FINDFIND

Gibt die Ausgangsposition einer Textzeichenfolge innerhalb einer anderen Textzeichenfolge zurück.Returns the starting position of one text string within another text string. Bei FIND wird Groß- und Kleinschreibung beachtet.FIND is case-sensitive.

SyntaxSyntax

FIND(<find_text>, <within_text>[, [<start_num>][, <NotFoundValue>]])  

ParameterParameters

BegriffTerm DefinitionDefinition
find_textfind_text Der zu suchende Text.The text you want to find. Verwenden Sie doppelte Anführungszeichen (leerer Text), um eine Übereinstimmung mit dem ersten Zeichen in within_text zu erzielen.Use double quotes (empty text) to match the first character in within_text.
within_textwithin_text Der Text mit dem zu suchenden Text.The text containing the text you want to find.
start_numstart_num (optional) Das Zeichen, bei dem die Suche begonnen werden soll. Falls weggelassen, ist start_num = 1.(optional) The character at which to start the search; if omitted, start_num = 1. Das erste Zeichen in within_text ist das Zeichen Nummer 1.The first character in within_text is character number 1.
NotFoundValueNotFoundValue (optional) Der Wert, der zurückgegeben werden muss, wenn der Vorgang keine passende Teilzeichenfolge findet, typischerweise 0, -1 oder BLANK().(optional) The value that should be returned when the operation does not find a matching substring, typically 0, -1, or BLANK().

RückgabewertReturn value

Zahl, die den Anfangspunkt der zu suchenden Textzeichenfolge zeigt.Number that shows the starting point of the text string you want to find.

BemerkungenRemarks

  • Während Microsoft Excel mehrere Versionen der FIND-Funktion (SUCHEN) bietet, um Sprachen mit Einzelbyte-Zeichensatz (SBCS) und Doppelbyte-Zeichensatz (DBCS) zu unterstützen, verwendet DAX Unicode und zählt jedes Zeichen auf die gleiche Weise. Daher müssen Sie nicht je nach Zeichentyp eine andere Version verwenden.Whereas Microsoft Excel has multiple versions of the FIND function to accommodate single-byte character set (SBCS) and double-byte character set (DBCS) languages, DAX uses Unicode and counts each character the same way; therefore, you do not need to use a different version depending on the character type.

  • Die Verwendung dieser Funktion im DirectQuery-Modus wird nicht unterstützt, wenn sie in berechneten Spalten oder RLS-Regeln (Row-Level Security) eingesetzt wird.This function is not supported for use in DirectQuery mode when used in calculated columns or row-level security (RLS) rules.

  • FIND unterstützt keine Platzhalter.FIND does not support wildcards. Verwenden Sie SEARCH, um Platzhalter einzusetzen.To use wildcards, use SEARCH.

BeispielExample

Die folgende Formel findet die Position des ersten Buchstabens der Produktbezeichnung BMX in der Zeichenfolge, die die Produktbeschreibung enthält.The following formula finds the position of the first letter of the product designation, BMX, in the string that contains the product description.

= FIND("BMX","line of BMX racing goods")  

Siehe auchSee also

Textfunktionen.Text functions