az devops project

Verwalten von Teamprojekten

Befehle

az devops project create

Erstellen eines Teamprojekts.

az devops project delete

Teamprojekt löschen.

az devops project list

Auflisten von Teamprojekten.

az devops project show

Teamprojekt anzeigen.

az devops project create

Erstellen eines Teamprojekts.

az devops project create --name
                         [--description]
                         [--detect {false, true}]
                         [--open]
                         [--org]
                         [--process]
                         [--source-control {git, tfvc}]
                         [--subscription]
                         [--visibility {private, public}]

Erforderliche Parameter

--name

Name des neuen Projekts.

Optionale Parameter

--description -d

Beschreibung des neuen Projekts.

--detect

Automatische Erkennung der Organisation.

Zulässige Werte: false, true
--open

Öffnen Sie das Teamprojekt im Standardwebbrowser.

--org --organization

Azure DevOps Organisations-URL. Sie können die Standardorganisation mit az devops configure -d organization=ORG_URL konfigurieren. Erforderlich, wenn sie nicht als Standard konfiguriert oder über die Git-Konfiguration übernommen wurde. Beispiel: https://dev.azure.com/MyOrganizationName/ .

--process -p

Der zu verwendende Prozess. Standard, wenn nicht angegeben.

--source-control -s

Quellcodeverwaltungstyp des anfänglich erstellten Code-Repositorys.

Zulässige Werte: git, tfvc
Standardwert: git
--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--visibility

Project Sichtbarkeit.

Zulässige Werte: private, public
Standardwert: private

az devops project delete

Teamprojekt löschen.

az devops project delete --id
                         [--detect {false, true}]
                         [--org]
                         [--subscription]
                         [--yes]

Erforderliche Parameter

--id

Die ID des zu löschende Projekts.

Optionale Parameter

--detect

Automatische Erkennung der Organisation.

Zulässige Werte: false, true
--org --organization

Azure DevOps Organisations-URL. Sie können die Standardorganisation mit az devops configure -d organization=ORG_URL konfigurieren. Erforderlich, wenn sie nicht als Standard konfiguriert oder über die Git-Konfiguration übernommen wurde. Beispiel: https://dev.azure.com/MyOrganizationName/ .

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--yes -y

Nicht zur Bestätigung auffordern

az devops project list

Auflisten von Teamprojekten.

az devops project list [--continuation-token]
                       [--detect {false, true}]
                       [--get-default-team-image-url {false, true}]
                       [--org]
                       [--query-examples]
                       [--skip]
                       [--state-filter {all, createPending, deleted, deleting, new, unchanged, wellFormed}]
                       [--subscription]
                       [--top]

Optionale Parameter

--continuation-token

Fortsetzungstoken. Dies kann bei der vorherigen Ausführung dieses Befehls wiederholt werden, wenn weitere Ergebnisse vorhanden sind.

--detect

Automatische Erkennung der Organisation.

Zulässige Werte: false, true
--get-default-team-image-url

Gibt an, ob die Standard-Teamimage-URL verwendet werden soll.

Zulässige Werte: false, true
--org --organization

Azure DevOps Organisations-URL. Sie können die Standardorganisation mit az devops configure -d organization=ORG_URL konfigurieren. Erforderlich, wenn sie nicht als Standard konfiguriert oder über die Git-Konfiguration übernommen wurde. Beispiel: https://dev.azure.com/MyOrganizationName/ .

--query-examples

Empfehlen Sie die JMESPath-Zeichenfolge für Sie. Sie können eine der Abfragen kopieren und sie nach dem Parameter --query in doppelte Anführungszeichen einfügen, um die Ergebnisse anzuzeigen. Sie können ein oder mehrere Positionsschlüsselwörter hinzufügen, damit wir basierend auf diesen Schlüsselwörtern Vorschläge geben können.

--skip

Anzahl der zu überspringende Ergebnisse.

--state-filter

Zustandsfilter.

Zulässige Werte: all, createPending, deleted, deleting, new, unchanged, wellFormed
Standardwert: all
--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

--top

Maximale Anzahl der aufzulistende Ergebnisse.

az devops project show

Teamprojekt anzeigen.

az devops project show --project
                       [--detect {false, true}]
                       [--open]
                       [--org]
                       [--query-examples]
                       [--subscription]

Erforderliche Parameter

--project -p

Name oder ID des Projekts. Sie können das Standardprojekt mit az devops configure -d project=NAME_OR_ID konfigurieren. Erforderlich, wenn sie nicht als Standard konfiguriert oder über die Git-Konfiguration übernommen wurde.

Optionale Parameter

--detect

Automatische Erkennung der Organisation.

Zulässige Werte: false, true
--open

Öffnen Sie das Teamprojekt im Standardwebbrowser.

--org --organization

Azure DevOps Organisations-URL. Sie können die Standardorganisation mit az devops configure -d organization=ORG_URL konfigurieren. Erforderlich, wenn sie nicht als Standard konfiguriert oder über die Git-Konfiguration übernommen wurde. Beispiel: https://dev.azure.com/MyOrganizationName/ .

--query-examples

Empfehlen Sie die JMESPath-Zeichenfolge für Sie. Sie können eine der Abfragen kopieren und sie nach dem Parameter --query in doppelte Anführungszeichen einfügen, um die Ergebnisse anzuzeigen. Sie können ein oder mehrere Positionsschlüsselwörter hinzufügen, damit wir basierend auf diesen Schlüsselwörtern Vorschläge geben können.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.