Was ist Configuration Manager?What is Configuration Manager?

Gilt für: Configuration Manager (Current Branch)Applies to: Configuration Manager (current branch)

Ab Version 1910 ist Configuration Manager Bestandteil von Microsoft Endpoint Manager.Starting in version 1910, Configuration Manager is now part of Microsoft Endpoint Manager.

Microsoft Endpoint Configuration Manager

Microsoft Endpoint Manager ist eine integrierte Lösung für die Verwaltung all Ihrer Geräte.Microsoft Endpoint Manager is an integrated solution for managing all of your devices. Microsoft vereint damit Configuration Manager und Intune ohne komplexe Migration und mit vereinfachter Lizenzierung.Microsoft brings together Configuration Manager and Intune, without a complex migration, and with simplified licensing. Nutzen Sie weiterhin ihre bestehenden Investitionen in Configuration Manager, und profitieren Sie von der Leistungsfähigkeit der Microsoft-Cloud nach Ihren Vorgaben.Continue to leverage your existing Configuration Manager investments, while taking advantage of the power of the Microsoft cloud at your own pace.

Die folgenden Microsoft-Verwaltungslösungen sind nun unter dem Namen Microsoft Endpoint Manager vereint:The following Microsoft management solutions are all now part of the Microsoft Endpoint Manager brand:

Weitere Informationen finden Sie unter Microsoft Endpoint Configuration Manager FAQ.For more information, see Microsoft Endpoint Configuration Manager FAQ.

EinführungIntroduction

Verwenden Sie Configuration Manager als Unterstützung für folgende Systemverwaltungsaktivitäten:Use Configuration Manager to help you with the following systems management activities:

  • Steigern der IT-Produktivität und -Effizienz durch weniger manuelle Aufgaben und Fokussierung auf wertschöpfende ProjekteIncrease IT productivity and efficiency by reducing manual tasks and letting you focus on high-value projects.
  • Maximieren des Nutzens von Hardware- und SoftwareinvestitionenMaximize hardware and software investments.
  • Steigern der Benutzerproduktivität durch die richtige Software zum richtigen ZeitpunktEmpower user productivity by providing the right software at the right time.

Configuration Manager unterstützt Sie wie folgt bei der Bereitstellung effizienterer IT-Dienste:Configuration Manager helps you deliver more effective IT services by enabling:

  • Sichern und skalierbare Bereitstellung der Anwendungen, der Softwareupdates und der BetriebssystemeSecure and scalable deployment of applications, software updates, and operating systems.
  • Echtzeitaktionen auf verwalteten GerätenReal-time actions on managed devices.
  • Cloudgestützte Analyse und Verwaltung für lokale und internetbasierte GeräteCloud-powered analytics and management for on-premises and internet-based devices.
  • Verwaltung von KonformitätseinstellungenCompliance settings management.
  • Umfassende Verwaltung von Servern, Desktops und LaptopsComprehensive management of servers, desktops, and laptops.

Configuration Manager erweitert Technologien und Lösungen von Microsoft und arbeitet reibungslos mit diesen zusammen.Configuration Manager extends and works alongside many Microsoft technologies and solutions. Configuration Manager arbeitet z.B. mit folgenden Komponenten zusammen:For example, Configuration Manager integrates with:

  • Microsoft Intune zur gemeinsamen Verwaltung zahlreicher Plattformen für mobile GeräteMicrosoft Intune to co-manage a wide variety of mobile device platforms
  • Microsoft Azure zum Hosten von Clouddiensten zur Erweiterung der VerwaltungsdiensteMicrosoft Azure to host cloud services to extend your management services
  • Windows Server Update Services (WSUS) zur Verwaltung von SoftwareupdatesWindows Server Update Services (WSUS) to manage software updates
  • ZertifikatdiensteCertificate Services
  • Exchange Server und Exchange OnlineExchange Server and Exchange Online
  • GruppenrichtlinieGroup Policy
  • DNSDNS
  • Windows Automated Deployment Kit (Windows ADK) und Migrationstool für den Benutzerstatus (USMT)Windows Automated Deployment Kit (Windows ADK) and the User State Migration Tool (USMT)
  • Windows-Bereitstellungsdienste (Windows Deployment Services, WDS)Windows Deployment Services (WDS)
  • Remotedesktop und RemoteunterstützungRemote Desktop and Remote Assistance

Configuration Manager verwendet auch:Configuration Manager also uses:

  • Active Directory Domain Services für die Sicherheit, Dienstidentifizierung und Konfiguration sowie zur Ermittlung von Benutzern und Geräten, die Sie verwalten möchtenActive Directory Domain Services and Azure Active Directory for security, service location, configuration, and to discover the users and devices that you want to manage.
  • Microsoft SQL Server als verteilte Änderungsmanagementdatenbank. Durch die Integration in SQL Server Reporting Services (SSRS) werden Berichte zur Überwachung und Nachverfolgung von Verwaltungsaktivitäten erstellt.Microsoft SQL Server as a distributed change management database—and integrates with SQL Server Reporting Services (SSRS) to produce reports to monitor and track management activities.
  • Standortsystemrollen, die Verwaltungsfunktionen erweitern und die Webdienste von Internetinformationsdiensten (Information Services, IIS) verwenden.Site system roles that extend management functionality and use the web services of Internet Information Services (IIS).
  • Übermittlungsoptimierung, Windows Low Extra Delay Background Transport (LEDBAT), Background Intelligent Transfer Service (BITS), BranchCache und andere Peerchachingtechnologien zur Unterstützung bei der Verwaltung von Inhalt in Ihren Netzwerken und zwischen Ihren GerätenDelivery Optimization, Windows Low Extra Delay Background Transport (LEDBAT), Background Intelligent Transfer Service (BITS), BranchCache, and other peer caching technologies to help manage content on your networks and between devices.

Damit Sie Configuration Manager in einer Produktionsumgebung erfolgreich verwenden können, müssen Sie einen detaillierten Plan aufstellen und die Verwaltungsfunktionen sorgfältig testen.To be successful with Configuration Manager in a production environment, thoroughly plan and test the management features. Configuration Manager ist eine leistungsfähige Verwaltungsanwendung, die sich potenziell auf jeden Computer in Ihrer Organisation auswirken kann.Configuration Manager is a powerful management application, with the potential to affect every computer in your organization. Durch eine Bereitstellung und Verwaltung von Configuration Manager bei sorgfältiger Planung und Berücksichtigung Ihrer Unternehmensanforderungen können Sie mithilfe von Configuration Manager Ihren Verwaltungsaufwand und die Gesamtbetriebskosten beträchtlich senken.When you deploy and manage Configuration Manager with careful planning and consideration of your business requirements, Configuration Manager can reduce your administrative overhead and total cost of ownership.

BenutzeroberflächenUser interfaces

Die Configuration Manager-KonsoleThe Configuration Manager console

Nach der Installation von Configuration Manager, verwenden Sie die Configuration Manager-Konsole, um Standorte und Clients zu konfigurieren und Verwaltungstasks auszuführen und zu überwachen.After you install Configuration Manager, use the Configuration Manager console to configure sites and clients, and to run and monitor management tasks. Diese Konsole ist die zentrale Verwaltungsschnittstelle, über die Sie mehrere Standorte verwalten können.This console is the main point of administration, and lets you manage multiple sites.

Sie können die Configuration Manager-Konsole auf zusätzlichen Computern installieren, mithilfe der rollenbasierten Verwaltung in Configuration Manager den Zugriff beschränken und die Elemente begrenzen, die Administratoren angezeigt werden.You can install the Configuration Manager console on additional computers, and restrict access and limit what administrative users can see in the console by using Configuration Manager role-based administration.

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der Configuration Manager-Konsole.For more information, see Use the Configuration Manager console.

SoftwarecenterSoftware Center

Softwarecenter ist eine Anwendung, die installiert wird, wenn Sie den Configuration Manager-Client auf einem Windows-Gerät installieren.Software Center is an application that's installed when you install the Configuration Manager client on a Windows device. Benutzer verwenden das Softwarecenter, um Software anzufordern und zu installieren, die Sie bereitstellen.Users use Software Center to request and install software that you deploy. Mithilfe des Softwarecenters können Benutzer folgende Aktionen ausführen:Software Center lets users do the following actions:

  • Suchen nach und Installieren von Anwendungen, Softwareupdates und neuen BetriebssystemversionenBrowse for and install applications, software updates, and new OS versions
  • Anzeigen ihres SoftwareanforderungsverlaufsView their software request history
  • Anzeigen der Gerätekonformität anhand der Richtlinien Ihrer OrganisationView device compliance against your organization's policies

Sie können auch benutzerdefinierte Registerkarten im Softwarecenter anzeigen, um zusätzliche Geschäftsanforderungen zu erfüllen.You can also show custom tabs in Software Center to meet additional business requirements.

Weitere Informationen finden Sie im Benutzerleitfaden für Softwarecenter.For more information, see the Software Center user guide.

Nächste SchritteNext steps

Machen Sie sich vor der Installation von Configuration Manager mit einigen grundlegenden Konzepten und Begriffen vertraut:Before you install Configuration Manager, familiarize yourself with the basic concepts and terms:

Wenn Sie mit den grundlegenden Konzepten vertraut sind, finden Sie in der Dokumentationsbibliothek hilfreiche Informationen zur erfolgreichen Bereitstellung und Verwendung von Configuration Manager.When you're familiar with the basic concepts, use this documentation library to help you successfully deploy and use Configuration Manager. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:Start with the following articles: