Anwenden einer Windows-Lizenz auf virtuelle SitzungshostcomputerApply Windows license to session host virtual machines

Kunden, die ordnungsgemäß für das Ausführen von Windows Virtual Desktop-Workloads lizenziert sind, können eine Windows-Lizenz auf Ihre virtuellen Sitzungshostcomputer anwenden und diese ausführen, ohne für eine weitere Lizenz zu bezahlen.Customers who are properly licensed to run Windows Virtual Desktop workloads are eligible to apply a Windows license to their session host virtual machines and run them without paying for another license. Weitere Informationen finden Sie unter Windows Virtual Desktop – Preise.For more information, see Windows Virtual Desktop pricing.

Möglichkeiten zum Verwenden Ihrer Windows Virtual Desktop-LizenzWays to use your Windows Virtual Desktop license

Die Windows Virtual Desktop-Lizenzierung gestattet es Ihnen, eine Lizenz auf jeden virtuellen Windows- oder Windows Server-Computer anzuwenden, der als Sitzungshost in einem Hostpool registriert ist und Benutzerverbindungen empfängt.Windows Virtual Desktop licensing allows you to apply a license to any Windows or Windows Server virtual machine that is registered as a session host in a host pool and receives user connections. Diese Lizenz gilt nicht für virtuelle Computer, die als Dateifreigabeserver, Domänencontroller usw. ausgeführt werden.This license does not apply to virtual machines that are running as file share servers, domain controllers, and so on.

Es gibt einige Möglichkeiten, die Windows Virtual Desktop-Lizenz zu verwenden:There are a few ways to use the Windows Virtual Desktop license:

  • Sie können das Azure Marketplace-Angebot verwenden, um einen Hostpool und dessen virtuelle Sitzungshostcomputer zu erstellen.You can create a host pool and its session host virtual machines using the Azure Marketplace offering. Virtuellen Computern, die auf diese Weise erstellt werden, wird die Lizenz automatisch zugewiesen.Virtual machines created this way automatically have the license applied.
  • Sie können die Azure Resource Manager-GitHub-Vorlage verwenden, um einen Hostpool und dessen virtuelle Sitzungshostcomputer zu erstellen.You can create a host pool and its session host virtual machines using the GitHub Azure Resource Manager template. Virtuellen Computern, die auf diese Weise erstellt werden, wird die Lizenz automatisch zugewiesen.Virtual machines created this way automatically have the license applied.
  • Sie können eine Lizenz auf einen vorhandenen virtuellen Sitzungshostcomputer anwenden.You can apply a license to an existing session host virtual machine. Führen Sie dazu zunächst die Schritte aus, die in Erstellen eines Hostpools mit PowerShell aufgeführt sind, um eine Hostpool und zugehörige virtuelle Computer zu erstellen, und kehren Sie dann zu diesem Artikel zurück, um zu erfahren, wie Sie die Lizenz anwenden.To do this, first follow the instructions in Create a host pool with PowerShell to create a host pool and associated VMs, then return to this article to learn how to apply the license.

Anwenden einer Windows-Lizenz auf einen virtuellen SitzungshostcomputerApply a Windows license to a session host VM

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Azure PowerShell-Version installiert und konfigurierthaben.Make sure you have installed and configured the latest Azure PowerShell. Führen Sie das folgende PowerShell-Cmdlet aus, um die Windows-Lizenz anzuwenden:Run the following PowerShell cmdlet to apply the Windows license:

$vm = Get-AzVM -ResourceGroup <resourceGroupName> -Name <vmName>
$vm.LicenseType = "Windows_Client"
Update-AzVM -ResourceGroupName <resourceGroupName> -VM $vm

Feststellen, ob für den virtuellen Sitzungshostcomputer der Lizenzierungsvorteil genutzt wirdVerify your session host VM is utilizing the licensing benefit

Nachdem Sie Ihren virtuellen Computer bereitgestellt haben, führen Sie das folgende Cmdlet aus, um den Lizenztyp zu überprüfen:After deploying your VM, run this cmdlet ot verify the license type:

Get-AzVM -ResourceGroupName <resourceGroupName> -Name <vmName>

Für einen virtuellen Sitzungshostcomputer mit der angewendeten Windows-Lizenz werden Informationen angezeigt, die in etwa wie folgt aussehen:A session host VM with the applied Windows license will show you something like this:

Type                     : Microsoft.Compute/virtualMachines
Location                 : westus
LicenseType              : Windows_Client

Für virtuelle Computer ohne die angewendete Windows-Lizenz werden Informationen angezeigt, die in etwa wie folgt aussehen:VMs without the applied Windows license will show you something like this:

Type                     : Microsoft.Compute/virtualMachines
Location                 : westus
LicenseType              :

Führen Sie das folgende Cmdlet aus, um eine Liste aller virtuellen Sitzungshostcomputer anzuzeigen, auf die in Ihrem Azure-Abonnement die Windows-Lizenz angewendet wurde:Run the following cmdlet to see a list of all session host VMs that have the Windows license applied in your Azure subscription:

$vms = Get-AzVM
$vms | Where-Object {$_.LicenseType -like "Windows_Client"} | Select-Object ResourceGroupName, Name, LicenseType