<iomanip>

Beziehen Sie den iostreams-Standardheader <iomanip> mit ein, um verschiedene Manipulatoren zu definieren, die jeweils ein einzelnes Argument verwenden.

Syntax

#include <iomanip>

Bemerkungen

Jeder dieser Manipulatoren gibt einen nicht angegebenen Typ zurück, der durch aufgerufen wird, der sowohl als auch basic_ostream<Elem, Tr>::operator<<basic_istream<Elem, Tr>::operator>> .T1T10 Weitere Informationen finden Sie unter operator>> und operator<<.

Manipulatoren

Name Beschreibung
get_money Ruft einen Geldbetrag ab, optional in einem internationalen Format.
get_time Ruft eine Uhrzeit in einer Zeitstruktur mithilfe eines angegebenen Formats ab.
put_money Stellt einen Geldbetrag bereit, optional in einem internationalen Format.
put_time Stellt eine Uhrzeit in einer Zeitstruktur und eine Formatzeichenfolge für die Verwendung bereit.
quoted Ermöglicht praktische Roundtrips von Zeichenfolgen mit „insertion“ und „extraction“-Operatoren.
resetiosflags Löscht die angegebenen Flags.
setbase Legt die Basis für Ganzzahlen fest.
setfill Legt das zum Auffüllen in einer rechts ausgerichteten Anzeige verwendete Zeichen fest.
setiosflags Legt die angegebenen Flags fest.
setprecision Legt die Genauigkeit für Gleitkommawerte fest.
setw Gibt die Breite des Anzeigefelds an.

Siehe auch

Headerdateienreferenz
Threadsicherheit in der C++-Standardbibliothek
iostream Programmierung
iostreams Konventionen