WCF-Adapter

Übersicht

Die BizTalk-Adapter für Windows Communication Foundation (WCF) ermöglichen die BizTalk Server Kommunikation mit WCF-basierten Anwendungen. Die BizTalk WCF-Adapter enthalten fünf physische Adapter, die die vordefinierten WCF-Bindungen –BasicHttpBinding, WSHttpBinding, NetTcpBinding, NetNamedPipeBinding und NetMsmqBinding darstellen. Die WCF-Adapter für die vordefinierten Bindungen werden bereitgestellt, damit Sie für die meisten Anwendungsanforderungen die erforderliche Konfiguration ohne großen Aufwand vornehmen können.

Die BizTalk-WCF-Adapter umfassen auch zwei Adapter, mit deren Hilfe Sie die WCF-Bindungs- und -Verhaltensinformationen für den Empfangsspeicherort und Sendeport frei konfigurieren können.

Verfügbare WCF-Adapter

  • WCF-WSHttp-Adapter. Bietet Unterstützung gemäß den WS-*-Standards über den HTTP-Transport. Mit dem WCF-WSHttp-Adapter werden die folgenden Spezifikationen implementiert: "WS-Transaction" für die transaktionalen Interaktionen zwischen externen Anwendungen und der MessageBox-Datenbank und "WS-Security" für die Nachrichtensicherheit und -authentifizierung. Die Transportmethode ist HTTP oder HTTPS, und bei der Nachrichtencodierung handelt es sich um eine Text- oder MTOM-Codierung (Message Transmission Optimization Mechanism).

  • WCF-BasicHttp-Adapter. Kommuniziert mit ASMX-basierten Webdiensten und -Clients sowie anderen Diensten, die „WS-I Basic Profile 1.1“ entsprechen. Die Transportmethode ist HTTP oder HTTPS, und bei der Nachrichtencodierung handelt es sich um eine Textcodierung.

  • WCF-NetTcp-Adapter. Bietet Unterstützung für die Standards WS-* über den TCP-Transport. Der WCF-NetTcp-Adapter ermöglicht eine effiziente Kommunikation in einer WCF-zu-WCF-Umgebung. Der Adapter implementiert die folgenden Spezifikationen: WS-Transaction für die transaktionalen Interaktionen zwischen externen Anwendungen und der MessageBox-Datenbank und WS-Security für Nachrichten Sicherheit und-Authentifizierung. Die Transportmethode ist TCP, und Nachrichten werden binär codiert.

  • WCF-netmsmq-Adapter. Bietet Unterstützung für Warteschlangen, indem Microsoft Message Queuing (MSMQ) als Transport genutzt wird, und ermöglicht die Unterstützung von lose gekoppelten Anwendungen, Ausfall Isolation, Lastenausgleich und getrennten Vorgängen.

  • WCF-netnamedpipe-Adapter. Ermöglicht die sichere Optimierung der prozessübergreifenden Kommunikation auf demselben Computer. Der WCF-NetNamedPipe-Adapter verwendet Transportsicherheit für die Übertragungssicherheit, Named Pipes für die Nachrichtenübermittlung und eine binäre Nachrichtencodierung.

  • WCF-Custom-Adapter. Ermöglicht die Verwendung von WCF-Erweiterbarkeitsfeatures. Der Adapter ermöglicht Ihnen die Auswahl und Konfiguration einer WCF-Bindung sowie der Verhaltensinformationen für den Empfangsspeicherort und Sendeport.

  • WCF-CustomIsolated-Adapter. Ermöglicht die Verwendung von WCF-Erweiterbarkeitsfeatures über den HTTP-Transport. Der Adapter ermöglicht ihnen die Auswahl und Konfiguration einer WCF-Bindung sowie der Verhaltensinformationen für den Empfangsspeicherort, der auf einem isolierten Host ausgeführt wird

    Darüber hinaus BizTalk Server stellt die BizTalk-WCF-Dienstpublishing-Assistent und die BizTalk-WCF-Dienstverarbeitungs-Assistent bereit. Mit dem Assistenten für BizTalk WCF-Dienstpublishing können Sie BizTalk-Orchestrierungen als WCF-Dienste erstellen und veröffentlichen sowie Schemas als WCF-Dienste veröffentlichen. Sie können den BizTalk-WCF-Dienstverarbeitungs-Assistent verwenden, um BizTalk Server Artefakte (z. b. Orchestrierungen und Typen) zu generieren, um einen WCF-Dienst auf Grundlage des Metadatendokuments des WCF-Dienstanbieter zu verwenden.

    In diesem Abschnitt finden Sie hilfreiche Ressourcen zum Konfigurieren und Bereitstellen der WCF-Adapter.

Nächste

Weitere Informationen

Verwenden von WCF-Diensten