BLANK

Gibt einen leeren Wert zurück.

Syntax

BLANK()  

Rückgabewert

Ein leerer Wert.

Bemerkungen

  • Leere Werte sind nicht gleichzusetzen mit Nullwerten (0). DAX verwendet leere Werte sowohl für Datenbank-NULL-Werte als auch für leere Zellen in Excel.

  • Einige DAX-Funktionen verarbeiten leere Zellen etwas anders als Microsoft Excel. Leere Werte und leere Zeichenfolgen ("") sind nicht immer äquivalent, aber bei einigen Vorgängen werden sie in gleicher Weise behandelt.

Beispiel

Das folgende Beispiel veranschaulicht, wie Sie mit leeren Werten in Formeln arbeiten können. Die Formel berechnet das Verhältnis der Verkäufe zwischen den Kanälen „Reseller“ und „Internet“. Bevor jedoch versucht wird, das Verhältnis zu berechnen, muss der Nenner auf Nullwerte überprüft werden. Wenn der Nenner 0 ist, soll ein leerer Wert zurückgegeben werden, andernfalls wird das Verhältnis berechnet.

= IF( SUM(InternetSales_USD[SalesAmount_USD])= 0   , BLANK()   , SUM(ResellerSales_USD[SalesAmount_USD])/SUM(InternetSales_USD[SalesAmount_USD])   )  

Die Tabelle zeigt die erwarteten Ergebnisse, wenn diese Formel zur Erstellung einer Tabellenvisualisierung verwendet wird.

Row Labels Accessories Bikes Clothing Grand Total
2005 2.65 2,89
2006 3,33 4,03
2007 1,04 2.92 6,63 3.51
2008 0,41 1,53 2.00 1,71
Grand Total 0,83 2.51 5,45 2.94

Die von der Funktion BLANK ausgewertete Spalte enthielt in der ursprünglichen Datenquelle möglicherweise Text, leere Zeichenfolgen oder NULL-Werte. Wenn es sich bei der ursprünglichen Datenquelle um eine SQL Server-Datenbank handelt, werden NULL-Werte und leere Zeichenfolgen als unterschiedliche Arten von Daten betrachtet. Für den vorliegenden Vorgang wird jedoch eine implizite Typumwandlung durchgeführt, und DAX behandelt die Werte gleich.

Weitere Informationen

Textfunktionen.
ISBLANK-Funktion