Ansichtsklassen (Windows)

CView und die abgeleiteten Klassen sind untergeordnete Fenster, die den Clientbereich eines Rahmenfensters darstellen. Ansichten zeigen Daten an und akzeptieren Eingaben für ein Dokument.

Eine Ansichtsklasse ist mithilfe eines Dokumentvorlagenobjekts einer Dokumentklasse und einer Rahmenfensterklasse zugeordnet.

CView
Die Basisklasse für anwendungsspezifische Ansichten der Daten eines Dokuments. Ansichten zeigen Daten an und akzeptieren Benutzereingaben, um die Daten zu bearbeiten oder auszuwählen. Leiten Sie ihre Ansichtsklasse oder -Klassen von ab CView.

CScrollView
Die Basisklasse für Ansichten mit Bildlauffunktionen. Leiten Sie ihre Ansichtsklasse von für automatisches CScrollView Scrollen ab.

Formular- und Datensatzansichten

Formularansichten führen auch Bildlaufansichten durch. Sie basieren auf einer Dialogfeldvorlage.

Datensatzansichten werden von Formularansichten abgeleitet. Zusätzlich zur Dialogfeldvorlage verfügen sie auch über eine Verbindung mit einer Datenbank.

CFormView
Eine Bildlaufansicht, deren Layout in einer Dialogfeldvorlage definiert ist. Leiten Sie eine Klasse von ab CFormView , um eine Benutzeroberfläche basierend auf einer Dialogfeldvorlage zu implementieren.

CDaoRecordView
Stellt eine Formularansicht zur direkten Verbindung mit einem DAO-Recordsetobjekt (Data Access Object) zurEntität zur Wie alle Formularansichten basiert ein CDaoRecordView auf einer Dialogfeldvorlage. DAO wird mit Access-Datenbanken verwendet und bis Office 2013 unterstützt. DAO 3.6 ist die letzte Version und gilt als veraltet.

CRecordView
Stellt eine Formularansicht zur direkten Verbindung mit einem Open Database Connectivity(ODBC)-Recordsetobjekt zur Wie alle Formularansichten basiert ein CRecordView auf einer Dialogfeldvorlage.

Chtmleditview
Eine Formularansicht, die die Funktionalität der WebBrowser-HTML-Bearbeitungsplattform bietet.

Steuerelementansichten

Steuerelementansichten zeigen ein Steuerelement als Ansicht an.

CCtrlView
Die Basisklasse für alle Ansichten, die Windows zugeordnet sind. Die ansichten, die auf Steuerelementen basieren, werden unten beschrieben.

CEditView
Eine Ansicht, die ein standardmäßiges Windows enthält (siehe CEdit). Bearbeitungssteuerelemente unterstützen Funktionen zum Bearbeiten, Suchen, Ersetzen und Scrollen von Text.

CRichEditView
Eine Ansicht, die ein umfassendes Windows enthält (siehe CRichEditCtrl). Neben den Funktionen eines Bearbeitungssteuerelementes unterstützen rich edit-Steuerelemente Schriftarten, Farben, Absatzformatierung und eingebettete OLE-Objekte.

CListView
Eine Ansicht, die ein Listensteuer Windows enthält (siehe CListCtrl). Ein Listensteuerfeld zeigt eine Auflistung von Elementen, die jeweils aus einem Symbol und einer Bezeichnung bestehen, ähnlich wie im rechten Bereich der Explorer.

CTreeView
Eine Ansicht, die ein Windows struktursteuert (siehe CTreeCtrl). Ein Struktursteuerfeld zeigt eine hierarchische Liste von Symbolen und Bezeichnungen an, die ähnlich wie im linken Bereich des Explorer.

CSplitterWnd ermöglicht es Ihnen, mehrere Ansichten innerhalb eines einzelnen Rahmenfensters zu verwenden. CPrintDialog und CPrintInfo unterstützen die Druck- und Druckvorschaufunktionen von Ansichten. CRichEditDoc und CRichEditCntrItem werden mit verwendet, CRichEditView um OLE-Containerfunktionen zu implementieren.

CSplitterWnd
Ein Fenster, das der Benutzer in mehrere Bereiche aufteilen kann. Die Größe dieser Bereiche kann vom Benutzer oder einer festen Größe geändert werden.

CPrintDialog
Bietet ein Standarddialogfeld zum Drucken einer Datei.

CPrintInfo
Eine -Struktur, die Informationen zu einem Druck- oder Druckvorschauauftrag enthält. Wird von CViewder Druckarchitektur von verwendet.

CRichEditDoc
Verwaltet die Liste der OLE-Clientelemente, die sich in einem befinden CRichEditView.

CRichEditCntrItem
Ermöglicht clientseitigen Zugriff auf ein in gespeichertes OLE-Element CRichEditView.

Siehe auch

Klassenübersicht