DATESBETWEEN

Diese Funktion gibt eine Tabelle zurück, die eine Spalte mit Datumsangaben enthält, die mit dem angegebenen Startdatum beginnt und bis zum angegebenen Enddatum fortgesetzt wird.

Sie ist als Filter für die CALCULATE-Funktion geeignet. Verwenden Sie sie, um einen Ausdruck nach einem benutzerdefinierten Datumsbereich zu filtern.

Hinweis

Wenn Sie mit Standarddatumsintervallen wie Tagen, Monaten, Quartalen oder Jahren arbeiten, empfiehlt es sich, die besser geeignete DATESINPERIOD-Funktion zu verwenden.

Syntax

DATESBETWEEN(<dates>, <start_date>, <end_date>)

Parameter

Begriff Definition
Daten Eine Datumsspalte
start_date Ein Datumsausdruck.
end_date Ein Datumsausdruck.

Rückgabewert

Eine Tabelle, die eine einzelne Spalte mit Datumswerten enthält

Bemerkungen

  • Im häufigsten Anwendungsfall ist Daten ein Verweis auf die Datumsspalte einer gekennzeichneten Datumstabelle.

  • Wenn Datum_Anfang ein leerer Datumswert ist, ist Datum_Anfang der früheste Wert in der Spalte Daten.

  • Wenn Datum_Ende ein leerer Datumswert ist, ist Datum_Ende der späteste Wert in der Spalte Daten.

  • Datumsangaben, die als Datum_Anfang und Datum_Ende verwendet werden, sind eingeschlossen. Wenn der Wert von Datum_Anfang z. B. der 1. Juli 2019 ist, taucht dieses Datum in der zurückgegebenen Tabelle auf (sofern das Datum in der Spalte Daten vorhanden ist).

  • Die zurückgegebene Tabelle kann nur Datumswerte enthalten, die in der Spalte Daten gespeichert sind. Wenn die Spalte Daten z. B. am 1. Juli 2017 beginnt und der Wert von Datum_Anfang der 1. Juli 2016 ist, beginnt die zurückgegebene Tabelle am 1. Juli 2017.

  • Die Verwendung dieser Funktion im DirectQuery-Modus wird nicht unterstützt, wenn sie in berechneten Spalten oder RLS-Regeln (Row-Level Security) eingesetzt wird.

Beispiel

In der folgenden Measuredefinition der Sales-Tabelle wird die DATESBETWEEN-Funktion verwendet, um eine Life-to-Date-Berechnung (LTD) zu erzeugen. Bei einer Life-to-Date-Berechnung wird die Akkumulation eines Measures im Laufe der Zeit ab dem Beginn dargestellt.

Beachten Sie, dass die Formel die MAX-Funktion verwendet. Diese Funktion gibt das letzte Datum zurück, das sich im Filterkontext befindet. Die DATESBETWEEN-Funktion gibt folglich eine Tabelle mit Datumsangaben vom frühesten bis zum spätesten gemeldeten Datum zurück.

Die Beispiele in diesem Artikel können dem Beispielmodell für Power BI Desktop hinzugefügt werden. Informationen zum Abrufen des Modells finden Sie unter DAX-Beispielmodell.

Customers LTD =
CALCULATE(
    DISTINCTCOUNT(Sales[CustomerKey]),
    DATESBETWEEN(
        'Date'[Date],  
        BLANK(),  
        MAX('Date'[Date])  
    )
)

Beachten Sie, dass das früheste in der Tabelle Daten gespeicherte Datum der 1. Juli 2017 ist. Wenn ein Bericht das Measure nach dem Monat Juni 2020 filtert, gibt die DATESBETWEEN-Funktion folglich einen Datumsbereich vom 1. Juli 2017 bis zum 30. Juni 2020 zurück.

Siehe auch