EventId Struktur

Definition

Identifiziert ein Protokollierungsereignis.Identifies a logging event. Der primäre Bezeichner ist die Eigenschaft „ID“. Die Eigenschaft „Name“ stellt eine kurze Beschreibung dieses Ereignistyps bereit.The primary identifier is the "Id" property, with the "Name" property providing a short description of this type of event.

public value class EventId
public struct EventId
type EventId = struct
Public Structure EventId
Vererbung
EventId

Konstruktoren

EventId(Int32, String)

Initialisiert eine Instanz der EventId-Struktur.Initializes an instance of the EventId struct.

Eigenschaften

Id

Ruft den numerischen Bezeichner für dieses Ereignis ab.Gets the numeric identifier for this event.

Name

Ruft den Namen dieses Ereignisses ab.Gets the name of this event.

Methoden

Equals(EventId)

Gibt an, ob das aktuelle Objekt gleich einem anderen Objekt des gleichen Typs ist.Indicates whether the current object is equal to another object of the same type. Zwei Ereignisse sind gleich, wenn sie dieselbe ID besitzen.Two events are equal if they have the same id.

Equals(Object)
GetHashCode()
ToString()

Operatoren

Equality(EventId, EventId)

Überprüft, ob zwei angegebene EventId-Instanzen denselben Wert besitzen.Checks if two specified EventId instances have the same value. Sie sind gleich, wenn sie dieselbe ID besitzen.They are equal if they have the same Id.

Implicit(Int32 to EventId)

Erstellt implizit ein EventId-Element aus der angegebenen Int32-Struktur.Implicitly creates an EventId from the given Int32.

Inequality(EventId, EventId)

Überprüft, ob zwei angegebene EventId-Instanzen unterschiedliche Werte besitzen.Checks if two specified EventId instances have different values.

Gilt für: