exe /i SQLDataSyncAgent-2.0-x86-ENU.msi /l*v LocalAgentSetup.Log

    • Für Deinstallationen: msiexec.exe /x SQLDataSyncAgent-2.0-x86-ENU.msi /l*v LocalAgentSetup.LogFor uninstalls: msiexec.exe /x SQLDataSyncAgent-2.0-x86-ENU.msi /l*v LocalAgentSetup.Log

      Sie können die Protokollierung auch für alle mit Windows Installer durchgeführten Installationen aktivieren.You can also turn on logging for all installations that are performed by Windows Installer. Im Microsoft Knowledge Base-Artikel Aktivieren der Windows Installer-Protokollierung erfahren Sie, wie Sie die Protokollierung für Windows Installer mit nur einem Klick aktivieren.The Microsoft Knowledge Base article How to enable Windows Installer logging provides a one-click solution to turn on logging for Windows Installer. Dort finden Sie auch Informationen zum Speicherort der Protokolle.It also provides the location of the logs.

Der Client-Agent funktioniert nach dem Abbrechen der Deinstallation nicht mehr.The client agent doesn't work after I cancel the uninstall

Der Client-Agent funktioniert nicht mehr, auch nachdem Sie die Deinstallation abgebrochen haben.The client agent doesn't work, even after you cancel its uninstallation.

  • Ursache.Cause. Dieses Problem tritt auf, weil der Client-Agent der SQL-Datensynchronisierung keine Anmeldeinformationen speichert.This occurs because the SQL Data Sync client agent doesn't store credentials.

  • Lösung.Resolution. Sie können die folgenden beiden Lösungen ausprobieren:You can try these two solutions:

    • Verwenden Sie „services.msc“, um die Anmeldeinformationen für den Client-Agent erneut einzugeben.Use services.msc to reenter the credentials for the client agent.
    • Deinstallieren Sie den Client-Agent, und installieren Sie einen neuen.Uninstall this client agent and then install a new one. Den neuesten Client-Agent können Sie aus dem Download Center herunterladen und installieren.Download and install the latest client agent from Download Center.

Meine Datenbank ist in der Agent-Liste nicht enthalten.My database isn't listed in the agent list

Wenn Sie versuchen, einer Synchronisierungsgruppe eine bereits vorhandene SQL Server-Datenbank hinzuzufügen, wird die Datenbank nicht in der Agent-Liste angezeigt.When you attempt to add an existing SQL Server database to a sync group, the database doesn't appear in the list of agents.

Folgende Szenarien können diesen Fehler verursachen:These scenarios might cause this issue:

  • Ursache.Cause. Client-Agent und Synchronisierungsgruppe befinden sich in unterschiedlichen Rechenzentren.The client agent and sync group are in different datacenters.

  • Lösung.Resolution. Der Client-Agent und die Synchronisierungsgruppe müssen sich im gleichen Rechenzentrum befinden.The client agent and the sync group must be in the same datacenter. Hierfür stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:To set this up, you have two options:

    • Erstellen Sie einen neuen Agent in dem Rechenzentrum, in dem sich die Synchronisierungsgruppe befindet.Create a new agent in the datacenter where the sync group is located. Registrieren Sie anschließend die Datenbank bei diesem Agent.Then, register the database with that agent.
    • Löschen Sie die aktuelle Synchronisierungsgruppe,Delete the current sync group. Erstellen Sie die Synchronisierungsgruppe dann in dem Rechenzentrum neu, in dem sich der Agent befindet.Then, re-create the sync group in the datacenter where the agent is located.
  • Ursache.Cause. Die Datenbankliste des Client-Agents ist nicht auf dem neuesten Stand.The client agent's list of databases isn't current.

  • Lösung.Resolution. Beenden Sie den Client-Agent-Dienst, und starten Sie ihn neu.Stop and then restart the client agent service.

    Der lokale Agent lädt die Liste mit den zugeordneten Datenbanken nur bei der ersten Übermittlung des Agent-Schlüssels herunter.The local agent downloads the list of associated databases only on the first submission of the agent key. Bei nachfolgenden Übermittlungen wird die Liste nicht heruntergeladen.It doesn't download the list of associated databases on subsequent agent key submissions. Daher werden Datenbanken, die während der Verschiebung eines Agents registriert wurden, in der ursprünglichen Agent-Instanz nicht angezeigt.Databases that are registered during an agent move don't show up in the original agent instance.

Der Client-Agent startet nicht (Fehler 1069).Client agent doesn't start (Error 1069)

Sie stellen fest, dass der Agent auf einem Computer, der SQL Server hostet, nicht ausgeführt wird.You discover that the agent isn't running on a computer that hosts SQL Server. Wenn Sie versuchen, den Agent manuell zu starten, wird ein Dialogfeld mit folgender Fehlermeldung angezeigt: „Fehler 1069: Der Dienst wurde aufgrund eines Anmeldefehlers nicht gestartet.“When you attempt to manually start the agent, you see a dialog box that displays the message, "Error 1069: The service did not start due to a logon failure."

Dialogfeld mit dem Datensynchronisierungsfehler 1069

  • Ursache.Cause. Eine wahrscheinliche Ursache für diesen Fehler ist, dass sich das Kennwort auf dem lokalen Server geändert hat, seit Sie den Agent und das Agent-Kennwort erstellt haben.A likely cause of this error is that the password on the local server has changed since you created the agent and agent password.

  • Lösung.Resolution. Legen Sie das Kennwort des Agents auf Ihr aktuelles Serverkennwort fest:Update the agent's password to your current server password:

    1. Suchen Sie den Client-Agent-Dienst für die SQL-Datensynchronisierung.Locate the SQL Data Sync client agent service.
      a.a. Wählen Sie Starten aus.Select Start.
      b.b. Geben Sie services.msc in das Suchfeld ein.In the search box, enter services.msc.
      c.c. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf Dienste.In the search results, select Services.
      d.d. Scrollen Sie im Fenster Dienste zum Eintrag für den SQL-Datensynchronisierungs-Agent.In the Services window, scroll to the entry for SQL Data Sync Agent.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SQL-Datensynchronisierungs-Agent, und wählen Sie Beenden aus.Right-click SQL Data Sync Agent, and then select Stop.
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SQL-Datensynchronisierungs-Agent, und wählen Sie Eigenschaften aus.Right-click SQL Data Sync Agent, and then select Properties.
    4. Klicken Sie im Fenster Eigenschaften des SQL-Datensynchronisierungs-Agents auf die Registerkarte Anmelden.On SQL Data Sync Agent Properties, select the Log in tab.
    5. Geben Sie Ihr Kennwort in das Textfeld Kennwort ein.In the Password box, enter your password.
    6. Geben Sie das Kennwort im Feld Kennwort bestätigen noch einmal ein.In the Confirm Password box, reenter your password.
    7. Klicken Sie auf Apply (Anwenden) und dann auf OK.Select Apply, and then select OK.
    8. Klicken Sie im Fenster Dienste mit der rechten Maustaste auf den Dienst SQL-Datensynchronisierungs-Agent, und klicken Sie anschließend auf Starten.In the Services window, right-click the SQL Data Sync Agent service, and then click Start.
    9. Schließen Sie das Fenster Dienste.Close the Services window.

Ich kann den Agent-Schlüssel nicht übermitteln.I can't submit the agent key

Sie versuchen, einen erstellten oder neu erstellten Schlüssel für einen Agent über die SqlAzureDataSyncAgent-Anwendung zu übermitteln.After you create or re-create a key for an agent, you try to submit the key through the SqlAzureDataSyncAgent application. Die Übermittlung kann jedoch nicht abgeschlossen werden.The submission fails to complete.

Dialogfeld mit Synchronisierungsfehler: Agent-Schlüssel kann nicht übermittelt werden.

  • VoraussetzungenPrerequisites. Bevor Sie fortfahren, überprüfen Sie die folgenden Voraussetzungen:Before you proceed, check the following prerequisites:

    • Der Windows-Dienst für die SQL-Datensynchronisierung wird ausgeführt.The SQL Data Sync Windows service is running.

    • Das Dienstkonto für den Windows-Dienst „SQL-Datensynchronisierung“ verfügt über Netzwerkzugriff.The service account for SQL Data Sync Windows service has network access.

    • Der ausgehende Port 1433 ist in Ihrer lokalen Firewallregel geöffnet.The outbound 1433 port is open in your local firewall rule.

    • Die lokale IP-Adresse wird zum Server oder zur Datenbankfirewallregel für die Synchronisierung der Metadaten-Datenbank hinzugefügt.The local ip is added to the server or database firewall rule for the sync metadata database.

  • Ursache.Cause. Durch den Agent-Schlüssel wird jeder lokale Agent eindeutig identifiziert.The agent key uniquely identifies each local agent. Der Schlüssel muss zwei Bedingungen erfüllen:The key must meet two conditions:

    • Der Client-Agent-Schlüssel auf dem Server für die SQL-Datensynchronisierung und dem lokalen Computer muss identisch sein.The client agent key on the SQL Data Sync server and the local computer must be identical.
    • Der Client-Agent-Schlüssel kann nur einmal verwendet werden.The client agent key can be used only once.
  • Lösung.Resolution. Sollte der Agent nicht funktionieren, ist mindestens eine dieser Bedingungen nicht erfüllt.If your agent isn't working, it's because one or both of these conditions are not met. So beheben Sie das Problem mit dem Agent:To get your agent to work again:

    1. Generieren Sie einen neuen Schlüssel.Generate a new key.
    2. Wenden Sie den neuen Schlüssel auf den Agent an.Apply the new key to the agent.

    So wenden Sie den neuen Schlüssel auf den Agent an:To apply the new key to the agent:

    1. Wechseln Sie im Explorer zum Installationsverzeichnis Ihres Agents.In File Explorer, go to your agent installation directory. Das Standardinstallationsverzeichnis lautet C:\Programme (x86)\Microsoft SQL Data Sync.The default installation directory is C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Data Sync.
    2. Doppelklicken Sie auf das Unterverzeichnis „bin“.Double-click the bin subdirectory.
    3. Öffnen Sie die SqlAzureDataSyncAgent-Anwendung.Open the SqlAzureDataSyncAgent application.
    4. Klicken Sie auf Agent-Schlüssel übermitteln.Select Submit Agent Key.
    5. Fügen Sie den Schlüssel aus der Zwischenablage in das dafür vorgesehene Feld ein.In the space provided, paste the key from your clipboard.
    6. Klicken Sie auf OK.Select OK.
    7. Schließen Sie das Programm.Close the program.

Der Client-Agent kann nicht aus dem Portal gelöscht werden, wenn die zugeordnete lokale Datenbank nicht erreichbar ist.The client agent can't be deleted from the portal if its associated on-premises database is unreachable

Wenn ein lokaler, bei einem Client-Agent für die SQL-Datensynchronisierung registrierter Endpunkt (also eine Datenbank) nicht erreichbar ist, kann der Client-Agent nicht gelöscht werden.If a local endpoint (that is, a database) that is registered with a SQL Data Sync client agent becomes unreachable, the client agent can't be deleted.

  • Ursache.Cause. Der lokale Agent kann nicht gelöscht werden, da die nicht erreichbare Datenbank noch bei dem Agent registriert ist.The local agent can't be deleted because the unreachable database is still registered with the agent. Wenn Sie versuchen, den Agent zu löschen, versucht der Löschprozess erfolglos, die Datenbank zu erreichen.When you try to delete the agent, the deletion process tries to reach the database, which fails.

  • Lösung.Resolution. Verwenden Sie „force delete“, um die nicht erreichbare Datenbank zu löschen.Use "force delete" to delete the unreachable database.

Hinweis

Wenn nach der Verwendung von „force delete“ Tabellen mit Synchronisierungsmetadaten zurückbleiben, verwenden Sie deprovisioningutil.exe, um diese zu bereinigen.If sync metadata tables remain after a "force delete", use deprovisioningutil.exe to clean them up.

Die lokale Synchronisierungs-Agent-App kann keine Verbindung mit dem lokalen Synchronisierungsdienst herstellen.Local Sync Agent app can't connect to the local sync service

  • Lösung.Resolution. Probieren Sie die folgenden Schritte aus:Try the following steps:

    1. Beenden Sie die App.Exit the app.
    2. Öffnen Sie den Bereich „Komponentendienste“.Open the Component Services Panel.
      a.a. Geben Sie services.msc in das Suchfeld der Taskleiste ein.In the search box on the taskbar, enter services.msc.
      b.b. Doppelklicken Sie in den Suchergebnissen auf Dienste.In the search results, double-click Services.
    3. Beenden Sie den SQL-Datensynchronisierungsdienst.Stop the SQL Data Sync service.
    4. Starten Sie den SQL-Datensynchronisierungsdienst neu.Restart the SQL Data Sync service.
    5. Öffnen Sie die App erneut.Reopen the app.

Ausführen des Datensynchronisierungs-Agents über die EingabeaufforderungRun the Data Sync Agent from the command prompt

Sie können die folgenden Befehle des Datensynchronisierungs-Agents an der Eingabeaufforderung ausführen:You can run the following Data Sync Agent commands from the command prompt:

Pingen des DienstsPing the service

VerwendungUsage

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action pingsyncservice

BeispielExample

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action "pingsyncservice"

Anzeigen der registrierten DatenbankenDisplay registered databases

VerwendungUsage

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action displayregistereddatabases

BeispielExample

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action "displayregistereddatabases"

Übermitteln des Agent-SchlüsselsSubmit the agent key

VerwendungUsage

Usage: SqlDataSyncAgentCommand.exe -action submitagentkey -agentkey [agent key]  -username [user name] -password [password]

BeispielExample

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action submitagentkey -agentkey [agent key generated from portal, PowerShell, or API] -username [user name to sync metadata database] -password [user name to sync metadata database]

Registrieren einer DatenbankRegister a database

VerwendungUsage

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action registerdatabase -servername [on-premisesdatabase server name] -databasename [on-premisesdatabase name]  -username [domain\\username] -password [password] -authentication [sql or windows] -encryption [true or false]

BeispieleExamples

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action "registerdatabase" -serverName localhost -databaseName testdb -authentication sql -username <user name> -password <password> -encryption true

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action "registerdatabase" -serverName localhost -databaseName testdb -authentication windows -encryption true

Aufheben der Registrierung einer DatenbankUnregister a database

Wenn Sie diesen Befehl zum Aufheben der Registrierung einer Datenbank verwenden, wird die Bereitstellung der Datenbank vollständig aufgehoben.When you use this command to unregister a database, it deprovisions the database completely. Wenn die Datenbank an anderen Synchronisierungsgruppen beteiligt ist, werden die anderen Synchronisierungsgruppen durch diesen Vorgang beschädigt.If the database participates in other sync groups, this operation breaks the other sync groups.

VerwendungUsage

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action unregisterdatabase -servername [on-premisesdatabase server name] -databasename [on-premisesdatabase name]

BeispielExample

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action "unregisterdatabase" -serverName localhost -databaseName testdb

Aktualisieren von AnmeldeinformationenUpdate credentials

VerwendungUsage

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action updatecredential -servername [on-premisesdatabase server name] -databasename [on-premisesdatabase name]  -username [domain\\username] -password [password] -authentication [sql or windows] -encryption [true or false]

BeispieleExamples

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action "updatecredential" -serverName localhost -databaseName testdb -authentication sql -username <user name> -password <password> -encryption true

SqlDataSyncAgentCommand.exe -action "updatecredential" -serverName localhost -databaseName testdb -authentication windows -encryption true

Nächste SchritteNext steps

Weitere Informationen zur SQL-Datensynchronisierung finden Sie in den folgenden Artikeln:For more info about SQL Data Sync, see the following articles: