Schnellstart: Erstellen eines virtuellen Linux-Computers im Azure-PortalQuickstart: Create a Linux virtual machine in the Azure portal

Virtuelle Azure-Computer (VMs) können über das Azure-Portal erstellt werden.Azure virtual machines (VMs) can be created through the Azure portal. Das Azure-Portal ist eine browserbasierte Benutzeroberfläche, über die Sie Azure-Ressourcen erstellen können.The Azure portal is a browser-based user interface to create Azure resources. In dieser Schnellstartanleitung wird gezeigt, wie Sie über das Azure-Portal einen virtuellen Linux-Computer unter Ubuntu 18.04 LTS bereitstellen.This quickstart shows you how to use the Azure portal to deploy a Linux virtual machine (VM) running Ubuntu 18.04 LTS. Wenn Sie den virtuellen Computer in Aktion sehen möchten, stellen Sie eine SSH-Verbindung mit dem virtuellen Computer her und installieren den NGINX-Webserver.To see your VM in action, you also SSH to the VM and install the NGINX web server.

Wenn Sie kein Azure-Abonnement besitzen, können Sie ein kostenloses Konto erstellen, bevor Sie beginnen.If you don't have an Azure subscription, create a free account before you begin.

Erstellen eines SSH-SchlüsselpaarsCreate SSH key pair

Für diesen Schnellstart benötigen Sie ein SSH-Schlüsselpaar.You need an SSH key pair to complete this quickstart. Falls Sie bereits über ein SSH-Schlüsselpaar verfügen, können Sie diesen Schritt überspringen.If you already have an SSH key pair, you can skip this step.

Öffnen Sie eine Bash-Shell, und verwenden ssh-keygen, um ein SSH-Schlüsselpaar zu erstellen.Open a bash shell and use ssh-keygen to create an SSH key pair. Sollte auf Ihrem Computer keine Bash-Shell zur Verfügung stehen, können Sie auch Azure Cloud Shell verwenden.If you don't have a bash shell on your local computer, you can use the Azure Cloud Shell.

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.
  2. Wählen Sie im Menü oben auf der Seite das Symbol >_ aus, um Cloud Shell zu öffnen.In the menu at the top of the page, select the >_ icon to open Cloud Shell.
  3. Vergewissern Sie sich, dass in CloudShell oben links Bash angezeigt wird.Make sure the CloudShell says Bash in the upper left. Wird „PowerShell“ angezeigt, wählen Sie im Dropdownmenü Bash und anschließend Bestätigen aus, um zur Bash-Shell zu wechseln.If it says PowerShell, use the drop-down to select Bash and select Confirm to change to the Bash shell.
  4. Geben Sie zum Erstellen des SSH-Schlüssels ssh-keygen -t rsa -b 2048 ein.Type ssh-keygen -t rsa -b 2048 to create the ssh key.
  5. Sie werden zur Eingabe einer Datei aufgefordert, in der das Schlüsselpaar gespeichert werden soll.You will be prompted to enter a file in which to save the key pair. Drücken Sie einfach die EINGABETASTE, um den Standardspeicherort zu verwenden (in Klammern angegeben).Just press Enter to save in the default location, listed in brackets.
  6. Sie werden zur Eingabe einer Passphrase aufgefordert.You will be asked to enter a passphrase. Sie können eine Passphrase für Ihren SSH-Schlüssel eingeben, oder drücken Sie die EINGABETASTE, um ohne Passphrase fortzufahren.You can type a passphrase for your SSH key or press Enter to continue without a passphrase.
  7. Der Befehl ssh-keygen generiert öffentliche und private Schlüssel mit dem Standardnamen id_rsa in ~/.ssh directory.The ssh-keygen command generates public and private keys with the default name of id_rsa in the ~/.ssh directory. Der Befehl gibt den vollständigen Pfad des öffentlichen Schlüssels zurück.The command returns the full path to the public key. Verwenden Sie den Pfad des öffentlichen Schlüssels, um mit cat durch Eingabe von cat ~/.ssh/id_rsa.pub seinen Inhalt anzuzeigen.Use the path to the public key to display its contents with cat by typing cat ~/.ssh/id_rsa.pub.
  8. Kopieren Sie die Ausgabe dieses Befehls, und speichern Sie sie zur späteren Verwendung in diesem Artikel.Copy the output of this command and save it somewhere to use later in this article. Dabei handelt es sich um Ihren öffentlichen Schlüssel. Sie benötigen ihn, wenn Sie Ihr Administratorkonto für die Anmeldung bei Ihrem virtuellen Computer konfigurieren.This is your public key and you will need it when configuring your administrator account to log in to your VM.

Anmelden bei AzureSign in to Azure

Melden Sie sich beim Azure-Portal an, falls Sie dies noch nicht getan haben.Sign in to the Azure portal if you haven't already.

Erstellen eines virtuellen ComputersCreate virtual machine

  1. Geben Sie in das Suchfeld virtuelle Computer ein.Type virtual machines in the search.

  2. Wählen Sie unter Dienste die Option Virtuelle Computer aus.Under Services, select Virtual machines.

  3. Wählen Sie auf der Seite Virtuelle Computer die Option Hinzufügen aus.In the Virtual machines page, select Add. Die Seite Virtuellen Computer erstellen wird geöffnet.The Create a virtual machine page opens.

  4. Stellen Sie auf der Registerkarte Grundlagen unter Projektdetails sicher, dass das richtige Abonnement ausgewählt ist, und wählen Sie dann Neu erstellen für „Ressourcengruppe“ aus.In the Basics tab, under Project details, make sure the correct subscription is selected and then choose to Create new resource group. Geben Sie als Namen myResourceGroup ein.Type myResourceGroup for the name.*.

    Erstellen einer neuen Ressourcengruppe für Ihre VM

  5. Geben Sie unter Instanzdetails die Zeichenfolge myVM als Namen des virtuellen Computers ein, wählen Sie USA, Osten als Ihre Region aus, und wählen Sie Ubuntu 18.04 LTS als Image aus.Under Instance details, type myVM for the Virtual machine name, choose East US for your Region, and choose Ubuntu 18.04 LTS for your Image. Behalten Sie die restlichen Standardwerte bei.Leave the other defaults.

    Abschnitt „Instanzdetails“

  6. Wählen Sie unter Administratorkonto die Option Öffentlicher SSH-Schlüssel aus, geben Sie Ihren Benutzernamen ein, und fügen Sie Ihren öffentlichen Schlüssel ein.Under Administrator account, select SSH public key, type your user name, then paste in your public key. Entfernen Sie in Ihrem öffentlichen Schlüssel alle führenden bzw. nachgestellten Leerzeichen.Remove any leading or trailing white space in your public key.

    Administratorkonto

  7. Wählen Sie unter Regeln für eingehende Ports > Öffentliche Eingangsports die Option Ausgewählte Ports zulassen aus, und wählen Sie dann SSH (22) und HTTP-(80) aus der Dropdownliste aus.Under Inbound port rules > Public inbound ports, choose Allow selected ports and then select SSH (22) and HTTP (80) from the drop-down.

    Öffnen von Ports für RDP und HTTP

  8. Belassen Sie die übrigen Standardeinstellungen, und wählen Sie dann die Schaltfläche Überprüfen + erstellen am unteren Rand der Seite aus.Leave the remaining defaults and then select the Review + create button at the bottom of the page.

  9. Auf der Seite zum Erstellen eines virtuellen Computers werden die Details des virtuellen Computers angezeigt, den Sie erstellen möchten.On the Create a virtual machine page, you can see the details about the VM you are about to create. Klicken Sie auf Erstellen, wenn Sie so weit sind.When you are ready, select Create.

Die Bereitstellung des virtuellen Computers dauert ein paar Minuten.It will take a few minutes for your VM to be deployed. Fahren Sie nach Abschluss der Bereitstellung mit dem nächsten Abschnitt fort.When the deployment is finished, move on to the next section.

Herstellen der Verbindung mit dem virtuellen ComputerConnect to virtual machine

Stellen Sie eine SSH-Verbindung mit dem virtuellen Computer her.Create an SSH connection with the VM.

  1. Klicken Sie auf der Seite „Übersicht“ des virtuellen Computers auf die Schaltfläche Verbinden.Select the Connect button on the overview page for your VM.

    Portal 9

  2. Übernehmen Sie auf der Seite zum Herstellen der Verbindung mit dem virtuellen Computer die Standardoptionen, um basierend auf der IP-Adresse eine Verbindung über den Port 22 herzustellen.In the Connect to virtual machine page, keep the default options to connect by IP address over port 22. Unter Login using VM local account (Anmelden mit einem lokalen VM-Konto) wird ein Verbindungsbefehl angezeigt.In Login using VM local account a connection command is shown. Wählen Sie die Schaltfläche aus, um den Befehl zu kopieren.Select the button to copy the command. Das folgende Beispiel zeigt den Befehl für die SSH-Verbindung:The following example shows what the SSH connection command looks like:

    ssh azureuser@10.111.12.123
    
  3. Verwenden Sie die gleiche Bash-Shell, die Sie auch zum Erstellen Ihres SSH-Schlüsselpaars verwendet haben. (Sie können Cloud Shell wieder öffnen, und zwar durch erneutes Auswählen von >_ oder Aufrufen von https://shell.azure.com/bash) Fügen Sie dann den SSH-Verbindungsbefehl ein, um eine SSH-Sitzung zu erstellen.Using the same bash shell you used to create your SSH key pair (you can reopen the Cloud Shell by selecting >_ again or going to https://shell.azure.com/bash), paste the SSH connection command into the shell to create an SSH session.

Installieren des WebserversInstall web server

Wenn Sie den virtuellen Computer in Aktion sehen möchten, installieren Sie den NGINX-Webserver.To see your VM in action, install the NGINX web server. Aktualisieren Sie über die SSH-Sitzung Ihre Paketquellen, und installieren Sie dann das aktuelle NGINX-Paket.From your SSH session, update your package sources and then install the latest NGINX package.

sudo apt-get -y update
sudo apt-get -y install nginx

Geben Sie abschließend exit ein, um die SSH-Sitzung zu verlassen.When done, type exit to leave the SSH session.

Anzeigen des Webservers in AktionView the web server in action

Verwenden Sie einen beliebigen Webbrowser, um die Standardwillkommensseite von NGINX anzuzeigen.Use a web browser of your choice to view the default NGINX welcome page. Geben Sie die öffentliche IP-Adresse Ihres virtuellen Computers als Webadresse ein.Type the public IP address of the VM as the web address. Die öffentliche IP-Adresse finden Sie auf der Übersichtsseite für den virtuellen Computer sowie in der weiter oben verwendeten SSH-Verbindungszeichenfolge.The public IP address can be found on the VM overview page or as part of the SSH connection string you used earlier.

NGINX-Standardwebsite

Bereinigen von RessourcenClean up resources

Wenn Ressourcengruppe, virtueller Computer und alle zugehörigen Ressourcen nicht mehr benötigt werden, können Sie sie löschen.When no longer needed, you can delete the resource group, virtual machine, and all related resources. Wählen Sie dazu die Ressourcengruppe für den virtuellen Computer aus, klicken Sie auf Löschen, und bestätigen Sie den Namen der zu löschenden Ressourcengruppe.To do so, select the resource group for the virtual machine, select Delete, then confirm the name of the resource group to delete.

Nächste SchritteNext steps

In dieser Schnellstartanleitung haben Sie einen einfachen virtuellen Computer bereitgestellt, eine Netzwerksicherheitsgruppe und eine Regel erstellt sowie einen einfachen Webserver installiert.In this quickstart, you deployed a simple virtual machine, created a Network Security Group and rule, and installed a basic web server. Fahren Sie mit dem Tutorial für virtuelle Linux-Computer fort, um weitere Informationen zu virtuellen Azure-Computern zu erhalten.To learn more about Azure virtual machines, continue to the tutorial for Linux VMs.