Präfix für öffentliche IP-AdressenPublic IP address prefix

Ein Präfix für öffentliche IP-Adressen ist ein reservierter Bereich von IP-Adressen in Azure.A public IP address prefix is a reserved range of IP addresses in Azure. Azure weist Ihrem Abonnement einen zusammenhängenden Adressbereich zu, der auf der Anzahl der von Ihnen angegebenen IP-Adressen basiert.Azure gives a contiguous range of addresses to your subscription based on how many you specify.

Wenn Sie mit öffentlichen IP-Adressen nicht vertraut sind, finden Sie weitere Informationen unter Öffentliche IP-Adressen.If you're not familiar with public addresses, see Public IP addresses.

Öffentliche IP-Adressen werden aus einem Pool mit Adressen in jeder Azure-Region zugewiesen.Public IP addresses are assigned from a pool of addresses in each Azure region. Sie können die Liste der Bereiche herunterladen, die Azure in jeder Region verwendet.You can download the list of ranges Azure uses for each region. 40.121.0.0/16 ist beispielsweise einer von mehr als 100 Bereichen, die Azure in der Region „USA, Osten“ verwendet.For example, 40.121.0.0/16 is one of over 100 ranges Azure uses in the East US region. Der Bereich umfasst nutzbare Adressen von 40.121.0.1 bis 40.121.255.254.The range includes the usable addresses of 40.121.0.1 - 40.121.255.254.

Sie erstellen ein Präfix für öffentliche IP-Adressen in einer Azure-Region und einem Azure-Abonnement, indem Sie einen Namen angeben und festlegen, wie viele Adressen das Präfix umfassen soll.You create a public IP address prefix in an Azure region and subscription by specifying a name, and how many addresses you want the prefix to include.

Öffentliche IP-Adressbereiche werden mit einem Präfix Ihrer Wahl zugewiesen.Public IP address ranges are assigned with a prefix of your choosing. Wenn Sie ein /28-Präfix erstellen, weist Azure 16 IP-Adressen aus einem der Azure-Bereiche zu.If you create a prefix of /28, Azure gives 16 ip addresses from one of its ranges.

Sie wissen erst dann, welchen Bereich Azure zuweist, wenn Sie den Bereich erstellen, aber die Adressen sind zusammenhängend.You don't know which range Azure will assign until you create the range, but the addresses are contiguous.

Für Präfixe für öffentliche IP-Adressen wird eine Gebühr berechnet. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Preise für öffentliche IP-Adressen.Public IP address prefixes have a fee, for more information, see public IP address pricing.

Warum sollte ich ein Präfix für öffentliche IP-Adressen erstellen?Why create a public IP address prefix?

Wenn Sie Ressourcen mit öffentlichen IP-Adressen erstellen, weist Azure eine verfügbare öffentliche IP-Adresse aus einem der in der entsprechenden Region verwendeten Bereiche zu.When you create public IP address resources, Azure assigns an available public IP address from any of the ranges used in that region.

Sie kennen die exakte IP-Adresse erst dann, wenn Azure sie zuweist.Until Azure assigns the IP address, you won't know the exact IP. Dieser Prozess kann problematisch sein, wenn Sie Firewallregeln erstellen, die nur bestimmte IP-Adressen zulassen.This process can be problematic when you create firewall rules that allow specific IP addresses. Für jede hinzugefügte IP-Adresse muss eine entsprechende Firewallregel erstellt werden.For every IP address added, a corresponding firewall rule must be added.

Wenn Sie Ihren Ressourcen Adressen mit einem Präfix für öffentliche IP-Adressen zuweisen, sind keine Aktualisierungen von Firewallregeln mehr erforderlich.When you assign addresses to your resources from a public IP address prefix, firewall rule updates aren't required. Sie fügen einfach den gesamten Bereich zur Regel hinzu.The entire range is added to the rule.

VorteileBenefits

  • Öffentliche IP-Adressen für Ressourcen werden aus einem bekannten Bereich erstellt.Creation of public IP address resources from a known range.
  • Firewallregeln werden mit Bereichen konfiguriert, die sowohl die derzeit zugewiesenen öffentlichen IP-Adressen als auch noch nicht zugewiesene Adressen umfassen.Firewall rule configuration with ranges that include public IP addresses you've currently assigned, and addresses you haven't assigned yet. Damit entfällt die Notwendigkeit, Firewallregeln zu ändern, sobald Sie neuen Ressourcen IP-Adressen zuweisen.This configuration eliminates the need to change firewall rules as you assign IP addresses to new resources.
  • Die Standardgrößen für erstellbare Bereichs sind /28 oder /16 IP-Adressen.The default size of a range you can create is /28 or 16 IP addresses.
  • Sie können beliebig viele Bereiche erstellen.There aren't limits as to how many ranges you can create. Allerdings ist die Anzahl von statischen öffentlichen IP-Adressen begrenzt, die in einem Azure-Abonnement vorhanden sein können.There are limits on the maximum number of static public IP addresses you can have in an Azure subscription. Die von Ihnen erstellten Bereiche können nicht mehr statische öffentliche IP-Adressen umfassen, als in Ihrem Abonnement zulässig sind.The number of ranges you create can't encompass more static public IP addresses than you can have in your subscription. Weitere Informationen finden Sie unter Azure-Grenzwerte.For more information, see Azure limits.
  • Die Adressen, die Sie mithilfe von Adressen aus dem Präfix erstellen, können jeder Azure-Ressource zugewiesen werden, die das Zuweisen einer öffentlichen IP-Adresse zulässt.The addresses that you create using addresses from the prefix can be assigned to any Azure resource that you can assign a public IP address to.
  • Sie können ganz leicht erkennen, welche IP-Adressen in einem Bereich zugewiesen sind und welche nicht.You can easily see which IP addresses that are given and not given within the range.

SzenarienScenarios

Sie können die folgenden Ressourcen einer statischen öffentlichen IP-Adresse aus einem Präfix zuweisen:You can associate the following resources to a static public IP address from a prefix:

ResourceResource SzenarioScenario SchritteSteps
Virtuelle ComputerVirtual machines Indem Sie Ihren virtuellen Computern in Azure öffentliche IP-Adressen aus einem Präfix zuweisen, reduzieren Sie den Verwaltungsaufwand beim Hinzufügen der Adressen zu einer Zulassungsliste in der Firewall.Associating public IPs from a prefix to your virtual machines in Azure reduces management overhead when adding IP addresses to an allow list in the firewall. Sie können ganz einfach ein ganzes Präfix mit einer einzigen Firewallregel aufnehmen.You can add an entire prefix with a single firewall rule. Wenn Sie Ihre virtuellen Computer in Azure skalieren, können Sie IP-Adressen aus dem gleichen Präfix zuweisen und so viel Zeit, Geld und Verwaltungsaufwand sparen.As you scale with virtual machines in Azure, you can associate IPs from the same prefix saving cost, time, and management overhead. So weisen Sie Ihrem virtuellen Computer IP-Adressen aus einem Präfix zuTo associate IPs from a prefix to your virtual machine:
1. Erstellen Sie ein Präfix.1. Create a prefix.
2. Erstellen Sie eine IP-Adresse aus dem Präfix.2. Create an IP from the prefix.
3. Weisen Sie die IP-Adresse der Netzwerkschnittstelle Ihres virtuellen Computers zu.3. Associate the IP to your virtual machine's network interface.
Sie können die IPs auch einem Virtual Machine Scale Set zuordnen.You can also associate the IPs to a Virtual Machine Scale Set.
Standardmäßige LastenausgleichsmoduleStandard load balancers Indem Sie Ihrer Front-End-IP-Konfiguration oder der Ausgangsregel eines Lastenausgleichsmoduls öffentliche IP-Adressen aus einem Präfix zuweisen, vereinfachen Sie die Verwaltung Ihres öffentlichen IP-Adressraums für Azure.Associating public IPs from a prefix to your frontend IP configuration or outbound rule of a load balancer ensures simplification of your Azure public IP address space. Vereinfachen Sie das Szenario, indem Sie für ausgehende Verbindungen IP-Adressen aus einem Bereich zusammenhängender IP-Adressen verwenden.Simplify your scenario by grooming outbound connections from a range of contiguous IP addresses. So weisen Sie Ihrem Lastenausgleichsmodul IP-Adressen aus einem Präfix zu:To associate IPs from a prefix to your load balancer:
1. Erstellen Sie ein Präfix.1. Create a prefix.
2. Erstellen Sie eine IP-Adresse aus dem Präfix.2. Create an IP from the prefix.
3. Wenn Sie das Lastenausgleichsmodul erstellen, wählen Sie die in Schritt 2 erstellte IP-Adresse als Front-End-IP-Adresse Ihres Lastenausgleichsmoduls aus, oder aktualisieren Sie die Adresse.3. When creating the load balancer, select or update the IP created in step 2 above as the frontend IP of your load balancer.
Azure FirewallAzure Firewall Sie können eine öffentliche IP-Adresse aus einem Präfix für ausgehende SNAT-Vorgänge verwenden.You can use a public IP from a prefix for outbound SNAT. Der gesamte ausgehende VNET-Datenverkehr wird in die öffentliche IP-Adresse von Azure Firewall übersetzt.All outbound virtual network traffic is translated to the Azure Firewall public IP. So weisen Sie Ihrer Firewall eine IP-Adresse aus einem Präfix zu:To associate an IP from a prefix to your firewall:
1. Erstellen Sie ein Präfix.1. Create a prefix.
2. Erstellen Sie eine IP-Adresse aus dem Präfix.2. Create an IP from the prefix.
3. Wenn Sie die Azure Firewall bereitstellen, stellen Sie sicher, dass Sie die IP-Adresse auswählen, die Sie zuvor aus dem Präfix zugeordnet haben.3. When you deploy the Azure firewall, be sure to select the IP you previously gave from the prefix.
Application Gateway v2Application Gateway v2 Sie können eine öffentliche IP-Adresse aus einem Präfix für Ihr zonenredundante Application Gateway v2-Instanz mit automatischer Skalierung verwenden.You can use a public IP from a prefix for your autoscaling and zone-redundant Application gateway v2. So weisen Sie Ihrem Gateway eine IP-Adresse zu:To associate an IP from a prefix to your gateway:
1. Erstellen Sie ein Präfix.1. Create a prefix.
2. Erstellen Sie eine IP-Adresse aus dem Präfix.2. Create an IP from the prefix.
3. Wählen Sie beim Erstellen der Application Gateway-Instanz die IP-Adresse aus, die Sie zuvor aus dem Präfix zugeordnet haben.3. When you deploy the Application Gateway, be sure to select the IP you previously gave from the prefix.

EinschränkungenConstraints

  • Sie können die IP-Adressen für das Präfix nicht angeben.You can't specify the IP addresses for the prefix. Azure ordnet die IP-Adressen für das Präfix basierend auf der von Ihnen angegebenen Größe zu.Azure gives the IP addresses for the prefix, based on the size that you specify.
  • Sie können standardmäßig ein Präfix von bis zu 16 IP-Adressen oder ein /28 erstellen.You can create a prefix of up to 16 IP addresses or a /28 by default. Weitere Informationen finden Sie unter den Anforderungen zum Erhöhen der Netzwerkgrenzwerte und den Einschränkungen bei Azure.Review Network limits increase requests and Azure limits for more information.
  • Nachdem Sie das Präfix erstellt haben, können Sie den Bereich nicht mehr ändern.You can't change the range, once you've created the prefix.
  • Nur statische öffentliche IP-Adressen, die mit der Standard-SKU erstellt wurden, können aus dem Bereich des Präfix zugewiesen werden.Only static public IP addresses created with the Standard SKU can be assigned from the prefix's range. Weitere Informationen zu SKUs für öffentliche IP-Adressen finden Sie unter Öffentliche IP-Adressen.To learn more about public IP address SKUs, see public IP address.
  • Adressen aus dem Bereich können nur Azure Resource Manager-Ressourcen zugewiesen werden.Addresses from the range can only be assigned to Azure Resource Manager resources. Adressen können keinen Ressourcen im klassischen Bereitstellungsmodell zugewiesen werden.Addresses can't be assigned to resources in the classic deployment model.
  • Alle aus dem Präfix erstellten öffentlichen IP-Adressen müssen sich in der gleichen Azure-Region und im gleichen Azure-Abonnement wie das Präfix befinden.All public IP addresses created from the prefix must exist in the same Azure region and subscription as the prefix. Die Adressen müssen Ressourcen in der gleichen Region und im gleichen Abonnement zugewiesen werden.Addresses must be assigned to resources in the same region and subscription.
  • Sie können ein Präfix nicht löschen, wenn darin befindliche IP-Adressen öffentlichen IP-Adressressourcen zugewiesen sind, die einer Ressource zugeordnet sind.You can't delete a prefix if any addresses within it are assigned to public IP address resources associated to a resource. Heben Sie zuerst die Zuordnung aller öffentlichen IP-Adressressourcen auf, denen IP-Adressen aus dem Präfix zugewiesen sind.Dissociate all public IP address resources that are assigned IP addresses from the prefix first.

Nächste SchritteNext steps

  • Erstellen des Präfix für öffentliche IP-AdressenCreate a public IP address prefix