_com_ptr_t-Klasse

Microsoft-spezifisch

Ein _com_ptr_t-Objekt kapselt einen COM-Schnittstellenzeiger und wird als "intelligenter" Zeiger bezeichnet. Diese Vorlagenklasse verwaltet die Ressourcenzuordnung und -freigabe durch Funktionsaufrufe der IUnknown Memberfunktionen: QueryInterface , AddRef und Release .

Ein intelligenter Zeiger wird in der Regel durch die typedef-Definition verwiesen, die vom _COM_SMARTPTR_TYPEDEF-Makro bereitgestellt wird. Dieses Makro verwendet einen Schnittstellennamen und die IID und deklariert eine Spezialisierung von _com_ptr_t mit dem Namen der Schnittstelle plus dem Suffix Ptr . Zum Beispiel:

_COM_SMARTPTR_TYPEDEF(IMyInterface, __uuidof(IMyInterface));

deklariert die _com_ptr_t Spezialisierung IMyInterfacePtr .

Ein Satz von Funktionsvorlagen, nicht Member dieser Vorlagenklasse, unterstützt Vergleiche mit einem intelligenten Zeiger auf der rechten Seite des Vergleichsoperators.

Bauwesen

Name BESCHREIBUNG
_com_ptr_t Erstellt ein _com_ptr_t-Objekt.

Vorgänge auf niedriger Stufe

Name BESCHREIBUNG
AddRef Ruft die AddRef Memberfunktion von IUnknown auf dem gekapselten Schnittstellenzeiger auf.
Anfügen Kapselt einen unformatierten Schnittstellenzeiger vom Typ dieses intelligenten Zeigers.
CreateInstance Erstellt eine neue Instanz eines -Objekts mit einem CLSID oder ProgID .
Trennen Extrahiert den gekapselten Schnittstellenzeiger und gibt ihn zurück.
GetActiveObject Fügt an eine vorhandene Instanz eines -Objekts an, wenn oder angegeben CLSID ProgID wird.
GetInterfacePtr Gibt den gekapselten Schnittstellenzeiger zurück.
QueryInterface Ruft die QueryInterface Memberfunktion von IUnknown auf dem gekapselten Schnittstellenzeiger auf.
Release Ruft die Release Memberfunktion von IUnknown auf dem gekapselten Schnittstellenzeiger auf.

Operatoren

Name BESCHREIBUNG
operator = Weist einem vorhandenen _com_ptr_t-Objekt einen neuen Wert zu.
operators ==, !=, <, > , <=, >= Vergleichen Sie das intelligente Zeigerobjekt mit einem anderen intelligenten Zeiger, unformatierten Schnittstellenzeiger oder NULL.
Extractors Extrahieren Sie den gekapselten COM-Schnittstellenzeiger.

Ende Microsoft-spezifisch

Anforderungen

Header:<comip.h>

Lib: comsuppw.lib oder comsuppwd.lib (weitere Informationen finden Sie unter /Zc:wchar_t (wchar_t ist nativer Typ)

Siehe auch

Com-Unterstützungsklassen für Compiler