POP3-Adapter

Mit dem POP3-Adapter (Post Office Protocol 3) können Sie Daten über das POP3-Protokoll von einem Server mit POP3-Postfächern auf einen Server mit Microsoft BizTalk Server abrufen.

Der POP3-Adapter besteht nur aus einem Adapter, einem Empfangs Adapter. Der Empfangs Adapter steuert die Empfangs Speicherorte, die den POP3-Adapter verwenden.

In diesem Thema wird der Workflow des POP3-Empfangsadapters vorgestellt.

POP3-Empfangsadapter

Der POP3-Empfangsadapter ruft E-Mail aus einem angegebenen Postfach auf einem angegebenen POP3-Server ab. Der POP3-Empfangsadapter wendet die MIME-Verarbeitung auf die heruntergeladenen E-Mail-Nachrichten an und übermittelt diese Nachrichten als mehrteilige BizTalk-Nachrichten an BizTalk Server. Der POP3-Empfangsadapter kann E-Mail in den folgenden Formaten empfangen und verarbeiten:

  • Nur-Text

  • MIME-codiert

  • MIME-verschlüsselt

  • MIME-codiert und -signiert

  • MIME-verschlüsselt und -signiert

    Batchverarbeitungsunterstützung durch den POP3-Empfangsadapter

    Der POP3-Empfangsadapter unterstützt keine Batchverarbeitung.

    Authentifizierung beim POP3-Server

    Der POP3-Empfangsadapter unterstützt die folgenden Authentifizierungsmethoden:

  • Basic. Der POP3-Server verwendet vom Benutzer bereitgestellte Anmelde Informationen für die Authentifizierung. Diese Anmelde Informationen werden als Klartext gesendet.

  • Digestauthentifizierung (APOP) Der POP3-Server nutzt eine Digestzeichenfolge für die Authentifizierung.

  • Sichere Kennwortauthentifizierung (Secure Password Authentication, SPA) Der POP3-Server nutzt Anmeldeinformationen des aktuellen Prozesses für die Authentifizierung.

In diesem Abschnitt