LinkoptionenLink Options

Das Verzeichnis „CRT lib“ umfasst eine Anzahl von kleinen Dateien, die bestimmte CRT-Funktionen ohne Codeänderung ermöglichen.The CRT lib directory includes a number of small object files that enable specific CRT features without any code change. Diese werden als "Linkoptionen" bezeichnet, da Sie sie nur der Linkerbefehlszeile hinzufügen müssen, um sie zu verwenden.These are called "link options" since you just have to add them to the linker command line to use them.

Die reinen CLR-Versionen dieser Objekte sind in Visual Studio 2015 als veraltet markiert und werden in Visual Studio 2017 nicht unterstützt.CLR pure mode versions of these objects are deprecated in Visual Studio 2015 and unsupported in Visual Studio 2017. Verwenden Sie die Standardversionen für nativen Code und /CLR-Code.Use the regular versions for native and /clr code.

Native und /CLRNative and /clr Reiner ModusPure mode Beschreibung Description
binmode.objbinmode.obj pbinmode.objpbinmode.obj Legt den Standard-Dateiübersetzungsmodus auf „binär“ fest.Sets the default file-translation mode to binary. Siehe _fmode.See _fmode.
chkstk.objchkstk.obj n/vn/a Bietet Stapelüberprüfung und alloca-Unterstützung, wenn CRT nicht verwendet wird.Provides stack-checking and alloca support when not using the CRT.
commode.objcommode.obj pcommode.objpcommode.obj Legt das globale Commit-Flag auf „commit“ fest.Sets the global commit flag to "commit". Siehe fopen, _wfopen und fopen_s, _wfopen_s.See fopen, _wfopen and fopen_s, _wfopen_s.
exe_initialize_mta.libexe_initialize_mta.lib n/vn/a Initialisiert das MTA (Multithread-Apartment) während des Starts der EXE-Datei, wodurch die Verwendung von COM-Objekten in globalen intelligenten Zeigern ermöglicht wird.Initializes the MTA apartment during EXE startup, which allows the use of COM objects in global smart pointers. Verwenden Sie diese Option nicht für DLLs, da sie während des Beendens einen MTA-Verweis offenlegt.Because this option leaks an MTA apartment reference during shutdown, do not use it for DLLs. Eine Verknüpfung hiermit entspricht dem Einfügen von „combase.h“ und Definieren von _EXE_INITIALIZE_MTA.Linking to this is equivalent to including combase.h and defining _EXE_INITIALIZE_MTA.
fp10.objfp10.obj n/vn/a Ändert das Standard-Präzisionssteuerelement in 64 Bit.Changes the default precision control to 64 bits. Siehe Gleitkommaunterstützung.See Floating-Point Support.
invalidcontinue.objinvalidcontinue.obj pinvalidcontinue.objpinvalidcontinue.obj Legt einen standardmäßigen Handler für ungültige Parameter fest, der nichts bewirkt; d.h., dass ungültige Parameter, die an CRT-Funktionen übergeben werden, nur errno festlegen und ein Fehlerergebnis zurückgeben.Sets a default invalid parameter handler that does nothing, meaning that invalid parameters passed to CRT functions will just set errno and return an error result.
loosefpmath.objloosefpmath.obj n/vn/a Stellt sicher, dass der Gleitkommacode nicht normale Werte toleriert.Ensures that floating point code tolerates denormal values.
newmode.objnewmode.obj pnewmode.objpnewmode.obj Veranlasst malloc, die neuen Handler als Fehler aufzurufen.Causes malloc to call the new handler on failure. Siehe _set_new_mode, _set_new_handler, calloc, und realloc.See _set_new_mode, _set_new_handler, calloc, and realloc.
noarg.objnoarg.obj pnoarg.objpnoarg.obj Deaktiviert alle Verarbeitungsvorgänge von argc und argv.Disables all processing of argc and argv.
nochkclr.objnochkclr.obj n/vn/a Ohne Wirkung.Does nothing. Aus Ihrem Projekt entfernen.Remove from your project.
noenv.objnoenv.obj pnoenv.objpnoenv.obj Deaktiviert die Erstellung einer zwischengespeicherten Umgebung für CRT.Disables the creation of a cached environment for the CRT.
nothrownew.objnothrownew.obj pnothrownew.objpnothrownew.obj Ermöglicht die nicht auslösende Version von „neu“ in CRT.Enables the non-throwing version of new in the CRT. Siehe Operatoren „new“ und „delete“.See new and delete Operators.
setargv.objsetargv.obj psetargv.objpsetargv.obj Ermöglicht die Platzhaltererweiterung eines Befehlszeilenarguments.Enables command-line argument wildcard expansion. Siehe Erweitern von Platzhalterargumenten.See Expanding Wildcard Arguments.
threadlocale.objthreadlocale.obj pthreadlocale.objpthreadlocale.obj Ermöglicht das threadspezifische Gebietsschema standardmäßig für alle neuen Threads.Enables per-thread locale for all new threads by default.
wsetargv.objwsetargv.obj pwsetargv.objpwsetargv.obj Ermöglicht die Platzhaltererweiterung eines Befehlszeilenarguments.Enables command-line argument wildcard expansion. Siehe Erweitern von Platzhalterargumenten.See Expanding Wildcard Arguments.

Siehe auchSee also