Statusleisten

Statusleisten bieten Ihrer Anwendung einen Ort zum Anzeigen von Nachrichten und nützlichen Informationen für den Benutzer, ohne die Arbeit des Benutzers zu unterbrechen. In der Regel werden am unteren Rand eines Fensters Statusleisten mit "Bereichen" angezeigt, die "Indikatoren" und eine "Meldungszeile" enthalten. Die Indikatoren geben den Status von z.B. SCROLL LOCK an, ob die Makroaufzeichnung aktiviert ist usw. Die Meldungszeile auf der Statusleiste kann Informationen zum Programmstatus oder zu einer Symbolleistenschaltfläche oder einem Menüelement anzeigen, auf das der Benutzer mit der Maus zeigt.

Erstellen Sie eine Statusleiste im Programm, indem Sie im MFC-Anwendungs-Assistenten die Option Anfangsstatusleiste auswählen.

Worüber möchten Sie mehr wissen?

Weitere Informationen

Benutzeroberfläche-Elemente