Erstellen eines Katalogs zum Speichern und Freigeben von Ressourcen

Eine Azure Compute Gallery-Instanz (früher als Shared Image Gallery bezeichnet) vereinfacht die gemeinsame Nutzung von Ressourcen wie Images und Anwendungspaketen in Ihrer Organisation.

Azure Compute Gallery gestattet es Ihnen, Ihre benutzerdefinierten VM-Images mit anderen Personen in Ihrer Organisation, innerhalb einer oder zwischen Regionen, innerhalb eines AAD-Mandanten zu teilen. Wählen Sie aus, was Sie teilen möchten, in welchen Regionen Sie es verfügbar machen möchten, und mit wem Sie es teilen möchten. Sie können mehrere Kataloge erstellen, damit Sie Ressourcen logisch gruppieren können.

Der Katalog ist eine Ressource der obersten Ebene, die vollständige rollenbasierte Zugriffssteuerung in Azure (RBAC) bereitstellt.

Zulässige Zeichen für Katalognamen sind Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Punkte. Der Katalogname darf keine Bindestriche enthalten. Katalognamen müssen innerhalb Ihres Abonnements eindeutig sein.

Wählen Sie unten eine Option zum Erstellen Ihres Katalogs aus:

Im folgenden Beispiel wird der Katalog myGallery in der Ressourcengruppe myGalleryRG erstellt.

  1. Melden Sie sich unter https://portal.azure.com beim Azure-Portal an.
  2. Geben Sie im Suchfeld Azure Compute Gallery ein, und wählen Sie in den Ergebnissen Azure Compute Gallery aus.
  3. Klicken Sie auf der Seite Azure Compute Gallery auf Hinzufügen.
  4. Wählen Sie auf der Seite Azure Compute Gallery-Instanz erstellen das richtige Abonnement aus.
  5. Wählen Sie in Ressourcengruppe Neu erstellen aus, und geben Sie myGalleryRG für den Namen ein.
  6. Geben Sie unter Name myGallery als Namen des Katalogs ein.
  7. Übernehmen Sie den Standardwert für Region.
  8. Sie können eine kurze Beschreibung des Katalogs eingeben, wie Mein Katalog zum Testen. Klicken Sie dann auf Überprüfen + Erstellen.
  9. Wenn die Überprüfung erfolgreich war, wählen Sie Erstellen aus.
  10. Wählen Sie nach Abschluss der Bereitstellung die Option Zu Ressourcengruppe wechseln.

Nächste Schritte