Erstellen einer neuen Time Series Insights-Umgebung über das Azure-PortalCreate a new Time Series Insights environment in the Azure portal

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie eine neue Time Series Insights-Umgebung über das Azure-Portal erstellen.This article describes how to create a new Time Series Insights environment using the Azure portal.

Time Series Insights ermöglicht Ihnen den Einstieg in die Visualisierung und Abfrage des Dateneingangs in Azure IoT Hubs und Event Hubs in wenigen Minuten, sodass Sie große Mengen an Zeitreihendaten innerhalb von Sekunden abfragen können.Time Series Insights allows you to get started visualizing and querying data flowing into Azure IoT Hubs and Event Hubs in minutes, enabling you to query large volumes of time series data in seconds. Dieser Dienst wurde für die Skalierung des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) entwickelt und kann Daten im Terabytebereich verarbeiten.It was designed for the internet-of-things (IoT) scale and can handle terabytes of data.

Schritte zum Erstellen der UmgebungSteps to create the environment

Führen Sie zum Erstellen einer Umgebung die folgenden Schritte aus:Follow these steps to create an environment:

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.

  2. Wählen Sie die Schaltfläche + Ressource erstellen aus.Select the + Create a resource button.

  3. Wählen Sie die Kategorie Internet der Dinge (IoT) und dann Time Series Insights aus.Select the Internet of Things category, and select Time Series Insights.

    Erstellen der Time Series Insights-UmgebungCreate the Time Series Insights environment)

  4. Wählen Sie auf der Seite Time Series Insights die Option Erstellen aus.On the Time Series Insights page, select Create.

  5. Füllen Sie die erforderlichen Parameter aus.Fill in the required parameters. In der folgenden Tabelle werden die einzelnen Parameter erläutert:The following table explains each parameter:

    Erstellen der Time Series Insights-RessourcengruppeCreate the Time Series Insights resource group

    EinstellungSetting Empfohlener WertSuggested value BESCHREIBUNGDescription
    UmgebungsnameEnvironment name Ein eindeutiger NameA unique name Unter diesem Namen wird die Umgebung im Time Series-Explorer dargestellt.This name represents the environment in time series explorer
    SubscriptionSubscription Ihr AbonnementYour subscription Wenn Sie über mehrere Abonnements verfügen, wählen Sie das Abonnement aus, das die Ereignisquelle vorzugsweise enthält.If you have multiple subscriptions, choose the subscription that contains your event source preferably. Time Series Insights kann Azure IoT Hub- und Event Hub-Ressourcen im gleichen Abonnement automatisch erkennen.Time Series Insights can auto-detect Azure IoT Hub and Event Hub resources existing in the same subscription.
    Resource groupResource group Erstellen einer neuen oder Verwenden einer vorhandenen RessourcengruppeCreate a new or use existing Eine Ressourcengruppe ist eine Sammlung von Azure-Ressourcen, die zusammen verwendet werden.A resource group is a collection of Azure resources used together. Sie können eine vorhandene Ressourcengruppe auswählen, z.B. die Gruppe, die Ihren Event Hub oder IoT Hub enthält.You can choose an existing resource group, for example the one that contains your Event Hub or IoT Hub. Oder Sie können eine neue Ressourcengruppe erstellen, wenn die Ressource nicht mit den anderen Ressourcen verbunden ist.Or you can make a new one if this resource is not related to the other resources.
    LocationLocation Am nächsten zu Ihrer Ereignisquelle gelegenNearest your event source Wählen Sie vorzugsweise denselben Rechenzentrumsstandort aus, der die Daten Ihrer Ereignisquelle enthält, um so beim Verschieben von Daten außerhalb der Region zusätzliche regionsübergreifende und zonenübergreifende Breitbandkosten und eine erhöhte Latenz zu vermeiden.Preferably, choose the same data center location that contains your event source data, in effort to avoid added cross-region and cross-zone bandwidth costs and added latency when moving data out of the region.
    TarifPricing tier S1S1 Wählen Sie den erforderlichen Durchsatz aus.Choose the throughput needed. Wählen Sie für die niedrigsten Kosten und die Anfangskapazität „S1“ aus.For lowest costs and starter capacity, select S1.
    CapacityCapacity 11 Die Kapazität ist der Multiplikator, der auf die Eingangsrate, Speicherkapazität und Kosten der ausgewählten SKU angewendet wird.Capacity is the multiplier applies to the ingress rate, storage capacity, and cost associated with the selected SKU. Die Kapazität einer Umgebung kann nach der Erstellung geändert werden.You can change capacity of an environment after creation. Wählen Sie für die niedrigsten Kosten die Kapazität „1“ aus.For lowest costs, select a capacity of 1.
  6. Wählen Sie Erstellen aus, um den Bereitstellungsprozess zu starten.Select Create to begin the provisioning process. Dies kann einige Minuten dauern.It may take a couple of minutes.

  7. Wählen Sie das Symbol Benachrichtigungen (Glockensymbol) aus, um den Bereitstellungsprozess zu überwachen.To monitor the deployment process, select the Notifications symbol (bell icon).

    Überwachen der BenachrichtigungenWatch the notifications

    Wenn die Bereitstellung erfolgreich verlaufen ist, können Sie Zu Ressource wechseln auswählen, um andere Eigenschaften zu konfigurieren, die Sicherheit mit Datenzugriffsrichtlinien festzulegen, Ereignisquellen hinzuzufügen und weitere Aktionen auszuführen.When the deployment succeeds, you can select Go to resource to configure other properties, set security with data access policies, add event sources, and other actions.

  8. Wählen Sie in der Übersicht der Ressource rechts oben das Stecknadelsymbol aus, um künftig ganz einfach auf Ihre Time Series Insights Umgebung zugreifen zu können.In the resource Overview, select the pin icon in the upper right corner to easily access your Time Series Insights environment in the future.

    Anheften von Time Series Insights an das DashboardCreate the Time Series Insights pin to dashboard

Nächste SchritteNext steps