Schnellstart: Erstellen eines virtuellen Windows-Computer mit SQL Server 2017 im Azure-PortalQuickstart: Create a SQL Server 2017 Windows virtual machine in the Azure portal

In dieser Schnellstartanleitung wird beschrieben, wie Sie im Azure-Portal einen virtuellen SQL Server-Computer erstellen.This quickstart steps through creating a SQL Server virtual machine in the Azure portal.

Tipp

Einrichten eines Azure-AbonnementsGet an Azure subscription

Wenn Sie kein Azure-Abonnement besitzen, können Sie ein kostenloses Konto erstellen, bevor Sie beginnen.If you don't have an Azure subscription, create a free account before you begin.

Auswählen eines SQL Server-VM-ImagesSelect a SQL Server VM image

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Konto beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal using your account.

  2. Klicken Sie im Azure-Portal auf Ressource erstellen.In the Azure portal, select Create a resource.

  3. Geben Sie im Suchfeld SQL Server 2017 Developer on Windows Server 2016 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.In the search field, type SQL Server 2017 Developer on Windows Server 2016, and press ENTER. Erweitern Sie die Option „SQL Server 2017 unter Windows Server 2016“.Expand the SQL Server 2017 on Windows Server 2016 option.

  4. Wählen Sie das Image Free SQL Server License: SQL Server 2017 Developer on Windows Server 2016 (Kostenlose SQL Server-Lizenz: SQL Server 2017 Developer unter Windows Server 2016) aus.Select the Free SQL Server License: SQL Server 2017 Developer on Windows Server 2016 image. In diesem Tutorial wird die Developer Edition verwendet, weil es sich um eine Edition von SQL Server mit vollem Funktionsumfang handelt, die zu Testzwecken in der Entwicklung kostenlos ist.The Developer edition is used in this tutorial because it is a full-featured edition of SQL Server that is free for development testing purposes. Sie zahlen nur für die Ausführung der VM.You pay only for the cost of running the VM. Umfassende Informationen zu Preisen finden Sie unter Preisinformationen für virtuelle Azure-Computer mit SQL Server.For complete pricing considerations, see Pricing guidance for SQL Server Azure VMs.

    Fenster „Neue Suche“

  5. Klicken Sie auf Erstellen.Select Create.

Angeben grundlegender InformationenProvide basic details

Geben Sie auf der Registerkarte Grundeinstellungen die folgenden Informationen an:On the Basics tab, provide the following information:

  1. Wählen Sie im Abschnitt Projektdetails Ihr Azure-Abonnement und anschließend Neue erstellen aus, um eine neue Ressourcengruppe zu erstellen.In the Project Details section, select your Azure subscription and then select Create new to create a new resource group. Geben Sie als Name SQLVM-RG ein.Type SQLVM-RG for the name.

    Subscription

  2. Gehen Sie unter Instanzendetails wie folgt vor:Under Instance details:

    1. Geben Sie unter Name des virtuellen Computers den Namen SQLVM ein.Type SQLVM for the Virtual machine name.
    2. Wählen Sie unter Region einen Standort aus.Choose a location for your Region.
    3. Übernehmen Sie für diese Schnellstartanleitung für Verfügbarkeitsoptionen die Einstellung Keine Infrastrukturredundanz erforderlich.For the purpose of this quickstart, leave Availability options set to No infrastructure redundancy required. Weitere Informationen zu Verfügbarkeitsoptionen finden Sie unter Verfügbarkeit.To find out more information about availability options, see Availability.
    4. Wählen Sie in der Liste unter Image die Option Free SQL Server License: SQL Server 2017 Developer on Windows Server 2016 aus.In the Image list, select Free SQL Server License: SQL Server 2017 Developer on Windows Server 2016.
    5. Wählen Sie unter Größe die Option Größe ändern aus, um die Größe des virtuellen Computers anzupassen, und wählen Sie das Angebot Basic A2 aus.Choose to Change size for the Size of the virtual machine and select the A2 Basic offering. Bereinigen Sie unbedingt die Ressourcen, wenn Sie fertig sind, um unerwartete Gebühren zu vermeiden.Be sure to clean up your resources once you're done with them to prevent any unexpected charges.

    Instanzendetails

  3. Geben Sie unter Administratorkonto einen Benutzernamen wie azureuser sowie ein Kennwort an.Under Administrator account, provide a username, such as azureuser and a password. Das Kennwort muss mindestens zwölf Zeichen lang sein und die definierten Anforderungen an die Komplexität erfüllen.The password must be at least 12 characters long and meet the defined complexity requirements.

    Administratorkonto

  4. Wählen Sie unter Regeln für eingehende Ports die Option Ausgewählte Ports zulassen aus, und wählen Sie dann RDP (3389) aus der Dropdownliste aus.Under Inbound port rules, choose Allow selected ports and then select RDP (3389) from the drop-down.

    Regeln für eingehende Ports

SQL Server-EinstellungenSQL Server settings

Konfigurieren Sie auf der Registerkarte SQL Server-Einstellungen die folgenden Optionen:On the SQL Server settings tab, configure the following options:

  1. Wählen Sie unter Sicherheit + Netzwerkbetrieb für SQL-Konnektivität die Option Öffentlich (Internet) aus, und ändern Sie den Port in 1401, um eine bekannte Portnummer im öffentlichen Szenario zu vermeiden.Under Security & Networking, select Public (Internet) for SQL Connectivity and change the port to 1401 to avoid using a well-known port number in the public scenario.

  2. Wählen Sie unter SQL-Authentifizierung die Option Aktivieren aus.Under SQL Authentication, select Enable. Für die SQL-Anmeldung werden der gleiche Benutzername und das gleiche Kennwort festgelegt, die Sie für den virtuellen Computer konfiguriert haben.The SQL Login is set to the same user name and password that you configured for the VM. Verwenden Sie die Standardeinstellungen für Azure Key Vault-Integration und Speicherkonfiguration.Use the default settings for Azure Key Vault integration and Storage configuration.

    Sicherheitseinstellungen für SQL Server

  3. Ändern Sie ggf. weitere Einstellungen, und wählen Sie dann Bewerten + erstellen aus.Change any other settings if needed, and then select Review + create.

    Bewerten + erstellen

Erstellen des virtuellen SQL Server-ComputersCreate the SQL Server VM

Überprüfen Sie auf der Registerkarte Bewerten + erstellen die Zusammenfassung, und wählen Sie Erstellen aus, um SQL Server, die Ressourcengruppe und die für diesen virtuellen Computer angegebenen Ressourcen zu erstellen.On the Review + create tab, review the summary, and select Create to create SQL Server, resource group, and resources specified for this VM.

Sie können die Bereitstellung über das Azure-Portal überwachen.You can monitor the deployment from the Azure portal. Auf der Schaltfläche Benachrichtigungen oben auf der Seite wird der grundlegende Status der Bereitstellung angezeigt.The Notifications button at the top of the screen shows basic status of the deployment. Die Bereitstellung kann einige Minuten dauern.Deployment can take several minutes.

Herstellen einer Verbindung mit SQL ServerConnect to SQL Server

  1. Suchen Sie im Portal im Abschnitt Übersicht der Eigenschaften Ihres virtuellen Computers den Wert für Öffentliche IP-Adresse Ihres virtuellen SQL Server-Computers.In the portal, find the Public IP address of your SQL Server VM in the Overview section of your virtual machine's properties.

  2. Öffnen Sie SQL Server Management Studio (SSMS) auf einem anderen Computer mit Internetverbindung.On a different computer connected to the Internet, open SQL Server Management Studio (SSMS).

  3. Bearbeiten Sie im Dialogfeld Mit Server verbinden oder Verbindung mit Datenbank-Engine herstellen den Wert Servername.In the Connect to Server or Connect to Database Engine dialog box, edit the Server name value. Geben Sie die öffentliche IP-Adresse des virtuellen Computers ein.Enter your VM's public IP address. Fügen Sie dann ein Komma und den benutzerdefinierten Port 1401 hinzu, den wir beim Konfigurieren des neuen virtuellen Computers angegeben haben.Then add a comma, and add the custom port, 1401, that we specified when you configured the new VM. Beispiel: 11.22.33.444,1401.For example, 11.22.33.444,1401.

  4. Wählen Sie im Feld Authentifizierung den Eintrag SQL Server-Authentifizierung.In the Authentication box, select SQL Server Authentication.

  5. Geben Sie im Feld Anmelden einen gültigen SQL-Anmeldenamen ein.In the Login box, type the name of a valid SQL login.

  6. Geben Sie im Feld Kennwort das Kennwort für die Anmeldung ein.In the Password box, type the password of the login.

  7. Wählen Sie Verbindenaus.Select Connect.

    SSMS-Verbindung

Remoteanmeldung beim virtuellen ComputerLog in to the VM remotely

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mithilfe von Remotedesktop eine Verbindung mit dem virtuellen SQL Server-Computer herzustellen:Use the following steps to connect to the SQL Server virtual machine with Remote Desktop:

  1. Wenn der virtuelle Azure-Computer erstellt wurde und ausgeführt wird, klicken Sie im Azure-Portal auf das Symbol für virtuelle Computer, um Ihre virtuellen Computer anzuzeigen.After the Azure virtual machine is created and running, click the Virtual Machines icon in the Azure portal to view your VMs.

  2. Klicken Sie auf die Auslassungspunkte ... für den neuen virtuellen Computer.Click the ellipsis, ..., for your new VM.

  3. Klicken Sie auf Verbinden.Click Connect.

    Im Portal eine Verbindung mit dem virtuellen Computer herstellen

  4. Öffnen Sie die RDP-Datei, die vom Browser für den virtuellen Computer heruntergeladen wird.Open the RDP file that your browser downloads for the VM.

  5. Sie werden von der Remotedesktopverbindung informiert, dass der Herausgeber dieser Remoteverbindung nicht identifiziert werden kann.The Remote Desktop Connection notifies you that the publisher of this remote connection cannot be identified. Klicken Sie auf Verbinden , um den Vorgang fortzusetzen.Click Connect to continue.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Windows-Sicherheit auf Anderes Konto verwenden.In the Windows Security dialog, click Use a different account. Möglicherweise müssen Sie auf More choices (Weitere Optionen) klicken, um diese Option anzuzeigen.You might have to click More choices to see this. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort an, den bzw. das Sie bei der Erstellung des virtuellen Computers konfiguriert haben.Specify the user name and password that you configured when you created the VM. Sie müssen einen umgekehrten Schrägstrich vor dem Benutzernamen einfügen.You must add a backslash before the user name.

    Remotedesktopauthentifizierung

  7. Klicken Sie auf OK, um eine Verbindung herzustellen.Click OK to connect.

Nachdem Sie eine Verbindung mit dem virtuellen SQL Server-Computer hergestellt haben, können Sie SQL Server Management Studio starten und mit Ihren Anmeldeinformationen für den lokalen Administrator eine Verbindung mit der Windows-Authentifizierung herstellen.After you connect to the SQL Server virtual machine, you can launch SQL Server Management Studio and connect with Windows Authentication using your local administrator credentials. Wenn Sie die SQL Server-Authentifizierung aktiviert haben, können Sie die Verbindung auch per SQL-Authentifizierung herstellen, indem Sie den während der Bereitstellung konfigurierten SQL-Benutzernamen und das Kennwort verwenden.If you enabled SQL Server Authentication, you can also connect with SQL Authentication using the SQL login and password you configured during provisioning.

Durch den Zugriff auf den Computer können Sie die Computer- und SQL Server-Einstellungen je nach Ihren Anforderungen direkt ändern.Access to the machine enables you to directly change machine and SQL Server settings based on your requirements. Beispielsweise können Sie die Firewalleinstellungen konfigurieren oder die SQL Server-Konfigurationseinstellungen ändern.For example, you could configure the firewall settings or change SQL Server configuration settings.

Bereinigen von RessourcenClean up resources

Wenn der virtuelle SQL-Computer nicht kontinuierlich ausgeführt werden muss, können Sie unnötige Kosten vermeiden, indem Sie ihn anhalten, wenn er nicht verwendet wird.If you do not need your SQL VM to run continually, you can avoid unnecessary charges by stopping it when not in use. Sie können darüber hinaus alle dem virtuellen Computer zugeordneten Ressourcen endgültig entfernen, indem Sie die zugeordnete Ressourcengruppe im Portal löschen.You can also permanently delete all resources associated with the virtual machine by deleting its associated resource group in the portal. Dadurch wird auch der virtuelle Computer endgültig gelöscht, lassen Sie daher bei Verwendung dieses Befehls Vorsicht walten.This permanently deletes the virtual machine as well, so use this command with care. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Azure-Ressourcen über das Portal.For more information, see Manage Azure resources through portal.

Nächste SchritteNext steps

In dieser Schnellstartanleitung haben Sie einen virtuellen SQL Server 2017-Computer im Azure-Portal erstellt.In this quickstart, you created a SQL Server 2017 virtual machine in the Azure portal. Weitere Informationen zum Migrieren Ihrer Daten zu dem neuen SQL Server-Computer finden Sie im folgenden Artikel:To learn more about how to migrate your data to the new SQL Server, see the following article.