Plan für die mehrsprachige Bereitstellung von Office 2016Plan for multilanguage deployment of Office 2016

Zusammenfassung: Planen Sie das mehrsprachige Setup sowie Anpassungs-und Korrekturhilfen für Office 2016.Summary: Plan for multilanguage setup, and customization and proofing tools for Office 2016.

Die Unterstützung für mehrere Sprachen und andere Sprachen als die Standardeinstellung wird über die von Ihnen installierten Language-Zubehörpakete (Laps) und Language Interface Packs (Lips) bereitgestellt.Support for multiple languages and languages other than the default are provided through language accessory packs (LAPs) and language interface packs (LIPs) that you install. Mit sprach Zubehör Packs (Runden) können Sie Menüband-oder Menüelemente, Befehle, Hilfe und Korrekturhilfen wie die Rechtschreibprüfung, Grammatikprüfung und Thesaurus in einer übersetzten Version von Office für alle Office-Anwendungen anzeigen.Language accessory packs (LAPs) let you see ribbon or menu items, commands, Help, and proofing tools like the spelling checker, grammar checker, and thesaurus in a translated version of Office for all Office applications. Sprachschnittstellen Pakete (Lips) ändern nur die Sprache für das Menüband und die Befehle für einige Office-Anwendungen.Language interface packs (LIPs) only change the language for the ribbon and commands for some Office applications.

Wenn Sie Office 2016 in mehreren Sprachen bereitstellen möchten, müssen Sie sorgfältig planen.To deploy Office 2016 in multiple languages, you must plan carefully. In diesem Artikel werden die Planungsüberlegungen für Setup und die Anpassungen erläutert, die Sie bei der Installation von Sprachpaketen oder Korrekturhilfen vornehmen können.This article discusses the planning considerations for setup and the customizations that you can make when you install language packs or proofing tools.

Wichtig

In diesem Artikel werden Methoden zum Bereitstellen und Verwalten von Sprachpaketen für Versionen von Office 2016 beschrieben, die die für Unternehmen über die Volumenlizenzierung verfügbare Windows Installer (MSI)-Installationstechnologie verwenden.This article describes methods of deploying and managing language packs for versions of Office 2016 that use the Windows Installer (MSI) installation technology, which are available for enterprises through volume licensing. Wenn Sie über ein Office-Abonnement verfügen und Microsoft 365-apps bereitstellen, die die Klick-und-Los-Installationstechnologie verwenden, lesen Sie Übersicht über das Bereitstellen von Sprachen für Microsoft 365-apps.If you have an Office subscription and you're deploying Microsoft 365 Apps, which uses the Click-to-Run installation technology, see Overview of deploying languages for Microsoft 365 Apps.

Planen der Einrichtung der mehrsprachigen Office 2016-BereitstellungPlan setup of Office 2016 multilanguage deployment

Das sprachneutrale Design von Office 2016 hilft, die Bereitstellung von Office-Produkten in mehreren Sprachen zu vereinfachen.The language-neutral design of Office 2016 helps simplify the deployment of Office products in multiple languages. Anstatt eine Reihe von Installationen zu erstellen, können Sie Setup so konfigurieren, dass eine einzelne Installation mehrerer Sprachversionen koordiniert wird.Instead of creating a series of installations, you enable setup to coordinate a single installation of multiple language versions.

Alle sprachspezifischen Komponenten für eine bestimmte Sprache sind in einem Office 2016-Sprachpaket enthalten.All language-specific components for a particular language are contained in an Office 2016 Language Pack. Jedes Office 2016-Sprachpaket enthält sprachspezifische Ordner für alle Office 2016-Produkte, die in dieser Sprache verfügbar sind.Each Office 2016 Language Pack includes language-specific folders for all Office 2016 products that are available in that language. Ordner werden durch ein Language-Tag gekennzeichnet, das an den Ordnernamen angefügt wird.Folders are identified by a language tag that is appended to the folder name. Eine vollständige Liste der Sprachtags finden Sie unter Sprach-IDs und OptionState-ID-Werte in Office 2016.For a complete list of language tags, see Language identifiers and OptionState Id values in Office 2016.

Sie installieren alle Office 2016-Sprachpakete, die Sie gleichzeitig benötigen, indem Sie Sie in einen Netzwerkinstallationspfad kopieren, der mindestens ein komplettes Office 2016-Produkt enthält.You install all the Office 2016 Language Packs that you want at the same time by copying them to a network installation point that contains at least one complete Office 2016 product. Standardmäßig installiert Setup automatisch die Sprachversion, die dem Windows-Benutzergebietsschema entspricht, das auf dem Computer jedes Benutzers festgesetzt ist.By default, setup automatically installs the language version that matches the Windows user locale that is set on each user's computer. Oder Sie können dieses Standardverhalten überschreiben und die Verteilung mehrerer Sprachversionen manuell verwalten.Or, you can override this default behavior and manage the distribution of multiple language versions manually. So können Sie beispielsweise eine der folgenden Aufgaben ausführen:For example, you can perform any of the following tasks:

  • Installieren von mehr als einer Sprache auf einem einzelnen ComputerInstall more than one language on a single computer

  • Angeben, welche Sprachen auf den Computern der Benutzer installiert werden sollen, unabhängig von der Sprache des vom Benutzergebietsschema angegebenen BetriebssystemsSpecify which languages to install on users' computers, regardless of the language of the operating system that is specified by the user locale

  • Einmaliges angeben benutzerdefinierter Einstellungen und anschließendes Anwenden auf alle Sprachversionen, die Sie in Ihrer Organisation bereitstellenSpecify custom settings once and then apply them to all language versions that you deploy in your organization

  • Bereitstellen unterschiedlicher Sprachen für verschiedene BenutzergruppenDeploy different languages to different groups of users

  • Bereitstellen der Microsoft Office 2016-Korrekturhilfen für zusätzliche SprachenDeploy the Microsoft Office 2016 proofing tools for additional languages

Jedes Office 2016-Sprachpaket enthält die Korrekturhilfen für eine oder mehrere zusätzliche Sprachen.Each Office 2016 Language Pack contains the proofing tools for one or more additional languages. Das Office 2016-Sprachpaket Dänisch enthält beispielsweise zusätzlich zu Dänisch die Korrekturhilfen für Englisch und Deutsch.For example, the Office 2016 Language Pack - Danish contains the proofing tools for English and German, in addition to Danish. Alle Office 2016-Sprachpakete enthalten die Korrekturhilfen für Englisch.All Office 2016 Language Packs contain the proofing tools for English. Weitere Informationen zu Korrekturhilfen finden Sie unter Planen von Office-KorrekturHilfen.For more information about proofing tools, see Plan for Office proofing tools. Wenn Sie ermitteln möchten, welche Begleitsprachen für die Korrekturhilfen in einem Office 2016-Sprachpaket enthalten sind, lesen Sie Begleitsprachen für die Korrekturhilfen für Office 2016.To determine which companion proofing languages are included in an Office 2016 Language Pack, see Companion proofing languages for Office 2016.

Bevor Setup eine Sprachversion eines Office 2016-Produkts installiert, ermittelt Setup, ob der Benutzer über die erforderliche Betriebssystemunterstützung für diese Sprache verfügt.Before setup installs a language version of an Office 2016 product, setup determines whether the user has the required operating system support for that language. Setup beendet die Installation, wenn keine Unterstützung vorhanden ist.Setup stops the installation if there is no support. Wenn ein Benutzer beispielsweise die Unterstützung für ostasiatische Sprachen nicht aktiviert hat, installiert Setup die japanische Version von Office 2016 nicht.For example, if a user has not enabled support for East Asian languages, setup does not install the Japanese version of Office 2016.

Ermitteln Sie die gewünschten Sprachen, bevor Sie mit der Bereitstellung beginnen.Determine the languages that you want before you begin your deployment. Es gibt spezielle Schritte, die Sie Unternehmen müssen, um zusätzliche Sprachen einzubeziehen, wenn Sie die Benutzerkonfigurationen nach der ersten Bereitstellung ändern müssen.There are special steps that you must take to include additional languages if you have to change users' configurations after the initial deployment. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen oder Entfernen von Sprachpaketen nach der Bereitstellung von Office 2016.For more information, see Add or remove language packs after deployment of Office 2016.

Grundlegendes zur Setup Logik für Shell-BenutzeroberflächenspracheUnderstanding the setup logic for Shell UI language

Wenn Sie Office 2016 von einem Netzwerkinstallationspfad bereitstellen, der mehr als eine Sprachversion enthält, muss Setup ermitteln, welche Sprache für die Setup-Benutzeroberfläche verwendet werden soll.When you deploy the Office 2016 from a network installation point that contains more than one language version, setup must determine which language to use for the setup user interface. Standardmäßig verwendet Setup dieselbe Sprache für die Office 2016-Installationssprache und für die Shell-Benutzeroberfläche (Shell UI).By default, setup uses that same language for the Office 2016 installation language and for the shell user interface (Shell UI). Die Shell-Benutzeroberfläche umfasst Kernelemente von Office 2016, die sich beim Betriebssystem registrieren, wie Dateinamenerweiterungen, QuickInfo und Kontextmenüelemente.The Shell UI includes core elements of Office 2016 that register with the operating system, such as file name extensions, Tool Tips, and right-click menu items.

Setup installiert Office 2016 in der Sprache der Shell-UI sowie in allen anderen Installationssprachen.Setup always installs Office 2016 in the language of the Shell UI, in addition to any other installation languages. Wenn beispielsweise die Shell-UI auf Französisch eingestellt ist, kann der Benutzer auf der Registerkarte Sprachen weitere Installationssprachen auswählen. Der Benutzer kann jedoch Französisch nicht entfernen.For example, if the Shell UI is set to French, the user can select additional installation languages on the Languages tab. However, the user cannot remove French. Sie geben die Sprache für die Shell-UI an, indem Sie eine Konfigurationsdatei, config. XML, ändern.You specify the language for the Shell UI by modifying a configuration file, Config.xml.

Wenn Sie nur eine Sprachversion von Office 2016 auf jedem Clientcomputer installieren und keine weiteren Sprachen in der Konfigurationsdatei angeben möchten, verwendet Setup die folgende Logik, um zu ermitteln, welche Sprache verwendet werden soll:If you want to install only one language version of Office 2016 on each client computer and if you do not specify any additional languages in the configuration file, setup uses the following logic to determine which language to use:

  • Setup entspricht der Sprache des Benutzergebietsschemas.Setup matches the language of the user locale.

  • Wenn keine Übereinstimmung vorhanden ist, sucht Setup nach einer engen Übereinstimmung.If there is no match, setup looks for a close match. Wenn das Benutzergebietsschema beispielsweise auf Englisch (Kanada) eingestellt ist, installiert Setup Office 2016 in Englisch (USA).For example, if the user locale is set to English (Canada), setup installs Office 2016 in English (U.S).

  • Wenn keine enge Übereinstimmung vorhanden ist, sucht Setup in der Windows-Registrierung nach einer Sprache im folgenden Unterschlüssel:If there is no close match, setup looks for a language in the following subkey in the Windows registry:

    HKEY_CURRENT_USER \software\microsoft\office\16.0\common\languageresourcesHKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\LanguageResources

    Wenn der InstallLanguage -Eintrag dem LanguageResources -Unterschlüssel nicht hinzugefügt und auf eine bestimmte Sprache (LCID) eingestellt wurde, fordert Setup den Benutzer entweder zur Auswahl einer Sprache während einer interaktiven Installation auf, oder er beendet eine unbeaufsichtigte Installation.If the InstallLanguage entry has not been added to the LanguageResources subkey and set to a particular language (LCID), setup either prompts the user to select a language during an interactive installation, or it stops a silent installation.

Wenn Sie mehrere Sprachen installieren, folgt die Sprache der Setup-Benutzeroberfläche der zuvor beschriebenen Logik.If you are installing multiple languages, the language of the setup user interface follows the logic described previously. Die Sprachen, die auf dem Computer installiert sind, und die Sprache der Shell-UI werden jedoch von den Einträgen bestimmt, die Sie in "config. xml" angeben.However, the languages that are installed on the computer and the language of the Shell UI are determined by the entries you specify in Config.xml.

Spezifische Schritte zum Anpassen des Setups für verschiedene Szenarien, einschließlich der Vorgehensweise zum Ändern von config. XML, finden Sie unter anwendbare Abschnitte unter Anpassen der Spracheinrichtung und-Einstellungen für Office 2016:For specific steps on how to customize setup for different scenarios, including how to modify Config.xml, see applicable sections in Customize language setup and settings for Office 2016:

Planen von Sprachanpassungen für OfficePlan language customizations for Office

Wenn ein Benutzer eine Office 2016-Anwendung zum ersten Mal startet, werden die Standardeinstellungen für die Sprache übernommen, die auf dem Computer installiert ist, und für die Sprache, die im Windows-Benutzergebietsschema angegeben ist.When a user starts an Office 2016 application for the first time, setup applies default settings that match the language that is installed on the computer and the language that is specified by the Windows user locale setting.

Vier Hauptsprachen Einstellungen wirken sich auf die Art und Weise aus, wie Benutzer mit Office 2016 arbeiten:Four main language settings affect the way users work with Office 2016:

  • Primäre Bearbeitungssprache Wenn mehr als eine Sprachversion von Office 2016 auf dem Computer installiert ist, bestimmt diese Einstellung die Sprache, in der Benutzer mit Office-Anwendungen und-Dokumenten arbeiten.Primary editing language When more than one language version of Office 2016 is installed on the computer, this setting determines the language in which users work with Office applications and documents.

  • Bearbeitungssprachen aktiviert Benutzer können mehr als eine Sprache für die Bearbeitung von Office 2016-Dokumenten angeben.Enabled editing languages Users can specify more than one language for editing Office 2016 documents. Je nach den ausgewählten Sprachen muss der Benutzer möglicherweise zusätzliche Korrekturhilfen installieren.Depending on the languages selected, this setting might require the user to install additional proofing tools.

  • Benutzeroberflächensprache Diese Einstellung bestimmt die Sprache, in der die Benutzeroberfläche angezeigt wird.User interface language This setting determines the language in which the user interface is displayed.

  • Hilfesprache Diese Einstellung bestimmt die Sprache, in der die Benutzer Hilfethemen anzeigen.Help language This setting determines the language in which users view Help topics.

Sie können diese Spracheinstellungen für Benutzer im Voraus konfigurieren.You can configure these language settings for users in advance. Wenn Sie bei der Installation von Office benutzerdefinierte Spracheinstellungen angeben, indem Sie eine Setupanpassungsdatei (MSP-Datei) anwenden oder Richtlinien festlegen, werden Ihre Einstellungen von Office 2016 nicht mit den Standardeinstellungen überschrieben, wenn Benutzer die Anwendungen zum ersten Mal starten.If you specify custom language settings when you install Office, by applying a setup customization file (.msp file) or by setting policies, Office 2016 does not overwrite your settings with the default settings when users start the applications for the first time.

Anpassen der Spracheinstellungen für OfficeCustomizing language settings for Office

Sie konfigurieren Spracheinstellungen mithilfe einer der folgenden Methoden:You configure language settings by using one of the following methods:

  • Gruppenrichtlinie Gruppenrichtlinieneinstellungen erzwingen Standardspracheinstellungen.Group Policy Group Policy settings enforce default language settings. Benutzer in Ihrer Organisation können die Einstellungen, die von Gruppenrichtlinien verwaltet werden, nicht dauerhaft ändern.Users in your organization cannot permanently change settings that are managed by Group Policy. Die Einstellungen werden jedes Mal erneut angewendet, wenn sich der Benutzer anmeldet.The settings are reapplied every time that the user logs on.

  • Office-Anpassungs Tool (OAT) Sie verwenden das OAT zum Erstellen einer Setupanpassungsdatei (MSP-Datei), die von Setup während der Installation angewendet wird.Office Customization Tool (OCT) You use the OCT to create a setup customization file (.msp file) that setup applies during the installation. Die im OAT angegebenen Einstellungen sind die Standardeinstellungen.Settings specified in the OCT are the default settings. Benutzer können die Einstellungen nach der Installation ändern.Users can change the settings after the installation.

  • Tool für Spracheinstellungen Wenn Sie die Spracheinstellungen nicht nach Richtlinie erzwingen, können Benutzer, die in Office 2016-Anwendungen arbeiten, die Spracheinstellungen mithilfe des Tools für Spracheinstellungen ändern.Language Settings tool If you do not enforce language settings by policy, users who work in Office 2016 applications can use the Language Settings tool to change their language settings.

Spezifische Schritte zur Verwendung dieser Tools zum Anpassen von Office 2016 für mehrere sprach Bereitstellungen finden Sie unter Anpassen der Spracheinstellungen.For specific steps on how to use these tools to customize Office 2016 for multiple language deployments, see Customize language settings.

Sie können auch sprachspezifische Einstellungen wie das Zahlenformat konfigurieren, die sich auf das Benutzergebietsschema beziehen.You can also configure language-specific settings, such as number format, that are related to user locale. Weitere Informationen finden Sie unter Anpassen von sprachspezifischen Einstellungen, die sich auf das Benutzergebietsschema beziehen.For more information, see Customize language-specific settings that are related to user locale.

Planen der Korrekturhilfen für OfficePlan for Office proofing tools

Korrekturhilfen ermöglichen Benutzern das Bearbeiten von Dokumenten in 52-Sprachen.Proofing tools let users edit documents in 52 languages. Je nach Sprache können diese Bearbeitungstools Rechtschreib-und Grammatikprüfung, Thesaurus und Silbentrennung umfassen.Depending on the language, these editing tools might include spelling and grammar checkers, thesauruses, and hyphenators. Korrekturhilfen enthalten möglicherweise auch sprachspezifische Bearbeitungsfeatures wie Spracherkennung, Auto Verdichtung und intelligente AutoKorrektur.Proofing tools might also include language-specific editing features such as Language AutoDetect, AutoSummarize, and Intelligent AutoCorrect.

Die Korrekturhilfen 2016 ISO bietet eine einzige Ressource, aus der Sie die Korrekturhilfen installieren können.The Proofing Tools 2016 ISO provides a single resource from which you can install any of the proofing tools. Sie können Korrekturhilfen auf einem lokalen Computer installieren oder Tools für eine Gruppe von Benutzern bereitstellen.You can install proofing tools on a local computer or deploy tools to a group of users. Sie können die Tools auch für einen oder alle Benutzer in Ihrer Organisation anpassen und installieren.You can also customize and install the tools for one user or all users in your organization.

Ermitteln der Methode zum Bereitstellen von KorrekturhilfenDetermining the method to deploy proofing tools

Sie können zusätzliche Korrekturhilfen für Benutzer bereitstellen, die Dokumente in anderen Sprachen als denen bearbeiten müssen, die bereits auf ihren Computern installiert sind.You can deploy additional proofing tools for users who have to edit documents in languages other than those that are already installed on their computers. Sie können zusätzliche Korrekturhilfen aus einer dieser Quellen bereitstellen:You can deploy additional proofing tools from either of these sources:

  • Office 2016-Sprachpaket Verwenden Sie diese Option, wenn Benutzer die Benutzeroberfläche und die Korrekturhilfen für eine bestimmte Sprache verwenden möchten.Office 2016 Language Pack Use this option if users want both the user interface and the proofing tools for a specific language. Häufig kann ein Sprachpaket alle gewünschten korrekturhilfesprachen bereitstellen.Often, one language pack can provide all the proofing tool languages that you want. Die Sprachen des Begleit Tools für Korrekturhilfen, die in einem Sprachpaket enthalten sind, spiegeln die Elemente in den Sprachversionen von Office 2016 wider.The companion proofing tool languages that are contained in a language pack mirror those of what's contained in language versions of Office 2016. Sie können auch das Office MultiLanguage Pack verwenden, das alle Office-Sprachpakete enthält.You can also use the Office Multilanguage Pack which contains all of the Office language packs.

    Eine Liste der Begleitsprachen finden Sie unter Begleitsprachen für die Korrekturhilfen für Office 2016.For a list of companion languages, see Companion proofing languages for Office 2016. Wenn ein Sprachpaket über alle gewünschten Sprachen für die Korrekturhilfen verfügt, stellen Sie ein Sprachpaket bereit, indem Sie die Anweisungen für die Anpassung der Spracheinstellungen und-Einstellungen für Office 2016verwenden.If a language pack has all the proofing tool languages that you want, deploy a language pack by using the instructions that fit your scenario in Customize language setup and settings for Office 2016.

  • Korrekturhilfen 2016 Dieses Produkt enthält die Korrekturhilfen für alle Sprachen, die in Office 2016 zur Verfügung stehen.Proofing Tools 2016 This product contains the proofing tools for all languages that are available with Office 2016. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Überkorrektur Hilfen verfügen müssen, die nicht in den Satz Begleitsprachen für alle Sprachen enthalten sind, die installiert oder in einem zusätzlichen Sprachpaket enthalten sind, das Sie installieren könnten.Use this option if you have to have proofing tools that are not included in the set of companion languages for any languages that are installed or included in an additional language pack that you could install.

Der Festplattenspeicherplatz für die Installation der Korrekturhilfen beträgt 1 Gigabyte (GB).The hard disk space requirement to install proofing tools is 1 gigabyte (GB). Der gesamte Speicherplatz hängt jedoch davon ab, ob Sie die Korrekturhilfen aus einem Sprachpaket oder über die Korrekturhilfen bereitstellen.However, the overall disk space depends on whether you deploy proofing tools from a language pack or from the proofing tools. Wie bei den meisten Produkten in Office 2016 wird das vollständige Paket der Korrekturhilfen 2016 in der lokalen Installationsquelle (LIS) zwischengespeichert.As with most products in the Office 2016, the complete Proofing Tools 2016 package is cached to the local installation source (LIS).

Korrekturhilfen beinhalten keine zweisprachigen Wörterbücher oder Wörtertrennungen.Proofing tools do not include bilingual dictionaries or word breakers. Diese Tools sind Teil der Sprachversion oder des Sprachpakets.Those tools are part of the language version or language pack.

Einzelne Office-Sprachpakete, das Office MultiLanguage Pack und Korrekturhilfen 2016 sind über Microsoft-Volumenlizenzierungsprogramme verfügbar.Individual Office Language Packs, the Office Multilanguage Pack, and Proofing Tools 2016 are available through Microsoft Volume Licensing programs.

Anweisungen zum Herunterladen von Sprachpaketen und Korrekturhilfen finden Sie unter Herunterladen von Sprachpaketen, Sprachschnittstellen Paketen und Korrekturhilfen für Volumenlizenzversionen von Office.For instructions on downloading language packs and proofing tools, see Download language packs, language interface packs, and proofing tools for volume license versions of Office.

Vorzwischen Speichern der lokalen Installationsquelle für die Office 2016-KorrekturhilfenPrecaching the local installation source for the Office 2016 proofing tools

Wenn Sie die Office 2016-Korrekturhilfen bereitstellen, erstellt Setup auf dem Computer des Benutzers eine lokale Installationsquelle, eine Kopie der komprimierten Quelldateien für die Office 2016-Korrekturhilfen.When you deploy the Office 2016 proofing tools, setup creates a local installation source on the user's computer — a copy of the compressed source files for the Office 2016 proofing tools. Nachdem die Dateien auf den Computer des Benutzers kopiert wurden, wird die Installation von der lokalen Installationsquelle abgeschlossen.After the files are copied to the user's computer, setup completes the installation from the local installation source. Sie können die Auslastung des Netzwerks minimieren, indem Sie die lokale Installationsquelle separat bereitstellen, bevor Sie die Office 2016-Korrekturhilfen bereitstellen.You can minimize the load on the network by deploying the local installation source separately, before you deploy the Office 2016 proofing tools. Informationen dazu, wie Sie die lokale Installationsquelle für die Office-Korrekturhilfen Zwischenspeichern, finden Sie unter vorlesen der lokalen Installationsquelle für Office 2010.For information about how to cache the local installation source for the Office proofing tools, see Precache the local installation source for Office 2010. (Obwohl dieser Artikel für eine frühere Version von Office gilt, gelten die Informationen auch für Office 2016.) Verwenden Sie die Datei "Setup. exe" und "config. xml" aus dem Ordner "Ordner ProofKit. WW" aus den Korrekturhilfen 2016 ISO.(Although this article is for an earlier version of Office, the information also applies to Office 2016.) Use the Setup.exe and Config.xml files from the ProofKit.WW folder from the Proofing Tools 2016 ISO. Anweisungen zum Herunterladen der Korrekturhilfen 2016 ISO finden Sie unter Herunterladen von Sprachpaketen, Benutzeroberflächen-Sprachpakete und Korrekturhilfen für Volumenlizenzversionen von Office.For instructions on downloading the Proofing Tools 2016 ISO, see Download language packs, language interface packs, and proofing tools for volume license versions of Office.

Sprach-IDs und OptionState-ID-Werte in Office 2016Language identifiers and OptionState Id values in Office 2016

Begleitsprachen für die Korrekturhilfen für Office 2016Companion proofing languages for Office 2016

Anpassen des Setups und der Einstellungen von Sprachen für Office 2016Customize language setup and settings for Office 2016

Hinzufügen oder Entfernen von Sprachpaketen nach der Bereitstellung von Office 2016Add or remove language packs after deployment of Office 2016