SAP HANA-Speicherarchitektur (große Instanzen)SAP HANA (Large Instances) storage architecture

Das Speicherlayout für SAP HANA in Azure (große Instanzen) wird von SAP HANA nach dem klassischen Bereitstellungsmodell anhand der von SAP empfohlenen Richtlinien konfiguriert.The storage layout for SAP HANA on Azure (Large Instances) is configured by SAP HANA on the classic deployment model per SAP recommended guidelines. Die Richtlinien sind im Whitepaper SAP HANA storage requirements (SAP HANA-Speicheranforderungen) dokumentiert.The guidelines are documented in the SAP HANA storage requirements white paper.

Bei HANA (große Instanz) der Typ-I-Klasse ist das Arbeitsspeichervolume viermal so groß wie das Speichervolume.The HANA Large Instance of the Type I class comes with four times the memory volume as storage volume. Bei Einheiten von HANA (große Instanz) der Typ-II-Klasse ist dies nicht der Fall.For the Type II class of HANA Large Instance units, the storage isn't four times more. Die Einheiten verfügen über ein Volume zum Speichern von HANA-Transaktionsprotokollsicherungen.The units come with a volume that is intended for storing HANA transaction log backups. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren und Konfigurieren von SAP HANA in Azure (große Instanzen).For more information, see Install and configure SAP HANA (Large Instances) on Azure.

Informationen zur Speicherzuordnung finden Sie in der folgenden Tabelle.See the following table in terms of storage allocation. Die Tabelle enthält die ungefähre Kapazität für die verschiedenen Volumes, die mit den unterschiedlichen Einheiten von HANA (große Instanz) bereitgestellt werden.The table lists the rough capacity for the different volumes provided with the different HANA Large Instance units.

HANA-SKU (große Instanzen)HANA Large Instance SKU hana/datahana/data hana/loghana/log hana/sharedhana/shared hana/logbackupshana/logbackups
S72S72 1.280 GB1,280 GB 512 GB512 GB 768 GB768 GB 512 GB512 GB
S72mS72m 3.328 GB3,328 GB 768 GB768 GB 1.280 GB1,280 GB 768 GB768 GB
S96S96 1.280 GB1,280 GB 512 GB512 GB 768 GB768 GB 512 GB512 GB
S192S192 4.608 GB4,608 GB 1.024 GB1,024 GB 1.536 GB1,536 GB 1.024 GB1,024 GB
S192mS192m 11.520 GB11,520 GB 1.536 GB1,536 GB 1.792 GB1,792 GB 1.536 GB1,536 GB
S192xmS192xm 11.520 GB11,520 GB 1.536 GB1,536 GB 1.792 GB1,792 GB 1.536 GB1,536 GB
S384S384 11.520 GB11,520 GB 1.536 GB1,536 GB 1.792 GB1,792 GB 1.536 GB1,536 GB
S384mS384m 12.000 GB12,000 GB 2.050 GB2,050 GB 2.050 GB2,050 GB 2.040 GB2,040 GB
S384xmS384xm 16.000 GB16,000 GB 2.050 GB2,050 GB 2.050 GB2,050 GB 2.040 GB2,040 GB
S384xxmS384xxm 20.000 GB20,000 GB 3.100 GB3,100 GB 2.050 GB2,050 GB 3.100 GB3,100 GB
S576mS576m 20.000 GB20,000 GB 3.100 GB3,100 GB 2.050 GB2,050 GB 3.100 GB3,100 GB
S576xmS576xm 31744 GB31,744 GB 4096 GB4,096 GB 2048 GB2,048 GB 4096 GB4,096 GB
S768mS768m 28.000 GB28,000 GB 3.100 GB3,100 GB 2.050 GB2,050 GB 3.100 GB3,100 GB
S768xmS768xm 40960 GB40,960 GB 6144 GB6,144 GB 4096 GB4,096 GB 6144 GB6,144 GB
S960mS960m 36.000 GB36,000 GB 4.100 GB4,100 GB 2.050 GB2,050 GB 4.100 GB4,100 GB

Die tatsächlich bereitgestellten Volumes können je nach Bereitstellung und Tool, das zum Anzeigen der Volumegrößen verwendet wird, variieren.Actual deployed volumes might vary based on deployment and the tool that is used to show the volume sizes.

Wenn Sie eine SKU von HANA (große Instanz) unterteilen, könnten die Unterteilungen beispielsweise wie folgt aussehen:If you subdivide a HANA Large Instance SKU, a few examples of possible division pieces might look like:

Speicherpartition in GBMemory partition in GB hana/datahana/data hana/loghana/log hana/sharedhana/shared hana/log/backuphana/log/backup
256256 400 GB400 GB 160 GB160 GB 304 GB304 GB 160 GB160 GB
512512 768 GB768 GB 384 GB384 GB 512 GB512 GB 384 GB384 GB
768768 1.280 GB1,280 GB 512 GB512 GB 768 GB768 GB 512 GB512 GB
10241,024 1.792 GB1,792 GB 640 GB640 GB 1.024 GB1,024 GB 640 GB640 GB
1.5361,536 3.328 GB3,328 GB 768 GB768 GB 1.280 GB1,280 GB 768 GB768 GB

Diese Größen sind ungefähre Zahlen, die je nach Bereitstellung und den zum Anzeigen der Volumes verwendeten Tools geringfügig variieren können.These sizes are rough volume numbers that can vary slightly based on deployment and the tools used to look at the volumes. Es sind auch weitere Partitionsgrößen wie 2,5 TB verfügbar.There also are other partition sizes, such as 2.5 TB. Diese Speichergrößen werden mit einer Formel berechnet, die der für die vorherigen Partitionen verwendeten Formel ähnelt.These storage sizes are calculated with a formula similar to the one used for the previous partitions. Der Begriff „Partitionen“ bedeutet nicht, dass das Betriebssystem, der Arbeitsspeicher oder die CPU-Ressourcen in irgendeiner Weise partitioniert werden.The term "partitions" doesn't mean that the operating system, memory, or CPU resources are in any way partitioned. Er verweist nur auf Speicherpartitionen für die verschiedenen HANA-Instanzen, die Sie auf einer einzelnen Einheit von HANA (große Instanz) bereitstellen können.It indicates storage partitions for the different HANA instances you might want to deploy on one single HANA Large Instance unit.

Möglicherweise benötigen Sie mehr Speicher.You might need more storage. Sie können Speicher hinzufügen, indem Sie zusätzlichen Speicher in Einheiten von 1 TB erwerben.You can add storage by purchasing additional storage in 1-TB units. Dieser zusätzliche Speicher kann als zusätzliches Volume hinzugefügt werden.This additional storage can be added as additional volume. Er kann auch verwendet werden, um vorhandene Volumes zu erweitern.It also can be used to extend one or more of the existing volumes. Es ist nicht möglich, die Größe der ursprünglich bereitgestellten Volumes (größtenteils in den obigen Tabellen aufgeführt) zu verringern.It isn't possible to decrease the sizes of the volumes as originally deployed and mostly documented by the previous tables. Ebenso ist es nicht möglich, die Namen der Volumes oder Bereitstellungsnamen zu ändern.It also isn't possible to change the names of the volumes or mount names. Die oben beschriebenen Speichervolumes werden als NFS4-Volumes an die Einheiten von HANA (große Instanz) angefügt.The storage volumes previously described are attached to the HANA Large Instance units as NFS4 volumes.

Sie können Speichermomentaufnahmen zur Sicherung und Wiederherstellung sowie zur Notfallwiederherstellung verwenden.You can use storage snapshots for backup and restore and disaster recovery purposes. Weitere Informationen finden Sie unter Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung für SAP HANA in Azure (große Instanzen).For more information, see SAP HANA (Large Instances) high availability and disaster recovery on Azure.

Speicherlayoutdetails für Ihr Szenario finden Sie unter Unterstützte HLI-Szenarien.Refer HLI supported scenarios for storage layout details for your scenario.

Ausführen mehrerer SAP HANA-Instanzen auf einer Einheit von HANA (große Instanz)Run multiple SAP HANA instances on one HANA Large Instance unit

Es ist möglich, mehrere aktive SAP HANA-Instanzen auf Einheiten von HANA (große Instanz) zu hosten.It's possible to host more than one active SAP HANA instance on HANA Large Instance units. Um Funktionen für Speichermomentaufnahmen und die Notfallwiederherstellung bereitzustellen, erfordert eine solche Konfiguration ein pro Instanz festgelegtes Volume.To provide the capabilities of storage snapshots and disaster recovery, such a configuration requires a volume set per instance. Zurzeit können Einheiten von HANA (große Instanz) wie folgt unterteilt werden:Currently, HANA Large Instance units can be subdivided as follows:

  • S72, S72m, S96, S144, S192: In Inkrementen von 256 GB, wobei 256 GB die kleinste Einheit ist.S72, S72m, S96, S144, S192: In increments of 256 GB, with 256 GB the smallest starting unit. Andere Inkremente wie 256 GB und 512 GB können bis zum Maximum des Arbeitsspeichers der Einheit kombiniert werden.Different increments such as 256 GB and 512 GB can be combined to the maximum of the memory of the unit.
  • S144m und S192m: In Inkrementen von 256 GB, wobei 512 GB die kleinste Einheit ist.S144m and S192m: In increments of 256 GB, with 512 GB the smallest unit. Andere Inkremente wie 512 GB und 768 GB können bis zum Maximum des Arbeitsspeichers der Einheit kombiniert werden.Different increments such as 512 GB and 768 GB can be combined to the maximum of the memory of the unit.
  • Typ II-Klasse: In Inkrementen von 512 GB, wobei 2 TB die kleinste Einheit ist.Type II class: In increments of 512 GB, with the smallest starting unit of 2 TB. Andere Inkremente wie 512 GB, 1 TB und 1,5 TB können bis zum Maximum des Arbeitsspeichers der Einheit kombiniert werden.Different increments such as 512 GB, 1 TB, and 1.5 TB can be combined to the maximum of the memory of the unit.

Einige Beispiele für die Ausführung mehrerer SAP HANA-Instanzen können etwa wie folgt aussehen:Few examples of running multiple SAP HANA instances might look like the following.

SKUSKU ArbeitsspeichergrößeMemory size SpeichergrößeStorage size Größen mit mehreren DatenbankenSizes with multiple databases
S72S72 768 GB768 GB 3 TB3 TB 1 x 768 GB HANA-Instanz1x768-GB HANA instance
oder 1 x 512 GB-Instanz + 1 x 256 GB-Instanzor 1x512-GB instance + 1x256-GB instance
oder 3 x 256 GB-Instanzenor 3x256-GB instances
S72mS72m 1,5 TB1.5 TB 6 TB6 TB 3 x 512 GB HANA-Instanzen3x512GB HANA instances
oder 1 x 512 GB-Instanz + 1 x 1 TB-Instanzor 1x512-GB instance + 1x1-TB instance
oder 6 x 256 GB-Instanzenor 6x256-GB instances
oder 1 x 1,5 TB-Instanzenor 1x1.5-TB instance
S192mS192m 4 TB4 TB 16 TB16 TB 8 x 512 GB-Instanzen8x512-GB instances
oder 4 x 1 TB-Instanzenor 4x1-TB instances
oder 4 x 512 GB-Instanzen + 2 x 1 TB-Instanzenor 4x512-GB instances + 2x1-TB instances
oder 4 x 768 GB-Instanzen + 2 x 512 TB-Instanzenor 4x768-GB instances + 2x512-GB instances
oder 1 x 4 TB-Instanzor 1x4-TB instance
S384xmS384xm 8 TB8 TB 22 TB22 TB 4 x 2 TB-Instanzen4x2-TB instances
oder 2 x 4 TB-Instanzenor 2x4-TB instances
oder 2 x 3 TB-Instanzen + 1 x 2 TB-Instanzor 2x3-TB instances + 1x2-TB instances
oder 2 x 2,5 TB-Instanzen + 1 x 3 TB-Instanzor 2x2.5-TB instances + 1x3-TB instances
oder 1 x 8 TB-Instanzor 1x8-TB instance

Andere Variationen sind ebenfalls möglich.There are other variations as well.

Verschlüsselung für ruhende DatenEncryption of data at rest

Der für HANA (große Instanz) genutzte Speicher verwendet seit Ende 2018 eine transparente Verschlüsselung für die Daten, die auf den Datenträgern gespeichert werden.The storage used for HANA Large Instance uses transparent encryption for the data as it's stored on the disks since end of the year 2018. In früheren Bereitstellungen konnten Sie entscheiden, ob die Volumes verschlüsselt werden sollten.In earlier deployments, you could choose to get the volumes encrypted. Wenn Sie sich dagegen entschieden haben, konnten Sie die Verschlüsselung der Volumes online anfordern.If you decided against that option, you can request to get the volumes encrypted online. Der Wechsel von unverschlüsselten zu verschlüsselten Volumes erfolgt transparent und erfordert keine Downtime.The move from non-encrypted to encrypted volumes is transparent and doesn't require downtime.

Bei SKUs der Typ-I-Klasse wird das Volume, auf dem die Start-LUN gespeichert ist, verschlüsselt.With the Type I class of SKUs, the volume the boot LUN is stored on, is encrypted. In Stempeln der Revision 3 großer HANA-Instanzen müssen Sie die Boot-LUN bei Verwendung von SKUs von großen HANA-Instanzen der Typ II-Klasse mithilfe von Methoden des Betriebssystems verschlüsseln.In Revision 3 HANA Large Instance stamps, using the Type II class of SKUs of HANA Large Instance, you need to encrypt the boot LUN with OS methods. In Stempeln der Revision 4 großer HANA-Instanzen wird die Boot-LUN bei Verwendung von Typ II-Einheiten standardmäßig auch im Ruhezustand verschlüsselt.In Revision 4 HANA Large Instance stamps, using Type II units the volume the boot LUN is stored and is encrypted at rest by default as well.

Erforderliche Einstellungen für größere HANA-Instanzen in HANA (große Instanzen)Required settings for larger HANA instances on HANA Large Instances

Der in HANA (große Instanzen) genutzte Speicher weist eine Dateigrößenbeschränkung auf.The storage used in HANA Large Instances has a file size limitation. Die Größenbeschränkung beträgt 16 TB pro Datei.The size limitation is 16 TB per file. Anders als bei den Einschränkungen der Dateigröße in EXT3-Dateisystemen wird die durch HANA (große Instanzen) erzwungene Speichereinschränkung in HANA nicht implizit behandelt.Unlike in file size limitations in the EXT3 file systems, HANA is not aware implicitly of the storage limitation enforced by the HANA Large Instances storage. Daher erstellt HANA nicht automatisch eine neue Datendatei, wenn die maximale Dateigröße von 16 TB erreicht wird.As a result HANA will not automatically create a new data file when the file size limit of 16TB is reached. Während HANA versucht, die Datei über 16 TB hinaus zu vergrößern, werden Fehler gemeldet, und der Indexserver stürzt am Ende ab.As HANA attempts to grow the file beyond 16 TB, HANA will report errors and the index server will crash at the end.

Wichtig

Um zu verhindern, dass HANA versucht, Datendateien über die Dateigrößenbeschränkung von 16 TB für den Speicher in HANA (große Instanzen) hinaus zu vergrößern, müssen Sie in der Konfigurationsdatei „Global.ini“ von HANA die folgenden Parameter festlegenIn order to prevent HANA trying to grow data files beyond the 16 TB file size limit of HANA Large Instance storage, you need to set the following parameters in the global.ini configuration file of HANA

  • datavolume_striping=truedatavolume_striping=true
  • datavolume_striping_size_gb = 15000datavolume_striping_size_gb = 15000
  • Siehe auch SAP-Hinweis 2400005.See also SAP note #2400005
  • Achten Sie auf SAP-Hinweis 2631285.Be aware of SAP note #2631285

Nächste SchritteNext steps