CreatorMap-Struktur

Unterstützt die Windows-Runtime C++-Vorlagenbibliotheksinfrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Ihrem Code vorgesehen.

Syntax

struct CreatorMap;

Hinweise

Enthält Informationen zum Initialisieren, Registrieren und Aufheben der Registrierung von Objekten.

CreatorMap enthält folgende Informationen:

  • Initialisieren, Registrieren und Aufheben der Registrierung von Objekten.

  • Hier erfahren Sie, wie Sie Aktivierungsdaten abhängig von einem klassischen COM- oder Windows-Runtime vergleichen.

  • Informationen zum Factorycache und Servernamen für eine Schnittstelle.

Member

Öffentliche Datenmember

Name BESCHREIBUNG
CreatorMap::activationId Stellt eine Objekt-ID dar, die entweder durch eine klassische COM-Klassen-ID oder einen Windows-Runtime identifiziert wird.
CreatorMap::factoryCache Speichert den Zeiger auf den Factorycache für .CreatorMap
CreatorMap::factoryCreator Erstellt eine Factory für den angegebenen CreatorMap.
CreatorMap::serverName Speichert den Servernamen für .CreatorMap

Vererbungshierarchie

CreatorMap

Anforderungen

Header: module.h

Namespace: Microsoft::WRL::D etails

CreatorMap::activationId

Unterstützt die WRL-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Ihrem Code vorgesehen.

union {
   const IID* clsid;
   const wchar_t* (*getRuntimeName)();
} activationId;

Parameter

Clsid
Eine Schnittstellen-ID.

getRuntimeName
Eine Funktion, die den Windows Laufzeitnamen eines Objekts abruft.

Hinweise

Stellt eine Objekt-ID dar, die entweder durch eine klassische COM-Klassen-ID oder einen Windows Laufzeitnamen identifiziert wird.

CreatorMap::factoryCache

Unterstützt die WRL-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Ihrem Code vorgesehen.

FactoryCache* factoryCache;

Hinweise

Speichert den Zeiger auf den Factorycache für .CreatorMap

CreatorMap::factoryCreator

Unterstützt die WRL-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Ihrem Code vorgesehen.

HRESULT (*factoryCreator)(
   unsigned int* currentflags,
   const CreatorMap* entry,
   REFIID iidClassFactory,
IUnknown** factory);

Parameter

currentflags
Einer der RuntimeClassType-Enumeratoren .

Eintrag
Eine CreatorMap.

iidClassFactory
Die Schnittstellen-ID einer Klassen factory.

Fabrik
Nach Abschluss des Vorgangs die Adresse einer Klassen factory.

Rückgabewert

S_OK, wenn erfolgreich; andernfalls ein HRESULT, das den Fehler angibt.

Hinweise

Erstellt eine Factory für die angegebene CreatorMap.

CreatorMap::serverName

Unterstützt die WRL-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Ihrem Code vorgesehen.

const wchar_t* serverName;

Hinweise

Speichert den Servernamen für CreatorMap.