Überwachen von Azure Static Web Apps

Aktivieren Sie Application Insights zum Überwachen von API-Anforderungen, Fehlern und Ablaufverfolgungsinformationen.

Wichtig

Application Insights verfügt über ein von Azure Static Web Apps unabhängiges Preismodell.

Hinweis

Zur Verwendung von Application Insights mit Azure Static Web Apps ist eine Anwendung mit einer API erforderlich.

Hinzufügen von Code zum Überwachen der App

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Application Insights-Überwachung in einer statischen Web-App hinzuzufügen.

  1. Öffnen Sie die Static Web Apps-Instanz im Azure-Portal.

  2. Wählen Sie im Menü die Option Application Insights aus.

  3. Wählen Sie Ja neben Application Insights aktivieren aus.

  4. Wählen Sie Speichern aus.

Add Application Insights to Azure Static Web Apps

Hinweis

Nach dem Erstellen der Application Insights-Instanz wird in der Azure Static Web Apps-Instanz eine zugeordnete Anwendungseinstellung erstellt, mit der die Dienste miteinander verknüpft werden.

Zugreifen auf Daten

  1. Wählen Sie im Fenster Übersicht in der statischen Web-App den Link neben der Ressourcengruppe aus.

  2. Wählen Sie in der Liste die Application Insights-Instanz aus, deren Präfix dem Namen der statischen Web-App entspricht.

Im Folgenden sind einige Menüpositionen im Portal zum Überprüfen von Aspekten der API-Endpunkte der Anwendung aufgeführt.

Hinweis

Ausführlichere Informationen zur Verwendung von Application Insights finden Sie unter Wo finde ich meine Telemetriedaten?.

type Menü BESCHREIBUNG
Fehler Untersuchen > Fehler Überprüfen fehlerhafter Anforderungen
Serveranforderungen Untersuchen > Leistung Überprüfen einzelner API-Anforderungen
Protokolle Überwachung > Protokolle Interagieren in einem Editor zum Abfragen von Transaktionsprotokollen
Metriken Überwachung > Metriken Interagieren in einem Designer zum Erstellen von benutzerdefinierten Diagrammen mithilfe verschiedener Metriken

Traces

Mit den folgenden Schritten können Sie Ablaufverfolgungen in Ihrer Anwendung anzeigen.

  1. Wählen Sie unter Überwachung die Option Protokolle aus.

  2. Zeigen Sie mit der Maus auf eine Karte im Fenster Abfragen.

  3. Wählen Sie die Schaltfläche In Editor laden aus.

  4. Ersetzen Sie die generierte Abfrage durch das Wort traces.

  5. Wählen Sie die Schaltfläche Ausführen.

View Application Insights traces

Begrenzen der Protokollierung

In einigen Fällen können Sie die Protokollierung begrenzen und gleichzeitig weiterhin Details zu Fehlern und Warnungen erfassen, indem Sie die folgenden Änderungen an Ihrer Datei host.json der Azure Functions-App vornehmen.

{
    "version": "2.0",
    "logging": {
        "applicationInsights": {
            "samplingSettings": {
              "isEnabled": true
            },
            "enableDependencyTracking": false
        },
        "logLevels": {
            "default": "Warning"
        }
    }
}

Nächste Schritte