Vorbereiten auf Bereitstellungen für unbekannte Computer in Configuration ManagerPrepare for unknown computer deployments in Configuration Manager

Gilt für: Configuration Manager (Current Branch)Applies to: Configuration Manager (current branch)

Verwenden Sie die Informationen in diesem Thema, um Betriebssysteme für unbekannte Computer in Ihrer Configuration Manager-Umgebung bereitzustellen.Use the information in this topic to deploy operating systems to unknown computers in your Configuration Manager environment. Ein unbekannter Computer ist ein Computer, der nicht von Configuration Manager verwaltet wird.An unknown computer is a computer that is not managed by Configuration Manager. Für diese Computer gibt es in der Configuration Manager-Datenbank keine Einträge.This means that there is no record of these computers in the Configuration Manager database. Zu unbekannten Computern gehören die folgenden:Unknown computers include the following:

Bereitstellungsworkflow bei unbekannten ComputernUnknown computer deployment workflow

Im Folgenden wird der grundlegende Workflow zum Bereitstellen eines Betriebssystems für einen unbekannten Computer beschrieben:The following is the basic workflow to deploy an operating system to an unknown computer:

  • Wählen Sie ein unbekanntes Computerobjekt aus, das Sie für die Bereitstellung verwenden möchten.Select an unknown computer object to use in the deployment. Sie können das Betriebssystem einem der unbekannten Computerobjekte in der Sammlung Alle unbekannten Computer hinzufügen, oder Sie können die Objekte in der Sammlung Alle unbekannten Computer einer anderen Sammlung hinzufügen.You can deploy the operating system to one of the unknown computer objects in the All Unknown Computers collection or you can add the objects in the All Unknown Computer collection to another collection. In Configuration Manager gibt es in der Sammlung Alle unbekannten Computer zwei unbekannte Computerobjekte.Configuration Manager provides two unknown computer objects in the All Unknown Computers collection. Eins davon ist für x86-Computer, das andere für x64-Computer.One object is for x86 computers and the other object is for x64 computers.

    Hinweis

    Das Objekt x 86 unbekannter Computer ist für Computer, die nur x86-fähig sind.The x86 Unknown Computer object is for computers that are only x86 capable. Das Objekt x64 Unbekannter Computer ist für Computer bestimmt, die x86- und x64-fähig sind.The x64 Unknown Computer object is for computers that are x86 and x64 capable. Mit anderen Worten, diese Objekte beschreiben die Architektur des Zielcomputers.In other words, these objects describe the architecture of the destination computer. Es wird nicht das Betriebssystem beschrieben, das Sie auf dem Zielcomputer bereitstellen möchten.They do not describe the operating system that you want to deploy to the destination computer.

  • Konfigurieren Sie einen PXE-fähigen Verteilungspunkt, oder erstellen Sie ein Medium zur Unterstützung von Bereitstellungen für unbekannte Computer.Configure a PXE-enabled distribution point or create media to support unknown computer deployments.

  • Stellen Sie die Tasksequenz zum Installieren des Betriebssystems bereit.Deploy the task sequence to install the operating system.

Installationsprozess eines unbekannten ComputersUnknown Computer Installation Process

Wenn ein Computer erstmals von PXE oder Medien gestartet wird, wird von Configuration Manager geprüft, ob in der Configuration Manager-Datenbank ein Eintrag für diesen Computer besteht.When a computer is first started from PXE or from media, Configuration Manager checks to see if a record for that computer exists in the Configuration Manager database. Ist dies der Fall, wird von Configuration Manager geprüft, ob Tasksequenzen für diesen Eintrag bereitgestellt wurden.If there is a record, Configuration Manager then checks to see if there are any task sequences deployed to the record. Besteht kein Eintrag, wird von Configuration Manager geprüft, ob Tasksequenzen für ein unbekanntes Computerobjekt bereitgestellt wurden.If there is not a record, Configuration Manager checks to see if there are any task sequences deployed to an unknown computer object. In beiden Fällen wird von Configuration Manager eine der folgenden Aktionen ausgeführt:In either case, Configuration Manager then performs one of the following actions:

  • Wenn eine Tasksequenz verfügbar ist, wird der Benutzer von Configuration Manager dazu aufgefordert, die Tasksequenz auszuführen.If there is an available task sequence, Configuration Manager prompts the user to run the task sequence.

  • Wenn eine erforderliche Tasksequenz verfügbar ist, wird die Tasksequenz von Configuration Manager automatisch ausgeführt.If there is a required task sequence, Configuration Manager automatically runs the task sequence.

  • Wenn für einen Eintrag keine Tasksequenz bereitgestellt wurde, wird von Configuration Manager eine entsprechende Fehlermeldung generiert.If a task sequence is not deployed for the record, Configuration Manager generates an error that there is no deployed task sequence for the destination computer.

    Wenn ein unbekannter Computer gestartet wird, wird er von Configuration Manager nicht als unbekannter Computer, sondern als nicht bereitgestellter Computer erkannt.When an unknown computer is started, Configuration Manager recognizes the computer as an unprovisioned computer rather than an unknown computer. Das bedeutet, dass der Computer nun die Tasksequenzen erhalten kann, die dem unbekannten Computerobjekt bereitgestellt wurden.This means that the computer can now receive the task sequences that were deployed to the unknown computer object. Von der bereitgestellten Tasksequenz wird anschließend ein Betriebssystemimage installiert, das den Configuration Manager-Client enthalten muss.The deployed task sequence then installs an operating system image that must include the Configuration Manager client.

    Nach der Installation des Configuration Manager-Clients wird ein Eintrag für den Computer erstellt, und der Computer wird in der entsprechenden Configuration Manager-Sammlung angezeigt.After the Configuration Manager client is installed, a record for the computer is created and the computer is listed in the appropriate Configuration Manager collection. Wenn beim Installieren des Betriebssystemimages oder des Configuration Manager-Clients ein Fehler auftritt, wird für den Computer ein Eintrag „Unbekannt“ erstellt, und der Computer wird in der Sammlung Alle Systeme angezeigt.If the computer fails to install the operating system image or the Configuration Manager client, an "Unknown" record for the computer is created and the computer appears in the All Systems collection.

Hinweis

Beim Installieren des Betriebssystemabbilds können Variablen der Sammlung, nicht jedoch Computervariablen von diesem Computer durch die Tasksequenz abgerufen werden.During the installation of the operating system image, the task sequence can retrieve collection variables but not computer variables from this computer.

Aktivieren der Unterstützung für unbekannte ComputerEnabling Unknown Computer Support

Verwenden Sie die folgenden Angaben, um die Unterstützung für unbekannte Computer zu aktivieren, wenn Sie ein Betriebssystem unter Verwendung von PXE, startbaren Medien und vorab bereitgestellten Medien bereitstellen:Use the following to enable unknown computer support when you deploy an operating system by using PXE, bootable media, and prestaged media.