RuntimeSkipNavigation Klasse

Definition

Stellt eine Navigationseigenschaft dar, die Teil einer Beziehung ist, die über einen dritten Entitätstyp weitergeleitet wird.

public class RuntimeSkipNavigation : Microsoft.EntityFrameworkCore.Metadata.RuntimePropertyBase, Microsoft.EntityFrameworkCore.Metadata.Internal.IRuntimeSkipNavigation
type RuntimeSkipNavigation = class
    inherit RuntimePropertyBase
    interface IRuntimeSkipNavigation
    interface ISkipNavigation
    interface IReadOnlySkipNavigation
    interface IReadOnlyNavigationBase
    interface IReadOnlyPropertyBase
    interface IReadOnlyAnnotatable
    interface INavigationBase
    interface IPropertyBase
    interface IAnnotatable
Public Class RuntimeSkipNavigation
Inherits RuntimePropertyBase
Implements IRuntimeSkipNavigation
Vererbung
Implementiert

Hinweise

Weitere Informationen finden Sie unter Modellieren von Entitätstypen und Beziehungen.

Konstruktoren

RuntimeSkipNavigation(String, Type, PropertyInfo, FieldInfo, RuntimeEntityType, RuntimeEntityType, RuntimeForeignKey, Boolean, Boolean, PropertyAccessMode, Boolean)

Dies ist eine interne API, die die Entity Framework Core unterstützt und nicht denselben Kompatibilitätsstandards wie öffentliche APIs unterliegt. Sie kann ohne vorherige Ankündigung in einem Release geändert oder entfernt werden. Sie sollten sie nur mit äußerster Vorsicht direkt in Ihrem Code verwenden und wissen, dass dies zu Anwendungsfehlern führen kann, wenn sie auf ein neues Entity Framework Core werden.

Eigenschaften

ClrType

Ruft den Typ des Werts ab, den diese Navigation enthält.

DebugView

Dies ist eine interne API, die die Entity Framework Core unterstützt und nicht denselben Kompatibilitätsstandards wie öffentliche APIs unterliegt. Sie kann ohne vorherige Ankündigung in einem Release geändert oder entfernt werden. Sie sollten sie nur mit äußerster Vorsicht direkt in Ihrem Code verwenden und wissen, dass dies zu Anwendungsfehlern führen kann, wenn sie auf ein neues Entity Framework Core werden.

DeclaringEntityType

Ruft den Typ ab, zu dem diese Eigenschaft gehört.

Inverse

Ruft die umgekehrte Navigation ab oder legt sie fest.

IsReadOnly

Gibt an, ob das aktuelle Objekt schreibgeschützt ist.

Anmerkungen können nicht geändert werden, wenn das Objekt schreibgeschützt ist. Laufzeitanmerkungen können nicht geändert werden, wenn das Objekt nicht schreibgeschützt ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
Item[String]

Ruft die Wertanmerkung mit dem angegebenen Namen ab und gibt zurück, null wenn sie nicht vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
Name

Ruft den Namen dieses eigenschaftsähnlichen Objekts ab.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
TargetEntityType

Ruft den Entitätstyp ab, von dem diese Navigationseigenschaft eine Instanz(n) von hält.

Methoden

AddAnnotation(String, Annotation)

Fügt diesem -Objekt eine Anmerkung hinzu. Löst aus, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
AddAnnotation(String, Object)

Fügt diesem -Objekt eine Anmerkung hinzu. Löst aus, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
AddAnnotations(IEnumerable<IAnnotation>)

Fügt diesem -Objekt Anmerkungen hinzu.

(Geerbt von AnnotatableBase)
AddAnnotations(IReadOnlyDictionary<String,Object>)

Fügt diesem -Objekt Anmerkungen hinzu.

(Geerbt von AnnotatableBase)
AddRuntimeAnnotation(String, Annotation)

Fügt diesem -Objekt eine Laufzeitanmerkung hinzu. Löst aus, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
AddRuntimeAnnotation(String, Object)

Fügt diesem -Objekt eine Laufzeitanmerkung hinzu. Löst aus, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
AddRuntimeAnnotations(IEnumerable<Annotation>)

Fügt diesem -Objekt Laufzeitanmerkungen hinzu.

(Geerbt von AnnotatableBase)
AddRuntimeAnnotations(IReadOnlyDictionary<String,Object>)

Fügt diesem -Objekt Laufzeitanmerkungen hinzu.

(Geerbt von AnnotatableBase)
CreateAnnotation(String, Object)

Erstellt eine neue Anmerkung.

(Geerbt von AnnotatableBase)
CreateRuntimeAnnotation(String, Object)

Erstellt eine neue Laufzeitanmerkung.

(Geerbt von AnnotatableBase)
EnsureMutable()

Löst aus, wenn das Modell schreibgeschützt ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
EnsureReadOnly()

Löst aus, wenn das Modell nicht schreibgeschützt ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
FindAnnotation(String)

Ruft die Anmerkung mit dem angegebenen Namen ab und gibt zurück, null wenn sie nicht vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
FindRuntimeAnnotation(String)

Ruft die Laufzeitanmerkung mit dem angegebenen Namen ab und gibt zurück, null wenn sie nicht vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
GetAnnotation(String)

Ruft die Anmerkung mit dem angegebenen Namen ab und löst aus, wenn sie nicht vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
GetAnnotations()

Ruft alle Anmerkungen für das aktuelle -Objekt ab.

(Geerbt von AnnotatableBase)
GetOrAddRuntimeAnnotationValue<TValue,TArg>(String, Func<TArg,TValue>, TArg)

Ruft den Wert der Laufzeitanmerkung mit dem angegebenen Namen ab und fügt ihn hinzu, falls noch keine vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
GetRuntimeAnnotations()

Ruft alle Laufzeitanmerkungen für das aktuelle -Objekt ab.

(Geerbt von AnnotatableBase)
OnAnnotationSet(String, Annotation, Annotation)

Wird aufgerufen, wenn eine Anmerkung festgelegt oder entfernt wurde.

(Geerbt von AnnotatableBase)
RemoveAnnotation(String)

Entfernt die angegebenen Anmerkungen aus diesem -Objekt.

(Geerbt von AnnotatableBase)
RemoveRuntimeAnnotation(String)

Entfernt die angegebenen Laufzeitanmerkungen aus diesem -Objekt.

(Geerbt von AnnotatableBase)
SetAnnotation(String, Annotation, Annotation)

Legt die unter dem angegebenen Schlüssel gespeicherte Anmerkung fest. Überschreibt die vorhandene Anmerkung, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
SetAnnotation(String, Object)

Legt die unter dem angegebenen Schlüssel gespeicherte Anmerkung fest. Überschreibt die vorhandene Anmerkung, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
SetRuntimeAnnotation(String, Annotation, Annotation)

Legt die Laufzeitanmerkung fest, die unter dem angegebenen Schlüssel gespeichert ist. Überschreibt die vorhandene Anmerkung, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
SetRuntimeAnnotation(String, Object)

Legt die Laufzeitanmerkung fest, die unter dem angegebenen Schlüssel gespeichert ist. Überschreibt die vorhandene Anmerkung, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
ToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.

Explizite Schnittstellenimplementierungen

IAnnotatable.AddRuntimeAnnotation(String, Object)

Fügt diesem -Objekt eine Laufzeitanmerkung hinzu. Löst aus, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
IAnnotatable.FindRuntimeAnnotation(String)

Ruft die Laufzeitanmerkung mit dem angegebenen Namen ab und gibt zurück, null wenn sie nicht vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
IAnnotatable.GetRuntimeAnnotations()

Ruft alle Laufzeitanmerkungen für das aktuelle -Objekt ab.

(Geerbt von AnnotatableBase)
IAnnotatable.RemoveRuntimeAnnotation(String)

Entfernt die angegebenen Laufzeitanmerkungen aus diesem -Objekt.

(Geerbt von AnnotatableBase)
IAnnotatable.SetRuntimeAnnotation(String, Object)

Legt die Laufzeitanmerkung fest, die unter dem angegebenen Schlüssel gespeichert ist. Überschreibt die vorhandene Anmerkung, wenn bereits eine Anmerkung mit dem angegebenen Namen vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
INavigationBase.GetCollectionAccessor()

Ruft die IClrCollectionAccessor für diese Navigationseigenschaft ab, wenn es sich um eine Auflistungsnavigation ist.

IPropertyBase.GetCurrentValueComparer()

Ruft einen IComparer<T> zum Vergleichen von Werten in nachverfolgten IUpdateEntry Einträgen ab.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
IPropertyBase.GetGetter()

Ruft einen IClrPropertyGetter zum Lesen des Werts dieser Eigenschaft ab.

Beachten Sie, dass es ein Fehler ist, diese Methode für eine Schatteneigenschaft ( IsShadowProperty() ) aufzurufen, da einer solchen Eigenschaft keine zugeordnet MemberInfo ist.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
IReadOnlyAnnotatable.FindAnnotation(String)

Ruft die Anmerkung mit dem angegebenen Namen ab und gibt zurück, null wenn sie nicht vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
IReadOnlyAnnotatable.GetAnnotations()

Ruft alle Anmerkungen für das aktuelle -Objekt ab.

(Geerbt von AnnotatableBase)
IReadOnlyAnnotatable.Item[String]

Ruft den Wert der Anmerkung mit dem angegebenen Namen ab und gibt zurück, null wenn sie nicht vorhanden ist.

(Geerbt von AnnotatableBase)
IReadOnlyNavigationBase.DeclaringEntityType

Ruft den Entitätstyp ab, zu dem diese Navigationseigenschaft gehört.

IReadOnlyNavigationBase.IsCollection

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Navigationseigenschaft eine Auflistungseigenschaft ist.

IReadOnlyNavigationBase.TargetEntityType

Ruft den Entitätstyp ab, von dem diese Navigationseigenschaft eine Instanz(n) von hält.

IReadOnlyPropertyBase.ClrType

Ruft den Typ des Werts ab, den dieses eigenschaftsähnliche Objekt enthält.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
IReadOnlyPropertyBase.DeclaringType

Ruft den Typ ab, zu dem dieses eigenschaftsähnliche Objekt gehört.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
IReadOnlyPropertyBase.FieldInfo

Ruft den FieldInfo für das zugrunde liegende CLR-Feld für dieses eigenschaftsähnliche Objekt ab. Dies gilt möglicherweise null für Schatteneigenschaften oder , wenn das Unterstützungsfeld nicht bekannt ist.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
IReadOnlyPropertyBase.GetPropertyAccessMode()

Ruft den ab, der PropertyAccessMode für dieses eigenschaftsähnliche Objekt verwendet wird.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
IReadOnlyPropertyBase.PropertyInfo

Ruft die PropertyInfo für die zugrunde liegende CLR-Eigenschaft für dieses eigenschaftsähnliche Objekt ab. Dies kann null für Schatteneigenschaften oder bei direkter Zuordnung zu einem Feld gelten.

(Geerbt von RuntimePropertyBase)
IReadOnlySkipNavigation.ForeignKey

Ruft den Fremdschlüssel für den Jointyp ab.

IReadOnlySkipNavigation.Inverse

Ruft die umgekehrte Skip-Navigation ab.

IReadOnlySkipNavigation.IsOnDependent

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob die Navigationseigenschaft auf der abhängigen Seite des zugrunde liegenden Fremdschlüssels definiert ist.

IRuntimePropertyBase.Accessors (Geerbt von RuntimePropertyBase)
IRuntimePropertyBase.MaterializationSetter (Geerbt von RuntimePropertyBase)
IRuntimePropertyBase.PropertyIndexes (Geerbt von RuntimePropertyBase)
IRuntimePropertyBase.Setter (Geerbt von RuntimePropertyBase)
IRuntimeSkipNavigation.GetManyToManyLoader() Microsoft.EntityFrameworkCore.Metadata.Internal.IRuntimeSkipNavigation.GetManyToManyLoader

Erweiterungsmethoden

AnnotationsToDebugString(IAnnotatable, Int32)

Ruft die Debugzeichenfolge für alle Anmerkungen ab, die für das -Objekt deklariert sind.

SetIsLoadedWhenNoTracking(INavigationBase, Object)

Ruft für ein auf, um es als geladen zu markieren, wenn diese Beziehung von einer Abfrage ohne SetLoaded(Object, String, Boolean) INavigationBase Nachverfolgung geladen wurde.

GetCurrentValueComparer(IPropertyBase)

Ruft einen zum IComparer<T> Vergleichen von Werten in nachverfolgten Einträgen IUpdateEntry ab.

GetIndex(IPropertyBase)

Ruft den Eigenschaftenindex für diese Eigenschaft ab.

IsIndexerProperty(IPropertyBase)

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob es sich um eine Indexereigenschaft handelt. Auf eine Indexereigenschaft wird über einen Indexer für die Entitätsklasse zugegriffen.

IsShadowProperty(IPropertyBase)
Veraltet.

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob es sich um eine Schatteneigenschaft handelt. Eine Schatteneigenschaft ist eine Eigenschaft, die nicht über eine entsprechende Eigenschaft in der Entitätsklasse verfügt. Der aktuelle Wert für die -Eigenschaft wird in gespeichert, anstatt in Instanzen ChangeTracker der Entitätsklasse gespeichert zu werden.

Gilt für: