TextSelection Schnittstelle

Definition

Bietet Zugriff auf ansichtsbasierte Bearbeitungsvorgänge und ausgewählten Text.Provides access to view-based editing operations and selected text.

public interface class TextSelection
public interface class TextSelection
__interface TextSelection
[System.Runtime.InteropServices.Guid("1FA0E135-399A-4D2C-A4FE-D21E2480F921")]
[System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(4160)]
public interface TextSelection
[<System.Runtime.InteropServices.Guid("1FA0E135-399A-4D2C-A4FE-D21E2480F921")>]
[<System.Runtime.InteropServices.TypeLibType(4160)>]
type TextSelection = interface
Public Interface TextSelection
Attribute

Beispiele

Sub TextSelectionExample()  
   ' Before running this example, open a text document.  
   Dim objSel As TextSelection = DTE.ActiveDocument.Selection  
   Dim objActive As VirtualPoint = objSel.ActivePoint  
   ' Collapse the selection to the beginning of the line.  
   objSel.StartOfLine()  
   ' objActive is "live", tied to the position of the actual selection,   
   ' so it will reflect the new position.  
   Dim iCol As Long = objActive.DisplayColumn  
   ' Move the selection to the end of the line.  
   objSel.EndOfLine()  

   MsgBox("The length of the insertion point line is " & (objActive.DisplayColumn - iCol) & " display characters.")  
End Sub  

Hinweise

Die Eigenschaften und Methoden des- TextSelection Objekts spiegeln die Editor-Befehle in der Visual StudioVisual Studio integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) direkt wider.The properties and methods of the TextSelection object directly reflect editor commands in the Visual StudioVisual Studio integrated development environment (IDE). Wie die Umgebung sind auch Textauswahl Vorgänge vom globalen Zustand des Editors betroffen, z. b. ob er sich im Überschreibungs Modus oder im Modus für virtuelle Leerzeichen befindet.Like the environment, text selection operations are affected by the editor's global state, such as whether it is in overwrite mode or virtual white space mode.

Bei jedem Vorgang, der versucht, ein Textdokument zu ändern, tritt ein Fehler auf, wenn es sich auf in einem schreibgeschützten Block enthaltene Zeichen auswirkt oder wenn das Textdokument selbst schreibgeschützt ist.Any operation attempting to modify a text document fails if it affects any characters contained in a read-only block, or if the text document itself is read-only.

Einige TextSelection Eigenschaften und Methoden des Objekts können fehlschlagen, wenn das zugehörige Dokument ein HTML-Dokument ist.Some of the TextSelection object's properties and methods may fail if the associated document is an HTML document. Mögliche Ursachen für den Fehler sind: die Fenster, in denen das HTML-Dokument angezeigt wird, befinden sich nicht in der Quell Ansicht, oder die Daten hinter dem Textdokument sind gesperrt.Possible causes of the failure are: the windows that display the HTML document are not in Source view or the data behind the text document is locked.

Eigenschaften

ActivePoint

Ruft den aktuellen Endpunkt der Auswahl ab.Gets the current endpoint of the selection.

AnchorColumn

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

AnchorPoint

Ruft den Ausgangspunkt der Auswahl ab.Gets the origin point of the selection.

BottomLine

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

BottomPoint

Ruft den Punkt am Ende der Auswahl ab.Gets the point at the end of the selection.

CurrentColumn

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

CurrentLine

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

DTE

Ruft das Erweiterbarkeitsobjekt der obersten Ebene ab.Gets the top-level extensibility object.

IsActiveEndGreater

Ruft ab, ob der aktive Punkt gleich dem Endpunkt ist.Gets whether the active point is equal to the bottom point.

IsEmpty

Ruft ab, ob der Ankerpunkt gleich dem aktiven Punkt ist.Gets whether the anchor point is equal to the active point.

Mode

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Auswahl beim Ziehen des Mauszeigers im Stream- oder Blockmodus erfolgt, oder legt diesen Wert fest.Sets or gets a value determining whether dragging the mouse selects in stream or block mode.

Parent

Ruft das unmittelbar übergeordnete Objekt eines TextSelection-Objekts ab.Gets the immediate parent object of a TextSelection object.

Text

Ruft die Textauswahl ab oder legt diese fest.Sets or gets the text selection.

TextPane

Ruft den Textbereich ab, der die Textauswahl enthält.Gets the text pane that contains the text selection.

TextRanges

Ruft eine TextRanges-Auflistung ab, die je ein TextRange-Objekt für jede Zeile oder Teilzeile in der Auswahl enthält.Gets a TextRanges collection with one TextRange object for each line or partial line in the selection.

TopLine

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

TopPoint

Ruft das obere Ende der Auswahl ab.Gets the top end of the selection.

Methoden

Backspace(Int32)

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

Cancel()

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

ChangeCase(vsCaseOptions)

Ändert die Groß/Kleinschreibung der Textauswahl.Changes the case of the text selection.

CharLeft(Boolean, Int32)

Verschiebt das Objekt um die angegebene Anzahl von Zeichen nach links.Moves the object the specified number of characters to the left.

CharRight(Boolean, Int32)

Verschiebt das Objekt um die angegebene Anzahl von Zeichen nach rechts.Moves the object the specified number of characters to the right.

ClearBookmark()

Löscht alle unbenannten Lesezeichen in der aktuellen Textzeile des Puffers.Clears any unnamed bookmarks in the current text buffer line.

Collapse()

Reduziert die Textauswahl zum aktiven Punkt.Collapses the text selection to the active point.

Copy()

Kopiert die Textauswahl in die Zwischenablage.Copies the text selection to the clipboard.

Cut()

Kopiert die Textauswahl in die Zwischenablage und löscht diese vom Ausgangsort.Copies the text selection to the clipboard and deletes it from its original location.

Delete(Int32)

Löscht die Textauswahl.Deletes the text selection.

DeleteLeft(Int32)

Löscht eine angegebene Anzahl von Zeichen links vom aktiven Punkt.Deletes a specified number of characters to the left of the active point.

DeleteWhitespace(vsWhitespaceOptions)

Löscht horizontal oder vertikal die Leerzeichen (Leerraum) in unmittelbarer Umgebung der aktuellen Position im Textpuffer.Deletes the empty characters (white space) horizontally or vertically around the current location in the text buffer.

DestructiveInsert(String)

Fügt Text ein und überschreibt den vorhandenen Text.Inserts text, overwriting the existing text.

EndOfDocument(Boolean)

Verschiebt das Objekt an das Ende des Dokuments.Moves the object to the end of the document.

EndOfLine(Boolean)

Verschiebt das Objekt an das Ende der aktuellen Zeile.Moves the object to the end of the current line.

FindPattern(String, Int32, TextRanges)

Sucht nach dem angegebenen Muster vom aktiven Punkt bis zum Ende des Dokuments.Searches for the given pattern from the active point to the end of the document.

FindText(String, Int32)

Sucht nach dem angegebenen Text vom aktiven Punkt bis zum Ende des Dokuments.Searches for the given text from the active point to the end of the document.

GotoLine(Int32, Boolean)

Springt an den Anfang der angegebenen Zeile und wählt die Zeile aus, wenn dies angegeben wurde.Moves to the beginning of the indicated line and selects the line if requested.

Indent(Int32)

Zieht die markierten Zeilen um die angegebene Anzahl von Einzugsebenen ein.Indents the selected lines by the given number of indentation levels.

Insert(String, Int32)

Fügt die angegebenen Zeichenfolge an der aktuellen Einfügemarke ein.Inserts the given string at the current insertion point.

InsertFromFile(String)

Fügt den Inhalt der angegebenen Datei an der aktuellen Position im Puffer ein.Inserts the contents of the specified file at the current location in the buffer.

LineDown(Boolean, Int32)

Verschiebt die Einfügemarke der Textauswahl um die angegebene Anzahl von Zeilen nach unten.Moves the insertion point of the text selection down the specified number of lines.

LineUp(Boolean, Int32)

Verschiebt die Einfügemarke der Textauswahl um die angegebene Anzahl von Zeilen nach oben.Moves the insertion point of the text selection up the specified number of lines.

MoveTo(Int32, Int32, Boolean)

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

MoveToAbsoluteOffset(Int32, Boolean)

Verschiebt den aktiven Punkt an den angegebenen 1-basierten absoluten Zeichenoffset.Moves the active point to the given 1-based absolute character offset.

MoveToDisplayColumn(Int32, Int32, Boolean)

Verschiebt den aktiven Punkt in die angegebene Anzeigespalte.Moves the active point to the indicated display column.

MoveToLineAndOffset(Int32, Int32, Boolean)

Verschiebt den aktiven Punkt an die angegebene Position.Moves the active point to the given position.

MoveToPoint(TextPoint, Boolean)

Verschiebt den aktiven Punkt an die angegebene Position.Moves the active point to the given position.

NewLine(Int32)

Fügt am aktiven Punkt einen Zeilenumbruch ein.Inserts a line break character at the active point.

NextBookmark()

Verschiebt die Position des nächsten Lesezeichens im Dokument.Moves to the location of the next bookmark in the document.

OutlineSection()

Erstellt einen Gliederungsbereich basierend auf der aktuellen Auswahl.Creates an outlining section based on the current selection.

PadToColumn(Int32)

Füllt die aktuelle Zeile im Puffer bis zur angegebenen Spalte mit Leerzeichen (Leerraum) auf.Fills the current line in the buffer with empty characters (white space) to the given column.

PageDown(Boolean, Int32)

Verschiebt den aktiven Punkt um eine angegebene Anzahl von Seiten im Dokument nach unten und führt einen Bildlauf durch.Moves the active point a specified number of pages down in the document, scrolling the view.

PageUp(Boolean, Int32)

Verschiebt den aktiven Punkt um eine angegebene Anzahl von Seiten im Dokument nach obenund führt einen Bildlauf durch.Moves the active point a specified number of pages up in the document, scrolling the view.

Paste()

Fügt den Inhalt der Zwischenablage am aktuellen Speicherort ein.Inserts the clipboard contents at the current location.

PreviousBookmark()

Verschiebt die Textauswahl an die Position des vorherigen Lesezeichens im Dokument.Moves the text selection to the location of the previous bookmark in the document.

ReplacePattern(String, String, Int32, TextRanges)

Ersetzt übereinstimmenden Text in einem gesamten Textdokument.Replaces matching text throughout an entire text document.

ReplaceText(String, String, Int32)

Nur Microsoft-interne Verwendung.Microsoft Internal Use Only.

SelectAll()

Wählt das gesamte Dokument aus.Selects the entire document.

SelectLine()

Wählt die Zeile aus, die den aktiven Punkt enthält.Selects the line containing the active point.

SetBookmark()

Setzt in der aktuellen Zeile im Puffer ein unbenanntes Lesezeichen.Sets an unnamed bookmark on the current line in the buffer.

SmartFormat()

Formatiert die ausgewählten Textzeilen basierend auf der aktuellen Sprache.Formats the selected lines of text based on the current language.

StartOfDocument(Boolean)

Verschiebt die Einfügemarke an den Anfang des Dokuments.Moves the insertion point to the beginning of the document.

StartOfLine(vsStartOfLineOptions, Boolean)

Verschiebt das Objekt an den Anfang der aktuellen Zeile.Moves the object to the beginning of the current line.

SwapAnchor()

Vertauscht die Positionen von aktivem und Ankerpunkt.Exchanges the position of the active and the anchor points.

Tabify()

Konvertiert Leerzeichen in der Auswahl in Tabstopps gemäß Ihrer Einstellungen für Tabstopps.Converts spaces to tabs in the selection according to your tab settings.

Unindent(Int32)

Entfernt Einzüge in der Textauswahl um die angegebene Anzahl von Einzugsebenen.Removes indents from the text selection by the number of indentation levels given.

Untabify()

Konvertiert Tabstopps in der Auswahl in Leerzeichen gemäß der Benutzereinstellungen für Tabstopps.Converts tabs to spaces in the selection according to the user's tab settings.

WordLeft(Boolean, Int32)

Verschiebt die Textauswahl um die angegebene Anzahl von Wörtern nach links.Moves the text selection left the specified number of words.

WordRight(Boolean, Int32)

Verschiebt die Textauswahl um die angegebene Anzahl von Wörtern nach rechts.Moves the text selection right the specified number of words.

Gilt für: