Bereitstellen von Office 365 ProPlus über die CloudDeploy Office 365 ProPlus from the cloud

Führen Sie die Schritte in diesem Artikel aus, um Office 365 ProPlus aus dem Office Content Delivery Network (CDN) mithilfe des Office-Bereitstellungstools (ODT) auf Clientcomputern bereitzustellen.Follow the steps in this article to deploy Office 365 ProPlus to client computers from the Office Content Delivery Network (CDN) by using the Office Deployment Tool (ODT).

Bevor Sie beginnenBefore you begin

Vergewissern Sie sich, dass Benutzer lokale Administratorrechte auf ihren Clientgeräten haben.Make sure your users have local admin privileges on their client devices. Wenn das nicht der Fall ist, sollten Sie Ihre Standardbereitstellungstools und -prozesse verwenden, um Office zu installieren.If that is not the case, then you should use your standard deployment tools and processes to install Office.

Führen Sie, falls noch nicht geschehen, die Phasen Bewertung und Planung für Ihre Office-Bereitstellung aus.If you haven't already, complete the assessment and planning phases for your Office deployment.

Dieser Artikel richtet sich an Administratoren in Unternehmensumgebungen, die mit Hunderten oder Tausenden von Computern arbeiten. This article is intended for administrators in enterprise environments working with hundreds or thousands of computers. Wenn Sie Office auf einem einzigen Gerät oder einer kleinen Anzahl von Geräten installieren möchten, sollten Sie Herunterladen und Installieren bzw. erneutes Installieren von Office 365 oder Office 2019 auf Ihrem PC oder Mac oder Verwenden des Offlineinstallationsprogramms für Office lesen.If you want to install Office on a single device or small number of devices, we recommend reviewing Download and install or reinstall Office 365 or Office 2019 on your PC or Mac or Use the Office offline installer.

Bewährte MethodenBest practices

Die Schritte in diesem Artikel basieren auf den folgenden bewährten Methoden:The steps in this article are based on the following best practices:

  • Automatisches Verwalten von Updates auf Office, ohne Verwaltungsaufwand.Manage updates to Office automatically, without any administrative overhead. Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen, wie Updates verwaltet werden.For more details, see Choose how to manage updates.
  • Erstellung von zwei Office-Installationspaketen: Halbjährlicher Kanal für 64-Bit und Halbjährlicher Kanal (gezielt) für 64-Bit.Build two Office installation packages: Semi-Annual Channel for 64-bit and Semi-Annual Channel (Targeted) for 64-bit. Jedes Installationspaket enthält die wichtigsten Office-Apps.Each installation package includes all the core Office apps. (Wenn Sie auch die 32-Bit-Version von Office bereitstellen möchten, können Sie zusätzliche Installationspakete erstellen.) Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Definieren Ihrer Quelldateien.(If you want to deploy the 32-bit version of Office as well, you can create additional installation packages.) For more details, see Define your source files.
  • In zwei Bereitstellungsgruppen bereitstellen: eine Pilotgruppe, die den halbjährlichen Kanal (gezielt) erhält, und eine allgemeine Gruppe, die den halbjährlichen Kanal erhält. Beachten Sie, dass in diesem Szenario die Installationspakete und Bereitstellungsgruppen genau übereinstimmen. Bei komplexeren Bereitstellungssituationen gibt es möglicherweise mehrere Bereitstellungsgruppen, die das gleiche Installationspaket verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen Ihrer Update-Kanäle.Deploy to two deployment groups: a pilot group that receives the Semi-Annual Channel (Targeted) and a broad group that receives the Semi-Annual Channel. Note that in this scenario, the installation packages and deployment groups match exactly. In more complex deployments, you might have multiple deployment groups that use the same installation package. For more details, see Choose your update channels.

Sie können diese Optionen an die Anforderungen Ihrer Organisation anpassen, einschließlich der Bereitstellung auf mehr als zwei Gruppen, das Ändern von Updatekanälen und das Bereitstellen von Visio und Project.You can customize these options to match the requirements for your organization, including deploying to more than two groups, changing update channels, and deploying Visio and Project. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Anpassen der Bereitstellung.For more details, see Customize your deployment.

Schritt 1: Herunterladen des Office-BereitstellungstoolsStep 1: Download the Office Deployment Tool

Sie verwenden das Office-Bereitstellungstool (ODT) zur Bereitstellung von Office aus dem Office CDN. Das Bereitstellungstool wird über die Befehlszeile ausgeführt und ermittelt anhand einer Konfigurationsdatei, welche Einstellungen beim Bereitstellen von Office anzuwenden sind.You use the Office Deployment Tool (ODT) to deploy Office from the Office CDN. The deployment tool is run from the command line and uses a configuration file to determine what settings to apply when deploying Office.

  1. Erstellen Sie den freigegebenen Ordner \\Server\Share\O365, und weisen Sie Leseberechtigungen für Ihre Benutzer zu. Ausführliche Informationen zum Erstellen freigegebener Ordner und zum Zuweisen von Berechtigungen finden Sie unter Freigegebene Ordner.Create the shared folder \\Server\Share\O365 and assign read permissions for your users. For details about how to create shared folders and assign permissions, see Shared Folders.

  2. Laden Sie das Office-Bereitstellungstool aus dem Microsoft Download Center nach \\Server\Share\O365 herunter. Wenn Sie das Office-Bereitstellungstool bereits heruntergeladen haben, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version verwenden.Download the Office Deployment Tool from the Microsoft Download Center to \\Server\Share\O365. If you've already downloaded the ODT, make sure you have the latest version.

  3. Führen Sie nach dem Download die selbst entpackende ausführbare Datei aus, die die ausführbare Datei (setup.exe) und eine Beispielkonfigurationsdatei (configuration.xml) für das Office-Bereitstellungstool enthält.After downloading the file, run the self-extracting executable file, which contains the Office Deployment Tool executable (setup.exe) and a sample configuration file (configuration.xml).

Schritt 2: Erstellen einer Konfigurationsdatei für die PilotgruppeStep 2: Create a configuration file for the pilot group

Zum Herunterladen und Bereitstellen von Office 365 ProPlus für die Pilotgruppe, verwenden Sie eine Konfigurationsdatei mit dem Office-Bereitstellungstool.To download and deploy Office 365 ProPlus to the pilot group, you use a configuration file with the ODT. Zum Erstellen der Konfigurationsdatei empfehlen wir die Verwendung des Office-Anpassungstools.To create the configuration file, we recommend using the Office Customization Tool.

  1. Wechseln Sie zum Office-Anpassungstool, und konfigurieren Sie die gewünschten Einstellungen für Ihre Office 365-Installation.Go to Office Customization Tool and configure the desired settings for your Office 365 installation. Die folgenden Optionen werden empfohlen:We recommend the following options:
  • Produkte: Office 365 ProPlus.Products: Office 365 ProPlus. Sie können auch Visio und Project einschließen, wenn Sie beabsichtigen, diese Apps bereitzustellen.You can also include Visio and Project if you plan to deploy those apps.
  • Updatekanal: Wählen Sie für das Installationspaket für die Pilotgruppe Halbjährlicher Kanal (gezielt) aus.Update channel: Choose Semi-Annual Channel (Targeted) for the installation package for the pilot group
  • Sprache: Schließen Sie alle Sprachpakete ein, die Sie bereitstellen möchten.Language: Include all the language packs you plan to deploy. Wir empfehlen, dass Sie die Option Übereinstimmung mit Betriebssystem auswählen, um automatisch die gleichen Sprachen zu installieren, die auch vom Betriebssystem und allen Benutzern auf dem Clientgerät verwendet werden.We recommend selecting Match operating system to automatically install the same languages that are in use by the operating system and any user on the client device. Außerdem sollten Sie die Ausweichoption auf das Netzwerk für die Inhaltsübermittlung (CDN) auswählen, um das Office-Netzwerk für die Inhaltsübermittlung (CDN) als Sicherungsquelle für Sprachpakete zu verwenden.We also recommend selecting Fallback to the CDN to use the Office CDN as a backup source for language packs.
  • Installation: Office-Netzwerk für die Inhaltsübermittlung (CDN)Installation: Select Office Content Delivery Network (CDN).
  • Updates: Um Ihre Clientgeräte automatisch zu aktualisieren, wählen Sie CDN und Automatisch nach Updates suchen aus.Updates: To update your client devices automatically, choose CDN and Automatically check for updates.
  • Upgrades: Legen Sie fest, dass alle früheren MSI-Versionen von Office automatisch entfernt werden.Upgrades: Choose to automatically remove all previous MSI versions of Office. Sie können auch auswählen, dieselbe Sprache wie entfernte MSI-Versionen von Office zu installieren, schließen Sie diese Sprachen aber unbedingt in das Installationspaket ein.You can also choose to install the same language as any removed MSI versions of Office, but make sure to include those languages in your installation package.
  • Zusätzliche Eigenschaften: Um Office im Hintergrund für Ihre Benutzer zu installieren, wählen Sie Aus für die Anzeigeebene und Ein für die Option EULA automatisch akzeptieren aus.Additional properties: To silently install Office for your users, choose Off for the Display level and On for the Automatically accept the EULA.
  • Anwendungseinstellungen: Definieren Sie alle Office-Einstellungen, die Sie aktivieren möchten, einschließlich VBA-Makrobenachrichtigungen, Standarddateispeicherorte und Standarddateiformate.Application preferences: Define any Office settings you want to enable, including VBA macro notifications, default file locations, and default file formats
  1. Wenn Sie die Konfiguration abgeschlossen haben, klicken Sie in der oberen rechten Ecke der Seite Exportieren, und speichern Sie die Datei unter dem Namen config-pilot-SACT.xml im Ordner \\Server\Share\O365.When you complete the configuration, click Export in the upper right of the page, and then save the file as config-pilot-SACT.xml in the \\Server\Share\O365 folder.

Weitere Informationen zur Verwendung des Office-Anpassungstools finden Sie unter Übersicht über das Office-Anpassungstool.For more details on how to use the Office Customization Tool, see Overview of the Office Customization Tool. Weitere Informationen zu den Konfigurationsoptionen finden Sie unter Konfigurationsoptionen für das Office-Bereitstellungstool.For more information about the configuration options, see Configuration options for the Office Deployment Tool.

Beachten Sie, dass die Office-Installationsdateien und Office-Updates vom halbjährlichen Kanal (gezielt) stammen. Weitere Informationen zur neuesten Version von Office je nach den verschiedenen Updatekanälen finden Sie unter Versionsinformationen zu Updates für Office 365 ProPlus.Note that the Office installation files and Office updates will come from Semi-Annual Channel (Targeted). For more details on the most recent version of Office based on the different update channels, see Release information for updates to Office 365 ProPlus.

Schritt 3: Erstellen einer Konfigurationsdatei für die allgemeine GruppeStep 3: Create a configuration file for the broad group

Zum Erstellen der Konfigurationsdatei für die allgemeine Gruppe empfehlen wir die Verwendung des Office-Anpassungstools.Using the Office Customization Tool, create the configuration file for the broad group.

  1. Wechseln Sie zum Office-Anpassungstool, und konfigurieren Sie die gewünschten Einstellungen für Ihre Office 365-Installation.Go to Office Customization Tool and configure the desired settings for your Office 365 installation. Es wird empfohlen, dass Sie die gleichen Optionen wie die Pilotgruppe in Schritt 2 verwenden, mit Ausnahme der folgenden Änderung:We recommend matching the same options as the pilot group in Step 2, except for the following change:
  • Updatekanal: Wählen Sie für das Installationspaket für die breite Massengruppe Halbjährlicher Kanal aus.Update channel: Choose Semi-Annual Channel for the installation package for the broad group
  1. Wenn Sie die Konfiguration abgeschlossen haben, Sie in der oberen rechten Ecke der Seite Exportieren, und speichern Sie die Datei unter dem Namen config-pilot-SAC.xml im Ordner \\Server\Share\O365.When you complete the configuration, click Export in the upper right of the page, and then save the file as config-pilot-SAC.xml in the \\Server\Share\O365 folder.

Diese Konfigurationsdatei wird zum Herunterladen der Office-Installationsdateien und zum Bereitstellen der Datei für die allgemeine Gruppe verwendet.This configuration file is used to download Office installation files and then deploy them to the broad group. Die Einstellungen sind identisch mit der ersten Konfigurationsdatei, außer, dass der Updatekanal auf Halbjährlicher Kanal („umfassend“) festgelegt ist.The settings are exactly the same as the first configuration file, except the update channel is set to Semi-Annual Channel ("Broad").

Schritt 4: Bereitstellen von Office für die PilotgruppeStep 4: Deploy Office to the pilot group

Zum Bereitstellen von Office stellen Sie Befehle bereit, die Benutzer von ihren Clientcomputer aus ausführen können. Die Befehle führen das Office-Bereitstellungstool im Konfigurationsmodus und mit einem Verweis auf die entsprechende Konfigurationsdatei aus, die definiert, welche Version von Office auf dem Clientcomputer installiert werden soll. Benutzer, die diese Befehle ausführen, benötigen lokale Administratorrechte sowie Leseberechtigungen für die Freigabe (\\server\share\O365).To deploy Office, you provide commands that users can run from their client computers. The commands run the ODT in configure mode and with a reference to the appropriate configuration file, which defines which version of Office to install on the client computer. Users who run these commands must have local admin privileges and must have read permissions to the share (\\server\share\O365).

Führen Sie auf den Clientcomputern für die Pilotgruppe den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung mit Administratorrechten aus:From the client computers for the pilot group, run the following command from a command prompt with admin privileges:

\\Server\Share\O365\setup.exe /configure \\Server\Share\O365\config-pilot-SACT.xml

Hinweis

In den meisten Organisationen wird dieser Befehl als Teil einer Batchdatei, eines Skripts oder anderen Prozesses verwendet, der die Bereitstellung automatisiert. In diesen Fällen können Sie das Skript mit erhöhten Berechtigungen ausführen, damit die Benutzer nicht über Administratorrechte auf ihren Computern verfügen müssen.Most organizations will use this command as part of a batch file, script, or other process that automates the deployment. In those cases, you can run the script under elevated permissions, so the users will not need to have admin privileges on their computers.

Nach dem Ausführen des Befehls sollte die Office-Installation sofort beginnen. Wenn Probleme auftreten, vergewissern Sie sich, dass Sie die neueste Version des Office-Bereitstellungstools verwenden, und stellen Sie sicher, dass die Konfigurationsdatei und der Befehl auf den richtigen Speicherort verweisen. Sie können Probleme auch behandeln, indem Sie die Protokolldatei in den Verzeichnissen „%temp%“ und „%windir%\temp“ überprüfen.After running the command, the Office installation should start immediately. If you run into problems, make sure you have the newest version of the ODT and make sure your configuration file and command reference the correct location. You can also troubleshoot issues by reviewing the log file in the %temp% and %windir%\temp directories.

Nachdem Office für die Pilotgruppe bereitgestellt wurde, können Sie Office in Ihrer Umgebung, insbesondere mit Ihrer Hardware und Ihren Gerätetreibern, testen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Auswählen der Updatekanäle.After Office has deployed to the pilot group, you can test Office in your environment, particularly with your hardware and device drivers. For more details, see Choose your update channels.

Schritt 5: Bereitstellen von Office für die allgemeine GruppeStep 5: Deploy Office to the broad group

Nachdem Sie Office mit der Pilotgruppe getestet haben, können Sie es für die allgemeine Gruppe bereitstellen. Führen Sie hierzu den folgenden Befehl an einer Eingabeaufforderung mit Administratorrechten aus:After you've finished testing Office with the pilot group, you can deploy it to the broad group. To do so, run the following command from a command prompt with admin privileges:

\\Server\Share\O365\setup.exe /configure \\Server\Share\O365\config-broad-SAC.xml

Dieser Befehl ist identisch mit dem für die Pilotgruppe, verweist jedoch auf die Konfigurationsdatei für die allgemeine Gruppe. Nach dem Ausführen des Befehls sollte die Office-Installation sofort beginnen.This command is the same as the pilot group, except that it references the configuration file for the broad group. After running the command, the Office installation should start immediately.

Anpassen der BereitstellungCustomize your deployment

Die Schritte in diesem Artikel behandeln die standardmäßigen Empfehlungen für optimale Vorgehensweisen von Microsoft.The steps in this article cover the standard best practice recommendations from Microsoft. Dieser Abschnitt enthält die am häufigsten verwendeten Anpassungen für diese bewährten Methoden.This section covers the most common customizations to these best practices.

Erstellen und Bereitstellen mehrerer Pakete für mehrere BereitstellungsgruppenBuild and deploy multiple packages to multiple deployment groups

Wenn Sie sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version von Office bereitstellen möchten, können Sie zusätzliche Installationspakete erstellen.If you want to deploy both the 32-bit and the 64-bit version of Office, you can create additional installation packages. (Zwei verschiedene Architekturen können nicht im selben Paket enthalten sein.) Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Definieren Sie Ihre Quelldateien.(Two different architectures cannot be included in the same package.) For more details, see Define your source files.

Verwenden unterschiedlicher Updatekanäle für OfficeUse different update channels for Office

Mit Office 365 ProPlus können Sie steuern, wie häufig Ihre Benutzer Funktionen-Updates für ihre Office-Anwendungen erhalten.With Office 365 ProPlus, you can control how frequently your users receive feature updates to their Office applications. Zu diesem Zweck können Sie einen Update-Kanal für Ihre Benutzer auswählen.To do so, you choose an update channel for your users. In diesem Artikel empfehlen wir die Option „Halbjährlicher Kanal (gezielt)“ für Ihre Pilotgruppe und die Option „Halbjährlicher Kanal“ für den Rest der Organisation.In this article, we recommend the Semi-Annual Channel (Targeted) for your pilot group and the Semi-Annual Channel for the rest of your organization. Sie können jedoch auch den monatlichen Kanal auswählen, der Benutzern die neuesten Funktionen von Office bereitstellt, sobald diese verfügbar sind.You can, however, choose the Monthly Channel, which provides users with the newest features of Office as soon as they're available. Ein einzelnes Office-Installationspaket kann nur eine Art von Kanal enthalten, jeder neue Kanal erfordert daher ein zusätzliches Paket.A single Office installation package can only include one type of channel, so each new channel requires an additional package. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über die Updatekanäle für Office 365 ProPlus.For more details, see Overview of update channels for Office 365 ProPlus.

Bereitstellen von Visio und Project zusammen mit den wichtigsten Office-AppsDeploy Visio and Project alongside the core Office apps

Um Visio und Project mit Office 365 ProPlus bereitzustellen, können Sie sie als Teil der Office-Anwendung einschließen, wenn Sie diese in Configuration Manager erstellen.To deploy Visio and Project with Office 365 ProPlus, you can inlude them as part of the Office application when building it in Configuration Manager. Weitere Informationen zu Lizenzierung und Systemvoraussetzungen finden Sie im Bereitstellungshandbuch für Visio und Bereitstellungshandbuch für Project.For more details on licensing and system requirements, see Deployment guide for Visio and Deployment guide for Project.

Konfigurationsoptionen für das Office-BereitstellungstoolConfiguration options for the Office Deployment Tool

Übersicht über das Office-BereitstellungstoolOverview of the Office Deployment Tool

Übersicht über das Office-AnpassungstoolOverview of the Office Customization Tool

Bereitstellungshandbuch für Office 365 ProPlusDeployment guide for Office 365 ProPlus