Tutorial: Erstellen einer Azure Time Series Insights-UmgebungTutorial: Create an Azure Time Series Insights environment

In diesem Tutorial wird der Prozess zum Erstellen einer Azure Time Series Insights-Umgebung beschrieben, die mit Daten von simulierten Geräten gefüllt wird.This tutorial guides you through the process of creating an Azure Time Series Insights environment that's populated with data from simulated devices. In diesem Tutorial lernen Sie Folgendes:In this tutorial, you learn how to:

  • Erstellen Sie eine Time Series Insights-Umgebung.Create a Time Series Insights environment.
  • Erstellen einer Lösung für die Gerätesimulation mit einem IoT HubCreate a device simulation solution that contains an IoT hub.
  • Herstellen einer Verbindung der Time Series Insights-Umgebung mit dem IoT-HubConnect the Time Series Insights environment to the IoT hub.
  • Ausführen einer Gerätesimulation zum Streamen von Daten in die Time Series Insights-UmgebungRun a device simulation to stream data into the Time Series Insights environment.
  • Überprüfen der simulierten TelemetriedatenVerify the simulated telemetry data.

Wichtig

Registrieren Sie sich für ein kostenloses Azure-Abonnement, falls Sie noch keins besitzen.Sign up for a free Azure subscription if you don't already have one.

VoraussetzungenPrerequisites

VideoReview video

Hier wird gezeigt, wie Sie einen Azure IoT Solution Accelerator verwenden, um Daten zu generieren und die ersten Schritte mit Time Series Insights auszuführen.Learn how to use an Azure IoT solution accelerator to generate data and get started with Time Series Insights.

ÜbersichtOverview

Die Time Series Insights-Umgebung ist der Ort, an dem Gerätedaten erfasst und gespeichert werden.The Time Series Insights environment is where device data is collected and stored. Nach dem Speichern können der Azure Time Series Insights-Explorer und die Time Series Insights-Abfrage-API verwendet werden, um die Daten abzufragen und zu analysieren.Once stored, the Azure Time Series Insights explorer and Time Series Insights Query API can be used to query and analyze the data.

Azure IoT Hub ist die Ereignisquelle, die von allen (simulierten oder physischen) Geräten in diesem Tutorial zum sicheren Herstellen einer Verbindung und zum Übertragen von Daten in Ihre Azure-Cloud verwendet wird.Azure IoT Hub is the event source that's used by all devices (simulated or physical) in the tutorial to securely connect and transmit data to your Azure cloud.

In diesem Tutorial wird auch ein IoT Solution Accelerator genutzt, um Beispieltelemetriedaten zu generieren und an IoT Hub zu streamen.This tutorial also uses an IoT solution accelerator to generate and stream sample telemetry data to IoT Hub.

Tipp

Mit IoT Solution Accelerators werden für Unternehmen konzipierte vorkonfigurierte Lösungen bereitgestellt, mit denen Sie die Entwicklung benutzerdefinierter IoT-Lösungen beschleunigen können.IoT solution accelerators provide enterprise-grade preconfigured solutions that you can use to accelerate the development of custom IoT solutions.

Erstellen einer GerätesimulationCreate a device simulation

Erstellen Sie zunächst die Lösung für die Gerätesimulation, mit der Testdaten zum Auffüllen Ihrer Time Series Insights-Umgebung generiert werden.First, create the device simulation solution, which generates test data to populate your Time Series Insights environment.

  1. Rufen Sie in einem separaten Fenster oder auf einer separaten Registerkarte azureiotsolutions.com auf.In a separate window or tab, go to azureiotsolutions.com. Melden Sie sich mit demselben Azure-Abonnementkonto an, und wählen Sie den Accelerator Gerätesimulation aus.Sign in by using the same Azure subscription account, and select the Device Simulation accelerator. Wählen Sie Jetzt testen aus.Select Try Now.

    Ausführen des Accelerators „Gerätesimulation“Run the Device Simulation accelerator

  2. Geben Sie auf der Lösungsseite Gerätesimulation erstellen die erforderlichen Parameter ein:Enter the required parameters on the Create Device Simulation solution page.

    ParameterParameter BESCHREIBUNGDescription
    BereitstellungsnameDeployment name Mit diesem eindeutigen Wert wird eine neue Ressourcengruppe erstellt.This unique value is used to create a new resource group. Die aufgelisteten Azure-Ressourcen werden erstellt und der Ressourcengruppe zugewiesen.The listed Azure resources are created and assigned to the resource group.
    Azure-AbonnementAzure subscription Geben Sie dasselbe Abonnement an, das Sie auch bei der Erstellung Ihrer Time Series Insights-Umgebung im vorherigen Abschnitt verwendet haben.Specify the same subscription that was used to create your Time Series Insights environment in the previous section.
    BereitstellungsoptionenDeployment options Wählen Sie Provision new IoT Hub (Neuen IoT Hub bereitstellen) aus, um einen für dieses Tutorial spezifischen neuen IoT-Hub zu erstellen.Select Provision new IoT Hub to create a new IoT hub specific to this tutorial.
    Azure-StandortAzure location Geben Sie dieselbe Region an, die Sie auch bei der Erstellung Ihrer Time Series Insights-Umgebung im vorherigen Abschnitt verwendet haben.Specify the same region that was used to create your Time Series Insights environment in the previous section.

    Wählen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Option Lösung erstellen aus, um die Azure-Ressourcen der Lösung bereitzustellen.When you're finished, select Create to provision the solution's Azure resources. Dieser Vorgang kann bis zu 20 Minuten dauern.It may take up to 20 minutes to complete this process.

    Bereitstellen der GerätesimulationslösungProvision the device simulation solution

  3. Nachdem die Bereitstellung abgeschlossen ist, ändert sich der Text über Ihrer neuen Lösung von Wird bereitgestellt... in Bereit.After provisioning has finished, the text above your new solution changes from Provisioning to Ready.

    Wichtig

    Wählen Sie noch nicht Starten aus.Don't select Launch yet! Lassen Sie diese Webseite geöffnet, da Sie später hierhin zurückkehren.Keep this web page open because you'll return to it later.

    Bereitstellung der Gerätesimulationslösung abgeschlossenDevice simulation solution provisioning complete

  4. Anschließend können Sie die neu erstellten Ressourcen im Azure-Portal überprüfen.Now, inspect the newly created resources in the Azure portal. Auf der Seite Ressourcengruppen wurde eine neue Ressourcengruppe mit dem Lösungsnamen erstellt, den Sie im letzten Schritt angegeben haben.On the Resource groups page, notice that a new resource group was created by using the Solution name provided in the last step. Notieren Sie sich die Ressourcen, die für die Gerätesimulation erstellt wurden.Make note of the resources that were created for the device simulation.

    Ressourcen für die GerätesimulationDevice simulation resources

Erstellen einer UmgebungCreate an environment

Erstellen Sie zweitens in Ihrem Azure-Abonnement eine Time Series Insights-Umgebung.Second, create a Time Series Insights environment in your Azure subscription.

  1. Melden Sie sich unter Verwendung Ihres Azure-Abonnementkontos beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal by using your Azure subscription account.

  2. Wählen Sie oben links die Option + Ressource erstellen.Select + Create a resource in the upper left.

  3. Wählen Sie die Kategorie Internet der Dinge (IoT) und dann Time Series Insights aus.Select the Internet of Things category, and then select Time Series Insights.

    Auswählen der Time Series Insights-UmgebungsressourceSelect the Time Series Insights environment resource

  4. Geben Sie auf der Seite Time Series Insights-Umgebung die erforderlichen Parameter ein:On the Time Series Insights environment page, fill in the required parameters.

    ParameterParameter BESCHREIBUNGDescription
    UmgebungsnameEnvironment name Wählen Sie einen eindeutigen Namen für die Time Series Insights-Umgebung aus.Choose a unique name for the Time Series Insights environment. Die Namen werden vom Time Series Insights-Explorer und von Abfrage-APIs verwendet.The names are used by the Time Series Insights explorer and the Query APIs.
    AbonnementSubscription Abonnements sind Container für Azure-Ressourcen.Subscriptions are containers for Azure resources. Wählen Sie ein Abonnement aus, um die Time Series Insights-Umgebung zu erstellen.Choose a subscription to create the Time Series Insights environment.
    RessourcengruppeResource group Eine Ressourcengruppe ist ein Container für Azure-Ressourcen.A resource group is a container for Azure resources. Wählen Sie eine vorhandene Ressourcengruppe für die Time Series Insights-Umgebungsressource aus, oder erstellen Sie eine neue.Choose an existing resource group or create a new one for the Time Series Insights environment resource.
    LocationLocation Wählen Sie eine Rechenzentrumsregion für Ihre Time Series Insights-Umgebung aus.Choose a data center region for your Time Series Insights environment. Erstellen Sie die Time Series Insights-Umgebung in derselben Region wie andere IoT-Ressourcen, um zusätzliche Wartezeit zu vermeiden.To avoid additional latency, create the Time Series Insights environment in the same region as other IoT resources.
    TierTier Wählen Sie den erforderlichen Durchsatz aus.Choose the throughput needed. Wählen Sie S1 aus.Select S1.
    CapacityCapacity Die Kapazität ist der Multiplikator, der auf die Eingangsrate und Speicherkapazität der ausgewählten SKU angewendet wird.Capacity is the multiplier applied to the ingress rate and storage capacity associated with the selected SKU. Sie können die Kapazität nach der Erstellung ändern.You can change the capacity after creation. Wählen Sie als Kapazität 1.Select a capacity of 1.

    Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Weiter: Ereignisquelle aus, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.When finished, select Next: Event Source to proceed to the next step.

    Erstellen einer Time Series Insights-UmgebungsressourceCreate a Time Series Insights environment resource

  5. Verbinden Sie nun die Time Series Insights-Umgebung mit dem vom Solution Accelerator erstellten IoT-Hub.Now, connect the Time Series Insights environment to the IoT hub created by the Solution Accelerator. Legen Sie Hub auswählen auf Select existing fest.Set Select a hub to Select existing. Wählen Sie dann den IoT-Hub, der vom Solution Accelerator erstellt wurde, als Sie IoT Hub-Name festgelegt haben.Then, choose the IoT hub created by the Solution Accelerator when setting IoT Hub name.

    Herstellen einer Verbindung der Time Series Insights-Umgebung mit dem erstellten IoT-HubConnect the Time Series Insights environment to the created IoT hub

    Wählen Sie zum Schluss Überprüfen + erstellen aus.Lastly, select Review + create.

  6. Im Bereich Benachrichtigungen können Sie den Abschluss der Bereitstellung überwachen.Check the Notifications panel to monitor deployment completion.

    Bereitstellung der Time Series Insights-Umgebung erfolgreich abgeschlossenTime Series Insights environment deployment succeeded

Ausführen der GerätesimulationRun device simulation

Füllen Sie nach Abschluss der Bereitstellung und anfänglichen Konfiguration die Time Series Insights-Umgebung mit Beispieldaten von durch den Solution Accelerator erzeugten simulierten Geräten auf.Now that the deployment and initial configuration's complete, populate the Time Series Insights environment with sample data from simulated devices created by the accelerator.

Zusammen mit dem IoT-Hub wurde eine Azure App Service-Webanwendung generiert, um Telemetriedaten für simulierte Geräte zu erstellen und zu übertragen.Along with the IoT hub, an Azure App Service web application was generated to create and transmit simulated device telemetry.

  1. Wechseln Sie zurück zum Solution Accelerators-Dashboard.Go back to your Solution accelerators dashboard. Melden Sie sich an, falls dies erforderlich ist, indem Sie dasselbe Azure-Konto wie im gesamten bisherigen Tutorial verwenden.Sign in again, if necessary, by using the same Azure account you've been using in this tutorial. Wählen Sie Ihre „Gerätelösung“ aus, und wechseln Sie anschließend zu Ihrem Solution Accelerator, um die bereitgestellte Lösung zu starten.Select your "Device Solution" and then Go to your solution accelerator to launch your deployed solution.

    Solution Accelerators-DashboardSolution accelerators dashboard

  2. Die Web-App für die Gerätesimulation fordert Sie zunächst auf, der Webanwendung die Berechtigung „Sie anmelden und Ihr Profil lesen“ zu erteilen.The device simulation web app begins by prompting you to grant the web application the "Sign you in and read your profile" permission. Mit dieser Berechtigung kann die Anwendung die Benutzerprofilinformationen abrufen, die zur Unterstützung der Funktionsweise einer Anwendung erforderlich sind:This permission allows the application to retrieve the user profile information necessary to support the functioning of the application.

    Gerätesimulation – Zustimmung für WebanwendungDevice simulation web application consent

  3. Geben Sie die erforderlichen Parameter ein, nachdem die Seite mit dem Simulationssetup geladen wurde.After the Simulation setup page loads, enter the required parameters.

    ParameterParameter BESCHREIBUNGDescription
    IoT-ZielhubTarget IoT Hub Wählen Sie Use pre-provisioned IoT Hub (Vorab bereitgestellten IoT Hub verwenden) aus.Select Use pre-provisioned IoT Hub.
    GerätemodellDevice model Wählen Sie Chiller aus.Select Chiller.
    Anzahl von GerätenNumber of devices Geben Sie unter Menge die Zahl 1000 ein.Enter 1000 under Amount.
    TelemetriefrequenzTelemetry frequency Geben Sie 10 Sekunden ein.Enter 10 seconds.
    SimulationsdauerSimulation duration Wählen Sie End in: (Endet in:) aus, und geben Sie einen Wert von 5 Minuten ein.Select End in: and enter 5 minutes.

    Wählen Sie abschließend Simulation starten aus.When you're finished, select Start Simulation. Die Simulation wird fünf Minuten lang ausgeführt.The simulation runs for a total of 5 minutes. Sie generiert alle zehn Sekunden Daten aus 1.000 simulierten Geräten.It generates data from 1,000 simulated devices every 10 seconds.

    Setup der GerätesimulationDevice simulation setup

  4. Während der Ausführung der Simulation sehen Sie, dass die Felder Total messages (Gesamte Nachrichten) und Messages per second (Nachrichten pro Sekunde) etwa alle zehn Sekunden aktualisiert werden.While the simulation runs, notice that the Total messages and Messages per second fields update, approximately every 10 seconds. Die Simulation wird nach ca. fünf Minuten beendet, und das Simulationssetup wird wieder angezeigt.The simulation ends after approximately 5 minutes and returns you to Simulation setup.

    Aktive GerätesimulationDevice simulation running

Überprüfen der TelemetriedatenVerify the telemetry data

In diesem letzten Abschnitt überprüfen Sie, ob die Telemetriedaten in der Time Series Insights-Umgebung generiert und gespeichert wurden.In this final section, you verify that the telemetry data was generated and stored in the Time Series Insights environment. Für die Überprüfung der Daten verwenden Sie den Time Series Insights-Explorer, mit dem Telemetriedaten abgefragt und analysiert werden können.To verify the data, you use the Time Series Insights explorer, which is used to query and analyze telemetry data.

  1. Kehren Sie zur Seite Übersicht der Ressourcengruppe in der Time Series Insights-Umgebung zurück.Return to the Time Series Insights environment's resource group Overview page. Wählen Sie die Time Series Insights-Umgebung aus.Select the Time Series Insights environment.

    Time Series Insights-Umgebung: Ressourcengruppe und UmgebungTime Series Insights environment resource group and environment

  2. Wählen Sie in der Time Series Insights-Umgebung auf der Seite Übersicht die Time Series Insights-Explorer-URL aus, um den Time Series Insights-Explorer zu öffnen.On the Time Series Insights environment Overview page, select the Time Series Insights explorer URL to open the Time Series Insights explorer.

    Time Series Insights-ExplorerTime Series Insights explorer

  3. Der Time Series Insights-Explorer wird über Ihr Azure-Portalkonto geladen und authentifiziert.The Time Series Insights explorer loads and authenticates by using your Azure portal account. Beim ersten Anzeigen sehen Sie im Diagrammbereich, dass die Time Series Insights-Umgebung mit simulierten Telemetriedaten aufgefüllt wurde.Upon initial view, you can see in the chart area that the Time Series Insights environment was populated with simulated telemetry data. Verwenden Sie oben links die Dropdownliste, um den Zeitbereich einzugrenzen.To filter a narrower range of time, select the drop-down in the upper-left corner. Geben Sie einen Zeitbereich ein, der groß genug ist, um die Dauer der Gerätesimulation abzudecken.Enter a time range large enough to span the duration of the device simulation. Wählen Sie dann das Lupensymbol für die Suche aus.Then select the search magnifying glass.

    Time Series Insights-Explorer: ZeitbereichsfilterTime Series Insights explorer time range filter

  4. Durch das Eingrenzen des Zeitbereichs kann das Diagramm auf die einzelnen Datenübertragungsspitzen (Bursts), auf den IoT-Hub und die Time Series Insights-Umgebung vergrößert werden.Narrowing the time range allows the chart to zoom in to the distinct bursts of data transfer to the IoT hub and the Time Series Insights environment. Beachten Sie auch oben rechts den Text Das Streaming wurde abgeschlossen, unter dem die Gesamtzahl von gefundenen Ereignissen angezeigt wird.Also notice the Streaming complete text in the upper-right corner, which shows the total number of events found. Sie können auch den Schieberegler für die Intervallgröße verschieben, um die Granularität im Diagramm zu steuern:You can also drag the Interval size slider to control the plot granularity on the chart.

    Time Series Insights-Explorer: Nach Zeitbereich gefilterte AnsichtTime Series Insights explorer time range filtered view

  5. Darüber hinaus können Sie auch mit der linken Maustaste auf eine Region klicken, um nach einem Bereich zu filtern.Lastly, you can also left-click a region to filter a range. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste, und verwenden Sie die Option Ereignisse untersuchen, um Ereignisdetails in der tabellarischen Ansicht Ereignisse anzuzeigen:Then right-click and use Explore events to show event details in the tabular Events view.

    Time Series Insights-Explorer: Nach Zeitbereich gefilterte Ansicht mit EreignissenTime Series Insights explorer time range filtered view and events

Bereinigen von RessourcenClean up resources

In diesem Tutorial werden mehrere ausgeführte Azure-Dienste erstellt, um die Time Series Insights-Umgebung und die Gerätesimulationslösung zu unterstützen.This tutorial creates several running Azure services to support the Time Series Insights environment and device simulation solution. Navigieren Sie zurück zum Azure-Portal, um sie zu entfernen.To remove them, navigate back to the Azure portal.

Gehen Sie im Azure-Portal im Menü auf der linken Seite wie folgt vor:From the menu on the left in the Azure portal:

  1. Wählen Sie das Symbol Ressourcengruppen aus.Select the Resource groups icon. Wählen Sie dann die Ressourcengruppe aus, die Sie für die Time Series Insights-Umgebung erstellt haben.Then select the resource group you created for the Time Series Insights environment. Wählen Sie am oberen Rand der Seite Ressourcengruppe löschen aus, geben Sie den Namen der Ressourcengruppe ein, und wählen Sie dann Löschen aus.At the top of the page, select Delete resource group, enter the name of the resource group, and select Delete.

  2. Wählen Sie das Symbol Ressourcengruppen aus.Select the Resource groups icon. Wählen Sie dann die Ressourcengruppe aus, die mit dem Solution Accelerator für die Gerätesimulation erstellt wurde.Then select the resource group that was created by the device simulation solution accelerator. Wählen Sie am oberen Rand der Seite Ressourcengruppe löschen aus, geben Sie den Namen der Ressourcengruppe ein, und wählen Sie Löschen aus.At the top of the page, select Delete resource group, enter the name of the resource group, and select Delete.

Nächste SchritteNext steps

In diesem Tutorial haben Sie Folgendes gelernt:In this tutorial, you learned how to:

  • Erstellen Sie eine Time Series Insights-Umgebung.Create a Time Series Insights environment.
  • Erstellen einer Lösung für die Gerätesimulation mit einem IoT HubCreate a device simulation solution that contains an IoT hub.
  • Herstellen einer Verbindung der Time Series Insights-Umgebung mit dem IoT-HubConnect the Time Series Insights environment to the IoT hub.
  • Ausführen einer Gerätesimulation zum Streamen von Daten in die Time Series Insights-UmgebungRun a device simulation to stream data into the Time Series Insights environment.
  • Überprüfen der simulierten TelemetriedatenVerify the simulated telemetry data.

Sie haben erfahren, wie Sie Ihre eigene Time Series Insights-Umgebung erstellen. Lernen Sie nun, wie Sie eine Webanwendung entwickeln, die Daten aus einer Time Series Insights-Umgebung nutzt:Now that you know how to create your own Time Series Insights environment, learn how to build a web application that consumes data from a Time Series Insights environment: