Versionshinweise zu SQL-DatenbankSQL Database release notes

In diesem Artikel werden die SQL-Datenbank-Features aufgeführt, die sich derzeit in der Public Preview-Phase befinden.This article lists SQL Database features that are currently in public preview. Informationen zu Updates und Verbesserungen für SQL-Datenbank finden Sie unter Azure-Updates.For SQL Database updates and improvements, see SQL Database service updates. Informationen zu Updates und Verbesserungen für andere Azure-Dienste finden Sie unter Dienstupdates.For updates and improvements to other Azure services, see Service updates.

Features in der öffentlichen VorschauFeatures in public preview

FeatureFeature DetailsDetails
Neue Hardwaregenerationen der Serien Fsv2 und MNew Fsv2-series and M-series hardware generations Weitere Informationen finden Sie unter Hardwaregenerationen.For information, see Hardware generations.
Azure Private LinkAzure private link Mit Private Link können Sie die Netzwerkarchitektur vereinfachen und die Verbindung zwischen Endpunkten in Azure schützen, indem die Daten im Azure-Netzwerk verbleiben und nicht im Internet verfügbar gemacht werden.Private Link simplifies the network architecture and secures the connection between endpoints in Azure by keeping data on the Azure network, thus eliminating exposure to the internet. Außerdem können Sie mit Private Link eigene Dienste in Azure erstellen und rendern.Private Link also enables you to create and render your own services on Azure.
Beschleunigte Datenbankwiederherstellung bei Singletons und Pools für elastische DatenbankenAccelerated database recovery with single databases and elastic pools Weitere Informationen finden Sie unter Schnellere Datenbankwiederherstellung.For information, see Accelerated Database Recovery.
Geschätzte eindeutige AnzahlApproximate Count Distinct Weitere Informationen finden Sie unter Geschätzte Abfrageverarbeitung.For information, see Approximate Count Distinct.
Batchmodus für Rowstore (unter Kompatibilitätsgrad 150)Batch Mode on Rowstore (under compatibility level 150) Weitere Informationen finden Sie unter Batchmodus bei Rowstore.For information, see Batch Mode on Rowstore.
Datenermittlung und -klassifizierungData discovery & classification Weitere Informationen finden Sie unter Azure SQL-Datenbank und SQL Data Warehouse: Datenermittlung und -klassifizierung.For information, see Azure SQL Database and SQL Data Warehouse data discovery & classification.
Aufträge für die elastische DatenbankElastic database jobs Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen, Konfigurieren und Verwalten von Aufträgen für die elastische Datenbank.For information, see Create, configure, and manage elastic jobs.
Elastische AbfragenElastic queries Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über elastische Abfragen.For information, see Elastic query overview.
Elastische TransaktionenElastic transactions Verteilte Transaktionen über Clouddatenbanken.Distributed transactions across cloud databases.
Feedback zur Speicherzuweisung (Zeilenmodus) (unter Kompatibilitätsgrad 150)Memory Grant Feedback (Row Mode) (under compatibility level 150) Weitere Informationen finden Sie unter Feedback zur Speicherzuweisung im Zeilenmodus.For information, see Memory Grant Feedback (Row Mode).
Abfrage-Editor im Azure-PortalQuery editor in the Azure portal Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden des SQL-Abfrage-Editors im Azure-Portal zum Verbinden und Abfragen von Daten.For information, see Use the Azure portal's SQL query editor to connect and query data.
R-Dienste/maschinelles Lernen mit Singletons und Pools für elastische DatenbankenR services / machine learning with single databases and elastic pools Weitere Informationen finden Sie unter Machine Learning Services in Azure SQL Database (Machine Learning Services in Azure SQL-Datenbank).For information, see Machine Learning Services in Azure SQL Database.
Azure SQL-AnalyseSQL Analytics Weitere Informationen finden Sie unter Azure SQL-Analyse.For information, see Azure SQL Analytics.
Verzögerte Kompilierung von Tabellenvariablen (unter Kompatibilitätsgrad 150)Table Variable Deferred Compilation (under compatibility level 150) Weitere Informationen finden Sie unter Verzögerte Kompilierung von Tabellenvariablen.For information, see Table Variable Deferred Compilation.
 

Neue FunktionenNew features

Verwaltete Instanz – H2 2019-UpdatesManaged instance H2 2019 updates

Verwaltete Instanz – H1 2019-UpdatesManaged instance H1 2019 updates

Die folgenden Funktionen sind im Bereitstellungsmodell für verwaltete Instanzen in H1 2019 aktiviert:The following features are enabled in Managed instance deployment model in H1 2019:

Behobene bekannte ProblemeFixed known issues

  • Aug 2019 –Eigenständige Datenbanken werden in einer verwalteten Instanz vollständig unterstützt.Aug 2019 - Contained databases are fully supported in managed instance.
  • Oktober 2019: Die integrierte Point-in-Time-Wiederherstellung einer Datenbank vom unternehmenskritischen zum universellen Tarif ist nicht erfolgreich, wenn die Quelldatenbank In-Memory-OLTP-Objekte enthält.Oct 2019 - Built-in point-in-time database restore from Business Critical tier to General Purpose tier will not succeed if source database contains in-memory OLTP objects.
  • Oktober 2019: Sie können mithilfe der sicheren Verbindung das Feature Datenbank-E-Mail mit externen (nicht-Azure) E-Mail-Servern verwenden.Oct 2019 - You can use Database Mail feature with external (non-Azure) mail servers using secure connection.
  • November 2019: Die Datenbankkonsistenz wird mithilfe von DBCC CHECKDB nach dem Wiederherstellen der Datenbank aus Azure Blob Storage überprüft.Nov 2019 - Database consistency is verified using DBCC CHECKDB after restore database from Azure Blob Storage.

AktualisierungenUpdates

Eine Liste mit Updates und Verbesserungen für SQL-Datenbank finden Sie unter Azure-Updates.For a list of SQL Database updates and improvements, see SQL Database service updates.

Informationen zu Updates und Verbesserungen für alle Azure-Dienste finden Sie unter Dienstupdates.For updates and improvements to all Azure services, see Service updates.

Mitwirkung am InhaltContribute to content

Informationen zur Mitwirkung an der Dokumentation für Azure SQL-Datenbank finden Sie unter Leitfaden für Mitwirkende an der Microsoft-Dokumentation: Übersicht.To contribute to the Azure SQL Database documentation, see the Docs Contributor Guide.