_lrotl, _lrotr

Rotiert Bits nach links (_lrotl) oder rechts (_lrotr).

Syntax

unsigned long _lrotl( unsigned long value, int shift );
unsigned long _lrotr( unsigned long value, int shift );

Parameter

value
Der zu rotierende Wert.

shift
Die Anzahl von Bits, die den Wert verschieben.

Rückgabewert

Beide Funktionen geben den rotierten Wert zurück. Es gibt keine Fehlerrückgabe.

Bemerkungen

Die funktionen _lrotl und _lrotr rotieren den Wert durch Verschiebungsbits. _lrotl dreht den Wert nach links in Richtung wichtigerer Bits. _lrotr dreht den Wert nach rechts in Richtung weniger signifikanter Bits. Beide Funktionen umschließen Bits, die von einem Ende des value zum anderen Ende rotieren.

Anforderungen

-Routine zurückgegebener Wert Erforderlicher Header
_lrotl, _lrotr <stdlib.h>

Weitere Informationen zur Kompatibilität finden Sie unter Compatibility.

Beispiel

// crt_lrot.c

#include <stdlib.h>
#include <stdio.h>

int main( void )
{
   unsigned long val = 0x0fac35791;

   printf( "0x%8.8lx rotated left eight bits is 0x%8.8lx\n",
            val, _lrotl( val, 8 ) );
   printf( "0x%8.8lx rotated right four bits is 0x%8.8lx\n",
            val, _lrotr( val, 4 ) );
}
0xfac35791 rotated left eight bits is 0xc35791fa
0xfac35791 rotated right four bits is 0x1fac3579

Siehe auch

Gleitkommaunterstützung
_rotl, _rotl64, _rotr, _rotr64