Fehler: stack-use-after-scope

Bereinigungsfehler: Verwendung des außerhalb des Bereichsbereichs gespeicherten Stapelspeichers

Die Verwendung einer Stapeladresse außerhalb des lexikalischen Gültigkeitsbereichs einer Variablen kann auf viele Arten in C oder C++ erfolgen.

Beispiel 1 – einfache geschachtelte lokale

// example1.cpp
// stack-use-after-scope error
int *gp;

bool b = true;

int main() {
    if (b) {
        int x[5];
        gp = x+1;
    }
    return *gp;  // Boom!
}

Um dieses Beispiel zu erstellen und zu testen, führen Sie diese Befehle in einer Visual Studio 2019, Version 16.9 oder einer späteren Entwickler-Eingabeaufforderung, aus:

cl example1.cpp /fsanitize=address /Zi
devenv /debugexe example1.exe

Resultierender Fehler – einfache geschachtelte lokale

Screenshot of debugger displaying stack-use-after-scope error in example 1.

Beispiel 2 – Lambda-Aufnahme

// example2.cpp
// stack-use-after-scope error
#include <functional>

int main() {
    std::function<int()> f;
    {
        int x = 0;
        f = [&x]() {
            return x;  // Boom!
        };
    }
    return f();  // Boom!
}

Um dieses Beispiel zu erstellen und zu testen, führen Sie diese Befehle in einer Visual Studio 2019, Version 16.9 oder einer späteren Entwickler-Eingabeaufforderung, aus:

cl example2.cpp /fsanitize=address /Zi
devenv /debugexe example2.exe

Resultierender Fehler – Lambda-Aufnahme

Screenshot of debugger displaying stack-use-after-scope error in example 2.

Beispiel 3 – Destruktor-Sortierung mit Gebietsschemas

// example3.cpp
// stack-use-after-scope error
#include <stdio.h>

struct IntHolder {
    explicit IntHolder(int* val = 0) : val_(val) { }
    ~IntHolder() {
        printf("Value: %d\n", *val_);  // Bom!
    }
    void set(int* val) { val_ = val; }
    int* get() { return val_; }

    int* val_;
};

int main(int argc, char* argv[]) {
    // It's incorrect to use "x" inside the IntHolder destructor,
    // because the lifetime of "x" ends earlier. Per the C++ standard,
    // local lifetimes end in reverse order of declaration.
    IntHolder holder;
    int x = argc;
    holder.set(&x);
    return 0;
}

Um dieses Beispiel zu erstellen und zu testen, führen Sie diese Befehle in einer Visual Studio 2019, Version 16.9 oder einer späteren Entwickler-Eingabeaufforderung, aus:

cl example3.cpp /fsanitize=address /Zi /O1
devenv /debugexe example3.exe

Resultierender Fehler – Destruktor-Sortierung

Screenshot of debugger displaying stack-use-after-scope error in example 3.

Beispiel 4 – Temporärdateien

// example4.cpp
// stack-use-after-scope error
#include <iostream>

struct A {
    A(const int& v) {
        p = &v;
    }
    void print() {
        std::cout << *p;
    }
    const int* p;
};

void explicit_temp() {
    A a(5);     // the temp for 5 is no longer live;
    a.print();
}

void temp_from_conversion() {
    double v = 5;
    A a(v);     // local v is no longer live.
    a.print();
}

void main() {
    explicit_temp();
    temp_from_conversion(); 
}

Um dieses Beispiel zu erstellen und zu testen, führen Sie diese Befehle in einer Visual Studio 2019, Version 16.9 oder einer späteren Entwickler-Eingabeaufforderung, aus:

cl example4.cpp /EHsc /fsanitize=address /Zi
devenv /debugexe example4.exe

Resultierender Fehler – Temporärdateien

Screenshot of debugger displaying stack-use-after-scope error in example 4.

Siehe auch

Übersicht über AddressSanitizer
Bekannte Probleme von AddressSanitizer
Kompilierungs- und Sprachreferenz für AddressSanitizer
Runtimereferenz für AddressSanitizer
AddressSanitizer-Schattenbytes
AddressSanitizer-Tests in der Cloud oder verteilten Umgebungen
Integration des AddressSanitizer-Debuggers
AddressSanitizer-Fehlerbeispiele