Benennungskonventionen für DAX-ParameterDAX parameter-naming conventions

Die Parameternamen in der DAX-Referenz sind standardisiert, um die Verwendung und das Verständnis der Funktionen zu erleichtern.Parameter names are standardized in DAX reference to facilitate the usage and understanding of the functions.

ParameternamenParameter names

BegriffTerm DefinitionDefinition
expressionexpression Ein DAX-Ausdruck, der einen einzelnen Skalarwert zurückgibt, bei dem der Ausdruck mehrmals ausgewertet wird (für jede Zeile/jeden Kontext).Any DAX expression that returns a single scalar value, where the expression is to be evaluated multiple times (for each row/context).
valuevalue Jeder DAX-Ausdruck, der einen einzelnen Skalarwert zurückgibt, bei dem der Ausdruck genau einmal vor allen weiteren Vorgängen ausgewertet werden soll.Any DAX expression that returns a single scalar value where the expression is to be evaluated exactly once before all other operations.
tabletable Ein DAX-Ausdruck, der eine Tabelle mit Daten zurückgibt.Any DAX expression that returns a table of data.
tableNametableName Der Name einer vorhandenen Tabelle mit DAX-Standardsyntax.The name of an existing table using standard DAX syntax. Es darf kein Ausdruck sein.It cannot be an expression.
columnNamecolumnName Der (in der Regel vollqualifizierte) Name einer vorhandenen Spalte mit DAX-Standardsyntax.The name of an existing column using standard DAX syntax, usually fully qualified. Es darf kein Ausdruck sein.It cannot be an expression.
namename Eine Zeichenfolgenkonstante, die verwendet wird, um den Namen eines neuen Objekts anzugeben.A string constant that will be used to provide the name of a new object.
Reihenfolgeorder Eine Enumeration, mit der die Sortierreihenfolge bestimmt wird.An enumeration used to determine the sort order.
tiesties Eine Enumeration, mit der die Verarbeitung gleichlautender Werte festgelegt wird.An enumeration used to determine the handling of tie values.
typetype Eine Enumeration, mit der der Datentyp für PathItem und PathItemReverse bestimmt wird.An enumeration used to determine the data type for PathItem and PathItemReverse.

Parameternamen mit vorangestelltem Präfix oder ausschließliche Verwendung von PräfixenPrefixing parameter names or using the prefix only

BegriffTerm DefinitionDefinition
prefixingprefixing Parameternamen können anhand eines Präfixes weiter qualifiziert werden, das die Verwendung des Arguments beschreibt und Mehrdeutigkeiten verhindert.Parameter names may be further qualified with a prefix that is descriptive of how the argument is used and to avoid ambiguous reading of the parameters. Beispiel: For example:

Result_ColumnName: Bezieht sich auf eine vorhandene Spalte, die zum Abrufen der Ergebniswerte in der LOOKUPVALUE()-Funktion verwendet wird.Result_ColumnName - Refers to an existing column used to get the result values in the LOOKUPVALUE() function.

Search_ColumnName: Bezieht sich auf eine vorhandene Spalte, die zum Suchen nach einem Wert in der LOOKUPVALUE()-Funktion verwendet wird.Search_ColumnName - Refers to an existing column used to search for a value in the LOOKUPVALUE() function.
omittingomitting Parameternamen werden ausgelassen, wenn das Präfix klar genug ist, um den Parameter zu beschreiben.Parameter names will be omitted if the prefix is clear enough to describe the parameter.

Beispielsweise ist es für den Benutzer leichter, anstelle von „DATE (Year_Value, Month_Value, Day_Value)“ die Syntax „DATE (Year, Month, Day)“ zu lesen. Die dreimalige Wiederholung des Suffixwerts trägt nicht zu einem besseren Verständnis der Funktion bei und macht die Syntax unnötig unübersichtlich.For example, instead of having the following syntax DATE (Year_Value, Month_Value, Day_Value) it is clearer for the user to read DATE (Year, Month, Day); repeating three times the suffix value does not add anything to a better comprehension of the function and it clutters the reading unnecessarily.

Wenn der Parameter einschließlich Präfix aber „Year_columnName“ lautet, werden der Parametername und das Präfix beibehalten. So ist für den Benutzer besser ersichtlich, dass der Parameter einen Verweis auf eine vorhandene Spalte von „Years“ erfordert.However, if the prefixed parameter is Year_columnName then the parameter name and the prefix will stay to make sure the user understands that the parameter requires a reference to an existing column of Years.