az webapp config appsettings

Dient zum Konfigurieren von Einstellungen für Web-Apps. Wenn Sie Anwendungseinstellungen aktualisieren oder entfernen, wird eine App wiederverwendet.

Befehle

az webapp config appsettings delete

Löschen Sie Web-App-Einstellungen.

az webapp config appsettings list

Hier finden Sie Details zu den Einstellungen einer Web-App.

az webapp config appsettings set

Legen Sie die Einstellungen einer Web-App fest.

az webapp config appsettings delete

Löschen Sie Web-App-Einstellungen.

az webapp config appsettings delete --setting-names
                                    [--ids]
                                    [--name]
                                    [--resource-group]
                                    [--slot]
                                    [--subscription]

Beispiele

Löschen Sie Web-App-Einstellungen. (automatisch generiert)

az webapp config appsettings delete --name MyWebApp --resource-group MyResourceGroup --setting-names {setting-names}

Erforderliche Parameter

--setting-names

Durch Leerzeichen getrennte AppSettings-Namen.

Optionale Parameter

--ids

Eine oder mehrere Ressourcen-IDs (durch Leerzeichen getrennt). Dabei sollte es sich um eine vollständige Ressourcen-ID mit allen Informationen zu Ressourcen-ID-Argumenten geben. Sie sollten entweder --ids oder andere Ressourcen-ID-Argumente bereitstellen.

--name -n

Name der Web-App. Wenn kein Name angegeben wird, wird ein Name nach dem Zufallsprinzip generiert. Sie können die Standardeinstellung mit az configure --defaults web=<name> konfigurieren.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--slot -s

Der Name des Slots. Der Standardwert ist der Produktionsslot, wenn er nicht angegeben ist.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

az webapp config appsettings list

Hier finden Sie Details zu den Einstellungen einer Web-App.

az webapp config appsettings list --name
                                  --resource-group
                                  [--query-examples]
                                  [--slot]
                                  [--subscription]

Beispiele

Hier finden Sie Details zu den Einstellungen einer Web-App. (automatisch generiert)

az webapp config appsettings list --name MyWebapp --resource-group MyResourceGroup --subscription MySubscription

Erforderliche Parameter

--name -n

Name der Web-App. Wenn kein Name angegeben wird, wird ein Name nach dem Zufallsprinzip generiert. Sie können die Standardeinstellung mit az configure --defaults web=<name> konfigurieren.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

Optionale Parameter

--query-examples

Empfehlen Sie die JMESPath-Zeichenfolge. Sie können eine der Abfragen kopieren und nach dem Parameter --query in doppelte Anführungszeichen einfügen, um die Ergebnisse zu sehen. Sie können ein oder mehrere Positionsschlüsselwörter hinzufügen, damit wir basierend auf diesen Schlüsselwörtern Vorschläge machen können.

--slot -s

Der Name des Slots. Der Standardwert ist der Produktionsslot, wenn er nicht angegeben ist.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.

az webapp config appsettings set

Legen Sie die Einstellungen einer Web-App fest.

az webapp config appsettings set [--ids]
                                 [--name]
                                 [--resource-group]
                                 [--settings]
                                 [--slot]
                                 [--slot-settings]
                                 [--subscription]

Beispiele

Legen Sie die NodeJS-Standardversion für eine Web-App auf 6.9.1 fest.

az webapp config appsettings set -g MyResourceGroup -n MyUniqueApp --settings WEBSITE_NODE_DEFAULT_VERSION=6.9.1

Legen Sie fest, indem Sie sowohl ein Schlüssel-Wert-Paar als auch eine JSON-Datei mit mehr Einstellungen verwenden.

az webapp config appsettings set -g MyResourceGroup -n MyUniqueApp --settings mySetting=value @moreSettings.json

Optionale Parameter

--ids

Eine oder mehrere Ressourcen-IDs (durch Leerzeichen getrennt). Dabei sollte es sich um eine vollständige Ressourcen-ID mit allen Informationen zu Ressourcen-ID-Argumenten geben. Sie sollten entweder --ids oder andere Ressourcen-ID-Argumente bereitstellen.

--name -n

Name der Web-App. Wenn kein Name angegeben wird, wird ein Name nach dem Zufallsprinzip generiert. Sie können die Standardeinstellung mit az configure --defaults web=<name> konfigurieren.

--resource-group -g

Name der Ressourcengruppe Sie können die Standardgruppe mit az configure --defaults group=<name> konfigurieren.

--settings

Durch Leerzeichen getrennte AppSettings im KEY=VALUE-Format. Verwenden Sie @{file} zum Laden aus einer Datei.

--slot -s

Der Name des Slots. Der Standardwert ist der Produktionsslot, wenn er nicht angegeben ist.

--slot-settings

Durch Leerzeichen getrennte AppSettings im KEY=VALUE-Format. Verwenden Sie @{file} zum Laden aus einer Datei. Die einstellung wird der Konfiguration hinzugefügt und standardmäßig als Bereitstellungssloteinstellung gekennzeichnet.

--subscription

Der Name oder die ID des Abonnements. Sie können das Standardabonnement mit az account set -s NAME_OR_ID konfigurieren.