Ändern des Lizenzierungsmodells für eine SQL Server-VM in AzureChange the license model for a SQL Server virtual machine in Azure

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie das Lizenzierungsmodell für einen virtuellen SQL Server-Computer (VM) in Azure ändern, indem Sie den neuen SQL-VM-Ressourcenanbieter Microsoft.SqlVirtualMachine verwenden.This article describes how to change the license model for a SQL Server virtual machine (VM) in Azure by using the new SQL VM resource provider, Microsoft.SqlVirtualMachine.

Es gibt zwei Lizenzierungsmodelle für eine VM, die SQL Server hostet: nutzungsbasierte Bezahlung und Azure-Hybridvorteil (Azure Hybrid Benefit, AHB).There are two license models for a VM that's hosting SQL Server: pay-as-you-go and Azure Hybrid Benefit. Sie können das Lizenzierungsmodell Ihrer SQL Server-VM im Azure-Portal, mit der Azure-Befehlszeilenschnittstelle (Azure CLI) oder mit PowerShell ändern.You can modify the license model of your SQL Server VM by using the Azure portal, the Azure CLI, or PowerShell.

Nutzungsbasierte Bezahlung bedeutet, dass die sekundenbasierten Kosten für die Ausführung des virtuellen Azure-Computers die Kosten für die SQL Server-Lizenz enthalten.The pay-as-you-go model means that the per-second cost of running the Azure VM includes the cost of the SQL Server license. Der Azure-Hybridvorteil ermöglicht Ihnen die Verwendung Ihrer eigenen SQL Server-Lizenz mit einer VM, auf der SQL Server ausgeführt wird.Azure Hybrid Benefit allows you to use your own SQL Server license with a VM that's running SQL Server.

Beim Azure-Hybridvorteil können Sie SQL Server-Lizenzen mit Software Assurance („qualifizierte Lizenz“) auf Azure-VMs verwenden.Azure Hybrid Benefit allows the use of SQL Server licenses with Software Assurance ("Qualified License") on Azure virtual machines. Beim Azure-Hybridvorteil wird Kunden nicht die Verwendung einer SQL Server-Lizenz auf einem virtuellen Computer in Rechnung gestellt.With Azure Hybrid Benefit, customers aren't charged for the use of a SQL Server license on a VM. Sie müssen jedoch weiterhin die Kosten des zugrunde liegenden Cloudcomputings (d. h. den Basistarif), des Speichers und der Sicherungen bezahlen.But they must still pay for the cost of the underlying cloud compute (that is, the base rate), storage, and backups. Außerdem müssen sie für die E/A-Vorgänge bezahlen, die mit der Nutzung der Dienste in Verbindung stehen (sofern zutreffend).They must also pay for I/O associated with their use of the services (as applicable).

Gemäß den Microsoft-Produktbestimmungen: „...müssen Kunden beim Konfigurieren von Workloads in Azure angeben, dass sie Azure SQL-Datenbank (verwaltete Instanz, Pool für elastische Datenbanken und Einzeldatenbank), Azure Data Factory, SQL Server Integration Services oder SQL Server-VMs im Rahmen des Azure-Hybridvorteils für SQL Server verwenden“.According to the Microsoft Product Terms: "Customers must indicate that they are using Azure SQL Database (Managed Instance, Elastic Pool, and Single Database), Azure Data Factory, SQL Server Integration Services, or SQL Server Virtual Machines under Azure Hybrid Benefit for SQL Server when configuring workloads on Azure."

Um die Verwendung des Azure-Hybridvorteils für SQL Server auf einer Azure-VM anzugeben und die Bestimmungen einzuhalten, stehen drei Optionen zu Ihrer Auswahl:To indicate the use of Azure Hybrid Benefit for SQL Server on an Azure VM and be compliant, you have three options:

  • Stellen Sie eine VM mit einem „Bring-Your-Own-License“-SQL Server-Image aus dem Azure Marketplace bereit.Provision a virtual machine by using a bring-your-own-license SQL Server image from Azure Marketplace. Diese Option ist nur für Kunden verfügbar, die über ein Enterprise Agreement verfügen.This option is available only for customers who have an Enterprise Agreement.
  • Stellen Sie eine VM mit einem SQL Server-Image mit nutzungsbasierter Bezahlung aus dem Azure Marketplace bereit, und aktivieren Sie den Azure-Hybridvorteil.Provision a virtual machine by using a pay-as-you-go SQL Server image from Azure Marketplace and activate the Azure Hybrid Benefit.
  • Installieren Sie SQL Server selbst auf einer Azure-VM, registrieren Sie sich manuell bei Ihrem SQL-VM-Ressourcenanbieter, und aktivieren Sie den Azure-Hybridvorteil.Self-install SQL Server on an Azure VM, manually register with the SQL VM resource provider, and activate Azure Hybrid Benefit.

Der SQL Server-Lizenztyp wird beim Bereitstellen der VM festgelegt.The license type of SQL Server is set when the VM is provisioned. Sie können ihn später jederzeit ändern.You can change it anytime afterward. Der Wechsel zwischen den Lizenzmodellen führt zu keinen Ausfallzeiten. Die VM oder der SQL Server-Dienst startet nicht neu, es entstehen keine zusätzlichen Kosten, und das neue Modell ist sofort wirksam.Switching between license models incurs no downtime, does not restart the VM or the SQL Server service, doesn't add any additional costs, and is effective immediately. Durch die Aktivierung des Azure-Hybridvorteils werden die Kosten reduziert.In fact, activating Azure Hybrid Benefit reduces cost.

VoraussetzungenPrerequisites

Das Ändern des Lizenzierungsmodells Ihrer SQL Server-VM stellt die folgenden Anforderungen:Changing the licensing model of your SQL Server VM has the following requirements:

Ändern der Lizenzen für VMs, die bereits beim Ressourcenanbieter registriert sindChange the license for VMs already registered with the resource provider

Hinweis

Die folgenden Screenshots stammen aus der Ressource Virtuelle SQL-Computer im Azure-Portal.The following screenshots are from the SQL virtual machines resource within the Azure portal. Für virtuelle SQL Server-Computer mit Ende des Supports (EOS) und virtuelle SQL Server-Computer, die nicht mit dem SQL-VM-Ressourcenanbieter registriert wurden, verwenden Sie die Registerkarte „SQL Server-Konfiguration“, um Ihre virtuellen SQL Server-Computer zu verwalten.For end-of-support (EOS) SQL server VMs, and SQL Server VMs that have not been registered with the SQL VM resource provider, use the SQL Server configuration tab to manage your SQL Server VM instead.

Sie können das Lizenzierungsmodell direkt über das Portal ändern:You can modify the license model directly from the portal:

  1. Öffnen Sie das Azure-Portal, und starten Sie die Ressource Virtueller SQL-Computer für Ihre SQL Server-VM.Open the Azure portal and open the SQL virtual machines resource for your SQL Server VM.
  2. Wählen Sie Konfigurieren unter Einstellungen aus.Select Configure under Settings.
  3. Wählen Sie Azure-Hybridvorteil aus, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um zu bestätigen, dass Sie über eine SQL Server-Lizenz mit Software Assurance verfügen.Select the Azure Hybrid Benefit option, and select the check box to confirm that you have a SQL Server license with Software Assurance.
  4. Wählen Sie Übernehmen am unteren Rand der Seite Konfigurieren aus.Select Apply at the bottom of the Configure page.

Azure-Hybridvorteil im Portal

Ändern der Lizenzen für VMs, die nicht beim Ressourcenanbieter registriert sindChange the license for VMs not registered with the resource provider

Wenn Sie eine SQL Server-VM mit Images mit nutzungsbasierter Bezahlung aus dem Azure Marketplace bereitgestellt haben, lautet der SQL Server-Lizenztyp „nutzungsbasierte Bezahlung“.If you provisioned a SQL Server VM from pay-as-you-go Azure Marketplace images, then the SQL Server license type will be pay-as-you-go. Wenn Sie eine SQL Server-VM mit einem Bring-Your-Own-License-Image aus dem Azure Marketplace bereitgestellt haben, lautet der Lizenztyp AHUB.If you provisioned a SQL Server VM by using a bring-your-own-license image from Azure Marketplace, then the license type will be AHUB. Alle über standardmäßige (nutzungsbasierte Bezahlung) oder Bring-Your-Own-License-Azure Marketplace-Images bereitgestellten SQL Server-VMs werden automatisch beim SQL-VM-Ressourcenanbieter registriert, sodass der Lizenztyp geändert werden kann.All SQL Server VMs provisioned from default (pay-as-you-go) or bring-your-own-license Azure Marketplace images will automatically be registered with the SQL VM resource provider, so they can change the license type.

Sie sind nur dazu berechtigt, SQL Server auf einer Azure-VM über den Azure-Hybridvorteil selbst zu installieren.You are only eligible to self-install SQL Server on an Azure VM via Azure Hybrid Benefit. Sie sollten diese VMs beim SQL-VM-Ressourcenanbieter registrieren, indem Sie die SQL Server-Lizenz auf den Azure-Hybridvorteil festlegen, um die Nutzung des Azure-Hybridvorteils gemäß der Microsoft-Produktbestimmungen anzugeben.You should register these VMs with the SQL VM resource provider by setting the SQL Server license as Azure Hybrid Benefit, to indicate the Azure Hybrid Benefit usage according to Microsoft Product Terms.

Sie können den Lizenztyp „Nutzungsbasierte Bezahlung“ oder Azure-Hybridvorteil einer SQL Server-VM nur ändern, wenn die SQL Server-VM beim SQL-VM-Ressourcenanbieter registriert ist.You can change the license type of a SQL Server VM as pay-as-you-go or Azure Hybrid Benefit only if the SQL Server VM is registered with the SQL VM resource provider.

BemerkungenRemarks

  • Azure CSP-Kunden (Azure Cloud Solution Provider) können den Azure-Hybridvorteil nutzen, indem sie zuerst eine VM mit nutzungsbasierter Bezahlung bereitstellen und sie dann in Bring-Your-Own-License umwandeln, wenn sie über aktive Software Assurance verfügen.Azure Cloud Solution Provider (CSP) customers can use the Azure Hybrid Benefit by first deploying a pay-as-you-go VM and then converting it to bring-your-own-license, if they have active Software Assurance.
  • Wenn Sie Ihre SQL Server-VM-Ressource verwerfen, kehren Sie wieder zur hartcodierten Lizenzeinstellung des Images zurück.If you drop your SQL Server VM resource, you will go back to the hard-coded license setting of the image.
  • Die Möglichkeit, das Lizenzierungsmodell zu ändern, ist ein Feature des SQL-VM-Ressourcenanbieters.The ability to change the license model is a feature of the SQL VM resource provider. Bei der Bereitstellung eines Azure Marketplace-Images über das Azure-Portal wird eine SQL Server-VM automatisch beim Ressourcenanbieter registriert.Deploying an Azure Marketplace image through the Azure portal automatically registers a SQL Server VM with the resource provider. Kunden, die SQL Server selbst installieren, müssen ihre SQL Server-VM jedoch manuell registrieren.But customers who are self-installing SQL Server will need to manually register their SQL Server VM.
  • Das Hinzufügen einer SQL Server-VM zu einer Verfügbarkeitsgruppe erfordert die Neuerstellung der VM.Adding a SQL Server VM to an availability set requires re-creating the VM. Daher kehren alle VMs, die einer Verfügbarkeitsgruppe hinzugefügt werden, zum Standardlizenztyp „Nutzungsbasierte Bezahlung“ zurück.As such, any VMs added to an availability set will go back to the default pay-as-you-go license type. Der Azure-Hybridvorteil muss erneut aktiviert werden.Azure Hybrid Benefit will need to be enabled again.

EinschränkungenLimitations

Das Ändern des LizenzmodellsChanging the license model is:

  • ist nur für Kunden mit Software Assurance verfügbar.Only available to customers with Software Assurance.
  • wird nur für die Standard Edition und Enterprise Edition von SQL Server unterstützt.Only supported for the Standard and Enterprise editions of SQL Server. unterstützt keine Lizenzänderungen für Express, Web und Developer.License changes for Express, Web, and Developer are not supported.
  • wird nur für virtuelle Computer unterstützt, die mit dem Azure Resource Manager-Modell bereitgestellt wurden.Only supported for virtual machines deployed through the Azure Resource Manager model. unterstützt keine SQL Server-VMs, die mit dem klassischen Modell bereitgestellt wurden.Virtual machines deployed through the classic model are not supported.
  • Nur für öffentliche oder Azure Government-Clouds verfügbar.Available only for the public or Azure Government clouds.
  • wird nur auf virtuellen Computern unterstützt, die eine einzelne Netzwerkschnittstelle haben.Only supported on virtual machines that have a single network interface (NIC).

Bekannte FehlerKnown errors

Die Ressource „Microsoft.SqlVirtualMachine/SqlVirtualMachines/<Ressourcengruppe>“ unter der Ressourcengruppe „<Ressourcengruppe>“ wurde nicht gefunden.The Resource 'Microsoft.SqlVirtualMachine/SqlVirtualMachines/<resource-group>' under resource group '<resource-group>' was not found.

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, das Lizenzierungsmodell auf einer SQL Server-VM zu ändern, die nicht beim SQL-VM-Ressourcenanbieter registriert wurde:This error occurs when you try to change the license model on a SQL Server VM that has not been registered with the SQL VM resource provider:

The Resource 'Microsoft.SqlVirtualMachine/SqlVirtualMachines/\<resource-group>' under resource group '\<resource-group>' was not found. The property 'sqlServerLicenseType' cannot be found on this object. Verify that the property exists and can be set.

Sie müssen Ihr Abonnement beim Ressourcenanbieter registrieren und anschließend Ihre SQL Server-VM beim Ressourcenanbieter registrieren.You'll need to register your subscription with the resource provider, and then register your SQL Server VM with the resource provider.

Der virtuelle Computer „<vmname>“ hat mehr als eine zugeordnete NetzwerkschnittstelleThe virtual machine '<vmname>' has more than one NIC associated

Dieser Fehler tritt auf virtuellen Computern auf, die über mehr als eine Netzwerkschnittstelle verfügen.This error occurs on virtual machines that have more than one NIC. Entfernen Sie eine der Netzwerkschnittstellen, bevor Sie das Lizenzierungsmodell ändern.Remove one of the NICs before you change the licensing model. Obwohl Sie die Netzwerkschnittstelle nach dem Ändern des Lizenzmodells wieder zur VM hinzufügen können, werden Vorgänge im Azure-Portal wie die automatische Sicherung und das automatische Patchen nicht mehr unterstützt.Although you can add the NIC back to the VM after you change the license model, operations in the Azure portal such as automatic backup and patching will no longer be supported.

Nächste SchritteNext steps

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:For more information, see the following articles: