Überwachen der Ressourcennutzung und Abfrageaktivität in Azure Synapse AnalyticsMonitoring resource utilization and query activity in Azure Synapse Analytics

Azure Synapse Analytics bietet umfassende Überwachungsfunktionen im Azure-Portal, um Erkenntnisse zu Ihrer Data Warehouse-Workload zu gewinnen.Azure Synapse Analytics provides a rich monitoring experience within the Azure portal to surface insights regarding your data warehouse workload. Das Azure-Portal ist das empfohlene Tool zum Überwachen Ihrer Data Warehouse-Instanz, weil es eine konfigurierbare Aufbewahrungsdauer, Warnungen, Empfehlungen und anpassbare Diagramme und Dashboards für Metriken und Protokolle bietet.The Azure portal is the recommended tool when monitoring your data warehouse as it provides configurable retention periods, alerts, recommendations, and customizable charts and dashboards for metrics and logs. Das Portal ermöglicht außerdem eine Integration weiterer Azure-Überwachungsdienste – z. B. Azure Monitor (Protokolle) mit Log Analytics, um Ihnen eine umfassende und integrierte Überwachungsoberfläche für Data Warehouse sowie für Ihre gesamte Azure-Analyseplattform zu bieten.The portal also enables you to integrate with other Azure monitoring services such as Azure Monitor (logs) with Log analytics to provide a holistic monitoring experience for not only your data warehouse but also your entire Azure analytics platform for an integrated monitoring experience. In dieser Dokumentation wird beschrieben, welche Überwachungsfunktionen zur Verfügung stehen, um Ihre Analyseplattform mit Synapse SQL zu optimieren und zu verwalten.This documentation describes what monitoring capabilities are available to optimize and manage your analytics platform with Synapse SQL.

RessourcenverwendungResource utilization

Im Azure-Portal stehen die folgenden Metriken für Synapse SQL zur Verfügung.The following metrics are available in the Azure portal for Synapse SQL. Diese Metriken werden über Azure Monitor angegeben.These metrics are surfaced through Azure Monitor.

MetriknameMetric Name BESCHREIBUNGDescription AggregationstypAggregation Type
CPU-ProzentsatzCPU percentage CPU-Auslastung für alle Knoten der Data Warehouse-InstanzCPU utilization across all nodes for the data warehouse Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
E/A-Prozentsatz für DatenData IO percentage E/A-Auslastung für alle Knoten der Data Warehouse-InstanzIO Utilization across all nodes for the data warehouse Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
ArbeitsspeicherprozentsatzMemory percentage Arbeitsspeicherauslastung (SQL Server) für alle Knoten der Data Warehouse-InstanzMemory utilization (SQL Server) across all nodes for the data warehouse Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
Aktive AbfragenActive Queries Anzahl aktiver Abfragen, die auf dem System ausgeführt werdenNumber of active queries executing on the system SUMSum
Abfragen in WarteschlangeQueued Queries Anzahl von Abfragen in der Warteschlange, die auf die Ausführung wartenNumber of queued queries waiting to start executing SUMSum
Erfolgreiche VerbindungenSuccessful Connections Anzahl erfolgreicher Verbindungen (Anmeldungen) mit der DatenbankNumber of successful connections (logins) against the database Summe, AnzahlSum, Count
VerbindungsfehlerFailed Connections Anzahl fehlerhafter Verbindungen (Anmeldungen) mit der DatenbankNumber of failed connections (logins) against the database Summe, AnzahlSum, Count
Von der Firewall blockiertBlocked by Firewall Anzahl von blockierten Anmeldungen bei Data WarehouseNumber of logins to the data warehouse which was blocked Summe, AnzahlSum, Count
DWU-GrenzwertDWU limit Servicelevelziel für Data WarehouseService level objective of the data warehouse Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
DWU in ProzentDWU percentage Höchstwert zwischen CPU-Prozentsatz und E/A-Prozentsatz für DatenMaximum between CPU percentage and Data IO percentage Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
DWU-VerbrauchDWU used DWU-Limit × DWU-ProzentsatzDWU limit * DWU percentage Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
Prozentsatz der CachetrefferCache hit percentage (Cachetreffer/Cachefehler) × 100, wobei die Cachetreffer die Summe aller Columnstore-Segmenttreffer im lokalen SSD-Cache und die Cachefehler die Columnstore-Segmentfehler im lokalen SSD-Cache repräsentieren, summiert über alle Knoten(cache hits / cache miss) * 100 where cache hits is the sum of all columnstore segments hits in the local SSD cache and cache miss is the columnstore segments misses in the local SSD cache summed across all nodes Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
Cacheverwendung in ProzentCache used percentage (Cacheverwendung/Cachekapazität) × 100, wobei die Cacheverwendung die Summe aller Bytes im lokalen SSD-Cache für alle Knoten darstellt und die Cachekapazität die Summe der Speicherkapazität im lokalen SSD-Cache für alle Knoten repräsentiert(cache used / cache capacity) * 100 where cache used is the sum of all bytes in the local SSD cache across all nodes and cache capacity is the sum of the storage capacity of the local SSD cache across all nodes Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max
Lokaler tempdb-ProzentsatzLocal tempdb percentage Lokale tempdb-Auslastung für alle Computeknoten, Werte werden alle fünf Minuten ausgegebenLocal tempdb utilization across all compute nodes - values are emitted every five minutes Durchschnitt, Minimum, MaximumAvg, Min, Max

Beim Anzeigen von Metriken und Festlegen von Warnungen zu berücksichtigende Aspekte:Things to consider when viewing metrics and setting alerts:

  • Die verwendete DWU stellt nur eine allgemeine Darstellung der Nutzung im SQL-Pool dar und soll nicht als umfassender Indikator der Auslastung dienen.DWU used represents only a high-level representation of usage across the SQL pool and is not meant to be a comprehensive indicator of utilization. Um zu ermitteln, ob zentral hoch- oder herunterskaliert werden soll, sollten Sie alle Faktoren berücksichtigen, die von DWU betroffen sein können, etwa Parallelität, Arbeitsspeicher, tempdb und adaptive Cachekapazität.To determine whether to scale up or down, consider all factors which can be impacted by DWU such as concurrency, memory, tempdb, and adaptive cache capacity. Es wird empfohlen, ihre Workload mit verschiedenen DWU-Einstellungen auszuführen, um zu ermitteln, was für Ihre Geschäftsziele am besten funktioniert.We recommend running your workload at different DWU settings to determine what works best to meet your business objectives.
  • Fehlerhafte und erfolgreiche Verbindungen werden für ein bestimmtes Data Warehouse gemeldet – nicht für den Server selbst.Failed and successful connections are reported for a particular data warehouse - not for the server itself.
  • Der Prozentsatz des Arbeitsspeichers spiegelt die Auslastung auch dann wider, wenn sich das Data Warehouse im Leerlauf befindet – er gibt nicht die Speichernutzung durch die aktive Workload wieder.Memory percentage reflects utilization even if the data warehouse is in idle state - it does not reflect active workload memory consumption. Verwenden Sie diese Metrik zusammen mit anderen (tempdb, Gen2-Cache), und verfolgen Sie sie, um eine ganzheitliche Entscheidung darüber zu treffen, ob eine Skalierung auf zusätzliche Cache Kapazität die Workloadleistung entsprechend Ihren Anforderungen steigert.Use and track this metric along with others (tempdb, gen2 cache) to make a holistic decision on if scaling for additional cache capacity will increase workload performance to meet your requirements.

AbfrageaktivitätQuery activity

Für eine programmgesteuerte Benutzeroberfläche bei der Überwachung von Synapse SQL über T-SQL bietet der Dienst verschiedene dynamische Verwaltungssichten (Dynamic Management Views, DMVs).For a programmatic experience when monitoring Synapse SQL via T-SQL, the service provides a set of Dynamic Management Views (DMVs). Diese Sichten sind nützlich für die aktive Problembehandlung und das Identifizieren von Leistungsengpässen in Ihrer Workload.These views are useful when actively troubleshooting and identifying performance bottlenecks with your workload.

Eine Liste der DMVs, die für Synapse SQL gelten, finden Sie in dieser Dokumentation.To view the list of DMVs that apply to Synapse SQL, refer to this documentation.

Protokollierung von Metriken und DiagnosedatenMetrics and diagnostics logging

Sowohl Metriken als auch Protokolle können in Azure Monitor exportiert werden, insbesondere die Komponente Azure Monitor-Protokolle, und auf sie kann programmgesteuert über Protokollabfragen zugegriffen werden.Both metrics and logs can be exported to Azure Monitor, specifically the Azure Monitor logs component and can be programmatically accessed through log queries. Die Protokollwartezeit für Synapse SQL beträgt ca. 10 bis 15 Minuten.The log latency for Synapse SQL is about 10-15 minutes. Weitere Informationen zu den Faktoren, die sich auf die Wartezeit auswirken, finden Sie in der folgenden Dokumentation.For more details on the factors impacting latency, visit the following documentation.

Nächste SchritteNext steps

Die folgende Schrittanleitung beschreibt gängige Szenarien und Anwendungsfälle beim Überwachen und Verwalten Ihrer Data Warehouse-Instanz:The following How-to guide describes common scenarios and use cases when monitoring and managing your data warehouse: