Bereitstellen von SoftwareupdatesDeploy software updates

Gilt für: System Center Configuration Manager (Current Branch)Applies to: System Center Configuration Manager (Current Branch)

In der Softwareupdate-Bereitstellungsphase werden Softwareupdates bereitgestellt.The software update deployment phase is the process of deploying software updates. Der Standort führt unabhängig von der Bereitstellungsmethode für Softwareupdates die folgenden Vorgänge aus:No matter how you deploy software updates, the site:

  • Die Updates werden einer Softwareupdategruppe hinzugefügt.Adds the updates to a software update group
  • Die Updateinhalte werden an die Verteilungspunkte verteilt.Distributes the update content to distribution points
  • Die Updategruppe wird für Clients bereitgestellt.Deploys the update group to clients

Nach dem Erstellen der Bereitstellung sendet der Standort eine zugehörige Softwareupdaterichtlinie an die Zielclients.After you create the deployment, the site sends an associated software update policy to targeted clients. Die Clients laden die Inhaltsdateien des Softwareupdates aus einer Inhaltsquelle herunter und speichern diese in ihrem lokalen Cache.The clients download the software update content files from a content source to their local cache. Clients im Internet laden Inhalte stets über den Microsoft Update-Clouddienst herunter.Clients on the internet always download content from the Microsoft Update cloud service. Die Softwareupdates sind anschließend für die Installation durch den Client verfügbar.The software updates are then available for installation by the client.

Tipp

Wenn ein Verteilungspunkt nicht verfügbar ist, können Clients im Intranet auch Softwareupdates über Microsoft Update herunterladen.If a distribution point isn't available, clients on the intranet can also download software updates from Microsoft Update.

Hinweis

Im Gegensatz zu anderen Bereitstellungstypen werden alle Softwareupdates in den Clientcache heruntergeladen.Unlike other deployment types, software updates are all downloaded to the client cache. Dies ist unabhängig von der maximalen Cachegröße auf dem Client.This is regardless of the maximum cache size setting on the client. Weitere Informationen zu den Einstellungen des Clientcaches finden Sie unter Konfigurieren des Clientcaches für Konfigurations-Manager-Clients.For more information about the client cache setting, see Configure the client cache for Configuration Manager clients.

Wenn Sie eine erforderliche Softwareupdatebereitstellung konfigurieren, werden die Softwareupdates automatisch am geplanten Stichtag installiert.If you configure a required software update deployment, the software updates are automatically installed at the scheduled deadline. Alternativ kann der Benutzer die Softwareupdateinstallation auf dem Clientcomputer auch vor dem Stichtag einplanen oder initiieren.Alternatively, the user on the client computer can schedule or initiate the software update installation prior to the deadline. Nach dem Installationsversuch werden von den Clientcomputern Zustandsmeldungen zurück an den Standortserver gesendet, aus denen hervorgeht, ob die Softwareupdateinstallation erfolgreich war.After the attempted installation, client computers send state messages back to the site server to report whether the software update installation was successful. Weitere Informationen zu Softwareupdatebereitstellungen finden Sie unter Software update deployment workflows.For more information about software update deployments, see Software update deployment workflows.

Es gibt drei Hauptszenarios für das Bereitstellen von Softwareupdates:There are three main scenarios for deploying software updates:

In der Regel beginnen Sie damit, Softwareupdates manuell bereitzustellen, um eine Baseline für die Clients zu erstellen. Die Verwaltung der Softwareupdates auf Clients erfolgt dann durch die automatische oder stufenweise Bereitstellung.Typically, you start by manually deploying software updates to create a baseline for your clients, and then you manage software updates on clients by using an automatic or phased deployment.

Hinweis

Sie können keine automatische Bereitstellungsregel bei der stufenweisen Bereitstellung verwenden.You can't use an automatic deployment rule with a phased deployment.

Manuelles Bereitstellen von SoftwareupdatesManually deploy software updates

Sie können Softwareupdates in der Configuration Manager-Konsole auswählen und den Bereitstellungsprozess manuell starten.Select software updates in the Configuration Manager console and manually start the deployment process. Diese Bereitstellungsmethode verwenden Sie in der Regel,You typically use this method of deployment to:

  • um Clients durch erforderliche Softwareupdates zu aktualisieren, bevor Sie Regeln für automatische monatliche Bereitstellungen erstellen,Get clients up-to-date with required software updates before you create automatic deployment rules that manage monthly deployments

  • und um Out-of-band-Softwareupdates bereitzustellen.Deploy out-of-band software updates

Der allgemeine Workflow für die manuelle Bereitstellung von Softwareupdates umfasst die folgenden Schritte:The following list provides the general workflow for manual deployment of software updates:

  1. Filtern Sie Softwareupdates mit bestimmten Anforderungen heraus.Filter for software updates that use specific requirements. Beispielsweise können Sie mithilfe geeigneter Kriterien angeben, dass alle sicherheitsrelevanten oder kritischen Softwareupdates abgerufen werden sollen, die auf mehr als 50 Clients benötigt werden.For example, provide criteria that retrieves all security or critical software updates that are required on more than 50 clients.

  2. Erstellen Sie eine Softwareupdategruppe, die die Softwareupdates enthält.Create a software update group that contains the software updates.

  3. Laden Sie den Inhalt für die Softwareupdates in der Softwareupdategruppe herunter.Download the content for the software updates in the software update group.

  4. Stellen Sie die Softwareupdategruppe manuell bereit.Manually deploy the software update group.

Weitere Informationen und ausführliche Anleitungen finden Sie unter Manuelles Bereitstellen von Softwareupdates.For more information and detailed steps, see Manually deploy software updates.

Tipp

Wenn Sie Office 365-Clientupdates manuell bereitstellen möchten, können Sie diese im Arbeitsbereich Softwarebibliothek unter Office 365-Clientverwaltung unter dem Knoten Office 365-Updates abrufen.When manually deploying Office 365 client updates, find them in the Office 365 Updates node under Office 365 Client Management of the Software Library workspace.

Automatisches Bereitstellen von SoftwareupdatesAutomatically deploy software updates

Die automatische Bereitstellung von Softwareupdates wird mithilfe der zugehörigen automatischen Bereitstellungsregel (ADR) konfiguriert.Configure automatic software updates deployment by using an automatic deployment rule (ADR). Diese Bereitstellungsmethode wird häufig für monatliche Softwareupdates (auch als „Patch-Dienstag“ bekannt) und für die Verwaltung von Definitionsupdates verwendet.This method of deployment is common for monthly software updates (typically known as "Patch Tuesday") and for managing definition updates. Zur Automatisierung des Bereitstellungsprozesses legen Sie ADR-Kriterien fest.You define the criteria for an ADR to automate the deployment process. Die folgende Liste bietet den allgemeinen Workflow, um Softwareupdates automatisch bereitzustellen:The following list provides the general workflow to automatically deploy software updates:

  1. Erstellen Sie eine automatische Bereitstellungsregel, die Bereitstellungseinstellungen angibt.Create an ADR that specifies deployment settings.

  2. Der Standort fügt einer Softwareupdategruppe die Softwareupdates hinzu.The site adds the software updates to a software update group.

  3. Der Standort stellt die Softwareupdategruppe für Clients in der Zielsammlung bereit.The site deploys the software update group to the clients in the target collection.

Zunächst müssen Sie eine Bereitstellungsstrategie für automatische Softwareupdates festlegen.First, determine your automatic software update deployment strategy. Sie können beispielsweise eine ADR erstellen, die zunächst auf eine Sammlung von Testclients angewendet wird.For example, create the ADR to initially target a collection of test clients. Nachdem Sie überprüft haben, ob die Testgruppe die Softwareupdates erfolgreich installiert hat, können Sie der Regel eine neue Bereitstellung hinzufügen.After you verify the test group successfully installed the software updates, add a new deployment to the rule. Sie können innerhalb der vorhandenen Bereitstellung auch eine andere Zielsammlung festlegen, die mehr Clients enthält.You could also change the targeted collection in the existing deployment to one that includes a larger set of clients. Bei der Wahl der Strategie sollten Sie folgende Verhalten berücksichtigen:Consider the following behaviors when deciding upon the strategy to use:

  • Sie können die Eigenschaften der Softwareupdateobjekte ändern, die von der ADR erstellt werden.You're able to modify the properties of the software update objects that the ADR creates.

  • Die ADR stellt automatisch Softwareupdates für Clients bereit, wenn Sie diese der Zielsammlung hinzufügen.The ADR automatically deploys software updates to clients when you add them to the target collection.

  • Wenn Sie oder die ADR der Softwareupdategruppe neue Softwareupdates hinzufügen, stellt der Standort diese automatisch für Clients in der Zielsammlung bereit.When you or the ADR adds new software updates to the software update group, the site automatically deploys them to the clients in the target collection.

  • Sie können Bereitstellungen für die ADR jederzeit aktivieren oder deaktivieren.Enable or disable deployments at any time for the ADR.

Nach der Erstellung einer ADR können Sie der Regel zusätzliche Bereitstellungen hinzufügen.After you create an ADR, add additional deployments to the rule. Dies hilft Ihnen dabei, die Komplexität der Bereitstellung verschiedener Updates für verschiedene Sammlungen zu verwalten.This action helps you manage the complexity of deploying different updates to different collections. Jede neue Bereitstellung verfügt über sämtliche Funktionen und die Bereitstellungsüberwachungsumgebung.Each new deployment has the full range of functionality and deployment monitoring experience.

Für jede neue Bereitstellung, die Sie hinzufügen:Each new deployment that you add:

  • werden dieselben Updategruppen und -pakete verwendet, die bei der ersten Ausführung der ADR erstellt wurden.Uses the same update group and package, which the ADR creates when it first runs
  • kann eine andere Zielsammlung verwendet werden.Can target a different collection
  • Werden eindeutige Bereitstellungseigenschaften unterstützt, einschließlich:Supports unique deployment properties including:
    • AktivierungszeitpunktActivation time
    • StichtagDeadline
    • BenutzerfreundlichkeitUser experience
    • unterschiedliche Warnungen für die jeweiligen BereitstellungenSeparate alerts for each deployment

Weitere Informationen und ausführliche Anleitungen finden Sie unter Automatisches Bereitstellen von Softwareupdates.For more information and detailed steps, see Automatically deploy software updates

Stufenweises Bereitstellen von SoftwareupdatesDeploy software updates in phases

Erstellen Sie ab Version 1810 stufenweise Bereitstellungen für Softwareupdates.Starting in version 1810, create phased deployments for software updates. Mithilfe von Bereitstellungen in Phasen können Sie einen koordinierten, sequenzierten Softwarerollout basierend auf anpassbaren Kriterien und Gruppen orchestrieren.Phased deployments allow you to orchestrate a coordinated, sequenced rollout of software based on customizable criteria and groups.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von stufenweisen Bereitstellungen mit Configuration Manager.For more information, see Create phased deployments.