az datashare consumer share-subscription synchronization

Hinweis

Dieser Verweis ist Teil der DataShare -Erweiterung für Azure CLI und erfordert Version 2.3.1 oder höher. Die Erweiterung wird automatisch installiert, wenn Sie den Befehl AZ DataShare Consumer Share-Abonnement Synchronisierung zum ersten Mal ausführen. Weitere Informationen zu Erweiterungen

Befehle für Consumer zur Verwaltung von DataShare geben Abonnement Synchronisierung frei.

Befehle

az datashare consumer share-subscription synchronization cancel

Anforderung zum Abbrechen einer Synchronisierung.

az datashare consumer share-subscription synchronization list

Auflisten von Synchronisierung eines Freigabe Abonnements.

az datashare consumer share-subscription synchronization list-detail

Auflisten der Synchronisierungs Details.

az datashare consumer share-subscription synchronization start

Initiieren Sie eine datasetsynchronisierung.

az datashare consumer share-subscription synchronization wait

Platzieren Sie die CLI in einem Wartezustand, bis eine Bedingung der DataShare-Abonnement Synchronisierung erfüllt ist.

az datashare consumer share-subscription synchronization cancel

Anforderung zum Abbrechen einer Synchronisierung.

az datashare consumer share-subscription synchronization cancel --account-name
                                                                --resource-group
                                                                --share-subscription-name
                                                                --synchronization-id
                                                                [--no-wait]

Beispiele

Anforderung zum Abbrechen einer Synchronisierung

az datashare consumer share-subscription synchronization cancel --account-name MyAccount --resource-group MyResourceGroup --share-subscription-name MyShareSubscription --synchronization-id 00000000-0000-0000-0000-000000000000

Erforderliche Parameter

--account-name

Der Name des Freigabe Kontos.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--share-subscription-name

Der Name des Freigabe Abonnements.

--synchronization-id

Die Synchronisierungs-GUID.

Optionale Parameter

--no-wait

Nicht auf den Abschluss lang andauernder Vorgänge warten

az datashare consumer share-subscription synchronization list

Auflisten von Synchronisierung eines Freigabe Abonnements.

az datashare consumer share-subscription synchronization list --account-name
                                                              --resource-group
                                                              --share-subscription-name

Beispiele

Auflisten von synchronizierungen

az datashare consumer share-subscription synchronization list --account-name MyAccount --resource-group MyResourceGroup --share-subscription-name MyShareSub

Erforderliche Parameter

--account-name

Der Name des Freigabe Kontos.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--share-subscription-name

Der Name des Freigabe Abonnements.

az datashare consumer share-subscription synchronization list-detail

Auflisten der Synchronisierungs Details.

az datashare consumer share-subscription synchronization list-detail --account-name
                                                                     --resource-group
                                                                     --share-subscription-name
                                                                     --synchronization-id

Beispiele

Synchronisierungs Details auflisten

az datashare consumer share-subscription synchronization list-detail --account-name MyAccount --resource-group MyResourceGroup --share-subscription-name MyShareSub --synchronization-id 00000000-0000-0000-0000-000000000000

Erforderliche Parameter

--account-name

Der Name des Freigabe Kontos.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--share-subscription-name

Der Name des Freigabe Abonnements.

--synchronization-id

Synchronisierungs-ID.

az datashare consumer share-subscription synchronization start

Initiieren Sie eine datasetsynchronisierung.

az datashare consumer share-subscription synchronization start --account-name
                                                               --resource-group
                                                               --share-subscription-name
                                                               [--no-wait]
                                                               [--synchronization-mode {FullSync, Incremental}]

Beispiele

Initiieren einer datasetsynchronisierung

az datashare consumer share-subscription synchronization start --account-name MyAccount --resource-group MyResourceGroup --share-subscription-name MyShareSubscription --synchronization-mode "Incremental"

Erforderliche Parameter

--account-name

Der Name des Freigabe Kontos.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--share-subscription-name

Der Name des Freigabe Abonnements.

Optionale Parameter

--no-wait

Nicht auf den Abschluss lang andauernder Vorgänge warten

--synchronization-mode

Synchronisierungs Modus.

Zulässige Werte: FullSync, Incremental

az datashare consumer share-subscription synchronization wait

Platzieren Sie die CLI in einem Wartezustand, bis eine Bedingung der DataShare-Abonnement Synchronisierung erfüllt ist.

az datashare consumer share-subscription synchronization wait --account-name
                                                              --resource-group
                                                              --share-subscription-name
                                                              --synchronization-id
                                                              [--created]
                                                              [--custom]
                                                              [--deleted]
                                                              [--exists]
                                                              [--interval]
                                                              [--timeout]
                                                              [--updated]

Beispiele

Unterbrechen Sie die Ausführung der nächsten Zeile des CLI-Skripts, bis die DataShare-Abonnement Synchronisierung erfolgreich abgeschlossen

az datashare consumer share-subscription synchronization wait --custom "status=='Succeeded'" --account-name MyAccount --resource-group MyResourceGroup --share-subscription-name MyShareSubscription --synchronization-id 00000000-0000-0000-0000-000000000000

Ausführung der nächsten Zeile des CLI-Skripts anhalten, bis die Synchronisierung des DataShare-Abonnements abgebrochen wurde.

az datashare consumer share-subscription synchronization wait --custom "status=='Cancelled'" --account-name MyAccount --resource-group MyResourceGroup --share-subscription-name MyShareSubscription --synchronization-id 00000000-0000-0000-0000-000000000000

Erforderliche Parameter

--account-name

Der Name des Freigabe Kontos.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--share-subscription-name

Der Name des Freigabe Abonnements.

--synchronization-id

Die Synchronisierungs-GUID.

Optionale Parameter

--created

Warten Sie, bis "provisioningstate" bei "erfolgreich" erstellt wurde.

--custom

Warten Sie, bis die Bedingung eine benutzerdefinierte jmespath-Abfrage erfüllt. Beispiel: provisioningstate! = ' InProgress ', instanceview. statuses [? Code = = ' PowerState/Running '].

--deleted

Warten Sie bis zum Löschen.

--exists

Warten Sie, bis die Ressource vorhanden ist.

--interval

Abruf Intervall in Sekunden.

Standardwert: 30
--timeout

Maximale Wartezeit in Sekunden.

Standardwert: 3600
--updated

Warten Sie, bis das Update mit provisioningstate bei "erfolgreich" abgeschlossen ist.