Erstellen, Ändern oder Löschen von NetzwerkschnittstellenCreate, change, or delete a network interface

Erfahren Sie, wie Sie Netzwerkschnittstellenkarten erstellen, ihre Einstellungen ändern und sie löschen.Learn how to create, change settings for, and delete a network interface. Eine Netzwerkschnittstelle ermöglicht einem virtuellen Azure-Computer die Kommunikation mit Internet, Azure und lokalen Ressourcen.A network interface enables an Azure Virtual Machine to communicate with internet, Azure, and on-premises resources. Wenn Sie im Azure-Portal eine VM erstellen, generiert das Portal für Sie eine Netzwerkschnittstelle mit Standardeinstellungen.When creating a virtual machine using the Azure portal, the portal creates one network interface with default settings for you. Sie können stattdessen Netzwerkschnittstellen mit benutzerdefinierten Einstellungen erstellen und einem virtuellen Computer bei der Erstellung Netzwerkschnittstellen hinzufügen.You may instead choose to create network interfaces with custom settings and add one or more network interfaces to a virtual machine when you create it. Sie können auch die Standardeinstellungen einer vorhandenen Netzwerkschnittstelle ändern.You may also want to change default network interface settings for an existing network interface. In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Netzwerkschnittstellen mit benutzerdefinierten Einstellungen erstellen, vorhandene Netzwerkschnittstelleneinstellungen ändern, z.B. die Netzwerkfilterzuweisung (Netzwerksicherheitsgruppen), Subnetzzuweisung, DNS-Servereinstellungen und IP-Weiterleitung, und Netzwerkschnittstellen löschen.This article explains how to create a network interface with custom settings, change existing settings, such as network filter (network security group) assignment, subnet assignment, DNS server settings, and IP forwarding, and delete a network interface.

Weitere Informationen zum Hinzufügen, Ändern oder Entfernen von IP-Adressen für eine Netzwerkschnittstelle finden Sie unter Hinzufügen, Ändern oder Entfernen von IP-Adressen für Azure-Netzwerkschnittstellen.If you need to add, change, or remove IP addresses for a network interface, see Manage IP addresses. Wenn Sie auf einem virtuellen Computer Netzwerkschnittstellen hinzufügen oder entfernen möchten, lesen Sie Hinzufügen oder Entfernen von Netzwerkschnittstellen.If you need to add network interfaces to, or remove network interfaces from virtual machines, see Add or remove network interfaces.

VoraussetzungenBefore you begin

Führen Sie zuerst die folgenden Aufgaben aus, ehe Sie die Schritte in den Abschnitten dieses Artikels durchführen:Complete the following tasks before completing steps in any section of this article:

  • Falls Sie noch nicht über ein Azure-Konto verfügen, können Sie sich für ein kostenloses Testkonto registrieren.If you don't already have an Azure account, sign up for a free trial account.
  • Öffnen Sie bei Verwendung des Portals https://portal.azure.com, und melden Sie sich mit Ihrem Azure-Konto an.If using the portal, open https://portal.azure.com, and log in with your Azure account.
  • Wenn Sie PowerShell-Befehle zum Durchführen von Aufgaben in diesem Artikel verwenden, führen Sie die Befehle entweder in Azure Cloud Shell oder durch Ausführen von PowerShell auf Ihrem Computer aus.If using PowerShell commands to complete tasks in this article, either run the commands in the Azure Cloud Shell, or by running PowerShell from your computer. Azure Cloud Shell ist eine kostenlose interaktive Shell, mit der Sie die Schritte in diesem Artikel ausführen können.The Azure Cloud Shell is a free interactive shell that you can use to run the steps in this article. Sie verfügt über allgemeine vorinstallierte Tools und ist für die Verwendung mit Ihrem Konto konfiguriert.It has common Azure tools preinstalled and configured to use with your account. Für dieses Tutorial ist das Azure PowerShell-Modul Version 5.4.1 oder höher erforderlich.This tutorial requires the Azure PowerShell module version 5.4.1 or later. Führen Sie Get-Module -ListAvailable AzureRM aus, um die installierte Version zu ermitteln.Run Get-Module -ListAvailable AzureRM to find the installed version. Wenn Sie ein Upgrade ausführen müssen, finden Sie unter Installieren des Azure PowerShell-Moduls Informationen dazu.If you need to upgrade, see Install Azure PowerShell module. Wenn Sie PowerShell lokal ausführen, müssen Sie auch Connect-AzureRmAccount ausführen, um eine Verbindung mit Azure herzustellen.If you are running PowerShell locally, you also need to run Connect-AzureRmAccount to create a connection with Azure.
  • Wenn Sie Befehle der Azure-Befehlszeilenschnittstelle (CLI) zum Durchführen von Aufgaben in diesem Artikel verwenden, führen Sie die Befehle entweder in Azure Cloud Shell oder durch Ausführen der CLI auf Ihrem Computer aus.If using Azure Command-line interface (CLI) commands to complete tasks in this article, either run the commands in the Azure Cloud Shell, or by running the CLI from your computer. Für dieses Tutorial ist mindestens Version 2.0.28 der Azure CLI erforderlich.This tutorial requires the Azure CLI version 2.0.28 or later. Führen Sie az --version aus, um die installierte Version zu ermitteln.Run az --version to find the installed version. Informationen zum Durchführen einer Installation oder eines Upgrades finden Sei bei Bedarf unter Installieren der Azure CLI.If you need to install or upgrade, see Install Azure CLI. Wenn Sie die Azure CLI lokal ausführen, müssen Sie auch az login ausführen, um eine Verbindung mit Azure herzustellen.If you are running the Azure CLI locally, you also need to run az login to create a connection with Azure.

Das Konto, bei dem Sie sich anmelden oder das Sie zum Herstellen einer Verbindung mit Azure verwenden, muss der Rolle Netzwerkmitwirkender oder einer benutzerdefinierten Rolle zugewiesen sein, der die entsprechenden, unter Berechtigungen aufgeführten Aktionen zugewiesen wurden.The account you log into, or connect to Azure with, must be assigned to the network contributor role or to a custom role that is assigned the appropriate actions listed in Permissions.

Erstellen einer NetzwerkschnittstelleCreate a network interface

Wenn Sie im Azure-Portal eine VM erstellen, generiert das Portal für Sie eine Netzwerkschnittstelle mit Standardeinstellungen.When creating a virtual machine using the Azure portal, the portal creates a network interface with default settings for you. Wenn Sie lieber alle Netzwerkschnittstelleneinstellungen angeben möchten, können Sie eine Netzwerkschnittstelle mit benutzerdefinierten Einstellungen erstellen und beim Erstellen eines virtuellen Computers an diesen anfügen (mithilfe von PowerShell oder der Azure-Befehlszeilenschnittstelle).If you'd rather specify all your network interface settings, you can create a network interface with custom settings and attach the network interface to a virtual machine when creating the virtual machine (using PowerShell or the Azure CLI). Sie können auch eine Netzwerkschnittstelle erstellen und an einen vorhandenen virtuellen Computer anfügen (mithilfe von PowerShell oder der Azure-Befehlszeilenschnittstelle).You can also create a network interface and add it to an existing virtual machine (using PowerShell or the Azure CLI). Weitere Informationen zum Erstellen eines virtuellen Computers mit einer vorhandenen Netzwerkschnittstelle oder zum Hinzufügen und Entfernen von Netzwerkschnittstellen bei vorhandenen virtuellen Computern finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Netzwerkschnittstellen.To learn how to create a virtual machine with an existing network interface or to add to, or remove network interfaces from existing virtual machines, see Add or remove network interfaces. Vor dem Erstellen einer Netzwerkschnittstelle müssen Sie über ein virtuelles Netzwerk am selben Standort und im selben Abonnement verfügen, in dem Sie eine Netzwerkschnittstelle erstellen.Before creating a network interface, you must have an existing virtual network in the same location and subscription you create a network interface in.

  1. Geben Sie im oberen Bereich des Azure-Portals im Feld mit dem Text Ressourcen suchen die Zeichenfolge Netzwerkschnittstellen ein.In the box that contains the text Search resources at the top of the Azure portal, type network interfaces. Wenn Netzwerkschnittstellen in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie dies aus.When network interfaces appear in the search results, select it.
  2. Wählen Sie + Hinzufügen unter Netzwerkschnittstellen aus.Select + Add under Network interfaces.
  3. Geben Sie Werte für folgende Einstellungen ein, oder wählen Sie sie aus, und wählen Sie dann Erstellen:Enter, or select values for the following settings, then select Create:

    EinstellungSetting Erforderlich?Required? DetailsDetails
    NAMEName JAYes Der Name muss innerhalb der ausgewählten Ressourcengruppe eindeutig sein.The name must be unique within the resource group you select. Im Lauf der Zeit verfügen Sie wahrscheinlich über mehrere Netzwerkschnittstellen in Ihrem Azure-Abonnement.Over time, you'll likely have several network interfaces in your Azure subscription. Vorschläge zum Festlegen einer Benennungskonvention zum Vereinfachen der Verwaltung mehrerer Netzwerkschnittstellen finden Sie unter Benennungskonventionen.For suggestions when creating a naming convention to make managing several network interfaces easier, see Naming conventions. Nach dem Erstellen kann der Name der Netzwerkschnittstelle nicht mehr geändert werden.The name cannot be changed after the network interface is created.
    Virtuelles NetzwerkVirtual network JAYes Wählen Sie das virtuelle Netzwerk für die Netzwerkschnittstelle aus.Select the virtual network for the network interface. Sie können eine Netzwerkschnittstelle nur einem virtuellen Netzwerk zuweisen, das dasselbe Abonnement und denselben Standort wie die Netzwerkschnittstelle hat.You can only assign a network interface to a virtual network that exists in the same subscription and location as the network interface. Nachdem eine Netzwerkschnittstelle erstellt wurde, können Sie das virtuelle Netzwerk, dem sie zugewiesen ist, nicht mehr ändern.Once a network interface is created, you cannot change the virtual network it is assigned to. Der virtuelle Computer, dem Sie die Netzwerkschnittstelle hinzufügen, muss auch denselben Standort und dasselbe Abonnement wie die Netzwerkschnittstelle aufweisen.The virtual machine you add the network interface to must also exist in the same location and subscription as the network interface.
    SubnetzSubnet JAYes Wählen Sie ein Subnetz innerhalb des ausgewählten virtuellen Netzwerks aus.Select a subnet within the virtual network you selected. Das Subnetz, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist, kann nach der Erstellung geändert werden.You can change the subnet the network interface is assigned to after it's created.
    Zuweisung der privaten IP-AdressePrivate IP address assignment JAYes Mit dieser Einstellung wählen Sie die Zuweisungsmethode für die IPv4-Adresse aus.In this setting, you're choosing the assignment method for the IPv4 address. Wählen Sie aus den folgenden Methoden für die Zuweisung: Dynamisch: Bei Wahl dieser Option weist Azure automatisch die nächste verfügbare Adresse aus dem Adressraum des Subnetzes zu, das Sie ausgewählt haben.Choose from the following assignment methods: Dynamic: When selecting this option, Azure automatically assigns the next available address from the address space of the subnet you selected. Statisch: Bei Wahl dieser Option müssen Sie eine verfügbare IP-Adresse innerhalb des Adressraums des ausgewählten Subnetzes manuell zuweisen.Static: When selecting this option, you must manually assign an available IP address from within the address space of the subnet you selected. Statische und dynamische Adressen bleiben unverändert, bis Sie sie ändern oder die Netzwerkschnittstelle gelöscht wird.Static and dynamic addresses do not change until you change them or the network interface is deleted. Die Zuweisungsmethode kann nach Erstellung der Netzwerkschnittstelle geändert werden.You can change the assignment method after the network interface is created. Der DHCP-Server von Azure weist diese Adresse der Netzwerkschnittstelle innerhalb des Betriebssystems des virtuellen Computers zu.The Azure DHCP server assigns this address to the network interface within the operating system of the virtual machine.
    NetzwerksicherheitsgruppeNetwork security group Nein No Belassen Sie diese Einstellung auf Keine festgelegt, wählen Sie eine vorhandene Netzwerksicherheitsgruppe aus, oder erstellen Sie eine Netzwerksicherheitsgruppe.Leave set to None, select an existing network security group, or create a network security group. Mithilfe von Netzwerksicherheitsgruppen können Sie den ein- und ausgehenden Netzwerkdatenverkehr für eine Netzwerkschnittstelle steuern.Network security groups enable you to filter network traffic in and out of a network interface. Auf eine Netzwerkschnittstelle kann maximal eine Netzwerksicherheitsgruppe angewendet werden.You can apply zero or one network security group to a network interface. Auch auf das Subnetz, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist, kann maximal eine Netzwerksicherheitsgruppe angewendet werden.Zero or one network security group can also be applied to the subnet the network interface is assigned to. Wenn eine Netzwerksicherheitsgruppe auf eine Netzwerkschnittstelle und auf das Subnetz, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist, angewendet wird, kommt es in einigen Fällen zu unerwarteten Ergebnissen.When a network security group is applied to a network interface and the subnet the network interface is assigned to, sometimes unexpected results occur. Informationen zum Beheben von Problemen mit Netzwerksicherheitsgruppen, die auf Netzwerkschnittstellen und Subnetze angewendet werden, finden Sie unter Beheben von Problemen bei Netzwerksicherheitsgruppen.To troubleshoot network security groups applied to network interfaces and subnets, see Troubleshoot network security groups.
    AbonnementSubscription JAYes Wählen Sie eines Ihrer Azure-Abonnements aus.Select one of your Azure subscriptions. Der virtuelle Computer, an den Sie eine Netzwerkschnittstelle anfügen, und das virtuelle Netzwerk, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, müssen zu demselben Abonnement gehören.The virtual machine you attach a network interface to and the virtual network you connect it to must exist in the same subscription.
    Private IP-Adresse (IPv6)Private IP address (IPv6) Nein No Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, wird der Netzwerkschnittstelle zusätzlich zu der IPv4-Adresse der Netzwerkschnittstelle eine IPv6-Adresse zugewiesen.If you select this checkbox, an IPv6 address is assigned to the network interface, in addition to the IPv4 address assigned to the network interface. Im Abschnitt IPv6 dieses Artikels finden Sie wichtige Informationen zur Verwendung von IPv6 bei Netzwerkschnittstellen.See the IPv6 section of this article for important information about use of IPv6 with network interfaces. Eine Auswahl der Zuweisungsmethode für die IPv6-Adresse ist nicht möglich.You cannot select an assignment method for the IPv6 address. Wenn Sie eine IPv6-Adresse zuweisen, erfolgt die Zuordnung mit der dynamischen Methode.If you choose to assign an IPv6 address, it is assigned with the dynamic method.
    IPv6-Name (wird nur angezeigt, wenn das Kontrollkästchen Private IP-Adresse (IPv6) aktiviert ist)IPv6 name (only appears when the Private IP address (IPv6) checkbox is checked) Ja, wenn das Kontrollkästchen Private IP-Adresse (IPv6) aktiviert ist.Yes, if the Private IP address (IPv6) checkbox is checked. Dieser Name wird einer sekundären IP-Konfiguration für die Netzwerkschnittstelle zugewiesen.This name is assigned to a secondary IP configuration for the network interface. Weitere Informationen zu IP-Konfigurationen finden Sie unter Anzeigen der Einstellungen von Netzwerkschnittstellen.To learn more about IP configurations, see View network interface settings.
    RessourcengruppeResource group JAYes Wählen Sie eine vorhandene Ressourcengruppe aus, oder erstellen Sie eine.Select an existing resource group or create one. Eine Netzwerkschnittstelle kann sich in der gleichen (oder in einer anderen) Ressourcengruppe befinden wie der virtuelle Computer, an den Sie sie anfügen, oder wie das virtuelle Netzwerk, mit dem Sie eine Verbindung herstellen.A network interface can exist in the same, or different resource group, than the virtual machine you attach it to, or the virtual network you connect it to.
    StandortLocation JAYes Der virtuelle Computer, an den Sie eine Netzwerkschnittstelle anfügen, und das virtuelle Netzwerk, mit dem Sie eine Verbindung herstellen, müssen sich an demselben Standort befinden. Dieser wird auch als Region bezeichnet.The virtual machine you attach a network interface to and the virtual network you connect it to must exist in the same location, also referred to as a region.

Das Portal stellt keine Option bereit, mit der Sie der Netzwerkschnittstelle beim Erstellen eine öffentliche IP-Adresse zuweisen können. Sie können allerdings im Portal eine öffentliche IP-Adresse erstellen und diese einer Netzwerkschnittstelle zuweisen, wenn Sie im Portal einen virtuellen Computer erstellen.The portal doesn't provide the option to assign a public IP address to the network interface when you create it, though the portal does create a public IP address and assign it to a network interface when you create a virtual machine using the portal. Informationen zum Hinzufügen einer öffentlichen IP-Adresse zur Netzwerkschnittstelle nach deren Erstellung finden Sie unter Verwalten von IP-Adressen.To learn how to add a public IP address to the network interface after creating it, see Manage IP addresses. Wenn Sie eine Netzwerkschnittstelle mit einer öffentlichen IP-Adresse erstellen möchten, müssen Sie zum Erstellen der Netzwerkschnittstelle die Befehlszeilenschnittstelle oder PowerShell verwenden.If you want to create a network interface with a public IP address, you must use the CLI or PowerShell to create the network interface.

Im Portal steht beim Erstellen von Netzwerkschnittstellen keine Option zum Zuweisen der Netzwerkschnittstelle zu Anwendungssicherheitsgruppen zur Verfügung, wohl aber auf der Azure-Befehlszeilenschnittstelle und in PowerShell.The portal doesn't provide the option to assign the network interface to application security groups when creating a network interface, but the Azure CLI and PowerShell do. Vorhandene Netzwerkschnittstellen können jedoch mithilfe des Portals zu Anwendungssicherheitsgruppen zugewiesen werden, sofern die Netzwerkschnittstelle einem virtuellen Computer zugeordnet ist.You can assign an existing network interface to an application security group using the portal however, as long as the network interface is attached to a virtual machine. Informationen zum Zuweisen einer Netzwerkschnittstelle zu einer Anwendungssicherheitsgruppe finden Sie unter Hinzufügen einer Netzwerkschnittstelle zu einer Anwendungssicherheitsgruppe bzw. deren Entfernen daraus.To learn how to assign a network interface to an application security group, see Add to or remove from application security groups.

Hinweis

Azure weist der Netzwerkschnittstelle erst dann eine MAC-Adresse zu, wenn die Netzwerkschnittstelle an einen virtuellen Computer angefügt und der virtuelle Computer erstmalig gestartet wurde.Azure assigns a MAC address to the network interface only after the network interface is attached to a virtual machine and the virtual machine is started the first time. Die MAC-Adresse, die Azure der Netzwerkschnittstelle zuweist, kann nicht angegeben werden.You cannot specify the MAC address that Azure assigns to the network interface. Die MAC-Adresse bleibt der Netzwerkschnittstelle zugewiesen, bis die Netzwerkschnittstelle gelöscht oder die private IP-Adresse, die der primären IP-Konfiguration der primären Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist, geändert wird.The MAC address remains assigned to the network interface until the network interface is deleted or the private IP address assigned to the primary IP configuration of the primary network interface is changed. Weitere Informationen zu IP-Adressen und IP-Konfigurationen finden Sie unter Verwalten von IP-Adressen.To learn more about IP addresses and IP configurations, see Manage IP addresses

BefehleCommands

ToolTool Get-HelpCommand
Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI az network nic createaz network nic create
PowerShellPowerShell New-AzureRmNetworkInterfaceNew-AzureRmNetworkInterface

Anzeigen der Einstellungen von NetzwerkschnittstellenView network interface settings

Sie können die meisten Einstellungen für eine Netzwerkschnittstelle anzeigen und ändern, nachdem diese erstellt wurde.You can view and change most settings for a network interface after it's created. Das Portal zeigt weder das DNS-Suffix noch die Mitgliedschaft in einer Anwendungssicherheitsgruppe für die Netzwerkschnittstelle an.The portal does not display the DNS suffix or application security group membership for the network interface. Sie können mithilfe der PowerShell- oder Azure CLI-Befehle das DNS-Suffix und die Mitgliedschaft in einer Anwendungssicherheitsgruppe anzeigen.You can use the PowerShell or Azure CLI commands to view the DNS suffix and application security group membership.

  1. Geben Sie im oberen Bereich des Azure-Portals im Feld mit dem Text Ressourcen suchen die Zeichenfolge Netzwerkschnittstellen ein.In the box that contains the text Search resources at the top of the Azure portal, type network interfaces. Wenn Netzwerkschnittstellen in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie dies aus.When network interfaces appear in the search results, select it.
  2. Wählen Sie in der Liste die Netzwerkschnittstelle aus, die Sie anzeigen oder deren Einstellungen Sie ändern möchten.Select the network interface you want to view or change settings for from the list.
  3. Die folgenden Elemente werden für die Netzwerkschnittstelle aufgelistet, die Sie ausgewählt haben:The following items are listed for the network interface you selected:
    • Übersicht: enthält Informationen über die Netzwerkschnittstelle, z.B. die zugewiesenen IP-Adressen, das virtuelle Netzwerk/Subnetz, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist, und der virtuelle Computer, an den die Netzwerkschnittstelle angefügt ist (sofern zutreffend).Overview: Provides information about the network interface, such as the IP addresses assigned to it, the virtual network/subnet the network interface is assigned to, and the virtual machine the network interface is attached to (if it's attached to one). Die folgende Abbildung zeigt die Übersicht über die Einstellungen für eine Netzwerkschnittstelle mit dem Namen mywebserver256: Übersicht über die Netzwerkschnittstelle Sie können eine Netzwerkschnittstelle in eine andere Ressourcengruppe oder ein anderes Abonnement verschieben, indem Sie neben der Ressourcengruppe oder dem Abonnementnamen (ändern) auswählen.The following picture shows the overview settings for a network interface named mywebserver256: Network interface overview You can move a network interface to a different resource group or subscription by selecting (change) next to the Resource group or Subscription name. Wenn Sie die Netzwerkschnittstelle verschieben, müssen Sie alle Ressourcen für die Netzwerkschnittstelle ebenfalls verschieben.If you move the network interface, you must move all resources related to the network interface with it. Wenn die Netzwerkschnittstelle an einen virtuellen Computer angefügt ist, müssen Sie z.B. auch den virtuellen Computer und andere mit dem virtuellen Computer verknüpfte Ressourcen verschieben.If the network interface is attached to a virtual machine, for example, you must also move the virtual machine, and other virtual machine-related resources. Informationen zum Verschieben von Netzwerkschnittstellen finden Sie unter Verschieben von Ressourcen in eine neue Ressourcengruppe oder ein neues Abonnement.To move a network interface, see Move resource to a new resource group or subscription. Hier erfahren Sie, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie Sie Ressourcen über das Azure-Portal, mithilfe von PowerShell oder unter Verwendung der Azure CLI verschieben.The article lists prerequisites, and how to move resources using the Azure portal, PowerShell, and the Azure CLI.
    • IP-Konfigurationen: Hier werden die öffentlichen und privaten IPv4- und IPv6-Adressen aufgeführt, die IP-Konfigurationen zugewiesen sind.IP configurations: Public and private IPv4 and IPv6 addresses assigned to IP configurations are listed here. Wenn einer IP-Konfiguration eine IPv6-Adresse zugewiesen ist, wird die Adresse nicht angezeigt.If an IPv6 address is assigned to an IP configuration, the address is not displayed. Weitere Informationen zu IP-Konfigurationen und zum Hinzufügen und Entfernen von IP-Adressen finden Sie unter Konfigurieren von IP-Adressen für eine Azure-Netzwerkschnittstelle.To learn more about IP configurations and how to add and remove IP addresses, see Configure IP addresses for an Azure network interface. Die IP-Weiterleitung und Subnetzzuweisung werden auch in diesem Abschnitt konfiguriert.IP forwarding and subnet assignment are also configured in this section. Weitere Informationen zu diesen Einstellungen finden Sie unter Aktivieren oder Deaktivieren der IP-Weiterleitung und Ändern der Subnetzzuweisung.To learn more about these settings, see Enable or disable IP forwarding and Change subnet assignment.
    • DNS-Server: Sie können angeben, welcher DNS-Server einer Netzwerkschnittstelle durch die Azure-DHCP-Server zugewiesen wird.DNS servers: You can specify which DNS server a network interface is assigned by the Azure DHCP servers. Die Netzwerkschnittstelle kann die Einstellung vom virtuellen Netzwerk, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist, erben. Sie können aber auch benutzerdefinierte Einstellungen festlegen, die die entsprechenden Einstellungen für das virtuelle Netzwerk, dem sie zugewiesen ist, überschreiben.The network interface can inherit the setting from the virtual network the network interface is assigned to, or have a custom setting that overrides the setting for the virtual network it's assigned to. Um zu ändern, was angezeigt wird, lesen Sie Ändern von DNS-Servern.To modify what's displayed, see Change DNS servers.
    • Netzwerksicherheitsgruppe (NSG): zeigt an, welche Netzwerksicherheitsgruppe (NSG) der Netzwerkschnittstelle zugeordnet ist (falls vorhanden).Network security group (NSG): Displays which NSG is associated to the network interface (if any). Eine NSG enthält ein- und ausgehende Regeln zum Filtern von Netzwerkdatenverkehr für die Netzwerkschnittstelle.An NSG contains inbound and outbound rules to filter network traffic for the network interface. Falls der Netzwerkschnittstelle eine NSG zugeordnet ist, wird der Name der zugeordneten NSG angezeigt.If an NSG is associated to the network interface, the name of the associated NSG is displayed. Wie Sie ändern, was angezeigt wird, erfahren Sie unter Zuordnen oder Trennen einer Netzwerksicherheitsgruppe.To modify what's displayed, see Associate or dissociate a network security group.
    • Eigenschaften: zeigt wichtige Einstellungen für die Netzwerkschnittstelle an, z.B. die MAC-Adresse (leer, wenn die Netzwerkschnittstelle an keine VM angefügt ist) und das Abonnement, dem sie angehört.Properties: Displays key settings about the network interface, including its MAC address (blank if the network interface isn't attached to a virtual machine), and the subscription it exists in.
    • Effektive Sicherheitsregeln: Sicherheitsregeln werden aufgelistet, wenn die Netzwerkschnittstelle an einen aktiven virtuellen Computer angefügt und der Netzwerkschnittstelle oder dem Subnetz, mit dem sie verbunden ist, eine NSG zugeordnet ist.Effective security rules: Security rules are listed if the network interface is attached to a running virtual machine, and an NSG is associated to the network interface, the subnet it's assigned to, or both. Weitere Informationen darüber, was angezeigt wird, finden Sie unter Anzeigen effektiver Sicherheitsregeln.To learn more about what's displayed, see View effective security rules. Weitere Informationen zu NSGs finden Sie unter Filtern des Netzwerkdatenverkehrs mit Netzwerksicherheitsgruppen.To learn more about NSGs, see Network security groups.
    • Effektive Routen: Routen werden aufgelistet, wenn die Netzwerkschnittstelle an einen aktiven virtuellen Computer angefügt ist.Effective routes: Routes are listed if the network interface is attached to a running virtual machine. Bei den Routen handelt es sich um eine Kombination aus den Azure-Standardrouten, benutzerdefinierten Routen und BGP-Routen, die ggf. für das Subnetz vorhanden sind, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist.The routes are a combination of the Azure default routes, any user-defined routes, and any BGP routes that may exist for the subnet the network interface is assigned to. Weitere Informationen darüber, was angezeigt wird, finden Sie unter Anzeigen effektiver Routen.To learn more about what's displayed, see View effective routes. Weitere Informationen zu Azure-Standardrouten und benutzerdefinierten Routen finden Sie unter Routing von Datenverkehr für virtuelle Netzwerke.To learn more about Azure default routes and user-defined routes, see Routing overview.
    • Allgemeine Azure Resource Manager-Einstellungen: Weitere Informationen zu allgemeinen Azure Resource Manager-Einstellungen finden Sie unter Aktivitätsprotokolle, Zugriffssteuerung (IAM, Identity and Access Management), Tags, Sperren von Ressourcen, um unerwartete Änderungen zu verhindern und Exportieren der Vorlage aus der Ressourcengruppe.Common Azure Resource Manager settings: To learn more about common Azure Resource Manager settings, see Activity log, Access control (IAM), Tags, Locks, and Automation script.

BefehleCommands

Wenn eine IPv6-Adresse einer Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist, gibt die PowerShell-Ausgabe zurück, dass die Adresse zugewiesen ist, aber nicht die zugewiesene Adresse selbst.If an IPv6 address is assigned to a network interface, the PowerShell output returns the fact that the address is assigned, but it doesn't return the assigned address. Auf ähnliche Weise gibt die Befehlszeilenschnittstelle zurück, dass die Adresse zugewiesen ist, als Ausgabe für die Adresse jedoch lediglich NULL.Similarly, the CLI returns the fact that the address is assigned, but returns null in its output for the address.

ToolTool Get-HelpCommand
Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI az network nic list: Anzeigen von im Abonnement enthaltenen Netzwerkschnittstellen; az network nic show: Anzeigen der Einstellungen für eine Netzwerkschnittstelleaz network nic list to view network interfaces in the subscription; az network nic show to view settings for a network interface
PowerShellPowerShell Get-AzureRmNetworkInterface: Anzeigen von im Abonnement enthaltenen Netzwerkschnittstellen oder der Einstellungen für eine NetzwerkschnittstelleGet-AzureRmNetworkInterface to view network interfaces in the subscription or view settings for a network interface

Ändern von DNS-ServernChange DNS servers

Der DHCP-Server von Azure weist den DNS-Server der Netzwerkschnittstelle innerhalb des Betriebssystems des virtuellen Computers zu.The DNS server is assigned by the Azure DHCP server to the network interface within the virtual machine operating system. Der zugewiesene DNS-Server entspricht der geltenden DNS-Servereinstellung für eine Netzwerkschnittstelle.The DNS server assigned is whatever the DNS server setting is for a network interface. Weitere Informationen zu Namensauflösungseinstellungen für eine Netzwerkschnittstelle finden Sie im Artikel Namensauflösung für virtuelle Computer.To learn more about name resolution settings for a network interface, see Name resolution for virtual machines. Die Netzwerkschnittstelle kann die Einstellungen des virtuellen Netzwerks übernehmen oder eigene eindeutige Einstellungen verwenden, die die Einstellung für das virtuelle Netzwerk überschreiben.The network interface can inherit the settings from the virtual network, or use its own unique settings that override the setting for the virtual network.

  1. Geben Sie im oberen Bereich des Azure-Portals im Feld mit dem Text Ressourcen suchen die Zeichenfolge Netzwerkschnittstellen ein.In the box that contains the text Search resources at the top of the Azure portal, type network interfaces. Wenn Netzwerkschnittstellen in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie dies aus.When network interfaces appear in the search results, select it.
  2. Wählen Sie in der Liste die Netzwerkschnittstelle aus, für die Sie einen DNS-Server ändern möchten.Select the network interface that you want to change a DNS server for from the list.
  3. Wählen Sie unter EINSTELLUNGEN die Option DNS-Server aus.Select DNS servers under SETTINGS.
  4. Wählen Sie eins von beiden:Select either:
    • Von virtuellem Netzwerk erben: Wählen Sie diese Option aus, wenn die DNS-Servereinstellung des virtuellen Netzwerks übernommen werden soll, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist.Inherit from virtual network: Choose this option to inherit the DNS server setting defined for the virtual network the network interface is assigned to. Auf Ebene des virtuellen Netzwerks ist entweder ein benutzerdefinierter DNS-Server oder der von Azure bereitgestellte DNS-Server definiert.At the virtual network level, either a custom DNS server or the Azure-provided DNS server is defined. Der von Azure bereitgestellte DNS-Server kann Hostnamen für Ressourcen auflösen, die demselben virtuellen Netzwerk zugewiesen sind.The Azure-provided DNS server can resolve hostnames for resources assigned to the same virtual network. Zum Auflösen von Ressourcen, die anderen virtuellen Netzwerken zugewiesen sind, müssen vollqualifizierte Domänennamen (FQDNs) verwendet werden.FQDN must be used to resolve for resources assigned to different virtual networks.
    • Benutzerdefiniert: Sie können einen eigenen DNS-Server für eine die virtuellen Netzwerke übergreifende Namensauflösung konfigurieren.Custom: You can configure your own DNS server to resolve names across multiple virtual networks. Geben Sie die IP-Adresse des Servers ein, den Sie als DNS-Server verwenden möchten.Enter the IP address of the server you want to use as a DNS server. Die von Ihnen angegebene DNS-Serveradresse wird nur dieser Netzwerkschnittstelle zugewiesen. Sie überschreibt alle DNS-Einstellungen für das virtuelle Netzwerk, dem die Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist.The DNS server address you specify is assigned only to this network interface and overrides any DNS setting for the virtual network the network interface is assigned to.
  5. Wählen Sie Speichernaus.Select Save.

BefehleCommands

ToolTool Get-HelpCommand
Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI az network nic updateaz network nic update
PowerShellPowerShell Set-AzureRmNetworkInterfaceSet-AzureRmNetworkInterface

Aktivieren oder Deaktivieren der IP-WeiterleitungEnable or disable IP forwarding

Die IP-Weiterleitung ermöglicht virtuellen Computern mit einer zugewiesenen Netzwerkschnittstelle Folgendes:IP forwarding enables the virtual machine a network interface is attached to:

  • Empfangen von Netzwerkdatenverkehr, der nicht für eine der IP-Adressen bestimmt ist, die einer der IP-Konfigurationen für die Netzwerkschnittstelle zugewiesen istReceive network traffic not destined for one of the IP addresses assigned to any of the IP configurations assigned to the network interface.
  • Senden von Netzwerkdatenverkehr mit einer IP-Quelladresse, die nicht der Adresse entspricht, die den IP-Konfigurationen einer Netzwerkschnittstelle zugewiesen istSend network traffic with a different source IP address than the one assigned to one of a network interface's IP configurations.

Die Einstellung muss für jede Netzwerkschnittstelle aktiviert werden, die an den virtuellen Computer angefügt ist, der Datenverkehr empfängt und weiterleiten muss.The setting must be enabled for every network interface that is attached to the virtual machine that receives traffic that the virtual machine needs to forward. Ein virtueller Computer kann Datenverkehr unabhängig davon weiterleiten, ob er über mehrere Netzwerkschnittstellen verfügt oder nur eine einzelne Netzwerkschnittstelle angefügt ist.A virtual machine can forward traffic whether it has multiple network interfaces or a single network interface attached to it. Bei der IP-Weiterleitung handelt es sich zwar um eine Azure-Einstellung, auf dem virtuellen Computer muss aber auch eine Anwendung ausgeführt werden, die den Datenverkehr weiterleiten kann – beispielsweise eine Firewall, ein WAN-Optimierer oder ein Lastenausgleich.While IP forwarding is an Azure setting, the virtual machine must also run an application able to forward the traffic, such as firewall, WAN optimization, and load balancing applications. Wenn ein virtueller Computer Netzwerkanwendungen ausführt, wird er häufig als virtuelles Netzwerkgerät (Network Virtual Appliance) bezeichnet.When a virtual machine is running network applications, the virtual machine is often referred to as a network virtual appliance. Eine Liste mit für die Bereitstellung vorbereiteten virtuellen Netzwerkgeräten finden Sie im Azure Marketplace.You can view a list of ready to deploy network virtual appliances in the Azure Marketplace. Die IP-Weiterleitung wird in der Regel mit benutzerdefinierten Routen verwendet.IP forwarding is typically used with user-defined routes. Weitere Informationen zu benutzerdefinierten Routen finden Sie in Benutzerdefinierte Routen.To learn more about user-defined routes, see User-defined routes.

  1. Geben Sie im oberen Bereich des Azure-Portals im Feld mit dem Text Ressourcen suchen die Zeichenfolge Netzwerkschnittstellen ein.In the box that contains the text Search resources at the top of the Azure portal, type network interfaces. Wenn Netzwerkschnittstellen in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie dies aus.When network interfaces appear in the search results, select it.
  2. Wählen Sie die Netzwerkschnittstelle aus, für die Sie die IP-Weiterleitung aktivieren oder deaktivieren möchten.Select the network interface that you want to enable or disable IP forwarding for.
  3. Wählen Sie IP-Konfigurationen im Abschnitt EINSTELLUNGEN aus.Select IP configurations in the SETTINGS section.
  4. Wählen Sie Aktiviert oder Deaktiviert (Standardeinstellung) aus, um die Einstellung zu ändern.Select Enabled or Disabled (default setting) to change the setting.
  5. Wählen Sie Speichernaus.Select Save.

BefehleCommands

ToolTool Get-HelpCommand
Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI az network nic updateaz network nic update
PowerShellPowerShell Set-AzureRmNetworkInterfaceSet-AzureRmNetworkInterface

Ändern der SubnetzzuweisungChange subnet assignment

Sie können das Subnetz, aber nicht das virtuelle Netzwerk ändern, dem eine Netzwerkschnittstelle zugewiesen ist.You can change the subnet, but not the virtual network, that a network interface is assigned to.

  1. Geben Sie im oberen Bereich des Azure-Portals im Feld mit dem Text Ressourcen suchen die Zeichenfolge Netzwerkschnittstellen ein.In the box that contains the text Search resources at the top of the Azure portal, type network interfaces. Wenn Netzwerkschnittstellen in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie dies aus.When network interfaces appear in the search results, select it.
  2. Wählen Sie die Netzwerkschnittstelle aus, für die Sie die Subnetzzuweisung ändern möchten.Select the network interface that you want to change subnet assignment for.
  3. Wählen Sie IP-Konfigurationen unter EINSTELLUNGEN aus.Select IP configurations under SETTINGS. Falls neben privaten IP-Adressen für aufgeführte IP-Konfigurationen (Statisch) angegeben ist, müssen Sie die IP-Adresszuweisungsmethode in „Dynamisch“ ändern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.If any private IP addresses for any IP configurations listed have (Static) next to them, you must change the IP address assignment method to dynamic by completing the steps that follow. Alle privaten IP-Adressen müssen mit der dynamischen Zuweisungsmethode zugewiesen werden, um die Subnetzzuweisung für die Netzwerkschnittstelle zu ändern.All private IP addresses must be assigned with the dynamic assignment method to change the subnet assignment for the network interface. Falls die Adressen mithilfe der dynamischen Methode zugewiesen wurden, fahren Sie mit Schritt 5 fort.If the addresses are assigned with the dynamic method, continue to step five. Falls IPv4-Adressen mit der statischen Zuweisungsmethode zugewiesen wurden, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Zuweisungsmethode in „Dynamisch“ zu ändern:If any IPv4 addresses are assigned with the static assignment method, complete the following steps to change the assignment method to dynamic:
    • Wählen Sie in der Liste mit den IP-Konfigurationen die IP-Konfiguration aus, deren IPv4-Adresszuweisungsmethode Sie ändern möchten.Select the IP configuration you want to change the IPv4 address assignment method for from the list of IP configurations.
    • Wählen Sie Dynamisch für die Methode der Zuweisung der privaten IP-Adresse aus.Select Dynamic for the private IP address Assignment method. Sie können IPv6-Adressen nicht mit der statischen Zuweisungsmethode zuweisen.You cannot assign an IPv6 address with the static assignment method.
    • Wählen Sie Speichernaus.Select Save.
  4. Wählen Sie in der Dropdownliste Subnetz das Subnetz aus, zu dem Sie die Netzwerkschnittstelle verschieben möchten.Select the subnet you want to move the network interface to from the Subnet drop-down list.
  5. Wählen Sie Speichernaus.Select Save. Neue dynamische Adressen werden aus dem Subnetzadressbereich des neuen Subnetzes zugewiesen.New dynamic addresses are assigned from the subnet address range for the new subnet. Nach dem Zuweisen der Netzwerkschnittstelle zu einem neuen Subnetz können Sie nach Wunsch eine statische IPv4-Adresse aus dem Adressbereich des neuen Subnetzes zuweisen.After assigning the network interface to a new subnet, you can assign a static IPv4 address from the new subnet address range if you choose. Weitere Informationen zum Hinzufügen, Ändern und Entfernen von IP-Adressen für eine Netzwerkschnittstelle finden Sie unter Verwalten von IP-Adressen.To learn more about adding, changing, and removing IP addresses for a network interface, see Manage IP addresses.

BefehleCommands

ToolTool Get-HelpCommand
Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI az network nic ip-config updateaz network nic ip-config update
PowerShellPowerShell Set-AzureRmNetworkInterfaceIpConfigSet-AzureRmNetworkInterfaceIpConfig

Hinzufügen einer Netzwerkschnittstelle zu einer Anwendungssicherheitsgruppe bzw. deren Entfernen darausAdd to or remove from application security groups

Sie können eine Netzwerkschnittstelle im Portal nur dann einer Anwendungssicherheitsgruppe zuweisen oder sie aus dieser entfernen, wenn die Netzwerkschnittstelle einem virtuellen Computer zugeordnet ist.You can only add a network interface to, or remove a network interface from an application security group using the portal if the network interface is attached to a virtual machine. Mithilfe von PowerShell oder der Azure-Befehlszeilenschnittstelle können Sie eine Netzwerkschnittstelle einer Anwendungssicherheitsgruppe hinzufügen oder sie aus dieser entfernen, unabhängig davon, ob die Netzwerkschnittstelle einem virtuellen Computer zugeordnet ist oder nicht.You can use PowerShell or the Azure CLI to add a network interface to, or remove a network interface from an application security group, whether the network interface is attached to a virtual machine or not. Weitere Informationen über Anwendungssicherheitsgruppen und das Erstellen einer Anwendungssicherheitsgruppe.Learn more about Application security groups and how to create an application security group.

  1. Beginnen Sie im Feld Search resources, services, and docs (Ressourcen, Dienste und Dokumente durchsuchen) oben im Portal mit der Eingabe des Namens eines virtuellen Computers, der über eine Netzwerkschnittstelle verfügt, die Sie einer Anwendungssicherheitsgruppe hinzufügen oder aus ihr entfernen möchten.In the Search resources, services, and docs box at the top of the portal, begin typing the name of a virtual machine that has a network interface that you want to add to, or remove from, an application security group. Wenn der Name Ihrer VM in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie ihn aus.When the name of your VM appears in the search results, select it.
  2. Wählen Sie unter EINSTELLUNGEN die Option Netzwerk aus.Under SETTINGS, select Networking. Wählen Sie Configure the application security groups (Anwendungssicherheitsgruppen konfigurieren) aus, wählen Sie die Anwendungssicherheitsgruppen aus, denen Sie die Netzwerkschnittstelle hinzufügen möchten, bzw. heben Sie die Auswahl der Anwendungssicherheitsgruppen auf, aus denen Sie die Netzwerkschnittstelle entfernen möchten, und wählen Sie dann Speichern aus.Select Configure the application security groups, select the application security groups that you want to add the network interface to, or unselect the application security groups that you want to remove the network interface from, and then select Save. Nur Netzwerkschnittstellen innerhalb des gleichen virtuellen Netzwerks können der gleichen Anwendungssicherheitsgruppe hinzugefügt werden.Only network interfaces that exist in the same virtual network can be added to the same application security group. Die Anwendungssicherheitsgruppe muss am gleichen Ort wie die Netzwerkschnittstelle vorhanden sein.The application security group must exist in the same location as the network interface.

BefehleCommands

ToolTool Get-HelpCommand
Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI az network nic updateaz network nic update
PowerShellPowerShell Set-AzureRmNetworkInterfaceSet-AzureRmNetworkInterface

Zuordnen oder Trennen einer NetzwerksicherheitsgruppeAssociate or dissociate a network security group

  1. Geben Sie im Suchfeld oben im Portal den Suchbegriff Netzwerkschnittstellen ein.In the search box at the top of the portal, enter network interfaces in the search box. Wenn Netzwerkschnittstellen in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie dies aus.When network interfaces appear in the search results, select it.
  2. Wählen Sie in der Liste die Netzwerkschnittstelle aus, der Sie eine Netzwerksicherheitsgruppe zuordnen möchten, oder die Sie von einer Netzwerksicherheitsgruppe trennen möchten.Select the network interface in the list that you want to associate a network security group to, or dissociate a network security group from.
  3. Wählen Sie die Option Netzwerksicherheitsgruppe unter EINSTELLUNGEN.Select Network security group under SETTINGS.
  4. Wählen Sie Bearbeiten aus.Select Edit.
  5. Wählen Sie Netzwerksicherheitsgruppe und dann die Netzwerksicherheitsgruppe aus, die Sie der Netzwerkschnittstelle zuordnen möchten, oder wählen Sie Keine aus, um eine Netzwerksicherheitsgruppe zu trennen.Select Network security group and then select the network security group you want to associate to the network interface, or select None, to dissociate a network security group.
  6. Wählen Sie Speichernaus.Select Save.

BefehleCommands

Löschen einer NetzwerkschnittstelleDelete a network interface

Sie können eine Netzwerkschnittstelle löschen, solange diese nicht an einen virtuellen Computer angefügt ist.You can delete a network interface as long as it's not attached to a virtual machine. Wenn eine Netzwerkschnittstelle einem virtuellen Computer angefügt ist, müssen Sie den virtuellen Computer zunächst in den Status „Beendet (Zuordnung aufgehoben)“ versetzen und dann die Netzwerkschnittstelle vom virtuellen Computer trennen.If a network interface is attached to a virtual machine, you must first place the virtual machine in the stopped (deallocated) state, then detach the network interface from the virtual machine. Die Schritte zum Trennen einer Netzwerkschnittstelle von einem virtuellen Computer finden Sie unter Trennen einer Netzwerkschnittstelle von einem virtuellen Computer.To detach a network interface from a virtual machine, complete the steps in Detach a network interface from a virtual machine. Sie können eine Netzwerkschnittstelle jedoch nicht von einer VM trennen, wenn sie als einzige Netzwerkschnittstelle der VM angefügt ist.You cannot detach a network interface from a virtual machine if it's the only network interface attached to the virtual machine however. Einer VM muss mindestens eine Netzwerkschnittstelle angefügt sein.A virtual machine must always have at least one network interface attached to it. Beim Löschen eines virtuellen Computers werden alle angefügten Netzwerkschnittstellen getrennt, die Netzwerkschnittstellen werden aber nicht gelöscht.Deleting a virtual machine detaches all network interfaces attached to it, but does not delete the network interfaces.

  1. Geben Sie im oberen Bereich des Azure-Portals im Feld mit dem Text Ressourcen suchen die Zeichenfolge Netzwerkschnittstellen ein.In the box that contains the text Search resources at the top of the Azure portal, type network interfaces. Wenn Netzwerkschnittstellen in den Suchergebnissen angezeigt wird, wählen Sie dies aus.When network interfaces appear in the search results, select it.
  2. Wählen Sie ... auf der rechten Seite der Netzwerkschnittstelle aus, die Sie aus der Liste der Netzwerkschnittstellen löschen möchten.Select ... on the right side of the network interface you want to delete from the list of network interfaces.
  3. Klicken Sie auf Löschen.Select Delete.
  4. Wählen Sie Ja aus, um das Löschen der Netzwerkschnittstelle zu bestätigen.Select Yes to confirm deletion of the network interface.

Wenn Sie eine Netzwerkschnittstelle löschen, werden alle ihr zugewiesenen MAC- und IP-Adressen freigegeben.When you delete a network interface, any MAC or IP addresses assigned to it are released.

BefehleCommands

ToolTool Get-HelpCommand
Befehlszeilenschnittstelle (CLI)CLI az network nic deleteaz network nic delete
PowerShellPowerShell Remove-AzureRmNetworkInterfaceRemove-AzureRmNetworkInterface

Lösen von KonnektivitätsproblemenResolve connectivity issues

Wenn die ein- oder ausgehende Kommunikation bei einem virtuellen Computer nicht möglich ist, können Sicherheitsregeln der Netzwerksicherheitsgruppe oder für eine Netzwerkschnittstelle gültige Routen die Ursache des Problems sein.If you are unable to communicate to or from a virtual machine, network security group security rules or routes effective for a network interface, may be causing the problem. Folgende Optionen zum Beheben des Problems stehen Ihnen zur Verfügung:You have the following options to help resolve the issue:

Anzeigen effektiver SicherheitsregelnView effective security rules

Die effektiven Sicherheitsregeln für jede Netzwerkschnittstelle, die einem virtuellen Computer angefügt sind, stellen eine Kombination der Regeln dar, die Sie in einer Netzwerksicherheitsgruppe erstellt haben, und der Standardsicherheitsregeln.The effective security rules for each network interface attached to a virtual machine are a combination of the rules you've created in a network security group and default security rules. Wenn Sie die effektiven Sicherheitsregeln für eine Netzwerkschnittstelle kennen, können Sie leichter feststellen, warum Sie nicht mit einem virtuellen Computer kommunizieren können.Understanding the effective security rules for a network interface may help you determine why you're unable to communicate to or from a virtual machine. Sie können die effektiven Regeln für alle Netzwerkschnittstellen anzeigen, die einem ausgeführten virtuellen Computer angefügt sind.You can view the effective rules for any network interface that is attached to a running virtual machine.

  1. Geben Sie im Suchfeld oben im Portal den Namen eines virtuellen Computers ein, für den Sie effektive Sicherheitsregeln anzeigen möchten.In the search box at the top of the portal, enter the name of a virtual machine you want to view effective security rules for. Wenn Sie den Namen eines virtuellen Computers kennen, geben Sie im Suchfeld Virtuelle Computer ein.If you don't know the name of a virtual machine, enter virtual machines in the search box. Wählen Sie Virtuelle Computer aus, wenn der Begriff in den Suchergebnissen angezeigt wird, und wählen Sie in der Liste einen virtuellen Computer aus.When Virtual machines appear in the search results, select it, and then select a virtual machine from the list.
  2. Wählen Sie unter EINSTELLUNGEN die Option Netzwerk.Select Networking under SETTINGS.
  3. Wählen Sie den Namen einer Netzwerkschnittstelle aus.Select the name of a network interface.
  4. Wählen Sie unter SUPPORT + PROBLEMBEHANDLUNG die Option Effektive Sicherheitsregeln aus.Select Effective security rules under SUPPORT + TROUBLESHOOTING.
  5. Überprüfen Sie die Liste der effektiven Sicherheitsregeln, um zu bestimmen, ob die richtigen Regeln für die erforderliche ein- und ausgehende Kommunikation vorhanden sind.Review the list of effective security rules to determine if the correct rules exist for your required inbound and outbound communication. Weitere Informationen über den Inhalt der Liste finden Sie unter Netzwerksicherheit.Learn more about what you see in the list in Network security group overview.

Die IP-Flussüberprüfungsfunktion von Azure Network Watcher kann Ihnen ebenfalls helfen, zu bestimmen, ob Sicherheitsregeln die Kommunikation zwischen einem virtuellen Computer und einem Endpunkt verhindern.The IP flow verify feature of Azure Network Watcher can also help you determine if security rules are preventing communication between a virtual machine and an endpoint. Weitere Informationen finden Sie unter Diagnose eines VM-Netzwerkdatenverkehr-Filterproblems – Azure-Portal.To learn more, see IP flow verify.

BefehleCommands

Anzeigen effektiver RoutenView effective routes

Die effektiven Routen für die Netzwerkschnittstellen, die einem virtuellen Computer angefügt sind, sind eine Kombination der Standardrouten, der von Ihnen erstellten Routen und der Routen, die von lokalen Netzwerken per BGP über das Gateway eines virtuellen Azure-Netzwerks verteilt werden.The effective routes for the network interfaces attached to a virtual machine are a combination of default routes, any routes you've created, and any routes propagated from on-premises networks via BGP through an Azure virtual network gateway. Wenn Sie die effektiven Routen für eine Netzwerkschnittstelle kennen, können Sie leichter feststellen, warum Sie nicht mit einem virtuellen Computer kommunizieren können.Understanding the effective routes for a network interface may help you determine why you're unable to communicate to or from a virtual machine. Sie können die effektiven Routen für alle Netzwerkschnittstellen anzeigen, die an einen ausgeführten virtuellen Computer angefügt sind.You can view the effective routes for any network interface that is attached to a running virtual machine.

  1. Geben Sie im Suchfeld oben im Portal den Namen eines virtuellen Computers ein, für den Sie effektive Sicherheitsregeln anzeigen möchten.In the search box at the top of the portal, enter the name of a virtual machine you want to view effective security rules for. Wenn Sie den Namen eines virtuellen Computers kennen, geben Sie im Suchfeld Virtuelle Computer ein.If you don't know the name of a virtual machine, enter virtual machines in the search box. Wählen Sie Virtuelle Computer aus, wenn der Begriff in den Suchergebnissen angezeigt wird, und wählen Sie in der Liste einen virtuellen Computer aus.When Virtual machines appear in the search results, select it, and then select a virtual machine from the list.
  2. Wählen Sie unter EINSTELLUNGEN die Option Netzwerk.Select Networking under SETTINGS.
  3. Wählen Sie den Namen einer Netzwerkschnittstelle aus.Select the name of a network interface.
  4. Wählen Sie unter SUPPORT + PROBLEMBEHANDLUNG die Option Effektive Routen.Select Effective routes under SUPPORT + TROUBLESHOOTING.
  5. Überprüfen Sie die Liste der effektiven Routen, um zu bestimmen, ob die richtigen Routen für die erforderliche ein- und ausgehende Kommunikation vorhanden sind.Review the list of effective routes to determine if the correct routes exist for your required inbound and outbound communication. Weitere Informationen zu den in der Liste angezeigten Inhalten finden Sie unter Routing von Datenverkehr für virtuelle Netzwerke.Learn more about what you see in the list in Routing overview.

Die „Nächster Hop“-Funktion von Azure Network Watcher kann Ihnen ebenfalls helfen, zu bestimmen, ob Routen die Kommunikation zwischen einem virtuellen Computer und einem Endpunkt verhindern.The next hop feature of Azure Network Watcher can also help you determine if routes are preventing communication between a virtual machine and an endpoint. Weitere Informationen finden Sie unter Diagnose eines VM-Netzwerkroutingproblems – Azure-Portal.To learn more, see Next hop.

BefehleCommands

BerechtigungenPermissions

Zum Durchführen von Aufgaben für Netzwerkschnittstellen muss Ihr Konto der Rolle Netzwerkmitwirkender oder einer benutzerdefinierten Rolle zugewiesen sein, die über die entsprechenden Berechtigungen in der folgenden Tabelle verfügt:To perform tasks on network interfaces, your account must be assigned to the network contributor role or to a custom role that is assigned the appropriate permissions listed in the following table:

AktionAction NAMEName
Microsoft.Network/networkInterfaces/readMicrosoft.Network/networkInterfaces/read Netzwerkschnittstelle abrufenGet network interface
Microsoft.Network/networkInterfaces/writeMicrosoft.Network/networkInterfaces/write Netzwerkschnittstelle erstellen oder aktualisierenCreate or update network interface
Microsoft.Network/networkInterfaces/join/actionMicrosoft.Network/networkInterfaces/join/action Netzwerkschnittstelle an einen virtuellen Computer anfügenAttach a network interface to a virtual machine
Microsoft.Network/networkInterfaces/deleteMicrosoft.Network/networkInterfaces/delete Netzwerkschnittstelle löschenDelete network interface
Microsoft.Network/networkInterfaces/joinViaPrivateIp/actionMicrosoft.Network/networkInterfaces/joinViaPrivateIp/action Ressource mit einer Netzwerkschnittstelle verknüpfen per...Join a resource to a network interface via a servi...
Microsoft.Network/networkInterfaces/effectiveRouteTable/actionMicrosoft.Network/networkInterfaces/effectiveRouteTable/action Netzwerkschnittstelle für effektive Routingtabelle abrufenGet network interface effective route table
Microsoft.Network/networkInterfaces/effectiveNetworkSecurityGroups/actionMicrosoft.Network/networkInterfaces/effectiveNetworkSecurityGroups/action Der Netzwerkschnittstelle zugeordnete Sicherheitsgruppen abrufenGet network interface effective security groups
Microsoft.Network/networkInterfaces/loadBalancers/readMicrosoft.Network/networkInterfaces/loadBalancers/read Load Balancer der Netzwerkschnittstelle abrufenGet network interface load balancers
Microsoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/readMicrosoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/read Dienstzuordnung abrufenGet service association
Microsoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/writeMicrosoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/write Dienstzuordnung erstellen oder aktualisierenCreate or update a service association
Microsoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/deleteMicrosoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/delete Dienstzuordnung löschenDelete service association
Microsoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/validate/actionMicrosoft.Network/networkInterfaces/serviceAssociations/validate/action Dienstzuordnung überprüfenValidate service association
Microsoft.Network/networkInterfaces/ipconfigurations/readMicrosoft.Network/networkInterfaces/ipconfigurations/read IP-Konfiguration der Netzwerkschnittstelle abrufenGet network interface IP configuration

Nächste SchritteNext steps