Tutorial: Sichern und Wiederherstellen von Dateien für virtuelle Windows-Computer in AzureTutorial: Back up and restore files for Windows virtual machines in Azure

Sie können Ihre Daten schützen, indem Sie in regelmäßigen Abständen Sicherungen erstellen.You can protect your data by taking backups at regular intervals. Azure Backup erstellt Wiederherstellungspunkte, die in geografisch redundanten Recovery-Tresoren gespeichert werden.Azure Backup creates recovery points that are stored in geo-redundant recovery vaults. Wenn Sie eine Wiederherstellung von einem Wiederherstellungspunkt durchführen, können Sie den gesamten virtuellen Computer oder bestimmte Dateien wiederherstellen.When you restore from a recovery point, you can restore the whole VM or specific files. In diesem Artikel wird erläutert, wie eine einzelne Datei von einem virtuellen Computer mit Windows Server und IIS wiederhergestellt wird.This article explains how to restore a single file to a VM running Windows Server and IIS. Wenn Sie noch nicht über einen virtuellen Computer verfügen, können Sie diesen mit dem Windows-Schnellstart erstellen.If you don't already have a VM to use, you can create one using the Windows quickstart. In diesem Tutorial lernen Sie Folgendes:In this tutorial you learn how to:

  • Erstellen einer Sicherung eines virtuellen ComputersCreate a backup of a VM
  • Planen einer täglichen SicherungSchedule a daily backup
  • Wiederherstellen einer Datei aus einer SicherungRestore a file from a backup

Übersicht über Azure BackupBackup overview

Wenn der Azure Backup-Dienst einen Sicherungsauftrag initiiert, löst er die Sicherungserweiterung zum Erstellen einer Momentaufnahme aus.When the Azure Backup service initiates a backup job, it triggers the backup extension to take a point-in-time snapshot. Der Azure Backup-Dienst verwendet die Erweiterung VMSnapshot.The Azure Backup service uses the VMSnapshot extension. Die Erweiterung wird während der ersten VM-Sicherung installiert, wenn die VM ausgeführt wird.The extension is installed during the first VM backup if the VM is running. Wenn die VM nicht ausgeführt wird, erstellt der Backup-Dienst eine Momentaufnahme des zugrunde liegenden Speichers (da keine Schreibvorgänge der Anwendung erfolgen, während die VM beendet ist).If the VM is not running, the Backup service takes a snapshot of the underlying storage (since no application writes occur while the VM is stopped).

Beim Erstellen einer Momentaufnahme von Windows-VMs koordiniert sich der Backup-Dienst mit dem Volumeschattenkopie-Dienst (Volume Shadow Copy Service, VSS), um eine konsistente Momentaufnahme der Datenträger des virtuellen Computers zu erhalten.When taking a snapshot of Windows VMs, the Backup service coordinates with the Volume Shadow Copy Service (VSS) to get a consistent snapshot of the virtual machine's disks. Nachdem der Azure Backup-Dienst die Momentaufnahme erstellt hat, werden die Daten in den Sicherungstresor übertragen.Once the Azure Backup service takes the snapshot, the data is transferred to the vault. Um die Effizienz zu maximieren, werden vom Dienst nur diejenigen Datenblöcke bestimmt und übertragen, die seit der vorherigen Sicherung geändert wurden.To maximize efficiency, the service identifies and transfers only the blocks of data that have changed since the previous backup.

Wenn die Datenübertragung abgeschlossen ist, wird die Momentaufnahme entfernt und ein Wiederherstellungspunkt erstellt.When the data transfer is complete, the snapshot is removed and a recovery point is created.

Erstellen einer SicherungCreate a backup

Erstellen Sie eine einfache geplante tägliche Sicherung in einem Recovery Services-Tresor.Create a simple scheduled daily backup to a Recovery Services Vault.

  1. Melden Sie sich beim Azure-Portal an.Sign in to the Azure portal.

  2. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Virtuelle Computer aus.In the menu on the left, select Virtual machines.

  3. Wählen Sie in der Liste eine zu sichernde VM aus.From the list, select a VM to back up.

  4. Klicken Sie auf dem Blatt des virtuellen Computers im Abschnitt Vorgänge auf Sicherung.On the VM blade, in the Operations section, click Backup. Das Blatt Sicherung aktivieren wird geöffnet.The Enable backup blade opens.

  5. Wenn kein Recovery Services-Tresor vorhanden ist, können Sie auf Neu erstellen klicken und den Namen für den neuen Tresor angeben.In Recovery Services vault, click Create new and provide the name for the new vault. Ein neuer Tresor wird in derselben Ressourcengruppe und an demselben Standort wie der virtuelle Computer erstellt.A new vault is created in the same resource group and location as the virtual machine.

  6. Übernehmen Sie unter Sicherungsrichtlinie auswählen die Standardeinstellung (New) DailyPolicy ((Neu) DailyPolicy), und klicken Sie dann auf Sicherung aktivieren.Under Choose backup policy, keep the default (New) DailyPolicy, and then click Enable Backup.

  7. Um einen erste Wiederherstellungspunkt zu erstellen, klicken Sie auf dem Blatt Sicherung auf Jetzt sichern.To create an initial recovery point, on the Backup blade click Backup now.

  8. Klicken Sie auf dem Blatt Jetzt sichern auf das Kalendersymbol, verwenden Sie das Kalendersteuerelement zum Auswählen der Aufbewahrungsdauer des Wiederherstellungspunkts, und klicken Sie auf OK.On the Backup Now blade, click the calendar icon, use the calendar control to choose how long the restore point is retained, and click OK.

  9. Auf dem Blatt Sicherung für Ihren virtuellen Computer wird die Anzahl abgeschlossener Wiederherstellungspunkten angezeigt.In the Backup blade for your VM, you'll see the number of restore points that are complete.

    Wiederherstellungspunkte

Die erste Sicherung dauert ca. 20 Minuten.The first backup takes about 20 minutes. Fahren Sie nach dem Abschluss der Sicherung mit dem nächsten Teil dieses Tutorials fort.Proceed to the next part of this tutorial after your backup is finished.

Wiederherstellen einer DateiRecover a file

Wenn Sie eine Datei versehentlich löschen oder daran Änderungen vornehmen, können Sie diese Datei über die Dateiwiederherstellung aus dem Sicherungstresor wiederherstellen.If you accidentally delete or make changes to a file, you can use File Recovery to recover the file from your backup vault. Die Dateiwiederherstellung verwendet ein Skript, das auf dem virtuellen Computer ausgeführt wird, um den Wiederherstellungspunkt als lokales Laufwerk einzubinden.File Recovery uses a script that runs on the VM, to mount the recovery point as local drive. Diese Laufwerke bleiben 12 Stunden eingebunden, damit Sie Dateien aus dem Wiederherstellungspunkt kopieren und auf dem virtuellen Computer wiederherstellen können.These drives remain mounted for 12 hours so that you can copy files from the recovery point and restore them to the VM.

In diesem Beispiel ist dargestellt, wie die Image-Datei, die auf der Standardwebseite für IIS verwendet wird, wiederhergestellt wird.In this example, we show how to recover the image file that is used in the default web page for IIS.

  1. Öffnen Sie einen Browser, und stellen Sie eine Verbindung mit der IP-Adresse der VM her, um die Standardseite von IIS anzuzeigen.Open a browser and connect to the IP address of the VM to show the default IIS page.

    Standardwebseite von IIS

  2. Stellen Sie eine Verbindung zur VM her.Connect to the VM.

  3. Öffnen Sie auf dem virtuellen Computer den Datei-Explorer, navigieren Sie zu \inetpub\wwwroot, und löschen Sie die Datei iisstart.png.On the VM, open File Explorer and navigate to \inetpub\wwwroot and delete the file iisstart.png.

  4. Aktualisieren Sie den Browser auf dem lokalen Computer, um sich zu vergewissern, dass das Image auf der IIS-Standardseite nicht mehr angezeigt wird.On your local computer, refresh the browser to see that the image on the default IIS page is gone.

    Standardwebseite von IIS

  5. Öffnen Sie auf Ihrem lokalen Computer eine neue Registerkarte, und navigieren Sie zum Azure-Portal.On your local computer, open a new tab and go the Azure portal.

  6. Wählen Sie im Menü auf der linken Seite Virtuelle Computer aus, und wählen Sie den virtuellen Computer aus der Liste aus.In the menu on the left, select Virtual machines and select the VM from the list.

  7. Klicken Sie auf dem Blatt des virtuellen Computers im Abschnitt Vorgänge auf Sicherung.On the VM blade, in the Operations section, click Backup. Das Blatt Sicherung wird geöffnet.The Backup blade opens.

  8. Wählen Sie im Menü oben auf dem Blatt die Option Dateiwiederherstellung aus.In the menu at the top of the blade, select File Recovery. Das Blatt Dateiwiederherstellung wird geöffnet.The File Recovery blade opens.

  9. Wählen Sie in Schritt 1: Auswählen eines Wiederherstellungspunkts in der Dropdownliste einen Wiederherstellungspunkt aus.In Step 1: Select recovery point, select a recovery point from the drop-down.

  10. Wählen Sie in Schritt 2: Herunterladen des Skripts zum Suchen und Wiederherstellen von Dateien die Schaltfläche Ausführbare Datei herunterladen aus.In Step 2: Download script to browse and recover files, click the Download Executable button. Kopieren Sie das Kennwort für die Datei, und speichern Sie es an einem sicheren Ort.Copy the password for the file and save it somewhere safe.

  11. Öffnen Sie auf Ihrem lokalen Computer den Datei-Explorer, navigieren Sie zum Downloads-Ordner, und kopieren Sie die heruntergeladene EXE-Datei.On your local computer, open File Explorer and navigate to your Downloads folder and copy the downloaded .exe file. Der Dateiname enthält Ihren VM-Namen als Präfix.The filename is prefixed by your VM name.

  12. Fügen Sie auf Ihrem virtuellen Computer (über die RDP-Verbindung) die EXE-Datei auf dem Desktop Ihres virtuellen Computers ein.On your VM (using the RDP connection), paste the .exe file to the Desktop of your VM.

  13. Navigieren Sie zum Desktop Ihrer VM, und doppelklicken Sie die EXE-Datei.Navigate to the desktop of your VM and double-click on the .exe. Eine Eingabeaufforderung wird geöffnet.A command prompt will start. Das Programm bindet den Wiederherstellungspunkt als Dateifreigabe ein, auf die Sie zugreifen können.The program mounts the recovery point as a file share that you can access. Wenn die Erstellung der Freigabe abgeschlossen ist, geben Sie q ein, um die Eingabeaufforderung zu schließen.When it is finished creating the share, type q to close the command prompt.

  14. Öffnen Sie Ihren virtuellen Computer, öffnen Sie Datei-Explorer, und navigieren Sie zum Laufwerksbuchstaben, der für die Dateifreigabe verwendet wurde.On your VM, open File Explorer and navigate to the drive letter that was used for the file share.

  15. Navigieren Sie zu \inetpub\wwwroot, kopieren Sie iisstart.png aus der Dateifreigabe, und fügen Sie es in \inetpub\wwwroot ein.Navigate to \inetpub\wwwroot and copy iisstart.png from the file share and paste it into \inetpub\wwwroot. Kopieren Sie beispielsweise „F:\inetpub\wwwroot\iisstart.png and paste it into c:\inetpub\wwwroot“, um die Datei wiederherzustellen.For example, copy F:\inetpub\wwwroot\iisstart.png and paste it into c:\inetpub\wwwroot to recover the file.

  16. Öffnen Sie auf dem lokalen Computer die Browserregisterkarte, auf der Sie mit der IP-Adresse des virtuellen Computers verbunden sind, der die IIS-Standardseite anzeigt.On your local computer, open the browser tab where you are connected to the IP address of the VM showing the IIS default page. Drücken Sie STRG+F5, um die Browserseite zu aktualisieren.Press CTRL + F5 to refresh the browser page. Sie sollten nun sehen, dass das Image wiederhergestellt wurde.You should now see that the image has been restored.

  17. Navigieren Sie auf dem lokalen Computer zurück zur Browserregisterkarte für das Azure-Portal, und klicken Sie in Schritt 3: Aufheben der Bereitstellung der Datenträger nach der Wiederherstellung auf die Schaltfläche Bereitstellung der Datenträger aufheben.On your local computer, go back to the browser tab for the Azure portal and in Step 3: Unmount the disks after recovery click the Unmount Disks button. Wenn Sie vergessen, diesen Schritt durchzuführen, wird die Verbindung mit dem Bereitstellungspunkt nach 12 Stunden automatisch getrennt.If you forget to do this step, the connection to the mountpoint is automatically closed after 12 hours. Nach diesen zwölf Stunden müssen Sie ein neues Skript zum Erstellen eines neuen Bereitstellungspunkts herunterladen.After those 12 hours, you need to download a new script to create a new mount point.

Nächste SchritteNext steps

In diesem Tutorial haben Sie Folgendes gelernt:In this tutorial, you learned how to:

  • Erstellen einer Sicherung eines virtuellen ComputersCreate a backup of a VM
  • Planen einer täglichen SicherungSchedule a daily backup
  • Wiederherstellen einer Datei aus einer SicherungRestore a file from a backup

Im nächsten Tutorial erhalten Sie Informationen zur Überwachung virtueller Computer.Advance to the next tutorial to learn about monitoring virtual machines.

Virtual machine governance with Azure PowerShell (Steuern von virtuellen Computern mit Azure PowerShell)Govern virtual machines