Konfigurieren der zu synchronisierenden Klassifizierungen und ProdukteConfigure classifications and products to synchronize

Gilt für: System Center Configuration Manager (Current Branch)Applies to: System Center Configuration Manager (Current Branch)

Die Metadaten von Softwareupdates werden während des Synchronisierungsprozesses in Configuration Manager abgerufen. Diese basieren auf den Einstellungen, die Sie in den Komponenteneigenschaften des Softwareupdatepunkts angeben.Software updates metadata is retrieved during the synchronization process in Configuration Manager based on the settings that you specify in the Software Update Point component properties. Nachdem Sie Softwareupdates zum ersten Mal synchronisiert haben oder neue Produkte und Klassifikationen freigegeben werden, müssen Sie in den Eigenschaften die neuen Elemente auswählen.After you synchronize software updates for the first time, or when new products and classifications are released, you must go to the properties to select the new items. Gehen Sie wie folgt vor, um die zu synchronisierenden Klassifizierungen und Produkte zu konfigurieren.Use the following procedure to configure classifications and products to synchronize.

Hinweis

Führen Sie das in diesem Abschnitt beschriebene Verfahren nur am Standort der obersten Ebene aus.Use the procedure from this section only on the top-level site.

So konfigurieren Sie die zu synchronisierenden Klassifizierungen und ProdukteTo configure classifications and products to synchronize

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu Verwaltung > Standortkonfiguration > Standorte.In the Configuration Manager console, navigate to Administration > Site Configuration > Sites.

  2. Wählen Sie entweder den Standort der zentralen Verwaltung oder den eigenständigen primären Standort aus.Select the central administration site or the stand-alone primary site.

  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Startseite in der Gruppe Einstellungen auf Standortkomponenten konfigurieren, und klicken Sie dann auf Softwareupdatepunkt.On the Home tab, in the Settings group, click Configure Site Components, and then click Software Update Point.

  4. Geben Sie auf der Registerkarte Klassifizierungen die Softwareupdateklassifizierungen an, für die Sie Softwareupdates synchronisieren möchten.On the Classifications tab, specify the software update classifications for which you want to synchronize software updates.

    Jedes Softwareupdate ist mit einer Updateklassifizierung definiert, die bei der Einteilung in verschiedene Updatearten behilflich ist.Every software update is defined with an update classification that helps to organize the different types of updates. Bei der Synchronisierung werden die Metadaten für Softwareupdates für die angegebenen Klassifizierungen synchronisiert.During the synchronization process, the software updates metadata for the specified classifications are synchronized. Configuration Manager kann Softwareupdates mit folgenden Updateklassifizierungen synchronisieren:Configuration Manager provides the ability to synchronize software updates with the following update classifications:

    • Wichtige Updates: Gibt eine im großen Umfang freigegebene Behebung für ein bestimmtes Problem an, mit dem ein wichtiger, nicht sicherheitsrelevanter Fehler behoben wird.Critical Updates: Specifies a widely released fix for a specific problem that addresses a critical, non-security-related bug.
    • Definitionsupdates: Gibt ein im großen Umfang freigegebenes Softwareupdate an, das Zusätze zur Definitionsdatenbank eines Produkts hinzufügt.Definition Updates: Specifies a widely released and frequent software update that contains additions to a product's definition database.
    • Feature Packs: Hierbei handelt es sich um neue Produktfunktionen, die zunächst außerhalb einer Produktversion verteilt werden und in der Regel in der nächsten vollständigen Produktversion enthalten sind.Feature Packs: Specifies new product functionality that is first distributed outside of a product release and that's typically included in the next full product release.
    • Sicherheitsupdates: Gibt eine im großen Umfang freigegebene Behebung für ein produktspezifisches, sicherheitsrelevantes Sicherheitsrisiko an.Security Updates: Specifies a widely released fix for a product-specific, security-related vulnerability.
    • Service Packs: Gibt eine getestete, kumulative Menge aller Hotfixes, Sicherheitsupdates, wichtiger Updates und Updates an, die auf ein Produkt angewendet werden.Service Packs: Specifies a tested, cumulative set of all hotfixes, security updates, critical updates, and updates that are applied to a product. Zusätzlich können Service Packs zusätzliche Behebungen für Probleme enthalten, die intern nach dem Release des Produkts gefunden wurden.Additionally, service packs may contain additional fixes for problems that are found internally since the release of the product.
    • Tools: Hierbei handelt es sich um ein Dienstprogramm oder Feature, mit dem mindestens ein Task einfacher ausgeführt werden kann.Tools: Specifies a utility or feature that helps to complete one or more tasks.
    • Updaterollups: Gibt eine getestete, kumulative Menge aller Hotfixes, Sicherheitsupdates, kritischer Updates und Updates an, die zur Erleichterung der Bereitstellung zusammengefasst sind.Update Rollups: Specifies a tested, cumulative set of hotfixes, security updates, critical updates, and updates that are packaged together for easy deployment. Ein Updaterollup betrifft in der Regel einen bestimmten Bereich, z.B. Sicherheit oder eine Produktkomponente.An update rollup generally addresses a specific area, such as a security or product component.
    • Updates: Gibt eine im großen Rahmen freigegebene Behebung für ein bestimmtes Problem an.Updates: Specifies a widely released fix for a specific problem. Ein Update betrifft einen nicht schwerwiegenden, nicht sicherheitsrelevanten Fehler.An update addresses a non-critical, non-security-related bug.
    • Upgrade: Hierbei handelt es sich um ein Upgrade für Windows 10-Features und -Funktionalität.Upgrade: Specifies an upgrade for Windows 10 features and functionality. Ihre Softwareupdatepunkte und Standorte müssen mindestens WSUS 6.2 mit dem Hotfix 3095113 ausführen, um die Klassifizierung Upgrade zu erhalten.Your software update points and sites must run a minimum of WSUS 6.2 with the hotfix 3095113 to get the Upgrade classification. Weitere Informationen zum Installieren dieses Updates und anderer Updates für Upgradesfinden Sie unter Voraussetzungen für Software Updates.For more information about installing this update and other updates for Upgrades, see Prerequisites for software updates.

    Hinweis

    Sie können das Kontrollkästchen Microsoft Surface-Treiber und Firmwareupdates einschließen aktivieren, um Microsoft Surface-Treiber zu synchronisieren.You can select the Include Microsoft Surface drivers and firmware updates checkbox to synchronize Microsoft Surface drivers. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt einschließen von Microsoft Surface-Treibern und Firmware-Updates .For more information, see the Include Microsoft Surface drivers and firmware updates section.

  5. Geben Sie auf der Seite Produkte die Produkte an, für die Sie Softwareupdates synchronisieren möchten. Klicken Sie dann auf Schließen.On the Products tab, specify the products for which you want to synchronize software updates, and then click Close.

    • Configuration Manager speichert eine Liste der Produkte und Produktfamilien, aus denen Sie bei der Erstinstallation des Softwareupdatepunkts auswählen können.Configuration Manager stores a list of products and product families from which you can choose when you first install the software update point. Produkte und Produktfamilien, die nach der Veröffentlichung von Configuration Manager freigegeben werden, können möglicherweise erst ausgewählt werden, nachdem Sie die Softwareupdatesynchronisierung abgeschlossen haben. Dabei wird die Liste der verfügbaren Produkte und Produktfamilien, aus denen Sie auswählen können, aktualisiert.Products and product families that are released after Configuration Manager is released might not be available to select until you complete software updates synchronization, which updates the list of available products and product families from which you can choose.

    • Die Produkte, für die ein Update gilt, werden anhand der Metadaten für die einzelnen Softwareupdates definiert.The metadata for each software update defines the products for which the update is applicable. Ein Produkt ist eine bestimmte Edition eines Betriebssystems oder einer Anwendung, z. B. Microsoft Windows Server 2012.A product is a specific edition of an operating system or application, such as Windows Server 2012. Eine Produktfamilie ist das Basisbetriebssystem bzw. die Basisanwendung, von dem bzw. der die einzelnen Produkte abgeleitet sind.A product family is the base operating system or application from which the individual products are derived. Ein Beispiel für eine Produktfamilie ist Windows. Windows Server 2012 ist ein Mitglied dieser Produktfamilie.An example of a product family is Windows, of which Windows Server 2012 is a member. Sie können eine Produktfamilie oder einzelne Produkte innerhalb einer Produktfamilie angeben.You can specify a product family or individual products within a product family. Je mehr Produkte Sie auswählen, desto länger dauert die Synchronisierung von Softwareupdates.The more products that you select, the longer it takes to synchronize software updates.

    • Wenn Softwareupdates auf mehrere Produkte anwendbar sind und mindestens eines der Produkte für die Synchronisierung ausgewählt wurde, werden sämtliche Produkte in der Configuration Manager-Konsole angezeigt, auch wenn einige Produkte nicht ausgewählt wurden.When software updates are applicable to multiple products, and at least one of the products was selected for synchronization, all of the products appear in the Configuration Manager console even if some products weren't selected. Wenn z. B. Windows Server 2012 das einzige Betriebssystem ist, das Sie ausgewählt haben, und ein Softwareupdate auf Windows 8 und auf Windows Server 2012 anwendbar ist, werden beide Produkte in der Configuration Manager-Konsole angezeigt.For example, if Windows Server 2012 is the only operating system that you selected, and if a software update applies to Windows 8 and Windows Server 2012, both products are displayed in the Configuration Manager console.

    Hinweis

    Windows 10, Version 1903 und höher wurde Microsoft Update als eigenes Produkt hinzugefügt, anstatt wie frühere Versionen Teil des Produkts Windows 10 zu sein.Windows 10, version 1903 and later was added to Microsoft Update as its own product rather than being part of the Windows 10 product like earlier versions. Aufgrund dieser Änderung mussten Sie eine Reihe von manuellen Schritten ausführen, um sicherzustellen, dass Ihre Clients diese Updates sehen.This change caused you to do a number of manual steps to ensure that your clients see these updates. Wir haben dazu beigetragen, die Anzahl der manuellen Schritte, die Sie für das neue Produkt ausführen müssen, in Configuration Manager Version 1906 zu verringern.We've helped reduce the number of manual steps you have to take for the new product in Configuration Manager version 1906.

    Wenn Sie ein Update auf Configuration Manager, Version 1906 ausführen und das Produkt Windows 10 für die Synchronisierung ausgewählt haben, werden die folgenden Aktionen automatisch ausgeführt:When you update to Configuration Manager version 1906 and have the Windows 10 product selected for synchronization, the following actions occur automatically:

    • Das Produkt Windows 10, Version 1903 und höher wird für die Synchronisierung hinzugefügt.The Windows 10, version 1903 and later product is added for synchronization.
    • Automatische Bereitstellungsregeln, die das Produkt Windows 10 enthalten, werden aktualisiert, sodass sie Windows 10, Version 1903 und höher enthalten.Automatic Deployment Rules containing the Windows 10 product will be updated to include Windows 10, version 1903 and later.
    • Wartungspläne werden aktualisiert, sodass sie das Produkt Windows 10, Version 1903 und höher enthalten.Servicing plans are updated to include the Windows 10, version 1903 and later product.

Microsoft Surface-Treiber und Firmwareupdates einschließenInclude Microsoft Surface drivers and firmware updates

Sie können das Kontrollkästchen Microsoft Surface-Treiber und Firmwareupdates einschließen aktivieren, um Microsoft Surface-Treiber zu synchronisieren.You can select the Include Microsoft Surface drivers and firmware updates checkbox to synchronize Microsoft Surface drivers. Auf allen Software Update Punkten muss Windows Server 2016 mit dem kumulativen Update KB4025339 oder höher ausgeführt werden, damit Surface-Treiber erfolgreich synchronisiert werden können.All software update points must run Windows Server 2016 with cumulative update KB4025339 or later installed to successfully synchronize Surface drivers. Wenn Sie einen Softwareupdatepunkt auf einem Computer mit Windows Server 2012 aktivieren, nachdem Sie Surface-Treiber aktiviert haben, sind die Suchergebnisse für die Treiberupdates ungenau.If you enable a software update point on a computer running Windows Server 2012 after you enable Surface drivers, the scan results for the driver updates are not accurate. Dies führt zu fehlerhaften Konformitätsdaten, die in der Configuration Manager-Konsole und in Configuration Manager-Berichten angezeigt werden.This results in incorrect compliance data displayed in the Configuration Manager console and in Configuration Manager reports.

  • Dieses Feature wurde erstmals in Version 1706 als Vorabfeature eingeführt.This feature was first introduced in version 1706 as a pre-release feature. Ab Version 1710 können ist diese Funktion keine Vorabfunktion mehr.Beginning with version 1710, this feature is no longer a pre-release feature.
  • Configuration Manager aktiviert dieses optionale Feature nicht automatisch.Configuration Manager doesn't enable this optional feature by default. Sie müssen dieses Feature aktivieren, bevor Sie es verwenden.You must enable this feature before using it. Weitere Informationen finden Sie unter Enable optional features from updates (Aktivieren optionaler Features von Updates).For more information, see Enable optional features from updates.
  • Treiber für ARM-Geräte werden für die Synchronisierung nicht unterstützt.Drivers for ARM devices aren't supported for synchronization.

Konfigurieren von Produkten für Windows 10-VersionenConfiguring products for versions of Windows 10

Windows 10, Version 1909Windows 10, version 1909

Windows 10, Version 1909, verfügt über ein gängiges Kernbetriebssystem mit Windows 10, Version 1903.Windows 10, version 1909 shares a common core operating system with Windows 10, version 1903. Beide Versionen werden mit denselben kumulativen Updates bedient.Both of these versions are serviced with the same cumulative updates. Weitere Informationen zu Windows 10, Version 1909, finden Sie im Blogbeitrag Windows 10, Version 1909 Delivery Options .For more information about Windows 10, version 1909, see the Windows 10, version 1909 delivery options blog post.

Um sicherzustellen, dass die Windows 10-Versionen 1909 und Windows 10, Version 1903, Updates von Configuration Manager installieren:To make sure both your Windows 10 version 1909 and Windows 10, version 1903 clients install updates from Configuration Manager:

  • Genehmigen Sie Updates für die Versionen 1909 und 1903 von Windows 10.Approve updates for both the 1909 and 1903 versions of Windows 10.
    • Die Updates verfügen jeweils über unterschiedliche Titel und anwendbarkeits Regeln für jede Betriebssystemversion.The updates have different titles and applicability rules for each OS version.
    • Wenn Sie jedes Update pro Version und Architektur des Betriebssystems genehmigen, wird der normale Genehmigungsprozess für Administratoren aufrechterhalten.Approving each update per version and architecture of the OS maintains the normal approval process for admins.
  • Die kumulativen Update Installationsdateien sind für die Versionen 1909 und 1903 von Windows 10 identisch.The cumulative update installation files are the same for both the 1909 and 1903 versions of Windows 10.
    • Configuration Manager lädt die Update Quelldateien nur einmal herunter.Configuration Manager will only download the update source files once.

Funktions Updates für Windows 10, Version 1909Feature Updates for Windows 10, version 1909

Wenn Sie Featureupdates für Windows 10, Version 1909, genehmigen, stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Auswahl:When you approve feature updates for Windows 10, version 1909, there are a few different options you'll see:

  • Windows 10, Version 1903, wird ein Enablement-Paketangeboten, das veröffentlicht am 12. November 2019.Windows 10, version 1903 clients are offered an Enablement Package, released November 12, 2019.

    • Das Aktivierung-Paket ist eine kleine, schnell zu installierbare Datei, die die Features von Windows 10, Version 1909, aktiviert und das Gerät neu startet.The enablement package is a small, quick to install file that activates the Windows 10, version 1909 features and restarts the device.

    • Die Voraussetzungen für das Aktivierung-Paket sind:Prerequisites for the enablement package include:

      • Ein minimal Kumulatives Update von KB4517389, veröffentlicht am 8. Oktober 2019.A minimum cumulative update of KB4517389, released October 8, 2019.
      • Ein minimaler Wartungs Stapel Update von KB4520390, veröffentlicht am 24. September 2019.A minimum servicing stack update of KB4520390, released September 24, 2019.
    • Dieses Update ist wie ein beliebiges anderes Funktions Update nicht für den Import aus https:\\catalog.update.microsoft.comverfügbar.This update, like any other Feature Update, isn't available for import from https:\\catalog.update.microsoft.com.

    • Das Update wird automatisch mit WSUS synchronisiert, wenn Sie die Klassifizierung Windows 10, Version 1903 und höher Produkt und Upgrades für die Synchronisierung ausgewählt haben.The update will automatically synchronize with WSUS if you have the Windows 10, version 1903 and later product and Upgrades classification selected for synchronization.

    • Wechseln Sie in der Configuration Manager Konsole zum Arbeitsbereich Software Bibliothek , erweitern Sie Windows 10-Wartung, und wählen Sie dann den Knoten alle Windows 10-Updates aus.In the Configuration Manager console, go to the Software Library workspace, expand Windows 10 Servicing, and select the All Windows 10 Updates node. Suchen Sie nach den Begriffen "Enablement" oder "4517245".Search for the terms "enablement" or "4517245".

      Tipp

      Da es sich hierbei um Featureupdates handelt, sind Sie nicht im Knoten alle Software Updates .Since these are feature updates, they aren't in the All Software Updates node.

  • Windows 10, Version 1809 und ältere Clients werden mit einem einzelnen Update der direkten Funktion aktualisiert.Windows 10, version 1809 and earlier clients are upgraded with a single direct feature update.

    • Dies entspricht allen anderen früheren Installationen für Featureupdates, die Sie für Windows 10 durchgeführt haben.This is just like all other previous installations for Feature Updates that you've done for Windows 10.

Hinweis

Sowohl das Aktivierung-Paket als auch das herkömmliche Funktions Update für Windows 10, Version 1909, werden bei der Berichterstellung als "installiert" angezeigt, unabhängig davon, welcher Pfad zur Installation verwendet wurde.Both the enablement package and the traditional feature update for Windows 10, version 1909 will show as "Installed" in reporting, regardless of which path was used to install it.

Windows 10, Version 1903 und höherWindows 10, version 1903 and later

Windows 10, Version 1903 und höher wurde Microsoft Update als eigenes Produkt hinzugefügt, anstatt wie frühere Versionen Teil des Produkts Windows 10 zu sein.Windows 10, version 1903 and later was added to Microsoft Update as its own product rather than being part of the Windows 10 product like earlier versions. Aufgrund dieser Änderung mussten Sie eine Reihe von manuellen Schritten ausführen, um sicherzustellen, dass Ihre Clients diese Updates sehen.This change caused you to do a number of manual steps to ensure that your clients see these updates. Wir haben dazu beigetragen, die Anzahl der manuellen Schritte, die Sie für das neue Produkt ausführen müssen, in Configuration Manager Version 1906 zu verringern.We've helped reduce the number of manual steps you have to take for the new product in Configuration Manager version 1906.

Windows 10, Version 1903 und höher mit Configuration Manager Version 1906Windows 10, version 1903 and later with Configuration Manager version 1906

Wenn Sie ein Update auf Configuration Manager, Version 1906 ausführen und das Produkt Windows 10 für die Synchronisierung ausgewählt haben, werden die folgenden Aktionen automatisch ausgeführt:When you update to Configuration Manager version 1906 and have the Windows 10 product selected for synchronization, the following actions occur automatically:

  • Das Produkt Windows 10, Version 1903 und höher wird für die Synchronisierung hinzugefügt.The Windows 10, version 1903 and later product is added for synchronization.
  • Automatische Bereitstellungsregeln, die das Produkt Windows 10 enthalten, werden aktualisiert, sodass sie Windows 10, Version 1903 und höher enthalten.Automatic Deployment Rules containing the Windows 10 product will be updated to include Windows 10, version 1903 and later.
  • Wartungspläne werden aktualisiert, sodass sie das Produkt Windows 10, Version 1903 und höher enthalten.Servicing plans are updated to include the Windows 10, version 1903 and later product.

Windows 10, Version 1903 und höher mit Configuration Manager Version 1902Windows 10, version 1903 and later with Configuration Manager version 1902

Wenn Sie Configuration Manager 1902 mit Windows 10, Version 1903 Clients, verwenden, benötigen Sie Folgendes:If you are using Configuration Manager 1902 with Windows 10,version 1903 clients, you'll need to:

  • Wählen Sie das Produkt Windows 10, Version 1903 und höher für die Synchronisierung aus.Select the Windows 10, version 1903 and later product for synchronization.
  • Aktualisieren Sie alle automatischen Bereitstellungs Regeln für Windows 10-Clients, Version 1903.Update any Automatic Deployment Rules for Windows 10, version 1903 clients.
  • Aktualisieren von Wartungsplänen für Windows 10-Clients, Version 1903.Update Servicing plans for Windows 10, version 1903 clients.

Windows-Insider-ProgrammWindows Insider Program

Ab September 2019 können Sie Geräte mit Configuration Manager warten und aktualisieren, auf denen Windows Insider Preview-Builds ausgeführt werden.Starting in September 2019, you can service and update devices running Windows Insider Preview builds with Configuration Manager. Diese Änderung bedeutet, dass Sie diese Geräte verwalten können, ohne Ihre regulären Prozesse zu ändern oder Windows Update for Business zu aktivieren.This change means you can manage these devices without changing your normal processes or enabling Windows Update for Business. Sie können Feature- und kumulative Updates für Windows Insider Preview-Builds in Configuration Manager genau wie jedes andere Windows 10-Update oder -Upgrade herunterladen.You can download Feature Updates and Cumulative Updates for Windows Insider Preview builds into Configuration Manager just like any other Windows 10 update or upgrade. Weitere Informationen finden Sie im Blogbeitrag Veröffentlichen von Windows 10-Featureupdates im WSUS -Blogbeitrag.For more information, see the Publishing pre-release Windows 10 Feature Updates to WSUS blog post.

Weitere Informationen zur Unterstützung für Windows Insider in Configuration Manager finden Sie unter Unterstützung für Windows 10.For more information about support for Windows Insider in Configuration Manager, see Support for Windows 10.

Erforderliche KomponentenPrerequisites

Windows-Insider-Upgrades und-Updates aktivierenEnable Windows Insider upgrades and updates

Sie müssen die Produkte und Klassifizierungen für Windows-Insider-Upgrades und-Updates aktivieren.You need to enable the products and classifications for Windows Insider upgrades and updates. Funktions Updates, kumulative Updates und andere Updates für Windows Insider befinden sich unter der Produktkategorie Windows Insider-Vorabversion .Feature Updates, Cumulative updates, and other updates for Windows Insider are under the Windows Insider Pre-Release product category.

  1. Wechseln Sie in der Configuration Manager-Konsole zu Verwaltung > Standortkonfiguration > Standorte.In the Configuration Manager console, navigate to Administration > Site Configuration > Sites.
  2. Wählen Sie entweder den Standort der zentralen Verwaltung oder den eigenständigen primären Standort aus.Select the central administration site or the stand-alone primary site.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Startseite in der Gruppe Einstellungen auf Standortkomponenten konfigurieren, und klicken Sie dann auf Softwareupdatepunkt.On the Home tab, in the Settings group, click Configure Site Components, and then click Software Update Point.
  4. Vergewissern Sie sich, dass auf der Registerkarte Produkte die folgenden Produkte für die Synchronisierung ausgewählt sind:On the Products tab, make sure the following products are selected for synchronization:
    • Windows Insider-VorabversionWindows Insider Pre-Release
    • Windows 10, Version 1903 und höherWindows 10, version 1903 and later
  5. Stellen Sie auf der Registerkarte Klassifizierungen sicher, dass die folgenden Klassifizierungen für die Synchronisierung ausgewählt sind:On the Classifications tab, make sure the following classifications are selected for synchronization:
    • UpgradesUpgrades
    • SicherheitsupdatesSecurity Updates
    • Updates (optional)Updates (optional)
  6. Klicken Sie auf OK, um die Eigenschaften der Softwareupdatepunkt-Komponente zu schließen.Click OK to close the Software Update Point Component Properties.

Aktualisieren von Windows Insider-GerätenUpgrading Windows Insider devices

Nachdem die Upgrades für Windows-Insider synchronisiert wurden, werden Sie von Software Bibliothek > Windows 10-Wartung > alle Windows 10-Updatesangezeigt.Once the upgrades for Windows Insiders are synchronized, you can see them from Software Library > Windows 10 Servicing > All Windows 10 Updates.

Windows Insider-Funktions Updates für Windows 10-Wartung

Stellen Sie Featureupdates für Windows Insider für Ihre Ziel Sammlung bereit, wie bei jedem anderen Upgrade.Deploy Feature Updates for Windows Insider to your target collection just like any other upgrade. Sie sollten jedoch die folgenden Punkte berücksichtigen, wenn Sie diese Featureupdates bereitstellen:However, you'll want to keep the following items in mind when you're deploying these Feature Updates:

  • Diese Upgrades gelten für alle Windows 10-Clients 1903 oder früher mit entsprechender Architektur, Edition und Sprache.These upgrades will be applicable to all Windows 10 clients 1903 or earlier, with matching architecture, edition, and language.
  • Die Lizenzbedingungen liegen vor, Ihre Bereitstellung muss den Bedingungen zustimmen, um installiert werden zu können.There are license terms, your deployment must accept the terms in order to install.
  • Ziehen Sie die Verwendung der Thread Priorität in den Client Einstellungen inErwägung.Consider using the thread priority in client settings.
  • Beim dynamischen Update werden wichtige Updates, einschließlich des aktuellen kumulativen Updates, direkt aus Microsoft Update installiert.Dynamic Update automatically installs critical updates, including the latest Cumulative Update, directly from Microsoft Update. Dieses Verhalten begann mit Featureupdates für Windows 10, Version 1903.This behavior started with Feature Updates for Windows 10 version 1903.

Weitere Informationen zum Bereitstellen von Upgrades finden Sie unter Verwalten von Windows als Dienst.For more information on how to deploy upgrades, see Manage Windows as a service.

Auf dem neuesten standhalten Insider-GeräteKeeping Insider devices up-to date

Kumulative Updates für Windows Insider sind für WSUS und Erweiterungen für Configuration Manager verfügbar.Cumulative Updates for Windows Insider will be available for WSUS and by extension for Configuration Manager. Diese kumulativen Updates werden in einer Häufigkeit freigegeben, die den kumulativen Updates für Windows 10, Version 1903, ähnelt.These Cumulative Updates will be released at a frequency similar to Windows 10 version 1903 Cumulative Updates. Die kumulativen Windows-Insider-Updates befinden sich in der Produktkategorie Windows Insider-Vorabversion und sind entweder als Sicherheitsupdates oder Updatesklassifiziert.The Windows Insider Cumulative updates are in the Windows Insider Pre-Release product category and classified as either Security Updates or Updates. Sie können die kumulativen Updates für Windows Insider mithilfe ihres regulären Software Update Prozesses bereitstellen, wie z. b. Automatische Bereitstellungs Regeln oder stufenweise bereit Stellungen.You can deploy the Cumulative Updates for Windows Insider using your regular software update process like using automatic deployment rules or phased deployments.

Erweiterte Sicherheitsupdates und Configuration ManagerExtended Security Updates and Configuration Manager

Das Programm Extended Security Updates (ESU) ist ein letzter Ausweg für Kunden, die bestimmte ältere Microsoft-Produkte über das Supportende hinaus ausführen müssen.The Extended Security Updates (ESU) program is a last resort option for customers who need to run certain legacy Microsoft products past the end of support. Es umfasst kritische und/oder wichtige Sicherheitsupdates (wie durch das Microsoft Security Response Center definiert), die für maximal drei Jahre nach dem Ende des erweiterten Supports für das Produkt bereitgehalten werden.It includes Critical and/or Important security updates (as defined by the Microsoft Security Response Center (MSRC)) for a maximum of three years after the product’s End of Extended Support date.

Produkte, deren Supportlebenszyklus abgelaufen ist, werden nicht mehr für die Verwendung mit Configuration Manager unterstützt.Products that are beyond their support lifecycle aren't supported for use with Configuration Manager. Hierzu gehören alle Produkte im ESU-Programm.This includes any products that are covered under the ESU program. Sicherheitsupdates, die im Rahmen des ESU-Programms zur Verfügung gestellt werden, werden in den Windows Server Update Services (WSUS) veröffentlicht.Security updates released under the ESU program will be published to Windows Server Update Services (WSUS). Diese Updates werden in der Configuration Manager-Konsole angezeigt.These updates will appear in the Configuration Manager console. Während Produkte, die durch das ESU-Programm abgedeckt sind, nicht mehr für die Verwendung mit Configuration Manager unterstützt werden, kann die letzte veröffentlichte Version des aktuellen Configuration Manager-Branchs zum Bereitstellen und Installieren von im Rahmen des Programms veröffentlichten Windows-Sicherheitsupdates verwendet werden.While products that are covered under the ESU program are no longer supported for use with Configuration Manager, the latest released version of Configuration Manager current branch can be used to deploy and install Windows security updates released under the program. Die neueste veröffentlichte Version kann auch zum Bereitstellen von unterstützten Betriebssystemen über die Betriebssystembereitstellung (Operating System Deployment, OSD) verwendet werden.The latest released version can also be used to deploy supported OSes via operating system deployment (OSD).

Clientverwaltungsfeatures, die nicht im Zusammenhang mit der Verwaltung von Windows-Softwareupdates oder der Betriebssystembereitstellung stehen, werden unter Betriebssystemen, die durch das ESU-Programm abgedeckt werden, nicht mehr getestet, und wir garantieren nicht, dass diese weiterhin funktionsfähig sind.Client management features not related to Windows software update management or OSD will no longer be tested on the operating systems covered under the ESU program and we don't guarantee that they'll continue to function. Es wird dringend empfohlen, so schnell wie möglich ein Upgrade oder eine Migration zu einer aktuellen Version der Betriebssysteme durchzuführen, um Unterstützung für die Clientverwaltung zu erhalten.It's highly recommended to upgrade or migrate to a current version of the operating systems as soon as possible to receive client management support.

Nächste SchritteNext steps

Starten Sie die Synchronisierung von Softwareupdates, um Softwareupdates auf der Grundlage der neuen Kriterien abzurufen.Start software updates synchronization to retrieve software updates based on the new criteria. Weitere Informationen finden Sie unter Synchronisieren von Softwareupdates.For more information, see Synchronize software updates.