Gramm-Leach-Bliley Act (GLBA)

GLBA-Übersicht

Der Gramm-Leach-Bliley Act (GLBA) ist ein US-Gesetz, das die Finanzdienstleistungsbranche neu formatiert hat und es Kommerziellen und Investmentbankern, Wertpapierunternehmen und Versicherungsunternehmen ermöglicht, sich zu konsolidieren und Bedenken hinsichtlich des Schutzes der Privatsphäre von Verbrauchern zu berücksichtigen. Die Federal Trade Commission (FTC) und andere Regulierungsbehörden für Finanzdienstleistungen mussten Vorschriften zur Behandlung von Datenschutzbestimmungen wie der Financial Privacy Rule und der Safeguards Rule implementieren. GLBA-Anforderungen zum Schutz vertraulicher Verbraucherdaten gelten für Finanzinstitute, die Finanzprodukte und -dienstleistungen für Verbraucher anbieten, z. B. Kreditnehmer, Anlagetipps und Versicherungsprodukte. Der FTC wird die Durchsetzung der Compliance zur Last gelegt.

Microsoft und GLBA

Microsoft Azure, Microsoft Office 365, Dynamics 365 und Microsoft Power BI können dazu beitragen, die strengen Anforderungen der Bereitstellung von Clouddiensten für Finanzinstitute zu erfüllen. Im Rahmen unseres Supports bieten wir Anleitungen, die Ihnen helfen, die Anforderungen der GLBA zu erfüllen, indem sie technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen bereitstellen, um die Sicherheit aufrechtzuerhalten und unbefugte Nutzung zu verhindern.

Microsoft hat Tools zur Risikobewertung für Azure und Office 365 entwickelt, um Sie bei der effizienteren Durchführung einer Risikobewertung von Azure und Office 365-Diensten zu unterstützen. Das Tool (eine Excel-Tabelle) bietet zahlreiche Informationssicherheitsdomänen (z. B. Sicherheitsrichtlinien und Risikomanagement), die die Anforderungen der Finanzdienstleistungsvorschriften und anderer relevanter Standards nachverfolgen, einschließlich GLBA (in Spalte R in der Azure-Tabelle und Spalte Q in der Office 365-Tabelle). In den Tools wird erläutert, wie Azure und Office 365 die anforderungen erfüllen, die für Clouddienstanbieter gelten, und sie können Ihnen helfen, glba-Sicherheitsanforderungen zu erfüllen.

Bewerben der GLBA-Compliance

Zu Microsoft gehörende Cloudplattformen und -dienste

  • Azure
  • Dynamics 365
  • Intune
  • Office 365, Office 365 U.S. Government
  • Power BI-Clouddienst (entweder als eigenständiger Dienst oder in einem firmenspezifischen Office 365-Plan oder einer -Anwendungssuite enthalten)

Azure, Dynamics 365 und GLBA

Weitere Informationen zu Azure, Dynamics 365 und anderen Onlinediensten finden Sie im Azure GLBA-Angebot.

Office 365 und GLBA

Office 365-Cloudumgebungen

Microsoft Office 365 ist eine mehrinstanzenfähige Hyperscale-Cloudplattform und eine integrierte Oberfläche für Apps und Dienste, die Kunden in mehreren Regionen weltweit zur Verfügung steht. Die meisten Office 365-Dienste ermöglichen es Kunden, die Region anzugeben, in der sich ihre Kundendaten befinden. Microsoft kann Kundendaten aus Gründen der Datenresilienz in andere Regionen innerhalb desselben geografischen Gebiets (z. B. die USA) replizieren, Microsoft repliziert jedoch keine Kundendaten außerhalb des ausgewählten geografischen Bereichs.

In diesem Abschnitt werden die folgenden Office 365-Cloudumgebungen behandelt:

  • Clientsoftware (Client): Kommerzielle Clientsoftware, die auf Kundengeräten ausgeführt wird.
  • Office 365 (Kommerziell): Der kommerzielle öffentliche Office 365-Clouddienst, der global verfügbar ist.
  • Office 365 Government Community Cloud (GCC): Der Office 365 GCC-Clouddienst ist für Bundes-, Landes-, Kommunal- und Stammesregierungen der Vereinigten Staaten sowie für Auftragnehmer verfügbar, die Daten im Auftrag der US-Regierung speichern oder verarbeiten.
  • Office 365 Government Community Cloud – High (GCC High): Der Office 365 GCC-High-Clouddienst wurde gemäß den Sicherheitsanforderungen der Richtlinien des Verteidigungsministeriums (DoD) Level 4 entwickelt und unterstützt streng regulierte Bundes- und Verteidigungsinformationen. Diese Umgebung wird von Bundesbehörden, der Defense Industrial Base (DIBs) und staatlichen Auftragnehmern verwendet.
  • Office 365 DoD (DoD): Der Office 365 DoD-Clouddienst wurde gemäß den DoD-Sicherheitsanforderungen der Stufe 5 entwickelt und unterstützt strenge Bundes- und Verteidigungsvorschriften. Diese Umgebung ist für die ausschließliche Verwendung durch das US-Verteidigungsministerium bestimmt.

Verwenden Sie diesen Abschnitt, um Ihre Complianceverpflichtungen in regulierten Branchen und globalen Märkten zu erfüllen. Informationen dazu, welche Dienste in welchen Regionen verfügbar sind, finden Sie in den Informationen zur internationalen Verfügbarkeit und im Artikel Wo Ihre Microsoft 365 Kundendaten gespeichert werden. Weitere Informationen zur Office 365 Government-Cloudumgebung finden Sie im Artikel Office 365 Government-Cloud.

Ihre Organisation ist vollständig dafür verantwortlich, die Einhaltung aller geltenden Gesetze und Bestimmungen sicherzustellen. Die in diesem Abschnitt bereitgestellten Informationen stellen keine rechtliche Beratung dar und Sie sollten sich bei Fragen zur Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen für Ihre Organisation an Rechtsberater wenden.

Office 365-Anwendbarkeit und im Leistungsumfang enthaltene Dienste

Verwenden Sie die folgende Tabelle, um die Anwendbarkeit für Ihre Office 365-Dienste und -Abonnements zu bestimmen:

Anwendbarkeit Im Leistungsumfang enthaltene Dienste
Kommerziell Azure Active Directory, Azure Information Protection, Bookings, Compliance Manager, Delve, Exchange Online, Exchange Online Protection, Formulare, Kaizala, Microsoft Analytics, Microsoft Booking, Microsoft Defender für Office 365, Microsoft Graph, Microsoft Teams, Microsoft To-Do for Web, MyAnalytics, Office 365 Advanced Compliance Add-On, Office 365 Cloud App Security, Office 365 Groups, Office 365 Security & Compliance Center, Office Online, Office Pro Plus, OneDrive for Business, Planner, PowerApps, Power Automate, Power BI, SharePoint Online, Skype for Business, StaffHub, Stream, Sway, Yammer Enterprise
GCC Azure Active Directory, Compliance-Manager, Delve, Exchange Online, Formulare, Microsoft Defender für Office 365 Microsoft Teams, MyAnalytics, Office 365 Advanced Compliance Add-On, Office 365 Security & Compliance Center, Office Online, Office Pro Plus, OneDrive for Business, Planner, PowerApps, Power Automate, Power BI, SharePoint Online, Skype for Business, Stream

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich feststellen, ob mein Finanzinstitut das GLB-Gesetz einhalten muss?

Die FTC beantwortet dies ausführlich auf ihrer GLB Act-Seite, Wer von der Datenschutzregel abgedeckt wird?

Verwenden von Microsoft Compliance-Manager zur Einschätzung des Risikos

Microsoft Compliance Manager ist eine Funktion im Microsoft 365 Compliance Center, die Ihnen hilft, die Compliance-Position Ihres Unternehmens zu verstehen und Maßnahmen zu ergreifen, um Risiken zu reduzieren. Compliance Manager bietet eine Premiumvorlage für die Erstellung einer Bewertung für diese Verordnung. Suchen Sie die Vorlage auf der Seite Bewertungsvorlagen im Compliance Manager. Erfahren Sie, wie Sie Bewertungen im Compliance-Manager erstellen.

Ressourcen

Weitere Microsoft-Ressourcen für Finanzdienste