Internationale Aspekte beim Entwerfen von BizTalk-AnwendungenInternational Considerations for Designing BizTalk Applications

Es wird dringend empfohlen, dass Sie die folgenden bekannten Probleme, bei der Entwicklung internationaler überprüfen BizTalk ServerBizTalk Server Anwendungen.It is strongly recommended that you review the following known issues when you develop your international BizTalk ServerBizTalk Server applications.

Zeicheneinschränkungen für ComputernamenCharacter Restrictions for Machine Names

Installieren von BizTalk ServerBizTalk Server auf Computern mit Namen, Buchstaben aus den folgenden enthalten, wird nicht unterstützt: Buchstaben (A-Z, a – Z), Ziffern (0-9), Bindestriche (-) und Unterstriche (_).Installing BizTalk ServerBizTalk Server on machines with names that contain letters outside of the following set is not supported: letters (A-Z, a-z), digits (0-9), hyphens (-), and underscores ( _ ). Nur für den Computernamen, die die Buchstaben im Satz enthalten, werden unterstützt.Only machine names that contain the letters in this set are supported.

Zeichen werden nicht ordnungsgemäß angezeigt werden oder werden nicht alle aufgrund fehlerhafter Einstellungen von Schriftart angezeigtCharacters do not appear correctly or do not appear at all due to incorrect font and font fallback settings

Treten möglicherweise Probleme anzeigen bestimmter Zeichen (z. B. Tschechische Zeichen) in der BizTalk ServerBizTalk Server Tools, die in von Microsoft gehosteten Visual StudioVisual Studio.You may experience issues displaying characters (such as Czech characters) in the BizTalk ServerBizTalk Server tools hosted in Microsoft Visual StudioVisual Studio. Um diese Probleme zu beheben, müssen Sie die schriftarteinstellungen auf der Registerkarte für die Visual Studio-Optionen ändern, und wählen eine andere Schriftart, die Sie kennen die Zeichen unterstützt.To address these issues, you may need to modify the font settings available in the Visual Studio Options tab and select another font that you know supports the characters. Sie können Tahoma oder Microsoft Sans Serif als Standardschriftart auswählen für die Schriftart-fallback-Funktionen bereitgestellt werden.You can select Tahoma or Microsoft Sans Serif as the default font for which font fallback capabilities are provided.

Ersatzpaarzeichen als Quadrate angezeigt in BizTalk Server-Verwaltungskonsole und die anderen BizTalk Server toolsSurrogate pair characters displayed as squares in BizTalk Server Administration console and other BizTalk Server tools

Möglicherweise nicht Ersatzzeichenpaare in BizTalk Server-Verwaltungskonsole anzeigen und andere BizTalk ServerBizTalk Server Tools.You may not be able to display surrogate pair characters in BizTalk Server Administration Console and other BizTalk ServerBizTalk Server tools. Ein Ersatzpaar ist eine codierte zeichendarstellung für ein einzelnes abstraktes Zeichen, das eine Sequenz von zwei Codeeinheiten besteht.Surrogate pairs are a coded character representation for a single abstract character that consists of a sequence of two code units. Stellen Sie sicher, dass Sie die passende Schriftart auf Ihrem System (es ist in der chinesischen Versionen von Office XP und 2003 enthalten) installiert haben.Make sure you have the appropriate font installed on your system (it is included in the Chinese versions of Office XP and 2003). Außerdem kann es erforderlich werden, die Schriftartoptionen in den Tools zu ändern, solche Funktionalität verfügen (z. B. Visual StudioVisual Studio).It may also be necessary to change the font options in the tools that have such capability (such as Visual StudioVisual Studio).

In anderen Tools ohne eine Schriftartoption werden ersatzpaarzeichen als Quadrate, z. B. die-Verwaltungskonsole angezeigt.In other tools without a font setting option, surrogate pair characters will be displayed as squares, such as the Administration console. Wenn Quadrate angezeigt wird, ist nicht die Zeichen beschädigt. Sie können nicht nur ordnungsgemäß aufgrund fehlender schriftartunterstützung angezeigt werden.If you see squares, the characters are not corrupted; they just cannot be displayed properly because of a lack of font support.

Zeichenbeschränkungen bei WebdienstenWeb Services character limitations

Wenn Sie eine Orchestrierung als Webdienst veröffentlichen möchten, Sie treten möglicherweise Probleme mit Zeichen, die in Orchestrierungsnamen und Portnamen verwendet werden, da diese Namen in den Dateinamen für Webdienste (ASMX-Dateien) und das virtuelle Verzeichnis in den Webdiensten verwendet werden Assistent zum Veröffentlichen.If you plan on publishing an orchestration as a Web Service, you may encounter issues with characters used in the orchestration names and port names as those names are used in the Web Services file names (.asmx files) and the virtual directory in the Web Services Publishing Wizard. Nur Microsoft Internet Information Services (IIS) 7.0 (in Microsoft Windows Server 2008 und Windows Vista enthalten) vollständig unterstützt Unicode-Zeichen.Only Microsoft Internet Information Services (IIS) 7.0 (included in Microsoft Windows Server 2008 and Windows Vista) fully supports Unicode characters. Bei Verwendung eine frühere Version von IIS oder Windows, das die Namen der Orchestrierungen, Ports, Webdienste und virtuellen Verzeichnisse müssen also enthalten nur ANSI-Zeichen, die von der Sprachversion von Windows unterstützt werden (z. B. japanische Zeichen sind nicht zulässig in einer englischen Version von Windows).Therefore, if you use an earlier version of IIS or Windows, the names of the orchestrations, ports, Web services and virtual directories names must include only ANSI characters supported by the language version of Windows (for example, Japanese characters are not allowed on an English version of Windows).

Beachten Sie auch, die Namen für die Webdienste in Projekt Visual StudioVisual Studio sind auf ASCII-Zeichen beschränkt.Note also that project names for Web Services in Visual StudioVisual Studio are restricted to ASCII characters.

Arbeiten mit unterschiedlichen dokumentcodierungenWorking with different document encodings

BizTalk ServerBizTalk Server unterstützt viele verschiedene Codierungen für XML- und Flatfile-Dokumente, z. B. UTF-16, UTF-8, vereinfachtes Chinesisch GBK, vereinfachtes Chinesisch GB18030, usw. an.supports many different encodings for XML and flat file documents, for example UTF-16, UTF-8, Simplified Chinese GBK, Simplified Chinese GB18030, and so on.

Bei eingehenden Dokumenten kann BizTalk ServerBizTalk Server erkennen die Codierungsdeklaration in XML-Dokumenten, z. B. "<? Xml Version ="1.0"encoding ="GB2312"?>".For inbound documents, BizTalk ServerBizTalk Server can recognize the encoding declaration in XML documents, such as "<?xml version="1.0" encoding="GB2312" ?>". Flatfile-Schema verfügt über eine Codepage Eigenschaft, um anzugeben, die Codierung der eingehenden Flatfile-Dokumente.The flat file schema has a Code Page property to indicate the encoding of the inbound flat file documents.

Verwenden Sie für ausgehende Dokumente, XML- und Flatfile-Assembler die Zielzeichensatz Eigenschaft.For outbound documents, XML and flat file assemblers use the Target charset property. Wenn diese Eigenschaft angegeben wird, BizTalk ServerBizTalk Server die ausgehenden Dokumente in den angegebenen Zeichensatz unabhängig von der ursprünglichen Zeichensatz konvertiert.If this property is specified, BizTalk ServerBizTalk Server converts the outbound documents to the specified character set regardless of the original one. Wenn kein Zielzeichensatz festgelegt wird, XML das UTF-8-Protokoll und verwendet Flatfiles in Flatfile-Schema angegebene Codepage.If no Target charset property is set, XML uses the UTF-8 protocol and flat files use the code page specified in the flat file schema.

Codekonvertierung aus einer nicht unterstützten Codepage in eine Windows-CodepageCode Conversion from an unsupported code page to a Windows code page

Zum Implementieren von codekonvertierungen aus nicht unterstützten Codepages in eine Windows-Codepage müssen Sie eine benutzerdefinierte Pipelinekomponente erstellen.To implement code conversions from unsupported code pages into a Windows code page, you must create a custom pipeline component.

Bytereihenfolge-Marke Auswirkungen auf dokumentcodierungenByte-order mark impact on document encoding

BizTalk ServerBizTalk Server Bestimmen der zeichencodierung und Generieren von Dokumenten mit einer bestimmten zeichencodierung geht bei Flatfile- und XML-Nachrichten.determines character encoding and produces documents with a particular character encoding differently for flat file and XML messages.

Schema-Editor kann Eigenschaften in mehreren Sprachen enthalten.Schema Editor may contain properties in more than one language

XML Schema Definition Language (XSD)-Eigenschaftennamen im Eigenschaftenfenster des Schema-Editor angezeigt und in XML-Quellcode dargestellt sind nicht lokalisiert und in allen lokalisierten Versionen in englischer Sprache angezeigt werden.XML Schema Definition language (XSD) property names shown in the Schema Editor Properties window and in the XML source code are not localized, and appear in English in all localized versions. Andere Eigenschaften werden in der lokalen Sprache angezeigt.Other properties are shown in the local language. Z. B. in die chinesische Version BizTalk ServerBizTalk Server, die Schemaeigenschaften in englischer Sprache sind, aber zusätzliche Eigenschaften auf Chinesisch angezeigt werden.For example, in the simplified Chinese version of BizTalk ServerBizTalk Server, the schema properties are in English, but additional properties are displayed in Chinese.

Gebietsschemaabhängige Daten in FlatfilesLocale-dependent data in flat files

Viele Gebietsschemas stellen Daten wie Datum, Uhrzeit, Zahl und Währung mittels anderer Formate als diese Formate in XML-standard definierten dar.Many locales represent data such as date, time, number, and currency using different formats than those formats defined in the XML standard. Beispielsweise verwenden viele Gebietsschemas ein Dezimaltrennzeichen als den Punkt (.), damit die Zahl fünf und drei Viertel als 5,75 dargestellt werden können.For instance, several locales use a decimal separator other than a period (.), so the number five and three quarters may be represented as 5,75.

In BizTalk ServerBizTalk Server, alle Felder aus Flatfiles, mit Ausnahme von Datum und Uhrzeit werden als Zeichenfolgen behandelt, so dass die Analyse erfolgreich ausgeführt werden kann.In BizTalk ServerBizTalk Server, all fields from flat files except date and time are treated as strings, so that parsing can succeed. Allerdings schlägt fehl, wenn XML-Überprüfung, die sich ergebenden XML-Nachricht während der Überprüfung anhand des Schemas.However, when using XML validation, the resulting XML message fails during validation against the schema.

Für Datums- und Uhrzeitfeldern versucht der Parser, den Wert des Felds mit der DateTime-Instanz, die mithilfe eines benutzerdefinierten Datums- oder Zeitformat, wenn er definiert ist, und sie in der XML-Format schreibt oder verwendet den Originalwert als Zeichenfolge ein, wenn Datums-oder Uhrzeitformat nicht definiert ist.For date and time fields, the parser attempts to parse the field value to the DateTime instance using a custom date or time format if it is defined, and writes it in XML format, or uses the original value as a string if date or time format is not defined. In diesem Fall Wenn XML-Überprüfung verwendet wird, kann der resultierende Datums- oder Uhrzeitwert Überprüfung fehl, wenn eines benutzerdefinierten Datums- oder Zeitformat wird nicht verwendet werden soll, und der Wert des Felds in der Flatfile-Nachricht verwendet nicht das richtige Format von XML-Datum oder Uhrzeit wurde.Again, if XML validation is used, the resulting date or time may fail validation if a custom date or time format is not used, and the field value used in flat file message was not in the correct XML date or time format.

Beachten Sie, dass Sie auch benutzerdefinierte Pipelinekomponente oder Zuordnungen aktualisieren Sie Feldwerte zum Erzeugen von gültigen XML-Code erstellen können.Note that you can also create custom pipeline components or maps to update field values to produce valid XML.

Sprachunterstützung für BAM-definitionBAM definition language support

Bevor Sie eine BAM-XML-Definitionsdatei bereitstellen können, müssen Sie sicherstellen, dass die Sprache zum Erstellen dieser Datei die gebietsschemaeinstellungen des Computers entspricht, auf dem er bereitgestellt wird.Before you can deploy a BAM definition XML file, you must ensure that the language used to create this file matches the locale settings of the computer on which it is being deployed. Wenn die Datei und die Einstellungen des Computers nicht übereinstimmen, müssen Sie zuerst den Computer verwendet, um die BM.exe ausführen neu starten.If the file and the computer settings dont match, you must first reboot the computer used to run the BM.exe.

Hinweis

Der BAM-Definitions-XML-Datei kann nicht in mehreren Sprachen enthalten, es sei denn, die Sprachen, die alle die gleiche Codepage verwenden, oder nur zwei Sprachen enthalten sind und eine davon Englisch ist.The BAM definition XML file cannot contain text in multiple languages unless the languages all use the same codepage or only two languages are included and one of them is English.

Siehe auchSee Also

Implementieren von Zeichencodierung in einer Pipelinekomponente Implementing Character Encoding in a Pipeline Component
Verarbeitung von Codierung in einer Disassembler-Pipelinekomponente Handling Encoding in a Disassembler Pipeline Component
Zeichencodierung in der Pipelinekomponente des Flatfile-Disassemblers Character Encoding in the Flat File Disassembler Pipeline Component
Zeichencodierung in der Pipelinekomponente des Flatfile-Assemblers Character Encoding in the Flat File Assembler Pipeline Component
Zeichencodierung in der Pipelinekomponente des XML-Assemblers Character Encoding in the XML Assembler Pipeline Component
Zeichencodierung in der Pipelinekomponente des XML-DisassemblersCharacter Encoding in XML Disassembler Pipeline Component